Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Lehmbruck Museum Duisburg - Ein Besuch bei den „hübschen Nackten“ des Malers Otto Müller” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu LehmbruckMuseum

LehmbruckMuseum
Friedrich-Wilhelm-Strasse 40, 47051 Duisburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
+49 (0)203 283 3294
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 9 von 17 Sehenswürdigkeiten in Duisburg
Art: Kunstmuseen, Museen
Details zur Sehenswürdigkeit
Langenfeld, Deutschland
Top-Bewerter
466 Bewertungen 466 Bewertungen
306 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 135 Städten Bewertungen in 135 Städten
396 "Hilfreich"-<br>Wertungen 396 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lehmbruck Museum Duisburg - Ein Besuch bei den „hübschen Nackten“ des Malers Otto Müller”
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. November 2012

Wenn ich Gemälde des expressionistischen Malers Otto Müller (1874-1930) sah, war ich immer wieder fasziniert davon, wie er mit relativ wenig Farbe seine Akte darstellte. Ein paar Striche, ein wenig hineinschraffiertes Gelb-Orange, die Umgebung der Natur in dunklen Grün-Tönen und oftmals noch die Struktur der Leinwand erkennend, das sind Otto Müllers Badende am See.
Jetzt hatte ich die Gelegenheit eine grosse Ausstellung von Otto Müllers Arbeiten im Lehmbruck Museum in Duisburg zu sehen. Unter dem Titel „Otto Müller – Einfach – Eigen – Einzig“ ist die Ausstellung von Gemälden, Zeichnungen, graphischen Arbeiten realisiert von der „Otto Mueller Gesellschaft“ in Weimar, nach Stationen in Zwickau und Heilbronn, nun in erweiterter Form vom 16.11.2012 – 24.02.2013 in Duisburg zu sehen.
Insgesamt werden 141 Werke Otto Müllers präsentiert – im ersten Raum (gleich rechts neben der Cafeteria) sind die meisten Gemälde im grossen Format zu sehen. Darunter ist auch das Gemälde „Paar am Tisch“ – auf dessen Rückseite, nach dem Entfernen einer Pappe, der Kurator der Duisburger Ausstellung ein weiteres Müller Gemälde entdeckte. Jetzt ist diese Arbeit in einem Gestell so präsentiert, dass man beide Gemälde auf Vor- und Rückseite betrachten kann. Das ist schon ein Sensationsfund (!) – ähnlich, wie ich bei einer Munch-Ausstellung in Bremen das schon einmal sehen konnte.

In den folgenden Räumen konnte ich viele klein-formative Arbeiten betrachten – und war immer wieder angezogen von der ästhetischen Darstellung seiner Nackten.
Das Duisburger Lehmbruck Museum hat Otto Müller, dem Wegbereiter der Künstlergruppe „Brücke“, eine wunderbare Schau gewidmet, die Kunstinteressierte nicht verpassen sollten.
Und dazu hat man nun noch Zeit bis zum 24. Februar 2013.
Während vor einigen Jahren im Essener Folkwang Museum hauptsächlich Gemälde zu sehen waren, so wird in Duisburg ein breites Spektrum der Arbeiten von Otto Müller gezeigt.

Unser Tipp: Wenn Sie das Infoblatt zur Ausstellung, das im Lehmbruck Museum ausliegt, auffalten, dann halten Sie ein kleines Plakat der Zeichnung „Sitzende in durchsichtigem Hemdchen (Irene Altmann) von 1919/1929“ in ihren Händen – ein hübscher (fast) nackter Frauenakt.
Und noch ein nützlicher Hinweis: Besucher des LehmbruckMuseums können das Parkhaus der GALERIA Kaufhof in Duisburg während der Öffnungszeiten bei Vorlage der Eintrittskarte kostenlos nutzen. Und das sind sicherlich einige Euro, die man so sparen kann.

Aufenthalt November 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

7 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3
    3
    1
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Duisburg
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Kunstpädagogik für Groß und Klein”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Februar 2012

Ich war während meiner Ausbildungzeit während einer Projektwoche im Lehmbruckmsueum und war nicht nur von den Kunstgegenständen dort fasziniert, sondern auch vom Personal, das sich die Zeit nimmt, nicht nur Gruppen von Kulturtouristen herumzuführen, sondern auch extra geschulte Kunstpädagogen für Kindergärten und Schulen hat. Ich bin jederzeit bereit, noch einmal dorthin zu gehen und mich ganz und gar in die Ästhetik dieser Kunst hineinzuleben.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich LehmbruckMuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Duisburg, Nordrhein-Westfalen
 
Duisburg, Nordrhein-Westfalen
Duisburg, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im LehmbruckMuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie LehmbruckMuseum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.