Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hier schenken sie r(h)einen Wein ein!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Wein am Rhein

Wein am Rhein
Johannisstrasse 64, 50668 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (Altstadt-Nord)
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 55 von 1.681 Restaurants in Köln
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Geschäftsessen, besondere Anlässe, Firmenevent
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: Altstadt-Nord
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
52 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hier schenken sie r(h)einen Wein ein!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2013

Lassen Sie sich nicht von der etwas kühlen Optik des Gastraums abschrecken: Hier geht es keineswegs kühl zu. Vielmehr scheinen die Betreiber dieses Restaurants in heißer Liebe zum guten Wein entbrannt, den sie hier kenntnisreich empfehlen. Die Küche schwankt zwischen eingekaufter Superqualität (schöner Schinken als Vorspeise) und unaufgeregter Kreativität (ein toller Nachtisch, der Mispeln, russisches Gebäck und selbstgemachtes Eis usw kombiniert). Das hat alles seinen Preis, ebenso wie die hochklassigen Weine, die man aus einem großen Sortiment auswählen kann. Auch bei den offenen gute Auswahl!
Insgesamt sehr zu empfehlen, perfektes Essen und Trinken ohne Enttäuschungen!

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

77 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    41
    24
    7
    4
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach top!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juni 2013

Am Samstag waren wir wieder im Wein am Rhein. Herr Bouhs ist einfach ein super Gastgeber, mit viel Weinverstand und Herzlichkeit, das färbt natürlich auch auf sein Team ab, man fühlt sich einfach willkommen! Unsere Speisen waren von der Vorspeise bis zum köstlichen Dessert,- unbedingt die "Armen Ritter" probieren, ausgesprochen köstlich.Kleiner Tipp; als Vorspeise das Kalbsbries probieren; ein Gedicht! Für uns gehört das Wein am Rhein zu den besten Restaurants der Stadt!!

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sydney, Australien
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
39 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
“Weinbegleitung noch nie so gut erlebt!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Mai 2013

Ein fantastisches Restaurant! Modern, chique und trotzdem gemütlich in der Einrichtung. Zuvorkommender Service und großartige (!) Küche. Wir sind viel in der Welt herumgekommen und haben auf allen 5 Kontinenten gut gegessen. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrung sage ich: Das Whein am Rhein verdient einen Michelin-Stern!

Ein kurzer Blick auf die Karte und es war klar: Wir essen alles, alles hört sich verlockend an und wir würden am liebsten alles probieren. Wie soll man sich da entscheiden? Ganz einfach: Gar nicht!
So haben wir das Überraschungsmenu mit Weinbegleitung bestellt. Und das war wahrlich eine Offenbarung: Der Sommilier hat uns erleben lassen, dass die Idee, den passenden Wein zum Gericht auszusuchen, kein "spinnertes" Gehabe für Wichtigtuer ist, sondern eine Kunst. Und hier kommt "Kunst" von "Können": Jeder Wein in sich war gut (die weißen besser als der rote...) Aber in Kombination mit den entsprechenden Speisen wurden Wein und Delikatesse wie Mann und Frau, die aneinander das Beste hervorlocken. Und so ging das Spiel los: Der nächste Wein wird gebracht und wir fragen uns: "interessant! Ich bin gespannt, was sie dazu servieren werden". Dann die Überraschung: "Ja, genau das und nichts anderes würde dazu passen". Besonders beim relativ "einfachen" Chianti war ich gespannt. Der zart-saftige (!) Tafelspitz erklärte die Weinwahl wieder perfekt. Aus dem "einfachen" Wein wurde ein grandioser Begleiter.
Einziger Kritikpunkt: Der Käse hätte noch interessanter sein können. Nun ja, das ist jetzt wirklich vewöhntes Nörgeln auf hohem Niveau!
Ich gebe fünf Sterne für das Preis-Leistung-Verhältnis - weil ich es für absolut angemessen halte. Und wir haben zu zweit 250 Euro bezahlt!
Ich ertappe mich dabei, "Preis-Leistungs-Verhältnis" so zu lesen, dass viele Sterne nicht bedeuten: "Gutes, angemessenes Verhältnis", sondern "günstig". Und das ist einfach falsch!
Mit wirklich gutem Essen auf Sterne-Niveau Geld zu verdienen ist, das wissen viele Köche, fast nicht möglich, weil der Herstellungsprozess einfach so immens aufwändig ist. Daher muss es teuer sein und kaum jemand erfährt dies als "gutes Preis-Leistuns-Verhältnis". Viel Geld, ja, aber für 5 exquisite Gänge mit 5 fantastisch passenden Weinen (incl. Nachschenken), ein Glas Champagner als Aperitif, Kaffee danach - ich finde, das ist ein sehr, sehr gutes Verhältnis von Leistung und Preis! Wenn es weniger kosten würde, würden Verhältnis von Preis und Leistung nicht mehr stimmen - zu ungunsten des Gastgebers...

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Niederkassel, Deutschland
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
38 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Engagiertes Team mit winzigem Punkte-Abzug”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2013

Mir hat der sehr engagierte und unaufdringlicher Service gefallen. Beim Blick in die übersichtliche Speisekarte ahnte ich gleich, dass es für meinen Mann, einem ausgewiesenen Fleischesser, sehr schwierig werden würde (Flönz, Lamm, Perlhuhn oder Tafelspitz). Auf seine Frage nach einer Alternative bot man ihm Spanferkel an. Meine Wahl fiel auf das Perlhuhn. Beide Hauptgänge waren ausgezeichnet von der Zubereitung. Die servierten Vorspeisen Rindertatar und Kalbs-Carpaccio waren ebenfalls ein Genuss. Allerdings fand ich den Preis für das Rindertatar mit 19 € hart an der Grenze. Die Weinkarte sollte überarbeitet werden, da viele Weine durchgestrichen waren. Insbesondere fand ich die Lücken im mittlerem Preissegment zu groß. Die moderne Einrichtung muss man mögen. Wobei die roten Stühle bequemer sind als sie aussehen. Getrübt wurde das Essen durch italienische Messegäste, bei denen ständig das Handy klingelte und alle paar Minuten ein lautes „Pronto“ durch den Saal klang. Aber für das schlechte Benehmen von Gästen ist das Restaurant nicht verantwortlich. Zu Messezeiten werde ich hier definitiv keinen Tisch mehr reservieren.

  • Aufenthalt April 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Profi-Bewerter
34 Bewertungen 34 Bewertungen
16 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner Abend!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2012

Wir waren im Dezember zu viert im Wein am Rhein (unbedingt reservieren) und es war ein rundum gelungener Abend. Die Einrichtung ist aussergewöhnlich, sehr modern und reduziert, die Atmosphäre lebhaft und ungezwungen. Der Service ließ nichts zu wünschen übrig, wir wurden sehr herzlich empfangen und wunderbar während des Abends betreut, in genau dem richtigen Maße ohne jegliche Aufdringlichkeit. Auch unsere Unentschlossenheit bei der Bestellung konnte die Damen im Service nicht aus der Ruhe bringen, lächelnd und professionell hatten sie alles im Griff. Die Zubereitung und Qualität der Speisen war hervorragend, kein Gang enttäuschte. Auch die Größe der Portionen ist völlig ausreichend, Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Interessant und gut zu wissen: Die Produzenten der angebotenen Waren werden am Anfang der Karte genannt.

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Wein am Rhein angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 
Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Wein am Rhein? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Wein am Rhein besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.