Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Erfrischend anders” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Kameha Grand

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Speichern
Kameha Grand gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Kameha Grand
5.0 von 5 Hotel   |   Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 6 von 79 Hotels in Bonn
Dortmund
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Erfrischend anders”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Februar 2010

Wir haben im Februar 2010 ein Wochenende im erst wenige Monate alten Hotel Kameha Grand Bonn verbracht. Das moderne, innovative Hotelkonzept und viele, sowohl positive als auch negative Bewertungen im Internet hatten uns auf das Hotel neugierig gemacht. Da wir das Haus erst einmal kennenlernen wollten, haben wir uns zunächst nur für eine Nacht (13.02.10 bis 14.02.10) entschieden. Als Mitglieder des Leaders Club (das Hotel Kameha Grand Bonn ist Mitglied in der erlesenen Gruppe der Leading Hotels of the World) haben wir unsere Buchung direkt über den Club vorgenommen. Da wir noch ein paar Sonderanliegen bezüglich unseres Zimmers hatten, wandten wir uns nach unserer Buchung nochmals per e-Mail an das Hotel. Eine Mitarbeiterin der Reservierungsabteilung antwortete binnen weniger Stunden und ging geduldig auf alle unsere Fragen ein - also sehr gute Gästebetreuung schon im Vorfeld (wenn wir auch die Verabschiedungsformel "Life is Grand" statt des klassischen "mit freundlichen Grüßen" etwas gewöhnungsbedürftig fanden - aber warum soll man nicht mal die ausgelatschten Pfade verlassen?).

Unsere Anreise verlief problemlos. Als besonders hilfreich hat sich hier der Tipp des Hotels erwiesen, statt der offiziellen Hausadresse "Am Bonner Bogen" die Nachbarstraße "Joseph-Schumpeter-Allee" ins Navi einzugeben, da auch unser Navi das neu entstehende Viertel Bonner Bogen noch nicht kannte. Aber auch die Anreisebeschreibung auf der Hotelhomepage reicht im Prinzip aus. Bereits von der Autobahn aus ist der geschwungene, komplett verglaste Hotelbau zu sehen. Da das Kameha Grand in einem noch nicht komplett erschlossenen Gewerbegebiet am Rheinufer liegt, findet man in der näheren Umgebung am Straßenrand noch den einen oder anderen kostenlosen Parkplatz und kann sich so die nicht ganz günstige Tiefgarage sparen (ob das auch noch möglich sein wird, wenn das Areal voll bebaut ist, bleibt abzuwarten).

Als wir uns dem Hoteleingang näherten, wurden wir von einem freundlichen Doorman begrüßt, der uns herzlich willkommen hieß und uns auch gleich unser Gepäck abnahm. Das ist Luxushotelfeeling pur und heutzutage selbst in vielen 5-Sterne-Hotels nicht mehr selbstverständlich. Sehr schön, dass das Kameha Grand hier klassischen Grand-Hotel-Service und ein modernes Konzept verbindet. Hinter der großen Drehtür erwartee uns die nächste Mitarbeiterin, die uns ebenfalls freundlich willkommen hieß und uns den Weg zur "Rezeption" zeigte. Ich schreibe "Rezeption" bewusst in Anführungsstrichen, denn einen herkömmlichen Empfangstresen, wie man ihn sonst aus Hotels kennt, gibt es im Kameha Grand nicht. Check-in und Check-out finden an mehreren runden, weißen Stehtischen statt, auf dem lediglich je nur ein kleiner Laptop steht. Das wirkt zwar zugegeben auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig, schafft aber zugleich eine offene, freundliche und kommunikative Atmosphäre. Die Mitarbeiter thronen nicht abgeschottet und erhaben in einer Empfangsloge, sondern stehen praktisch mit dem Gast "auf einer Stufe". Das zeigt für uns vor allem Respekt vor dem Gast. Lediglich die zum Ausfüllen des Meldescheins verwendeten Lamy-Füller fanden wir persönlich etwas unpassend - das erinnerte doch eher an Grundschule als an Luxushotel.

