Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schönes historisches Hotel, bei kleinen Zimmern.” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Im Wasserturm

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Hotel Im Wasserturm gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Im Wasserturm
5.0 von 5 Hotel   |   Kaygasse 2, 50676 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 114 von 281 Hotels in Köln
Frankfurt am Main, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schönes historisches Hotel, bei kleinen Zimmern.”
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2012

Absolutes Geheimtipp, wenn man schonmal in Köln ist. Das Hotel liegt in einem alten Wasserturm. Die Zimmer sind nicht groß aber doch ausreichend. Interessant ist das Bad, welches man nochmal abtrennen kann in WC und Duschbereich.
DAs Essen ist einem 5-Sterne Hotel angemessen, jedoch noch besser als 5-Sterne ist die Bar. Zu empfehlen sind hier auf jedenfall die Getränkte mit Tequila und Rum. Die BAr ist zwar klein, aber fein.

  • Aufenthalt August 2011, Business
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

277 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    74
    92
    62
    25
    24
Bewertungen für
11
125
24
79
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (14)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Kreis Ahrweiler
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2012

Als ein Geschenk an meine Frau zum Geburtstag hatte ich mir mehr versprochen. Das Hotel ist zwar architektonisch sehr gelungen in einem alten Wasserturm untergebracht, hat aber dadurch gravierende Mängel. Da wir an einem heißen Wochenende angereist waren, wurden die beiden Nächte zu einer Qual. Es gab in dem 1 1/2 stöckigen Zimmer nur im unteren Bereich ein Rundfenster, das sich nur leicht kippen lies. Die "Klimaanlage" war keine Klimaanlage, sondern nur eine Belüftung, die dann auch abends um 20 Uhr auch noch ausgeschaltet wurde. Im oben liegenden Schlafzimmer war es so unerträglich heiß und stickig, dass wir zeitweise die Notausgangstür zum Flur öffnen mussten, um die Qual zu lindern. Für die nächste Nacht hatten wir die Dame an der Rezeption gebeten, die Temperatur im Zimmer etwas niedriger einzustellen. Diese Bitte verhallte jedoch im technisch nicht machbaren Nirvana. Am anderen (letzten) Morgen beschwerte ich mich über die nicht erfüllte Bitte. Daraufhin wurde mir erklärt, dass die Belüftung automatisch um 20 Uhr abschaltet und eine Regulierung der einzelnen Zimmer technisch nicht machbar sei.
Das Positive: Das gebuchte Arrangement beinhaltete auch ein Abendessen im oberen Stockwerk mit fantastischer Sicht auf Köln. Mitarbeiter/innen im Service waren sehr zuvorkommend und freundlich.
Fazit: Ein Besuch im Wasserturm kommt definitiv nicht mehr in Frage. Als eines der besten Häuser am Platze, das man wohl sein will, ist das Haus absolut überbewertet.

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg, Österreich
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2012

Wir haben ein super Angebot gefunden und dachten, warum nicht eine Nacht in einem Luxushotel verbringen?
Wir kamen schon recht früh an, gegen 13 Uhr. Unser Zimmer war noch nicht fertig, kein Problem, wir fuhren ins Zentrum und kamen gegen 15 Uhr zurück. Auch dann wars noch nicht fertig, konnte aber getauscht werden. Die Zimmer sind ausreichend groß, das Bad dafür ziemlich klein. Wir hatten es anfangs fast nicht gefunden, da die Tür aussah wie eine Schranktür.
Der Service ist super, wir bekamen vom Pagen tolle Tips, und der Frühstücksservice war sehr aufmerksam.
Alles in allem war es ein sehr schöner Aufenthalt, mal etwas anderes in einem ehemaligen Wasserturm zu übernachten. Die Architektur ist wirklich einzigartig!

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ERT123
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Januar 2012

Die Einzigartigkeit des Hauses, die Architektur mit ihrem Backsteinmauerwerk im Innern der Halle, die originalen Möbelentwürfe, all dies ist angenehm für die Sinne, das Design immer noch modern und in bestem Sinne zeitlos; die Atmosphäre, wenn man das Haus betritt, immer noch unvergleichlich. Die Voraussetzungen, um sich hier wohl zu fühlen, könnten besser nicht sein; der Service jedoch trübt dieses Erleben massiv: Sie können es einfach nicht.
Die Service-Erfahrungen bereits bei früheren Besuchen waren, je länger man im Haus verweilte, eher enttäuschend. Seit November 2011 hat das Hotel eine neue GF (andere Häuser haben einen Direktor); ich ließ es auf einen neuerlichen Versuch ankommen.
Der Service, der im Hintergrund abläuft (Pralinen zur Begrüßung auf dem Zimmer, Housekeeping, Abendservice etc.) überzeugt und funktioniert einwandfrei (nicht zuletzt ob eines Briefs nach wenig gelungenem Aufenthalt). Der Service hingegen, der in direktem Kontakt mit dem Gast absolviert werden muss bzw. Kommunikation voraussetzt, sorgte leider erneut für einen nicht gelungenen Aufenthalt.
Bereits die interne Kommunikation klappt oftmals nicht: Die Information, dass wir (wie vor Anreise avisiert) einen Tag länger bleiben werden, fand nicht Eingang ins System. Vor Anreise wurde ein zugesagter Rückruf (Reservierungsanfrage für Mai) nicht getätigt. Die Damen und Herren an der Rezeption sind überwiegend freundlich. Die Mitarbeiter insgesamt sind überwiegend jung, durchaus zugewandt, jedoch bisweilen ahnungslos – und z.B. über Leistungen des Hauses sowie saisonale Angebote nicht in Kenntnis; sie konnten nicht informieren, bis wann der „Traditional English High Tea“ des Herbst/Winter Specials angeboten wird. Ebenso wurden die abendlichen Öffnungszeiten des Restaurants „W“ nicht korrekt angegeben. Eine Reservierung für einen kommenden Aufenthalt wurde äußerst verzögert bearbeitet. Door(wo)man bei November-Besuch lt. Auskunft krank (und wohl im Dezember immer noch/schon wieder?).

