Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Restaurant und Sir Peter Ustinov Bar.... "TRAUMHAFT"” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Dom-Hotel Köln

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Dom-Hotel Köln gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Dom-Hotel Köln
5.0 von 5 Hotel   |   Domkloster 2A, 50667 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 27 von 282 Hotels in Köln
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
38 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“Restaurant und Sir Peter Ustinov Bar.... "TRAUMHAFT"”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2012

Das Dom Hotel ist immer wieder ein Besuch wert. Diesesmal haben wir nicht übernachtet haben aber das Restaurant besucht und anschliessend die "Ustinov Bar". An den Wanden hangen Sir Peter Ustinovs Bilder und Anektoden. Der Service ist exzellent und sehr freundlich. Das Essen ein Genuss. Die Atmosphere einfach toll, besonders zur Weihnachtszeit. Preisleistungsverhaltniss stimmt auch, haben an der Bar eine super Flasche Wein gehabt ( sudafrika, 2008, shiraz, 30 euro) dazu auch noch live Piano.....wurde aufjedenfall weiterempfehlen und wieder besuchen ;-)

  • Aufenthalt Dezember 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 17. Dezember 2012
Sehr geehrter Gast „GlobeTrotter26-19“,

herzlichen Dank für Ihre netten Worte. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns so wohl gefühlt haben. Ganz besonders haben uns Ihre Worte zu unserer Bar gefallen, denn erst Anfang November haben wir hier unser 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Sir Peter Ustinov war übrigens Stammgast in dieser Bar, daher auch der Name. Auch das gesamte Dom Hotel bedankt sich bei Ihnen und freut sich schon bereits heute auf Ihren nächsten Besuch.

Bis dahin wünschen wir Ihnen ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit besten Grüßen nach Frankfurt

Riccardo Giacometti
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

465 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    244
    131
    47
    25
    18
Bewertungen für
55
169
54
116
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Beselich, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2012

Bereits im September 2012 buchte ich über Olotels.de ein DZ mit Frühstück für das Wochenende 01./02.12.2012. Am Anreisetag wollten wir gegen 16:00h einchecken. Die nette Dame an der Rezeption bat uns zunächst noch kurz in der Hotelbar zu warten. Wir wurden auf ein Getränk eingeladen. Es herrschte reger Betrieb in Köln und auch im Hotel, das konnte man schon sehen (Weihnachtsmarkt). Nach ca. 10min. erschien die nette Dame von der Rezeption und musste uns mitteilen, dass das Dom Hotel leider völlig überbucht sei und sie uns eine Übernachtungsalternative in der "Dom Residenz" ca. 5 Gehminuten von der Domplatte entfernt anbieten könne, weitere Alternativen gäbe es nicht. Etwas verunsichert, was uns da denn nun erwartet, willigten wir zunächst ein. Anschauen konnte man es sich ja mal. Die Dame begleitete uns persönlich zur Dom Residenz und regelte dort den Check In. Wir wurden noch gefragt, ob wir unser Frühstück im Dom Hotel einnehmen wollen, was natürlich bejaht wurde. Das war es dann zunächst...

Ich hatte mich vorher noch über die aktuelle Tagesrate im Dom Hotel erkundigt. In der Dom Residenz stellte sich dann heraus, das die aktuelle Rate dort 100,- EUR unter der des Dom Hotels lag. Außerdem handelte es sich in der Tat um eine Senioren Residenz / Betreutes Wohnen. Zwar ausreichend für eine Übernachtung, aber nicht gerade das, was man sich vorstellt, wenn man ein schönes Wochenende in einem 5* Hotel in Köln bucht!!!