Da unser Zimmer leider noch nicht fertig war, nahmen wir noch auf einen Cappuccino in der großen Lobby Platz. Sie war - wie das gesamte Hotel - in einem beeindruckenden, modernen, sämtliche bisher bekannten Grenzen sprengenden, aber trotzdem warmen und freundlichen Design eingerichtet. An jeder Ecke gab es etwas zu entdecken. Trotz ihrer enormen Größe wirkte die Lobby nicht kühl und hektisch, sondern gemütlich. Diese aus vielen anderen Luxushotels bekannte erhabene, strenge, museale Stimmung, in der man sich kaum zu sprechen geschweige denn zu lachen traut, fehlte völlig - es herrschte überall eine gepflegte, niveauvolle Lockerheit, was uns sehr gefallen hat.
Als unser Zimmer fertig war, wurden wir von der sehr freundlichen Empfangsdame, die uns bereits eingecheckt hatte, nach oben begleitet. Also auch bei diesem Service - Geleit aufs Zimmer - lässt sich das Kameha Grand nicht lumpen und erfüllt mühelos den hohen Leading-Hotel-of-the-World-Standard. Auf dem Weg erklärte uns die Mitarbeiterin alles Wissenswerte und gab dabei auch ein paar interessante Hintergrundinformationen über dieses noch sehr junge Hotel. Die komplett roten Flure sind sicherlich Geschmackssache, aber die Erklärung - die "Adern des Hotels, in denen das Blut fließt" - war ebenso interessant wie sinnvoll.

Mit unserem Zimmer (Nr. 291) waren wir sehr zufrieden. Der geräumige, großzügige Raum (geschätzte gute 40 qm) wirkte durch eine bodentiefe, die gesamte Längswand ausfüllende Fensterfront mit schönem seitlichem Rheinblick hell und luftig. Es dominierten die Farben weiß, anthrazit und grün, was für eine frische und doch gleichzeitig beruhigende Stimmung sorgte. Ein helles 3er-Sofa und ein dazu passender Sitzwürfel (leider ohne Lehne) sorgten für bequemen Komfort. Statt eines Schreibtisches gab es einen küchenthekenähnlichen langen Tisch mit zwei hohen Barhockern - für Menschen jenseits der 70 vielleicht nur bedingt geeignet, aber dafür - wie so oft im Kameha Grand - mal etwas anderes. Ein großes Plasma-TV, i-pod-Docking-Station mit CD-Player und Senseo-Kaffeemaschine mit zwei Pads machten die Ausstattung perfekt.
Auch das an der gegenüberliegenden Wand stehende, in einen großen schwarzen Rahmen eingefasste Bett war sehr bequem. Endlich mal keine weichen, durchgelegenen Matratzen, in denen man liegt wie in einer Fallgrube. Besonders schönes Detail war ein künstlicher Mond, der wenn es dunkel wurde über dem Kopfende schimmerte. Einzig haben wir beim Bett eine Tagesdecke vermisst. Dis nackte, weiße Bettwäsche versprüht immer einen gewissen Krankenhaus-Charme.
Besonders begeistert waren wir vom sehr ansprechend eingerichteten Badezimmer (mit schön warmer Fußbodenheizung und interessanter Badewannen-Duschkombination - vor der Badewanne befand sich eine große Regendusche; diesen Vorraum konnte man durch Umklappen der Toilettentür in eine gläserne Duschkabine verwandeln. Kompliment an den Designer - das ist bestimmt einmalig.
Auch in unserem Zimmer fehlten leider zunächst Bademäntel, die aber sofort nachgeliefert wurden.

Auch das Kameha SPA im dritten Stock des Hotels haben wir besucht. Der SPA-Bereich ist zwar ansprechend gestaltet, aber es stehen - wie schon öfter moniert - im Verhältnis zur Zimmeranzahl definitiv zu wenig Liegen und Ruheplätze zur Verfügung. Das kann aber auch schlicht daran liegen, dass das Kameha SPA nach unseren Beobachtungen erheblich stärker frequentiert wird als Wellnessbereiche in sonstigen Stadthotels. Das Adlon in Berlin hat weniger Liegen - das nur am Rande...besonders gemütlich fanden wir die runden, eher an ein Bett erinnernden 2er-Liegen, die mit Wolldecke und vielen kuscheligen Kissen zum Relaxen einluden. Das ist Entspannung pur. Absolutes Highlight ist der beheizte Außenpool mit herrlichem Panoramablick über den Rhein und das Siebengebirge. Für uns der schönste Hotelpool, den wir kennen.