Restaurant "W": Frühstück: Buffet zumeist frisch aufgefüllt, die Auswahl war jedoch schon einmal umfangreicher und bot nichts Überraschendes bzw. nichts was über einen Standard (in einem Haus dieser Kategorie) hinausginge. Eierspeisen, Pancakes etc. werden auf Wunsch am Tisch serviert. Der Service fällt je nach Mitarbeiter(in) sehr unterschiedlich aus; manche sind freundlich, kundig und flink, andere überheblich und servieren frei von Wissen grünen Tee mit kochend heißem Wasser, in ebenso heißen Silberkannen ohne Griffschutz. Kaum empfehlenswert, nicht zuletzt da € 28,00 berechnet werden. Abendessen: Bei früheren Besuchen konnte die Küchenleistung überzeugen, beim November-Besuch gelang das weit weniger. Viele Gerichte sind nicht gut umgesetzt, zu stark gewürzt etc. Die Leistung wurde an jenem Abend dem selbst gesetzten Anspruch nicht gerecht und blieb hinter den Erwartungen und früheren Leistungen zurück. Der Service freundlich.
Bar "Harry´s Lounge": Nachdem der "Traditional English High Tea" bei einem Aufenthalt vor 2 Jahren trotz vorheriger Anfrage nicht mehr serviert wurde ("nicht gut angenommen von den Gästen"), sorgte der Gast dieses Mal vor und buchte gezielt (mit Datum und Uhrzeit). Insgesamt leider ein enttäuschendes Erlebnis: Der Service agierte arrogant, dozierte ungefragt über „clotted cream“ - wusste hingegen aber nicht, wie man "scones" ausspricht. So entlarvt sich mancher bzw. manches von selbst. Zur Qualität: Die „scones“, in ihrer britischen Heimat ein weiches Gebäck ohne Kruste, auch hier lt. Karte „weiche Teebrötchen“, kamen in Form kleiner, trockene Kekse daher. Die Sandwiches (mit Gurke & Lachs) nicht wirklich frisch, geschmacklich immerhin, wie auch die kleinen Schokoladenkuchen ok. Die Defizite des gesamten Hotels manifestieren sich hier im Detail: man will etwas Besonderes präsentieren, in der Umsetzung jedoch versagt man - denn das An- und Dargebotene war genauso wenig ein „High Tea“, wie das Hotel noch ein Luxushotel ist (überdies den Preis von € 22,00 pro Person nicht ansatzweise wert). Abendliche Besuche verlaufen nicht unbedingt erfreulicher: Ein Barkeeper ist nicht immer zugegen (und muss mitunter gerufen werden), und bemerkt einen Gast nicht immer gleich. Auch hier fällt der Service je nach Mitarbeiter sehr unterschiedlich aus: mancher erkennt einen Gast wieder, erinnert gar Namen sowie Getränkewahl, mancher fällt nicht durch Freundlichkeit oder Engagement auf und empfindet den Gast eher als Störung, eine Bestellung als Problem: Speisen werden laut Karte bis 22h serviert; wir beabsichtigten, um 21.40h noch eine Kleinigkeit zu essen, der Service musste erst in der Küche nachfragen (die Speisen des „W“ werden übrigens im Rahmen des Zimmerservice bis 23h serviert!). Eine Karte liegt nicht aus, man bietet sie gemeinhin nur auf Nachfrage an, wie die Erfahrung gezeigt hat.
Das Hotel insgesamt ist, wie auch die Zimmer, nach 20 Jahren weitgehend noch in einem guten Zustand. Allerdings: Vom originalen Design Andrée Putmans (in Halle und Zimmern/Suiten) ist vieles schon vor Jahren einem Standard gewichen. Anmerkung: das Haus verfügt über 2 Gästelifte (bei 11 Etagen), einer dieser war bereits beim November-Aufenthalt defekt und damit beim jüngsten Aufenthalt seit mind. 7 Wochen außer Funktion (muss komplett erneuert werden). Gäste-Büro (mit 1 PC und Drucker ) kostenlos nutzbar, W-LAN kostenpflichtig. Fazit nach nunmehr 5 Besuchen (bzw. 9 Übernachtungen und mehrfacher Nutzung von Frühstück/Abendessen/Bar): Das Haus gehört der Vereinigung „small luxury hotels of the world“ an, und ist gar als *****S zertifiziert - das wecktb Erwartungen, die das haus nicht zu erfüllen vermag. Wenn man diese Zertifizierung mit einem erstklassigen Service verbindet und einen solchen erwartet, ist man hier falsch. Der Kenntnisstand der Mitarbeiter ist bisweilen erschreckend gering (nicht nur bei Auszubildenden). Den Servicegedanken haben nur wenige verinnerlicht, engagierte und top ausgebildete Leute (Kenntnis der Angebote des Hauses, adäquater Umgang mit Gasten usw.) sind leider eher die Ausnahme; diese wenigen allerdings sind freundlich und hilfsbereit. Insgesamt festigte sich der Eindruck, dass das Gros der Mitarbeiter den Anforderungen eines *****Hauses sowie den Erwartungen der entsprechenden Klientel nicht gewachsen ist (die neuerlichen Eindrücke werfen die Frage auf, ob die angeführten Defizite in mangelnder Ausbildung oder Führung zu suchen sind; mein Eindruck ist darüber hinaus, dass die Mitarbeiter-Fluktuation in diesem Haus sehr hoch ist). Das Hotel als Bau bietet in seiner Einzigartigkeit ein so hohes Potential, welches man hinsichtlich der angebotenen Leistung im Service leider ungenutzt lässt – hier besteht Handlungsbedarf in jeder Hinsicht. Das Haus galt einmal als „Luxushotel der Weltklasse, das zum Exklusivsten gehört, was die Metropole zu bieten hat“ – man muss eindeutig feststellen, dass dieser Status aus erwähnten Gründen (Veränderung von Ausstattung & Design, Standard und Qualität des Service) nicht beibehalten wurde. Ich empfehle, das Hotel nur als Übernachtungsmöglichkeit anzusehen, so man nicht gewillt ist, sich während und nach einem Aufenthalt mit einem unzulänglichen und dilettantischen Service herumzuärgern. [Wie ich feststellen konnte, betreibt das „Hotel am Wasserturm“ neuerdings Werbung auf Linienbussen der KVB - das spricht natürlich für große Exklusivität.]

