Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nichts zu bemängeln!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Pullman Köln

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Pullman Köln gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Pullman Köln
5.0 von 5 Hotel   |   Helenenstrasse 14, 50667 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (ehemals Sofitel Kongress Hotel Köln) (Altstadt-Nord)   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 5 von 281 Hotels in Köln
Zertifikat für Exzellenz 2014
Unna, Germany
1 Bewertung
“Nichts zu bemängeln!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Februar 2014

Wir haben eine Übernachtung gebucht. Das Hotelpersonal war sehr freundlich, die Zimmer sauber und modern. Der Ausblick aus dem 8 Stock war toll. Das Frühstücksbuffet war ausgezeichnet und sehr reichhaltig!

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Pullmanhotels.com

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jeroen M, Manager von Pullman Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 28. Juli 2014
Hallo Janine D,

vielen Dank für dein positives Feedback auf TripAdvisor.

Es hat uns gefreut, dass es euch bei uns so gut gefallen hat und Ihr den Ausblick genießen konntet. Wir gehen mal davon aus, dass das Zimmer Domblick hatte.

Hoffentlich habt ihr die Möglichkeit uns bald wieder zu besuchen und auch dort das george M., unser Restaurant / Bar, auf der 12. Etage mit dem Domblick vielleicht auch zu genießen.


Mit den besten Grüßen,


Jeroen Mollé
Director of Operations

Pullman Cologne
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

1.181 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    556
    476
    111
    30
    8
Bewertungen für
76
517
116
304
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bonn, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2014

Ich komme gerade von diesem Hotel und bin unheimlich enttäuscht. Habe selber in einem 5 Sterne Plus Grand Hotel gearbeitet, wo es zu meinem Aufgabenbereich gehörte die Public Bereiche nach der Säuberung zu kontrollieren und abzunehmen,bevor die Hausdame die große Abnahme macht. An Hand dieses Jobs habe ich gelernt auf Sachen zu achten,was der Gast nicht direkt sieht,aber sehen könnte. Im Zimmer konnte ich nur noch mit dem Kopf schütteln...bin wirklich sprachlos. Wohl bemerkt arbeite ich aber seit Jahren nicht mehr in dieser Branche, es geht also nicht um den Ruf zu schaden oder ähnliches!!!

Aber es waren so viele Sachen allgemein,wo ich das eher als ein 4 Sterne Hotel bewerten würde:

- Beim Check In lässt die Rezeption einen zig Minuten warten, bevor man erstmal Beachtung geschenkt bekommt und wendet sich anderen Sachen zu. Man sagt : Kunde ist König...dieses bedeutet: Alles was man anderweitig zu tun hat nebenbei in der freien Zeit erledigen Leute!!!

- Gerade im Zimmer angelangt und noch auf eine Mitarbeiterin am warten, die mir etwas auf´s Zimmer bringen wollte. Es wurde nicht angeklopft, Tür einfach aufgemacht. Ich konnte mein entsetzen förmlich an meinem Gesichtsausdruck spüren. Hallo, geht´s noch?! Mal auf die Idee gekommen, daß man sich umziehen könnte und nackt im Raum sich aufhält?!

- Bad:
1. Der Spiegel ist von der Wand hervorgehoben. Wenn man sich vorbeugt, ist zwischen der Decke und der Holzverkleidung ein großer Spalt...ca 7-9 cm. Dort sieht man die Hauptwand des Gebäudes, Beton+Putz, mehrere dicke Kabelleitungen. An der Oberkante fängt sich schön Staub, da man dort bei der Reinigung nicht dran kommt.
2. Bei der Türe befindet sich unterhalb ein Scharnier, wo normaler Weise eine Abdeckung drauf gehört...nicht vorhanden.
3. Spiegel oberhalb & Schminkspiegel weisen Spuren auf und wurden nicht zu 100% gereinigt.
4. Selbe bei der Glastüre der Dusche...mit bloßem Auge sichtbar. Erst richtig nach dem tätigen der Dusche, wenn die Scheibe beschlägt und man die Flecken richtig erkennen kann.
5. Fugenmörtel an einer Fliese unterhalb aufgeplatzt und weggebröselt.
6. Silikon nicht richtig verarbeitet, Fremdkörper mit eingearbeitet, wodurch der Silikon hervorgehoben wurde und praktisch nur in der Luft trocknet und seine Form behält. Der Fremdkörper war natürlich noch vorhanden aber nicht mehr zu definieren,was es ist.
7. 2 Finger breit Streifen von dem Wischen auf der Aluabdeckung des Toilettenpapierabdeckung.
8. Aluabdeckung der Hygienebeutel wurde komplett vergessen...mehrere Abdrücke von Fingern und Streifen sichtbar.
9. Aluleiste der Dusche Fussbereich vergessen. Mehrere Abdrücke + Wasserflecken sichbar
10. Absolutes NO GO: Haare vom Vorgänger. 1 Auf den Fliesen über der Türe. Höher als Kopfbereich, d.h. es wurde vom Lappen bei der Reinigung von A nach B transportiert. Und 1 Haar auf der Fliese neben der Glastüre.
11. An der Decke sind 2 große Abdeckungen. Dort sind schwarze Flecken, sehr wahrscheinlich von Fingern beim öffnen und arbeiten entstanden.