Auch das gastronomische Angebot hat uns überzeugt. Wir haben abends vom Room-Service bestellt und morgens unser Frühstück gemütlich im Zimmer eingenommen. Die Speisen waren stets ansprechend auf weißem, ebenfalls ausgefallen designten Geschirr angerichtet. Die Portionen waren absolut ausreichend.
Besonders hervorzuheben ist im Kameha Grand Bonn jedoch die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Mitarbeiter. Man wird nicht bedient, sondern betreut. Mit jedem Mitarbeiter, den wir trafen, kamen wir ins Plaudern. Endlich mal keine abgedroschenen, langweilig aufgesagten Standardfloskeln.

Unser Fazit: Wer im Kameha Grand Bonn absteigt, sollte unbestritten die Bereitschaft mitbringen, sich auf ein neues, modernes Hotelkonzept einzulassen. Wer Luxus nur an Stuck, Plüsch und goldenen Kronleuchtern festmacht, ist dort falsch. Wer jedoch bereit ist, ein wenig über den Tellerrand zu schauen und dabei trotzdem nicht auf guten, persönlichen Service verzichten möchte, wird dort - wie der Werbeslogan des Hotels es sagt - seinen Lieblingsplatz finden. Wir müssen sagen, dass wir ihn gefunden haben - aus diesem Grund haben wir auch gleich erneut gebucht und kommen in drei Wochen wieder.

Malte Bergk

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kameha_Grand_Bonn, Verkauf von Kameha Grand, hat diese Bewertung kommentiert, 1. März 2010
Sehr geehrter Herr Bergk,

im Namen aller Mitarbeiter des Kameha Grand Bonn möchte ich mich für Ihre äußerst positive sowie ausführliche Bewertung bedanken. Selten gehen Gäste mit solch aufmerksamem Blick durch das Hotel! Gerne gebe ich Ihre Worte an meine Kolleginnen und Kollegen weiter.

Uns ist wichtig, dass wir die wesentlichen Alleinstellungsmerkale, die einzeln in der Grand Hotellerie existieren, verbinden und in ihrer Ganzheitlichkeit präsentieren. Ihre Worte haben dieses Konzept perfekt umschrieben, was uns sehr ehrt. Herzlichen Dank!

Sehr geehrter Herr Bergk, wir freuen uns sehr, dass Ihnen der Aufenthalt so gut gefallen hat und hoffen Sie auch bei Ihrem nächsten Besuch mit unserem herzlichen Service und außergewöhnlichen Design zu inspirieren und Ihnen weitere noch unentdeckte Lieblingsplätze zeigen zu können!

Herzliche Grüße
Hillevi Blut, Verkauf
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

627 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    355
    139
    75
    36
    22
Bewertungen für
34
207
73
260
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (34)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Top-Bewerter
101 Bewertungen 101 Bewertungen
61 Hotelbewertungen
Bewertungen in 66 Städten Bewertungen in 66 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2010

Außergewöhnliches Hotel mit exklusiver Einrichtung. Klar ist alles ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber so ist es ja mit allem neuen und innovativen.

Check-In :verlief superschnell, nett und problemlos. Aufs Zimmer wird man begleitet sodass man sich nicht verläuft (was einem schnell passieren kann).

Parken: Mit 22 Euro/24Std ist das Parkhaus leider etwas teuer.

Deluxe-Zimmer: Zimmergröße ist nicht überragend aber auch nicht winzig. 2 Zugangstüren zum schönen Bad. Alles sehr gepflegt und sauber. Einige Amanities haben leider gefehlt.
Die Betten an sich sind toll, allerdings bevorzuge ich eine große Matratze statt 2 kleine... Blick auf den Rhein, Fenster lassen sich öffnen. Einen Info Ordner gab es leider nicht, sodass man wegen jeder Frage unten anrufen musste. Internet habe ich nicht ausprobiert.