Zimmertipp: Die Maisonette mit Lichtwand, die ich bei früheren Besuchen bewohnt habe, ist in architektonischer H ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2012

die lage in köln ist gut.
die architektur spectakulär.
die zimmer gross und geräumig.
das licht etwas kalt und ungemütlich.
bei den preisen könnten die badezimmer einmal renoviert werden.
das frühstück ist sehr gut , aber der service könnte besser trainiert werden.
das beste am haus ist das restaurant auf dem dach.
perfekte gourmetküche.
dann ein fläschen wein von dertollen karte und danach nur noch die treppen runter.

  • Aufenthalt Dezember 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Dezember 2011

Bereits mehrmals habe ich dieses Hotel für geschäftliche Anlässe gebucht und es ist durch seine Form (alter Wasserturm) etwas besonderes. Die Zimmer sind groß und haben eine interessante, verwinkelte Form. Die Betten sind hervorragend, das Bad sehr gut ausgestattet. Insgesamt ist die Ausstattung aber schon älter, insbesondere die Bäder nicht mehr auf dem allerneusten Stand.
Das Essen ist grandios, v.a. Abendessen - Sterneküche. Frühstück ist dem Preis nicht ganz angemessen (zu teuer) aber gut. TG-Parken ist praktisch, da in der Lage sonst die Parkplatzsituation schwierig ist.

  • Aufenthalt Juli 2011, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mühlheim am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. November 2011

Sehr schönes Hotel in bester Lage! Ich war im Februar privat in diesem Hotel und kann es nur weiterempfehlen. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet. Nicht allzu groß, dafür hat man einen super Blick über die Stadt und das Ambiente ist spitze. Der Consierce war äusserst freundlich. Das Frühstücks-Buffet ist sehr reichhaltig und lecker. Es gibt wirklich nichts auszusetzen!!!

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Im Wasserturm? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Im Wasserturm

Anschrift: Kaygasse 2, 50676 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 11 der Spa-Hotels in Köln
Nr. 41 der Luxushotels in Köln
Preisspanne pro Nacht: 137 € - 343 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Hotel Im Wasserturm 5*
Anzahl der Zimmer: 88
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotel.de, TripOnline SA, Hotels.com, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub und Unister als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Im Wasserturm daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Im Wasserturm Köln
Im Wasserturm Hotel
Im Wasserturm Cologne

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Im Wasserturm besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.