- Zimmer:
1. Schmutzige Gardinen habe ich bei jemand anderem schon gesehen und kann es nur bestätigen. Da waren mehrere kleine Flecken zu entdecken. Genau wie auf denen, die als Sichtschutz dienen.
2. Die Matratze liegt auf Gestellen, die mit einem Bezug ausgestattet sind. Auch Flecken vorhanden.
3. Abblende vor dem Gardinenlauf an der Decke gestückelt und provisorisch versucht mit Farbe zu überdecken...was nicht geklappt hat und deutlich auf eine billige Verarbeitung weist.Ebenfalls wie im Bad schwarze Flecken und wahrscheinlich von Fingern beim Anbringen oder sonstiger Arbeit entstanden.
4. Tv Bild nicht besonders scharf...ebenfalls schon mal woanders gesehen. Tv ist auch an einer hervorgehobenen Wand, wo eine Beschädigung im unteren Bereich unter dem Tisch sichbar war.
5. An der Wand vom Tisch mehrere Striemen zu sehen,was von Gegenständen verursacht wurde.
6. Die Decke scheint tapeziert und gestrichen zu sein. 2 etwas grössere sehr lineare Öffnungen sichtbar. Was auf eine Tapete weist,wo die Stoßkanten nicht gut gehaftet haben.
7. Holzabdeckungen im Raum zerkratzt....vor allem die Zierleiste am Boden. Katastrophal!!! Das war schon dick gesplittert. Sowas entsteht,wenn man mit dem blanken Staubsaugerrohr versucht die Ecken zu saugen und dabei das Holz auf´s übelste beschädigt. Wenn das Holz dann auch noch schön dunkel ist...dann werden die Spuren schön sichtbar.
8. Zimmertüren vom Flur in den Raum sind im unterem Bereich stark verkratzt. Sticht sofort ins Auge!!! Habe zuerst auf die Reinungswagen vom Housekeeping getippt,womit die Türen bei den Reinigungen gerne aufgehalten werden. Aber dann wären aber sämtliche Türen so und das war nur in meinem näheren Umfeld. Da mein Zimmer am Flurende war und daneben eine Tür ins Back of House führte, kann man davon ausgehen, dass das beim Transport von irgendwas in oder aus dem Flur entstanden ist. Sowas kennt jeder ja vom Umzug...
9. Farbe komplett aufgeplatzt wo der Übergang der Wand zur Decke ist...angefangen vom Tisch,über dem Schrank der daneben ist bis zum Lüfter daneben. Da sollte man doch schon Acryl nehmen für die Fuge.

Spa Bereich, Bar etc war ich nicht. Aber ich muss das Frühstücksbuffet und das Personal dort loben. Buffet war sehr gut, Personal sehr freundlich,hilfsbereit und zur Stelle. Ständig in Bewegung und sofort alles weggeräumt und sauber gemacht,sobald ein Gast mit dem Frühstück fertig war und gegangen ist. Hotel hat eine gute Lage und ist schon zentral.Vorteil ist auch der Late Check Out um 15 Uhr.

Es könnte ein hervorragendes Hotel sein,doch diese Fehler passen nicht zu einem 5 Sterne Hotel.Dann war das noch die Deluxe Variante...da hätte ich auch gleich Superior nehmen können. Vom Pullmann Berlin bin ich es anders gewohnt, dort habe ich keinen Fehler entdeckt. und habe richtig gesucht. Habe dort durch Zufall den Manager getroffen in der Lobby und ihm meinen Respekt ausgesprochen, da es nichts zu bemängeln gab. Aber Köln...definitiv nicht mehr!!!