Restaurant: Essen vorzüglich, aber eben auch entsprechende Preise. Bei uns war auch der Service spitzenmäßig, Wasser und Weinglas wurden nie leer :-)

Pure Gold Bar: normal teure Hotelpreise, SEHR aufmerksamer und netter Service! Tolles Ambiente!!! Allerdings zieht es ein wenig

Frühstück: Alles was man braucht, besonders die selbstkreierten Säfte sind sehr zu empfehlen. Wer allerdings Fruchtfleisch nicht mag und gern etwas anderes als Kaffe, Tee oder Wasser trinken würde wird leider nicht fündig. Leider waren die Wartezeiten beim "Eier machen" sehr lange, hatte dann keine Lust mehr zu warten. Auch hier war der Service wieder ausgesprochen nett und zuvokommend!

SPA: Fitness, Sauna, Saunarium, Dampfbad, relativ gut beheizter Außenpool mit Blick auf den Rhein, Ruheraum mit 2 Wasserbetten (Achtung Stufe :-)) Alles sehr gepflegt. Es stehen Tee, Wasser und Obst zur Verfügung. Leider ist der Aufenthaltsbereich für maximal 10 Personen.

Für den Preis von 155€ pro Zimmer incl. Frühstück (HRS) nur zu empfehlen!

Übrigens: Stimmt dass es keine 5 Sterne hat, es hat nämlich überhaupt keinen!

  • Aufenthalt Februar 2010, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kameha_Grand_Bonn, Verkauf von Kameha Grand, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Februar 2010
Sehr geehrtes flightgirl87,

wie ich Ihrer Bewertung entnehmen kann, waren Sie sehr zufrieden mit Ihrem Aufenthalt im Kameha Grand Bonn.
Herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Hotel zu bewerten und Ihre Erfahrungen mit anderen zukünftigen Hotelgästen zu teilen.

Die Tiefgarage wird von dem Unternehmen CPS Cologne Parkhaus Service verwaltet, so dass wir auf die Preisgestaltung und den Service keinen Einfluss haben.

Die Lieferung der „Info-Ordner“, welche Sie ansprachen, ist ein wenig in Verzug und wird täglich erwartet, so dass wir unseren Gästen auf den Zimmern alsbald alle wichtigen Informationen zur Verfügung stellen können.

Sehr geehrtes flightgirl87, wir freuen uns Sie bald wieder an Ihrem persönlichen Lieblingsplatz bei uns im Hause begrüßen zu können.

Herzliche Grüße
Hillevi Blut, Verkauf
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
dietzenbach
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2010

Weder Fisch noch Fleisch. Das Hotel ist ok, kommt aber den selbstgesteckten Ansprüchen keineswegs nahe. Der Eingangsbereich ist gewöhnungsbedürftig, die Zimmer relativ klein und vor allem ist das Preis-Leistungsverhältnis alles andere als üblich. Die Verbindung in die Innenstadt ist ebenfalls schwierig. Kurz: lieber in der Stadt suchen und ein kleineres und besser geführtes Hotel nehmen!

  • Aufenthalt Januar 2010, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kameha_Grand_Bonn, Verkauf von Kameha Grand, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Februar 2010
Sehr geehrter radiet,

vielen Dank für Ihre Bewertung über das Kameha Grand Bonn und die Zeit, die Sie sich dafür genommen haben.

Das Kameha Grand Bonn ist Mitglied bei „The Leading Hotels of the World“. Die Qualitätsstandards sind streng und werden regelmäßig überprüft. Im Rahmen unseres Qualitätsmanagements beschäftigen wir uns daher täglich und abteilungsübergreifend mit der Verbesserung und Umsetzung dieser Standards und damit verbunden mit unseren Zielen, denn wir verfolgen die Devise „Wir sind heute besser als gestern und morgen besser als heute“.

Ich bedauere sehr, dass Ihr Aufenthalt mit einigen Unannehmlichkeiten verbunden war, hoffe aber, dass Sie die Zeit dennoch in angenehmer Erinnerung behalten werden, und wir Sie erneut im Kameha Grand Bonn begrüßen dürfen.

Herzliche Grüße
Hillevi Blut
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Aschaffenburg
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2010

Lokation:
Das 5 Sterne Hotel Kameha Grand Bonn liegt in einem neu erschlossenen Gewerbegebiet im Stadtteil Ramersdorf direkt am Rhein. Navigationsgeräte mit nicht so aktuellem Kartenmaterial werden ihre Probleme haben das Hotel zu finden. Tiefgarage und Außenparkplätze vorhanden.