Zunächst meldete ich mich Tel. beim Dom Hotel und gab an, dass ich die gebotene Alternative nicht akzeptieren werde. Die Dame konnte mir nicht helfen, mir wurde Rückruf in Kürze zugesichert. Nach 20min ohne Rückruf, rief ich wieder an und hatte dann wohl den zuständigen Herrn am Tel. Bis auf Entschuldigungen konnte tel. nichts weiter geklärt werden. Worauf ich dann mit meiner Partnerin wenige Minuten später wieder persönlich im Dom Hotel erschien. Im Gespräch mit dem (dann) sehr netten und hilfsbereiten Jungen Herrn, konnte glaubhaft versichert werden, dass alles Ausgebucht sei und auch in ähnlichen Hotels im näheren Umfeld nichts mehr frei sei. Mir wurde noch eine 5* Alternative außerhalb Kölns angeboten. Da ich am gleichen Abend noch eine Veranstaltung in der KölnArena besuchen wollte, war das keine Option.

Schließlich forderte ich mit Hinweis auf die Differenz der Raten einen Ausgleich seitens des Dom Hotels oder mein Geld zurück. Da ich der Lauferei überdrüssig und den Rest des Tages für mich und meine Partnerin noch so angenehm wie möglich gestalten wollte, willigte ich ein, durch das Dom Hotel im hauseigenen Restaurant zum Speisen eingeladen zu werden. Dann wurde noch mal kurz über die Höhe gefeilscht, schließlich übernahm das Hotel 70,-€ der Rechnung.

Nach einem schönen Abend in der KölnArena und einem nächtlichen Streifzug durch das wunderschöne Köln, übernachteten wir dann in der "Dom Residenz". Eine Bewertung zu den Zimmern im Dom Hotel kann ich daher verständlicherweise nicht abgeben. Abendessen und Frühstück waren sehr gut!

Fazit: Der erste tel. Kontakt mit dem Hotel verlief sehr positiv, da ich mit dem Auto anreiste, wurden mir mehrere Parkmöglichkeiten in den umliegen Parkhäusern mit nützlichen Tipps mitgeteilt.
Dreist lief es dann beim Check In ab. man hatte 1. das Gefühl einfach irgendwo abgeladen zu werden, ohne dass ein gewisser Ausgleich/Wiedergutmachung angeboten wurde. Man musste dazu schon sehr entschieden auftreten! 2. Hatte man das Gefühl aufgrund einer Buchung im Internet Gast 2. Klasse zu sein, der schnell abgeschoben werden soll. Wir konnten bei unseren längeren Wartezeiten beim Check-In in der Lobby nämlich sehr schön beobachten, dass außer uns, niemand vertröstet oder umgebucht wurde. Das Ziel unseres nächsten schönen WE in Köln heist dann wohl "Excelsior" oder "Maritim".

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 17. Dezember 2012
Sehr geehrter Herr Daniel N,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns und anderen Reisenden ihre Erfahrungen mitzuteilen. Es tut mir leid, dass wir Ihren Hotelbesuch nicht angenehmer gestaltet haben und Sie einige Enttäuschungen erlebten.

Zunächst einmal müssen Sie keinesfalls befürchten, als Internet-Bucher als Gast zweiter Klasse behandelt worden zu sein, da der Großteil der Buchungen uns über das Internet erreicht. Ich gebe Ihnen aber vollkommen Recht, dass alles ein wenig unglücklich gelaufen, was ich zutiefst bedauere. Bitte glauben Sie mir, dass es sicherlich niemals unsere Absicht ist, unsere Gäste zu verärgern, sondern zu unserer obersten Priorität gehört, einem jeden Gast einen vollkommen zufriedenen Aufenthalt zu bereiten. Jedoch musste die Entscheidung, welcher Gast in einem anderen Hotel übernachten musste, einen treffen. Hierfür haben wir ein Losverfahren herbeigezogen und es tut mir leid, Ihnen dadurch Unannehmlichkeiten bereitet zu haben, für die ich mich in aller Form bei Ihnen entschuldigen möchte. Zu dem Zeitpunkt Ihres Aufenthaltes war die ganze Stadt ausgebucht, eine Alternative zu der Ausweichmöglichkeit in das Hotel Dom Residenz war nur noch in Bonn oder Düsseldorf gegeben. Ihre Ausbuchung stellt eine absolute Ausnahmesituation dar, die wir stets zu vermeiden suchen und die unter normalen Umständen nicht auftritt.