Da ich weiß, dass das Hotel solche Bewertungen liest...überzeugt euch selber von den Mängeln. Es war Zimmer 334

Gruss Sari

  • Aufenthalt Februar 2014, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jeroen M, Manager von Pullman Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 28. Juli 2014
Hallo Ophidian32,

vielen dank für die ausgiebige Erläuterungen, sowie konstruktive Kritik von Ihren letzten Aufenthalt bei uns in Köln und danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt die Zeit genommen haben, uns zu schreiben, und bedauern zutiefst, dass die erbrachten Serviceleistungen Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung.

Das Pullman Cologne setzt alles daran, um Ihnen bei jedem Ihrer Aufenthalte eine optimale Servicequalität anzubieten. Darüber hinaus dürfen wir Ihnen versichern, dass die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die Qualität der benannten Serviceleistungen nachhaltig zu verbessern.

Haben Sie nochmals vielen Dank für Ihre Anmerkungen. Wir hoffen, Ihr Vertrauen bei einer Ihrer nächsten Übernachtungen wiederzugewinnen, und würden uns freuen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit den besten Grüßen,


Jeroen Mollé
Director of Operations

Pullman Cologne
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Februar 2014

Das Hotel ist ein typisches Pullman Hotel, sehr schöne Zimmer und exzellenter Service. Tolles Frühstück, obwohl man für den Preis auch gut auswärts frühstücken kann (z.B. im Bastians, auf dem Berlich 3). Was man nicht verpassen darf ist ein Besuch oben in der George M. Bar. Hier bekommt man nicht nur ausgezeichnete Drinks (mit top Beratung) sondern auch feines Essen.
Der Barkeeper Mathias heisst er glaub ich, nimmt sich wirklich viel Zeit um den passenden Drink für einen zu finden, sollte man unentschlossen sein.
Ein Highlight sind die Toiletten, die Männer schauen beim pinkeln auf den Kölner Dom (hierüber hat sich der ein oder andere Kölner wohl schon tierisch drüber aufgeregt).
Auch wenn ich nicht immer Gast im Pullman bin, wenn ich in Köln bin, so besuche ich die George M. Bar doch jedes Mal.

Zimmertipp: Die Eckzimmer sind etwas größer als die Anderen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jeroen M, Manager von Pullman Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 28. Juli 2014
Hallo GenussMuss,

vielen Dank für deine Bewertung!

Wir freuen uns, Sie schon bald wieder bei uns im George M. begrüßen zu dürfen! Bitte jedoch nicht vergessen, dass vom 21. Juli bis 2. September Sommerpause im George M. ist, um jederzeit einen qualitativen & hochwertigen Service mit dem gleichen Team anbieten zu können.