In der Lobby findet man rechts die offene Rezeption mit mehreren Service Desks. Direkt gegenüber die Lobbybar. Dahinter sind noch Raucherräume zu finden.

Zutritt zu den oberen Etagen nur mit gültigen Zimmerschlüsseln (Karten) möglich.

Zimmer:
Stylisches Standard Zimmer mit Doppelbett, Sideboard, Schreibtisch, Schrank und offenem Badezimmer. Das Bedzimmer verfügt über Fußbodenheizung , Badewanne, Dusche, WC. Mit der zentralen Steuerung kann Beleuchtung, Lüftung und Jalousien gestellt werden. Verschiedene Beleuchtungen (Tip: Mondbeleuchtung) sind auch direkt vom Bett aus zu schalten. Ein Multimedia Erlebnis wird duch Flachbild Fernseher und Ipod Docking Station ermöglicht. WLAN im Zimmer 1h kostenlos.

Essen:
Frühstück - Nimmt man im Restaurant Next Level zu sich. Qualität statt Quantität.

Abendessen - Wir hatten das Weihnachts 5 Gänge Menu im Restaurant Next Level und waren überwältigt von Geschmack und Präsentation.

Im Yu Sushi Club waren wir leider noch nicht.

Spa/Fitness:
Fitness heißt im Kameha "Power House" und bietet einiges an modernen Geräten in stylischem Anbiente im letzten Stpock des Hauses.

Eine Etage tiefer findet sich der Spa Bereich. Ein Außenpool (27 Grad) ermöglicht den direkten Blick auf den Rhein. Im Sauna Bareich findet man 2 offene Finnische Saunen (1x 60 Grad, 1 x 90 Grad) und ein Dampfbad (sehr heiß).

Im Ruheraum mit ausreichend Liegen und zwei Doppell Wasserbetten kann man chillen.

Ergänzt wird das ganze durch das umfangreiche Kosmetik und Massage Programm.

Personal:
Sehr sehr freundlich, zuvorkommen und kompetent.

Fazit:
Luxus pur in einem genialen stylischen Ambiente direkt am Rhein. Wiederholungsfaktor 100%

Aufenthalt Dezember 2009, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kameha_Grand_Bonn, Verkauf von Kameha Grand, hat diese Bewertung kommentiert, 4. Februar 2010
Sehr geehrte/r Lieselmobil,

im Namen aller Mitarbeiter des Kameha Grand Bonn möchte ich mich für Ihre äußerst umfangreiche und positive Bewertung bedanken.

Wir freuen uns sehr, dass Ihnen der Aufenthalt in der Weihnachtszeit 2009 so gut gefallen hat und hoffen, dass Sie Ihren persönlichen Lieblingsplatz bei uns gefunden haben.

Wir hoffen Sie auch bei Ihrem nächsten Aufenthalt mit unserem herzlichen Service und außergewöhnlichen Design zu inspirieren.

Herzliche Grüße

Hillevi Blut, Verkauf
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2010

wir waren vom 15.1.-17.1.2010 im Kameha Hotel - zum erholen und relaxen.
Wir hatten eine Hero.Suite gebucht. Trotz meiner Hinweis bei der telefonischen Buchung dass ich (wegen Allergien) ein Zimmer mit Fenster benötige hatte die Suite im Schlafraum nur Fenster zum Veranstaltungsraum - nicht öffenbar. Nach einem Umzug in eine andere Suite (wo man das Fenster einen schmalen Spalt öffnen konnte) hatten wir dann in der Nacht die Situation, dass eine Groß-Veranstaltung mit Live-Musik stattfand. Es war so laut, dass wir Nachts um 1.00 Uhr im Schlafanzug in ein anderes Zimmer geflüchtet sind - ohne Musiklärm. Dafür gab es dort dann deutlich hörbar die Bahn. Wir haben den Eindruck, dass Businss-Events den Vorrang vor erholungssuchenden Hotelgästen den Vorrang haben. Schade - das Design ist gelungen und der Sercie & Essen war sehr gut, aber auch recht teuer. Die Übernachtungsrate von 375 € für die 1. Katastrophennacht wurde uns erlassen.