Ich hoffe sehr, wir dürfen Sie dennoch bald einmal wieder bei uns begrüßen, um Ihnen zu zeigen, dass Sie bei uns eigentlich stets bestens untergebracht sind. Gerne kümmere ich mich dann auch persönlich um Ihre Vorstellungen. Natürlich stehe ich Ihnen auch sonst jederzeit zur Verfügung, wenn Sie wünschen, mich per Nachricht persönlich zu kontaktieren. Zunächst aber wünsche ich Ihnen ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest sowie alles Gute für das kommende Jahr.

Mit freundlichen Grüßen


Riccardo Giacometti
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
34 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 44 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2012

Im Domhotel bin ich Stammgast. ES ist ein hervorragend geführtes Haus, das für mich optimal liegt: im Herzen von Köln. alles, was ich erledigen muss,kann ich zu Fuß tun.
Was mir missfällt, sind kleinere Fehler, die nicht sein müssten.
Als Stammgast erwarte ich ein gutes Zimmer; das war auch vorbesprochen. Geführt wurde ich in ein winziges Kämmerchen, ungefähr so groß wie das Bett, auf einer Höhe mit dem (lärmigen) Brauhaus Früh. Nach entschiedenem Protest bekam ich ein vernünftiges Zimmer.
dem Hotel ist die Tageszeitung bekannt, die ich morgens wünsche. Sie hing zweimal an der zImmertür - und fehlte am Tag darauf. Im Frühstücksraum fehlten die Kaffee-Löffelchen. Ich erinnerte den Ober daran; der benötigte jedoch etwa sieben Minuten für Abhilfe. Dann war der umzurührende Kaffee kalt.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Dezember 2012
Sehr geehrter Gast „dagmarreim“,

ich freue mich, dass Sie uns auch über dieses Portal ein nettes Feedback zukommen lassen. Vielen Dank für Ihre Bewertung und vor allem auch für Ihre Treue zu unserem Hause.

Wie gesagt, werden wir unser Möglichstes tun, für Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt ein Zimmer zu finden, das Ihren Wünschen entspricht. Sicherlich finden wir hier eine Lösung. Entschuldigen Sie bitte die Unannehmlichkeiten, die Sie dieses Mal erfahren mussten. Bezüglich der Nachlässigkeiten im Service dürfen Sie sicher sein, dass ich der Sache nachgehen werde, um die Ursachen schnellstmöglich aufzudecken und diesbezüglich zukünftig enttäuschende Erfahrungen unserer Gäste gänzlich zu vermeiden.

Ich hoffe dennoch, Sie baldmöglichst wieder bei uns begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen bis dahin ein wunderbares Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

Riccardo Giacometti
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mülheim an der Ruhr, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. November 2012

Was man wissen sollte, bevor man meine Bewertung list:
1. Das Dom Hotel hat einen 5-Sterne Anspruch
2. Ich bin regelmäßiger Gast gewesen und verfüge über eine Gold-Karte der Hotel-Kette.

Das Zimmer lag im unrenovierten Trakt mit Handwerkerbetrieb. Das Zimmer war winzig (ca. 10m2 ohne Badbereich) und ist als DZ im 5 Sterne Haus m.E. nicht zumutbar. Ein MItarbeiter an der Rezeption hat sich flegelhaft benommen. Nachdem ich ein größeres Zimmer erbeten hatte und eine MItarbeiterin deswegen die Buchungssituation prüfte, kam von diesem Mitarbeiter an der Rezeption der Kommentar: "Der kriegt kein größeres Zimmer".

Ich hatte um Weiterleitung des Vorgangs an die Leitung gebeten, eine Reaktion ist allerdings nicht erfolgt.

