Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Aussicht hui, Service pfui” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Osman 30

Osman 30
Im Mediapark 8, 50670 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (Neustadt-Nord)
*49-221-500 52 080
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 691 von 1.748 Restaurants in Köln
Preisbereich: USD 37 - USD 148
Küche: französisch, international, mediterran, Delikatessen
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Firmenevent, Geschäftsessen, besondere Anlässe, Gruppen, Romantisch
Optionen: Abendessen, Getränke, Frühstück, Brunch, Mittagessen, Afterhours, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Neustadt-Nord
Köln, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Aussicht hui, Service pfui”
1 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2014

Auch wir haben uns für einen Geburtstag mit 3 Personen angemeldet - hier wurde uns gleich mitgeteilt, dass wir nur an den Hochtischen platz nehmen könnten, wenn wir kein 3-Gänge-Menü essen wollen würden.

Dort angekommen war das Lokal bis auf einen Tisch komplett leer. Nichtsdestotrotz macht keiner der 3 Kellner anstalten uns ausführlichst zu beraten, geschweige denn etwas anzubieten - außer dem bereits erwähnten 3-Gang-Menü. "Ein Einzelgericht kostet aber zwischen 20 und 36 Euro!" Das wurde uns nicht etwa höflich mitgeteilt, so nach dem Motto, sie kommen günstiger davon, wenn sie das Menü wählen, sondern eher so, als ob wir nicht so aussehen würden als ob wir uns das leisten könnten. Wohlbemerkt, wir hatten für einen runden Geburtstag reserviert und waren alle drei sehr gut angezogen.

Im Internet war von Tapas die Rede - da musste sich der Kellner erstmal schlau machen. Wir waren zu dritt und es gab noch genau 6 Tapas-Portionen, die selbst für einen allein zu wenig waren. Dann bestellte ich Wein von der Weinkarte die ich mir vorher im Internet angesehen hatte, denn im Lokal selbst bekamen wir keine Weinekarte und die Weine die auf der Karte standen wurden nur pro Glas angeboten. Französischer Wein bestellt, Spanischen bekommen. Also musste der Wein ausgetauscht werden.

Dann wollten wir etwas vom Käsewagen - 5 Stücke Käse für 12 Euro - vollkommen in Ordnung. Allerdings bekamen wir auch genau 5 Scheiben Baguette dazu. Als wir neues Brot bestellten kam nach 20 Minuten ein Körbchen mit einem bunten Sammelsorium von Brotresten mit der Auskunft - es ist nur noch geröstetes Brot da, bzw. Brotreste. Das war nicht geröstet, das war hart und wahrscheinlich vom Vortag.

Für Mitternacht bestellten wir dann Sekt und es gab einen kleinen Schokoladenkuchen für das Geburtstagskind auf Kosten des Hauses.
Sum a sumarum ein Abend der knapp 3-stellig war und auch durch die schöne Aussicht seinen Preis nicht rechtfertigen konnte.

  • Aufenthalt März 2014
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

133 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    29
    40
    33
    13
    18
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr Schein als Sein - Mittelklasse mit schöner Aussicht”
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Februar 2014

Ich war mehrmals im Osman zu einem Geschäftsessen eingeladen. Der Gastgeber hat sich durch das vorgebliche Ambiente blenden lassen. Unbestritten ist die tolle Aussicht über Köln von der Terrasse in der 30. Etage, aber das war dann auch schon das Besondere. Zudem kann man die auch bei einem Cocktail bewundern und muss keinen Tisch reservieren. Das Essen ist allenfalls mittelmäßig, was ja okay wäre, wenn dafür nicht solche Preise verlangt würden. Über den Service kann ich mich nicht beschweren, er war bei allen Gelegenheiten ausreichend aufmerksam und freundlich. Auch wenn das nicht am Restaurant, sondern eher an den sanitären Installationen im Köln-Turm liegt - auch olfaktorisch sind die Räumlichkeiten manchmal zumindest irritierend. Fazit: Ambiente mit Ausnahme der Aussicht - mittelmäßig, Speisen - mittelmäßig, Service - gut, Preise - unangemessen. Ohne Einladung würde ich dort nicht Essen gehen und Einladen würde ich dorthin auch nicht.