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kameha_Grand_Bonn, Verkauf von Kameha Grand, hat diese Bewertung kommentiert, 1. März 2010
Sehr geehrter PorscheErnst,

zuerst möchte ich mich für Ihren Aufenthalt im Kameha Grand Bonn sowie Ihre Bewertung und offenen Worte herzlich bedanken.

Für die Unannehmlichkeiten in unserem Hause während Ihres Besuches entschuldige ich mich. Hierzu haben wir Sie bereits kontaktieren können. Dennoch hoffe ich, dass Sie Zeit finden werden uns eine zweite Chance zu geben. Seien Sie bitte versichert, dass wir Ihre offene Kritik nutzen, um unsere Mitarbeiter zu intensiv schulen.

Herzliche Grüße
Hillevi Blut, Verkauf
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bonn
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2010

Architektonisch besonders die Eingangslobby sehr gelungen. Die Zimmer sind klein, aber lichttechnisch sehr raffiniert gestaltet. Trotz 5 Sterne auf den dunklen Flächen viel Staub und die Ecken im Waschbecken schon etwas schmierig. Der Wellnessbereich eigentlich sehr schön, allerdings etwas klein und schnell überfüllt. In der Damenumkleide nur eine Dusche, d.h. Wartezeit.
Der Service und das Essen im Restaurnt war o.k., allerdings wurde unser ausgesuchter Wein durch einen noch besseren ersetzt, der wie sich später rausstellte doppelt so teuer war. Die Übernachtung unseres Autos kostete pro Nacht 22 Euro. Fast so viel wie das Frühstück.

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kameha_Grand_Bonn, Director of Guest Relations von Kameha Grand, hat diese Bewertung kommentiert, 20. Januar 2010
Sehr geehrte Badespass,

für Ihren Besuch im Kameha Grand Bonn sowie Ihre Bewertung möchte ich mich im Namen des gesamten Teams sehr herzlich bedanken.

Wir nehmen Ihre konstruktive Kritik sehr ernst. Sicherlich gibt es kurz nach einer Hoteleröffnung noch Arbeitsabläufe und Prozesse, die wir verbessern können und seien Sie gewiss – daran arbeitet unser gesamtes Team sehr motiviert und fokussiert.
Wir bedauern, dass bei der Weinempfehlung nicht auf den Preis hingewiesen wurde. Ebenso entschuldigen wir uns für die nicht 100%ige Sauberkeit – dies ist ganz sicher ein Bereich, bei dem es keine Kompromisse geben darf.

Liebe Badespass, jeder in unserem Team versteht sich als herzlicher und professioneller Gastgeber aus tiefstem Herzen, insofern würden wir uns alle freuen, wenn Sie uns eine zweite Chance geben, Sie von uns und unserem Hotel überzegen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Stefanie Ahlers-Hestermann
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Aachen
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. Dezember 2009

Das Hotel hat einen sehr gute Lage am Rhein , die aber leider nur den Gästen der Suiten vorbehalten ist. Die Zimmer sind sehr klein und liegen meist zur "Eventhalle " hin ,das heisst , die Fenster sind nicht zu öffnen und die gegenüberliegenden Zimmer auf drei Etagen geniessen den Einblick ins eigene Zimmer !! Wir konnten in die anderen Zimmer hineinblicken und da das Bett direkt vor dem Fenster steht , ist dies leider nicht wirklich angenehm ! Die Sauberkeit in den Zimmern lässt sehr zu wünschen übrig, es ist grober Schmutz auf dem Teppichboden und auf den schwarzen Möbeln liegt der Staub fingerdick! Die Glasflächen im Bereich der Minibar sind total verstaubt der auch noch schmierig ist,ekelhaft. Auf dem Teller der zur Senseo Kaffeemaschine gehört befanden sich Haare und die Klimaanlage (ohne geht es nicht ) kann nicht unter 19 Grad gestellt werden , das heisst da kein Fenster zu öffnen ist , ist die Raumluft zu warm und zu abgestanden . Das Bad ist soweit ganz schön ,ist aber zum Teil verglast ,so das man beim waschen oder duschen unter Beobachtung steht, sollte nachts jemand zur Toilette müssen ist aufgrund der Verglasung gleich der gesamte Zimmerbereich erleuchtet, geht gar nicht !! Der Wellnessbereich ist zu klein , es gab am Nachmittag keine freien Sitzgelegenheiten mehr die Liegen waren auch alle belegt und trotzdem wird jeder herein gelassen auch wenn man anschliessend genervt das Weite sucht. Die Spinde im Umkleidebereich lassen sich zwar per Zimmerkarte schliessen , aber leider funktionierte dies weder bei uns noch bei einigen anderen Gästen.Die Angestellten kommen wiederholt in die Umkleide und lassen die Türe offen ,so das jeder beim Umkleiden allen Blicken ausgesetzt ist !
Nun zum Service im einzigen Restaurant im Hotel: grottenschlecht !! z. B. die Suppe wird auf dem Tisch verteilt , 10 Gäste am Nachbartisch bekommen das Essen nur in Etappen , Mineralwasser kommt nach 15 Minuten , Besteck fällt vom Teller , auf die Bitte die Rechnung zu bekommen ,kommt gar nichts dann nach weiteren 10 Minuten die Frage ,äh was hatten Sie denn ? , dann weitere 10 Minuten später , ach Sie wollten zahlen ? ,Rechnung fehlerhaft , noch nie etwas davon gehört von welcher Seite der Gast bedient wird ,alles in allem in jeder Imbissbude ist der Service vergleichbar.