So bin ich als regelmäßiger Gast der Hotelkette noch nie behandelt worde. Es war mein letzter Besuch dort. Ganz in der Nähe gibt es ein familiengeführtes erstklassiges Haus, dort gehe ich in Zukunft hin.

Es gab bei Le Meridien in Hamburg kurz zuvor folgenden Vorfall: Ich bekam die Schlüsselkarte für ein Zimmer in dem es sich bereits ein Paar gemütlich machte. Wirklich peinlich. Eine Reaktion der Hotelleitung blieb bis heute aus.

Fazit: Hinsichtlich Service, Gastfreundlichkeit und Zimmerqualität gibt es in Köln bereits im 3-Sterne Standard besser Möglichkeiten. Le Meridien ist nicht mehr was es einamal war. Schade, weil ich als Vielreisender (mind. 100 Ü im Jahr) gerne verlässliche Anreisestationen habe.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 13. Dezember 2012
Sehr geehrter Gast “Juergen A“,

vielen Dank für die Bewertung Ihres Aufenthaltes, die bedauerlicherweise recht negativ ausgefallen ist. Ich bedanke mich auch bei Ihnen für Ihre Treue der letzten Jahre. So tut es mir umso mehr leid, dass wir Ihren Aufenthalt dieses Mal nicht angenehmer gestaltet konnten.

Ich bin sehr verwundert über Ihre Aussage zu unserem Rezeptionsteam. Hier erhalten wir eigentlich nur Lob von unseren Gästen, was sich auch in einem von Starwood geführten Index widerspiegelt. Sie dürfen aber versichert sein, dass ich Ihren Anmerkungen nachgehen werde, denn die Zufriedenheit und das Wohl unserer Gäste haben für uns höchste Priorität.

Auch das durch Sie bewohnte Zimmer ist normalerweise bei unseren Gästen sehr beliebt. Es tut mir leid, wenn es nicht Ihren Wünschen entsprochen hat. Probieren Sie doch einmal einen anderen Zimmertyp aus, wenn Sie wieder einmal bei uns übernachten. Wir bieten verschiedene Kategorien an, dazu auch Suiten. Bestimmt finden wir ein Zimmer für Sie, das Ihren Ansprüchen gerecht wird. Ihre Anmerkungen zu unserem Schwesterhotel in Hamburg haben wir natürlich entsprechend weitergeleitet.

Wir würden uns freuen, Sie trotz Ihrer negativen Erfahrung recht bald wieder bei uns zu begrüßen, um Ihnen zu zeigen, dass wir hinsichtlich Service, Gastfreundlichkeit und Zimmerqualität doch zu den besten Hotels der Stadt gehören. Gerne stehe ich Ihnen auch persönlich zur Verfügung, um Ihren Aufenthalt ganz nach Ihrer Zufriedenheit zu gestalten.

Mit besten Grüßen

Riccardo Giacometti
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2012

Über eine "opaque website" haben wir eher zufällig das Hotel am Dom für zwei Nächte gebucht. Wir waren sehr positiv überrascht, dass uns trotzdem ein großzügiges upgrade in ein Zimmer mit direktem Domblick gewährt wurde. Würden wir dieses Hotel aber auch direkt buchen?

Wahrscheinlich eher nicht. Die Lage des Hotels ist natürlich sehr gut, allerdings gibt es ebenso gute Wettbewerber in direkter Nähe zum Dom, die wir ebenfalls aus einigen - bewusst gebuchten - Aufenthalten kennen und daher gut vergleichen können. Ein großer Nachteil des Hotels am Dom ist das fehlende Grand Hotel-Feeling. Es gibt keine großzügige Lobby, sondern einen engen Gang, in dessen Mitte die Rezeption steht. Das Zimmer selbst entsprach den Erwartungen, ein gut, aber nicht besonders individuell eingerichtetes Zimmer.