Mit den besten Grüßen,


Jeroen Mollé
Director of Operations

Pullman Cologne
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2014

Welch' eine Enttäuschung. Für ein Paarwochenende Ende Januar wählten wir dieses Hotel wegen der Lage und einiger positiver Empfehlungen im Internet. Gebucht über booking.com reservierten wir ein Deluxe-Zimmer mit Nespresso-Maschine und Check-In ab 14 Uhr und Late-check-out bis 15 Uhr. Der Einfachheit halber unsere Kritik in Stichworten:
1) Ankunft um 13.30 Uhr, letztes Wochenende im Januar. Laute Musik und kostümierte Menschenmassen im Foyer. Der Grund: Das Hotel ist "Hofburg des Kölner Dreigestirns" und hält nahezu täglich Karnevalssitzungen ab. Der Lärmpegel an der Rezeption war so hoch, dass die Angestellte meinen Namen mehrfach nicht verstanden hat.
2) Das Zimmer war nicht bezugsfertig. Keine Äußerung des Bedauerns. Als wir fragten, ob wir einen Kaffee trinken könnten, wurde uns gesagt, dass es aber wg. der Karnevalssitzungen nur Stehtische in der Lounge gäbe. Wir orderten also einen Kaffee im Foyer und mussten diesen auch selbst zahlen (obwohl das Zimmer auch um 14.15 Uhr noch nicht fertig war).
3) Als ich um 14.20 Uhr fragte, ob wir das Zimmer beziehen könnten, sagte man nur: "Nein, leider nicht. Das kann auch noch bis 15 Uhr dauern". Weil wir nicht planten, den Tag im Foyer zu verbringen, ließen wir das Gepäck im Hotel, konnten uns nicht umziehen, keinen Kaffee im Zimmer trinken und gingen in die Stadt.
4) Bei unserer Rückkehr gegen 18 Uhr war in der Empfangshalle bereits der Karneval in vollem Gange. Ein Alkoholdunst hing im gesamten Foyer und ich fühlte mich wie in der Schinkenstraße auf Mallorca. Man verstand wegen der Musik sein eigenes Wort nicht und nachdem wir unsere Koffer hatten, flohen wir gerade zu auf unser Zimmer. Der von uns gewünschte Domblick wird in einem unserer Fotos dokumentiert.
5) Das Laken hatte dunkle Stockflecken, im Duschbereich machten sich Schimmelflecken breit. Ja, es gab den versprochenen Wasserkocher, den Föhn und auch eine Nespresso-Maschine (Wasserbehälter extrem verkalkt). Keine Teebeutel. Kein Süßstoff. Minibar okay….aber wer braucht 2 Dosen Redbull?
6) Das Bett war okay, die Kissen zu dick und zu fest, aber das ist wohl Geschmackssache.
7) Die Klimaanlage ließ sich ganz gut regulieren, aber die Fenster waren so lärmduchlässig wie Einfachverglasung.
8) Die irre Amerikanerin, die morgens um 6 Uhr grölend über den gesamten Flur nach ihrem Kind rief, sorgte dafür, dass unsere Nacht beendet war. Lärmschutz im Zimmer: keiner. Das Publikum im Haus insgesamt: Kegelclubniveau.
9) Das alles führte dazu, dass wir am nächsten Morgen auf das hier hochgelobte Frühstück in diesem Haus verzichteten und lieber im Museum Ludwig aßen. Das war wunderbar und wir waren froh, dem seltsamen Treiben im Hotel entkommen zu sein.
Die Gäste reisten dort am Samstag großteils mit loser Kleidung in der Hand an, so dass ich mich fragte, ob wir in einem Stundenhotel untergekommen sind. In 50 Minuten Wartezeit hat man viel Gelegenheit, andere Gäste zu studieren. Dieses Hotel hat nie und nimmer 5 Sterne verdient - woher mag nur diese Einstufung kommen?!?!
10) Die Krönung von allem war der Check out am Sonntag - bereits um 10.45 Uhr, weil wir keine Lust auf "Mehr" hatten: Der Rezeptionist stellte keine Frage nach Zufriedenheit, Zimmer oder ähnlichem. Rechnung, Bezahlvorgang, Tschüss. Unglaublich, oder? Und die Tiefgarage im Hotelkeller ist der Gipfel der Unverschämtheit: 23€ pro 24 Stunden. So kostete uns dieser Aufenthalt ohne Frühstück 300€ und wir sind uns sicher: NIE WIEDER PULLMAN COLOGNE.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2014

Wir waren schon mehrmals in diesem Hotel und kommen immer wieder gerne zurück. Das Hotel liegt sehr zentral und man ist zu Fuss schnell in der Einkaufsstrasse sowie bei den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Empfang ist jeweils sehr freundlich. Die Zimmer inkl. den Badezimmern sind hell, grosszügig und modern. Das Restaurant ist sympathisch gestaltet. Das Angebot am Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jeroen M, Manager von Pullman Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 28. Juli 2014
Hallo Gabi F,

vielen Dank für eure Bewertung!

Wir würden uns freuen, wenn Ihr demnächst wieder in Köln sein solltet, wir euch wieder bei uns begrüßen dürfen.


Mit den besten Wünschen,


Jeroen Mollé
Director of Operations

Pullman Cologne
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Pullman Köln? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Pullman Köln

Anschrift: Helenenstrasse 14, 50667 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (ehemals Sofitel Kongress Hotel Köln)
Telefonnummer:
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln > Altstadt-Nord
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Spa-Hotels in Köln
Nr. 3 der Luxushotels in Köln
Nr. 4 der Businesshotels in Köln
Nr. 5 der Familienhotels in Köln
Nr. 6 der Romantikhotels in Köln
Preisspanne pro Nacht: 103 € - 296 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Pullman Köln 5*
Anzahl der Zimmer: 275
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, Expedia, TripOnline SA, ACCOR, ebookers.de, Weg, Otel, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, Unister, Agoda, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Pullman Köln daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Pullman Köln
Pullman Cologne Hotel Cologne
Accor Cologne

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Pullman Köln besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.