  • Aufenthalt August 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Entäuschendes Essen, Service unter aller Sau!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2014

Wir waren mit insgesamt 9 Leuten da (natürlich vorher reserviert) und wollten in einen Geburtstag reinfeiern, was auch vorher schon angekündigt war. Das Osman hat an dem Abend an unserem Tisch nicht wenig Geld verdient, leider stimmte das Preis-Leistungsverhältnis von vorne bis hinten nicht. Das Essen war bei allen nur mittelmässig, die Steaks wären sogar bei Maredo besser gewesen. Bei einem Gast wurde der Wunsch nicht berücksichtig, dass er sein Steak ganz durch haben wollte, er bekam es fast schon englisch und musste dann noch mal eine halbe Stunde warten, bis er ein neues Steak bekam. Eine Wieder-Gutmachung gab es auch nicht, was ich von anderen so "gehobenen" Restaurant anders kenne. Die Kellnerin konnte nur eine Anfängerin sein, besser gesagt muss es ihr erster Arbeitstag gewesen sein, anders kann ich mir ihre Arbeit, die unter aller Sau war, nicht erklären. Wenn ich 55€ für mein Essen lasse, dann erwarte ich, dass zwischendurch gefragt wird, ob alle ok ist, ob ich was zu trinken haben will und ein zeitiges Abräumen. Im Übrigen haben weder die Steak-Esser ein Steak-Messer bekommen, noch haben wir, als das Dessert serviert wurde, Besteck dafür bekommen. Es fehlte teilweise Besteck, was nicht nachgereicht wurde, wir mussten uns mit den grossen Löffeln und Gabeln zufrieden geben, die auf dem Tisch lagen. Man hatte allgemein das Gefühl, dass wir nur ungern bedient wurden, nur so nebenbei, wenn es denn sein musste....bei den Preisen hätte ich wenigstens um 0 Uhr, als ein Gast an dem Tisch Geburtstag hatte, einen Sekr gereicht, zumindest für das Geburtstagskind. Also das Essen war nicht mehr als max. 15€ wert, der Service war unter aller Sau (ich habe das erste Mal im meinem Leben nicht 1 Cent Trinkgeld da gelassen) - NIE WIEDER OSMAN 30!!!

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hohenstein, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grenzwertige Geschäftspraktiken”
2 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2013

Ich besuchte dieses Restaurant mit einer Gruppe von 10 Personen im Rahmen eines Geschäftsessens. Ambiente und Qualität der Speisen sind zweifelsohne Top.
Ich werde dieses "möchtegern" gehobene Restaurant aber dennoch nie wieder besuchen, geschweige denn weiterempfehlen. Der Service ist eine einzige Katastrophe. Für 4 Gänge haben wir über 2 Stunden gebraucht.
Viel schlimmer sind aber die Geschäftspraktiken dieses Hauses, die mir rechtlich grenzwertig erscheinen:
Reserviert man beispielsweise für 12 Personen, kommt dann aber nur mit 10, so muss man das Essen für die fehlenden 2 Personen mitbezahlen. Man bekommt aber diese bezahlten, übrigen Essen nicht etwa zum mitnehmen. Auch die 2 Stühle, die zuviel am Tisch stehen und ja eigentlich bezahlt sind, werden von den Mitarbeitern später für andere Gäste entfernt. Prinzipiell ist mir das Recht, nur lässt sich das Restaurant das auf diese Weise doppelt bezahlen.
Mein logisches Verständnis wäre, das mir das Restaurant keine Essen für "ausgefallene" Personen berechnen darf, wenn es mir diese Essen weder zur Verfügung stellt oder wenn es die Stühle diese zwei Personen anderweitig besetzen kann und somit keinen "Verdienstausfall" hat.
Für mich steht daher fest: nie wieder!

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“ein verdorbener Abend”
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. Dezember 2013

Nachdem wir unsere Wintermäntel an einer unzureichender Garderobe gehängt hatten, führte man uns zu unserem Tisch in dem weitgehend leeren Restaurant und wünschte einen schönen Abend.
Das war für die nächsten 20 Minuten der letzte Kontakt mit dem Service-Personal.
Als wir dann frustriert gingen, fragte man uns, wo wir denn gesessen hätten.-
Diese Frage sagte alles über den Service aus.
Dank Osman 30 hatten wir einen verdorbenen Abend

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Osman 30 angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 
Köln, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Osman 30? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Osman 30 besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.