Die irritierendste Erfahrung war jedoch, dass auf jedem Geschoss des Hotels Security-Leute standen, die sehr wenig grüßten und meistens nur grimmig dreinschauten, insbesondere wenn man nicht den Aufzug wählt, sondern die Treppe hinab geht. Dieses Security-Personal vermittelt kein Gefühl der Sicherheit, sondern eher das Gegenteil. Warum stehen diese Leute da - und das offensichtlich die ganz Nacht? Schaffen es so viele unerwünschte "Gäste" sich an der Rezeption vorbei zu schleichen? In Anbetracht der Enge der "Halle" verwurndert dies.

Wer ein Zimmer mit Domblick zu einer günstigen Rate buchen kann, kann im Hotel am Dom einige angenehme Nächte verbringen. Andernfalls gibt es in Köln sicherlich bessere Hotels.

Aufenthalt September 2012, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 18. Oktober 2012
Sehr geehrter Gast “Tellerwaescher”,

vielen Dank für Ihre Bewertung, die bedauerlicherweise nicht nur positiv ausgefallen ist. Es ist schön zu hören, dass Ihnen das Upgrade gefallen hat. Wir versuchen stets, unseren Gästen ein besonders schönes und falls die Buchungssituation dies zulässt, auch ein Zimmer einer besseren Kategorie zu reservieren.

Ich bedauere allerdings sehr, dass Sie sich dennoch nicht so richtig wohl fühlen konnten und sich besonders durch unsere Sicherheitsmaßnahmen gestört gefühlt haben. Wir sind der Auffassung, dass es besser ist, auf Unvorhersehbares stets vorbereitet zu sein als sich im Nachhinein Vorwürfe machen zu müssen. Die Sicherheit und das Wohl unserer Gäste steht dabei stets an erster Stelle. Es tut mir leid, wenn Sie unsere Auffassung nicht teilen.

Ich hoffe, Sie werden trotzdem wieder einmal bei uns übernachten. Gerne würden wir Ihnen zeigen, dass Sie bei uns eigentlich stets bestens untergebracht sind.

Mit besten Grüßen


Riccardo Giacometti
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2012

Ich war das zweite Mal in Köln und natürlich im Dom Hotel. Die Lage ist definitiv nicht zu toppen -näher am Dom geht nicht! Wir waren abends im Restaurant Le Mérou und haben uns jeweils für das "Dom Hotel Menü" entschieden. Meine Extrawünsche wurden ohne Probleme umgesetzt und alle 4 Gänge waren ohne Abzüge einfach wunderbar. Die Bedienung war nett, zuvorkommend und kompetent. In der angrenzenden Bar wurde Piano gespielt, was die Atmosphäre im Restaurant noch gemütlicher machte. Ein wunderschöner Abend, den wir mit Sicherheit so schnell nicht vergessen werden. Vielen Dank!

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 15. Oktober 2012
Sehr geehrter Gast “city2008Berlin”,

ganz herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns wieder wohl gefühlt haben und sehen schon mit großer Vorfreude einem dritten Besuch entgegen. Auch unsere Mitarbeiter, insbesondere im Restaurant, danken Ihnen sehr für Ihre netten Wort.

Mit besten Grüßen aus Köln

Riccardo Giacometti
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Beitragender der Stufe 
63 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2012

Die Suite wird auf der Homepage mit einem schönen Foto beworben. Nur so sieht sie in der Realität nicht aus. ABGENUTZT, VERDRECKT, BEULEN, ABGESESSENE SOFAS FÜR DEN SPERRMÜLL.
*ACHTUNG: es gibt neue renovierte Doppelzimmer die OK sind, aber statt die alten Suiten zu schließen, also den ganzen Track zu schließen und zu renovieren, werden diese SCHROTT ZIMMER fürs teure Geld noch immer verkauft.
* In der Dusche SCHIMMEL + Bad ist SCHIMMEL, am Boden lagen HAARE, fremde Haare.
* Das Hotel hält sich anscheinend aus Kostengründen kein eigenes Houskeeping sondern eine
Fremdfirma (Putzunternehmen), die nix verdienen und schuften, man sieht das Resultat.
* Die zwei Direktoren waren selber ganz schockiert, haben aber bis jetzt nichts daran geändert.
* Wenn die Direktion oben sich hohe Gehälter zahlt, unten spart und die Mitarbeiter schlecht
behandelt oder sogar outsourced, darf man sich nicht wundern.