  • Aufenthalt Dezember 2009, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kameha_Grand_Bonn, Director of Guest Relations von Kameha Grand, hat diese Bewertung kommentiert, 20. Januar 2010
Sehr geehrte Byjo,

Ihr Aufenthalt in unserem Haus liegt schon ein paar Tage zurück.
Wir sind für all Ihre Anregungen und Kritikpunkte offen und sehr dankbar und möchten uns auf diesem Weg für die Unannehmlichkeiten bei Ihrem Aufenthalt entschuldigen.

Richtig ist, dass einige unserer Zimmer zum Atrium sowie zur großen Eventhalle Kameha Dome ausgerichtet sind. Der wunderschöne Rhein ist nicht nur von den Suiten, sondern von 90% der Zimmer aus zu sehen, da sich das Hotel zum Rhein hin verjüngt. Diese Bauart ist vom Architekten bewusst gewählt worden. Bei allen Zimmern gewährleisten wir selbstverständlich einen Sichtschutz, so dass wir den Vorteil bodentiefer Fenster generieren können ohne die Privatsphäre unserer Gäste einzuschränken.

Insbesondere in einem neuen Haus und einem neuen Team sind Arbeitsabläufe und Kommunikationsprozesse noch optimierungsbedürftig. Dementsprechend haben wir, auch durch Ihr wertvolles Feedback, durch intensive Schulungen sowie Prozessbesprechungen die Sauberkeit und alle technischen Herausforderungen auf den Zimmern sowie die gesamte Qualität in unserem Restaurants Brasserie Next Level optimieren können. Auch im Spa, der zum Zeitpunkt Ihres Aufenthaltes erst einige Wochen geöffnet war, konnten wir technische Belange beheben.

Sehr geehrte Byjo, wir bedauern sehr, Sie bei Ihrem ersten Besuch noch nicht von uns begeistert zu haben – bitte seien Sie versichert, dass sich jeder einzelne in unserem Team als herzlicher Gastgeber aus tiefstem Herzen versteht.

Über eine zweite Chance würde wir uns sehr freuen.

Herzliche Grüße
Stefanie Ahlers-Hestermann
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Kameha Grand? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kameha Grand

Anschrift: Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bonn
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Spa-Hotels in Bonn
Nr. 1 der Romantikhotels in Bonn
Nr. 2 der Businesshotels in Bonn
Nr. 2 der Luxushotels in Bonn
Preisspanne pro Nacht: 109 € - 251 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Kameha Grand 5*
Anzahl der Zimmer: 254
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, Cancelon, Venere, Weg, Odigeo, Odigeo und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Kameha Grand daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Kameha Bonn
Kameha Grand Bonn
Hotel Kameha Bonn
Hotel Kameha Grand Bonn
Kameha Hotel
Bonn Hotel Kameha
Hotel Bonn Kameha
Kamehagrand
Kameha Grand Hotel Bonn

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kameha Grand besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.