Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Spargelwochen! Mmmh lecker” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hippodrom

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Hippodrom
Scheibenstraße 40, 50737 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (Nippes)
0221 / 74 33 44
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 656 von 1.724 Restaurants in Köln
Küche: europäisch
Stadtviertel: Nippes
Restaurantangaben
Stadtviertel: Nippes
Köln, Deutschland
1 Bewertung
“Spargelwochen! Mmmh lecker”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2014

Wir waren wieder mal mit Freunden zum Spargelessen verabredet.
Und wir waren wie immer begeistert.

Der Spargel war einfach köstlich, aber auch die "Beilagen" wie Schnitzel,
Kalbsbraten oder Seeteufel waren sehr lecker.

Das Personal war ( auch wie immer ) sehr freundlich.

Mit unseren Freunden haben wir uns sofort für
nächstes Jahr verabredet.

  • Aufenthalt Mai 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

6 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3
    1
    2
    0
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bergheim, Deutschland
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
19 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Besuch lohnt sich”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2013

Das Haus liegt an der Pferderennbahn in K-Weidenpesch. Es bietet im monatlich wechseldem Turnus ein saisonales Themenbuffet (diverse Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts) zum angemessenen Pauschalpreis (€ 28,00) ohne Getränke (Hauswein € 9,80 pro Person).
Für diesen Preis erhält man ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Vorspeisenbuffet, verschiedene schmackhafte Hauptspeisen sowie diverse Dessertvariationen. Die
Räumlichkeiten haben ein ansprechendes Interieur und sind je nach Veranstaltung (privat oder geschäftlich) in ihrer Größe variierbar.
Freundlicher Empfang mit Tischzuweisung seitens der Restaurantleiterin mit Vorstellung des zuständigen Serviceleiters. Gut situiertes Publikum, keine Buffetschlachten, keine Selbstbedienung bei der Ausgabe von Fleischtranchen. Allerdings sind Familien mit Kindern unvermeidbar. Auf Sonderpreis Aktionen wird entsprechend hingewiesen. Vor dem Haus befindet sich ein großer Parkplatz. Jederzeit wieder!

  • Aufenthalt März 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bergheim, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Themenbuffet”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. März 2013

Dieses Buffet ist aller erste Klasse, wir waren am 28.März dort nach einem Kölnbummel
essen. Das thema war Lamm und andere Osterleckereien, hervorragend.
Es wird nicht unser letzter Besuch gewesen sein.Preis -Leistung top.

  • Aufenthalt März 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
kERPEN
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Enttäuschend lieblos und Versprechen nicht eingehalten”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2013

Ein runder Geburtag, liebe Gäste (etwas gehobenerne Assprüche seit jeher gewöhnt). Nach guten Erfahrungen haben wir uns für das Hippodrom an der Rennbahn entschieden. Termin, ein Samstag abend. Motto: Geflügel, aber neben den Mottospezialitäten gäbe es auch internationale Küche. Und mit diesem uns darauf verlassen, waren wir auch gründlich verlassen.
Wir kamen herein, der Tisch war optimal angordnet und edel eingedeckt, Platz für 2 Kinderwagen war hervorragend vorhanden. Die Getränke kamen zügig und es ließ sich mit einer sehr freundlichen, kompetenten und engagierten Bedienung richtig toll an. Vorspeisen waren reichlich vorhanden, aber da kam die erste große Herausforderung. Was vedbarg sich wohl in den vielen undefinierbar gefüllten Schüsseln? Thunfischsalt, Lachs und Räucherfisch ließ sich gerade noch so erkennen, Aber ansonnsten wurde es zum Rätsel. Was ist ohne Fleisch, wo ist Geflügel drin. Ein Geflügelfleischallergiker hatte es schwer und auch unsere Vegetarierin kämpfte mit dem Angebot. Eine Beschriftung, wie wir die gweohnt waren, wäre hilfreich gewesen. Fehlte aber zu 100 Prozent. (Erstes saures Aufstoßen beim Gastgeber,)

Hauptspeisen: Geflügel, Geflügel, Geflügel, soqar die Suppe war eine Grflügelcremesuppe. Unser Geflügelfleischallergiker hatte das Nachsehen (ausgerechnwt die Person, die schon mit Töpfer, Seehofer, der Queen, Lord's und Earls speisen durfte,musste sich mit Beilagen zufrieden geben (Peinlich für uns als Gastgeb - wir hatten zumindest auf Schweinerei oder Rindvieh gehofft. Gut, es gab noch Fisch in Brühe, aber auch ein Novum für uns, der war grenzwertig zwischen mal grade so zu schlucken und ungenießbar, dann die Kaiserschoten, eine reine Zammselei von harten Fäden, ich fand sie Igitt! Und dann die Krönung: Nirgends etwas beschildert, es wirkte alles mehr als lustlos, die Bearnaise hat eine dicke Schicht oben, Alles in allem waren wir peinlich berührt und werden es uns zukünftig mehrfach überlegen, ob wir es uns trauen nochmal eine größere Veranstaltung im Hippodrom zu planen. Wohl eher nicht. Ich habe demnächst ein Essen zu einem größeren Vertragsabschluß mit Film-Futzis, Verlegern und anderer XYZ-Prominenz. Eigentlich wollte ich gestern abend direkt den Tisch reservieren, aber ich habe 100 Schritte Abstand genommen und stattdessen mal vorsichtshalber Schloß Lörsfeld ins Auge gefasst. Mit Herrn Bellefontaine kann man ein Sterneessen besprechen, dass wirklich jeder Kritik erhaben ist. (War bisher jedenfalls immer so!) Und das Ambiente dort ist sichertlich nicht zu verachten, denn alte Sclösser haben immer was). Hippodrom für mal essen zu gehen ist okay, aber für ein spezielles Event, vor allem mit verwöhnten Gästen ist derzeit!!! wirklich nicht zu empfehlen!

  • Aufenthalt Januar 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
20 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“abwechslungsreiches Buffet, sehr nette Bedienung”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2012

wir gehen regelmäßig ins Hippodrom und waren zuletzt im Januar dort,
Buffetthema "Herzhaftes aus den Alpenländern".
Zunächst dachten wir, dass dies ziemlich unspektakulär sein würde,
da wir am liebsten das Buffet mit Wild oder Gans im Herbst mögen,
aber wir waren positiv überrascht.

Leberknödelsuppe, Züricher Kalbsgeschnetzeltes, Zanderfilet und eine
Tessiner Nudelpfanne waren sehr gut und, obwohl ich eigentlich kein
Fan davon bin, hat mir der Schwärtelbraten sehr gut geschmeckt.
Dann gab es wie immer diverse kalte Vorspeisen und als
Nachtisch mottogemäß Kaiserschmarrn, Bayerisch Creme, div.
andere Cremes, Apfelstrudel und Eis.

Es war ein schöner Abend, es hat uns sehr gut geschmeckt und die Bedienung war hervorragend.

Das Buffet kostet pro Person 28 Euro, die Hausweinpauschale 9,80 Euro.

Wir kommen gerne wieder

  • Aufenthalt Januar 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hippodrom angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
 
Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Hippodrom? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hippodrom besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.