PFUI TEUFEL

Hier noch der Homepage link mit den angeblich so schönen Suiten die es so gar nicht gibt, ich hoffe es funktioniert ihn hier einzubauen. Hoffentlich ändert sich dann endlich was.
http://www.starwoodhotels.com/lemeridien/property/rooms/index.html?propertyID=1855

Zimmertipp: Vorsicht: Suite Fotos auf der Le Meriiden Dom Hotel Homepage sind fake, die Suite ist in der Realitä ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiert, 11. Oktober 2012
Sehr geehrter Gast „Djwwedu“,

herzliche Grüße nach Österreich. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Erfahrungen über Tripadvisor mitzuteilen. Es tut uns leid, dass die Sauberkeit während Ihres Aufenthaltes nicht dem entsprach, was Sie – aber auch wir – erwarten. Bitte seien Sie sicher, dass bereits interne Maßnahmen getroffen wurden, um hier Abhilfe zu schaffen.

Ich bedauere, dass wir Ihrem während Ihres Aufenthaltes gemachten Vorschlags, eine fiktive Rechnung für Ihre Firma auszustellen, nicht nachkommen konnten. Auch tut es mir sehr leid, dass Sie unser Entgegenkommen nicht akzeptieren wollten.

Es scheint, Sie haben uns erneut besucht, nachdem Sie schreiben, dass sich nichts verändert hat. Dies erstaunt mich sehr, denn sicherlich versuchen wir stets alles, um unsere Gäste zufrieden zu stellen. In diesem Zusammenhang möchte ich auch darauf hinweisen, dass unser Fremdpersonal genauso im Team integriert ist, wie unser Stammpersonal und wir hier keine Unterschiede machen. Denn gerade zufriedene Mitarbeiter tragen auch zur Zufriedenheit der Gäste bei.

Ich hoffe sehr, Sie trotz der diesmaligen schlechten Erfahrung davon überzeugen zu dürfen, dass unsere Gäste normalerweise rundum zufrieden sind und gerne zu uns zurückkehren.

Mit besten Grüßen

Riccardo Giacometti
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Köln angesehen:
Altstadt-Nord
Hotel Mondial am Dom Cologne - MGallery Collection
Altstadt-Nord
Excelsior Hotel Ernst
Excelsior Hotel Ernst
Nr. 2 von 282 in Köln
4.5 von 5 Sternen 849 Bewertungen
Hilton Köln
Nr. 24 von 282 in Köln
4.0 von 5 Sternen 1.332 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Altstadt-Nord
Eden Hotel Früh am Dom
Eden Hotel Früh am Dom
Nr. 45 von 282 in Köln
4.0 von 5 Sternen 169 Bewertungen
Altstadt-Nord
Stern am Rathaus
Stern am Rathaus
Nr. 1 von 282 in Köln
4.5 von 5 Sternen 339 Bewertungen
Altstadt-Nord
Pullman Köln
Pullman Köln
Nr. 5 von 282 in Köln
4.5 von 5 Sternen 1.247 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Dom-Hotel Köln? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dom-Hotel Köln

Anschrift: Domkloster 2A, 50667 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 18 der Luxushotels in Köln
Nr. 22 der Businesshotels in Köln
Nr. 30 der Romantikhotels in Köln
Preisspanne pro Nacht: 110 € - 306 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Dom-Hotel Köln 5*
Anzahl der Zimmer: 162
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Prestigia, TripOnline SA, Expedia, ab-in-den-urlaub und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dom-Hotel Köln daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Le Meridien Dom
Dom-Hotel Köln
Meridien Dom Hotel
Le Meridien Cologne
Cologne Le Meridien

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Dom-Hotel Köln besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.