Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Lieblos und wenig durchdacht!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu a-ja Warnemünde Das Resort.

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
a-ja Warnemünde Das Resort. gehört jetzt zu Ihren Favoriten
a-ja Warnemünde Das Resort.
4.0 von 5 Hotel   |   Zur Promenade 2, 18119 Warnemünde, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 20 Hotels in Warnemünde
München, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lieblos und wenig durchdacht!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2014

Als Gast des direkt nebenan liegenden Hotel Neptun habe ich während der Renovierung des hoteleigenen Saunabereichs das Bade- und Saunahaus des a-ja Resorts mit nutzen dürfen. Leider kommt dort keinerlei Wellnessfeeling auf. Ja, natürlich sind die drei angebotenen Saunen (eine mit Blick auf die Ostsee) gut bzw. zweckmäßig eingerichtet. Aber zum richtigen saunieren (wie es doch tatsächlich auch noch auf einem großen Plakat erklärt wird) gehört mehr. Zum Beispiel Schwallduschen, Tauchbecken und Einrichtungen für warme Fußbäder und, um die aller elementarsten Dinge zu nennen, eben auch Seifenablagen und vielleicht mehr als eine Uhr im Saunabereich. Ein ganz wichtiges Element sind auch schöne Ruheräume. Und hier wurde völlig lieblos vorgegangen. Es gibt zwei Ruheräume, von denen einer nach hinten gelegen ist, so dass man den dort den Ausblick auf das Dach bzw. die schmucklosen Balkone des Hotels genießen darf. Der andere Raum hat zwar Fenster zur Ostsee, allerdings sind dies noch nicht einmal wirkliche Panoramafenster und es haben auch nur etwa 5 Liegestühle davor Platz. Diese sind zwar von recht guter Qualität, es gibt allerdings weder Auflagen, noch Decken oder Kissen und nach 5 Minuten hat man Rückenschmerzen. Auf hübsche Einrichtung wurde, mit Ausnahme von einigen farblosen Statuen bzw. Vasen ebenfalls verzichtet. Entspannende Hintergrundmusik darf man sowieso nicht erwarten und ein Schild mit einem "Bitte Ruhe"-Hinweis wäre vielleicht auch nicht schlecht.
Alles in allem ein durchweg enttäuschender Besuch!

  • Aufenthalt Januar 2014, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

92 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    14
    37
    23
    14
    4
Bewertungen für
11
48
10
6
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (22)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Brandenburg an der Havel, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2014

Wir hatten ein gutes Angebot und waren mit dem Preis Leistungsverhältnis völlig zufrieden.
Die Nutzung des Spa Bereiches war inklusive,uns hat das Schwimmen und die Nutzung der Saunalandschaft täglich für zwei Stunden ausgereicht weil es eher ein Schwimmbecken als ein Spa war.
Beim Frühstück sollte man nicht die höchsten Ansprüche haben dann ist es auch in Ordnung.
Zimmer war sauber, schön und der Ausblick wunderbar.

Zimmertipp: zimmer in den oberen Etagen sorgen für einen tollen Ausblick
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. Januar 2014 über Mobile-Apps

Wir haben uns wirklich über einen Aufenthalt im neuen jahr gefreut , da es auf der internetseite für den preis sehr vielversprechend aussah.leider wurden wir direkt bei der ankunft enttäuscht da wir für ein angeblich hoteleigenes schwimmbad mit sauna bezahlen mussten (und das nicht wenig! ) .das stand nirgendwo und das man als hotelgast für ein schwimmbad bezahlen muss ist mir neu. Die zimmer sind sehr schön ausser die dusche ist viel zu kalt und ein billiger föhn der aller 2min ausgeht wegen Überhitzung.


Die hotelbar ist nur mit selbstbedienung und es stand überall dreckiges Geschirr , welches das ambiente sehr trübte. Wir sind nach 10min warten auf einen Cocktail wieder gegangen!
Das Frühstück ist das aller letzte! Jede billige Pension hat mehr Angebot und ich kam mir vor wie in einer schulkantine.


Das ist pure abzocke. Man denkt man hat für diesen preis einen schönen urlaub aber man zahlt locker nochmal das doppelte drauf wenn man alles nutzen möchte was in anderen hotels dazu gehört.


Wir kommen nicht wieder!

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
berlin
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2014

kalt und unpersöhlich.... die Zimmer zwar schön groß, aber gewöhnungsbedürftig. das gläserne offene Bad/Dusche (keine GästeSeife sondern Hände waschen mit Duschbad) usw. getrennt durch Glasfront und Vorhang, knapp ein halber meter zw.Waschbecken und Bett. aber die super Aussicht zum Strand sowie über WM den Ort war super, aber leider durch die schnutzigen Fenster doch wieder sehr getrübt. am Silverster war das Zimmerreinigungsteam etwas überfordert, da ich zu 10.00 Uhr aus den Haus ging und ca.17.00 Uhr wieder kam, lagen die Badetücher immer noch am Boden, nun ja... mit den Essen soll es auch nicht so toll sein, habe ich gehört, es gibt ein Pizza Restaurant wo auch das Frühstück stattfindet und viele Gäste zum Hotel Neptum essen gehen, (was diese Gäste da natürlich nicht freut) leider hatte ich auch buchungstechnisch Pech, konnte zwar kurzfristg umbuchen vom Doppel auf Einzelzim. aber habe ca. 30€ verschenkt da es keine Möglichkeit gab dies zu verrechnen od.wie auch immer. konnte ja vor ca.1Jahr bei Buchung nicht wissen das es einen Todesfall bei miener Bekannten in der Fam. gibt und das ich mir ende Aug.2013 mir das Knie verletze (Knieinnenbandanriss) konnte ich damals leider auch nicht wissen. so musste ich leider die geb. Badewelt bez. ohne sie aus den erwähnten gesundheitlichen nuzten zu können. (denn schwimmen ging leider nicht, da ich ja auf/in einer Wasserlake mir die Verletzung zu zog, lief ich echt unsicher im Bad und wagte mir keinen weiteren Versuch, da ich noch mächtig schmerzen habe u. noch physo habe u.nichts resgieren wollte, nur um das Geld abzulaufen usw.) wie schon gesagt es war nicht möglich das geb. Badewelt auszubuchen.... sehr Schaaade. also ich werde in der gläserenen moderen Welt nicht wieder buchen. freue mich schon heute auf März wo ich wieder in meinen Stammhotel im Alten Strom weiterhin Urlaub mache, denn da kann man noch Mensch sein und wird auch als sollches geachtet und bestimmt hätte man da eine Lösung gefunden.
war zum Jahreswechsel vor Ort.

Zimmertipp: kann ich leider nicht, hatte ein Zimmer im 6.OG in der Mitte, war soweit ok. ruhig und schöne Aussic ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Magdeburg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2014

a-ja das Resort , was bleiben wird - ist ein Na ja, ich muss hier meinen Urlaub nicht verbringen! Anreise mindestens 30 Leute noch vor uns beim Einchecken, dann war das Zimmer trotz Freimeldung nicht wirklich gesäubert. Alle Taschen wieder ins Auto. Freischaltung zum SPA auch erst nach zweiter Aufforderung. Zum Frühstück trafen sich dann alle wieder, der Tipp von der Rezeption - gehen Sie doch vor 8:00 Uhr zum Frühstück :-(Für uns besteht kein Bedarf mehr hier auch nur ein Wochenende zu verbringen.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2014 über Mobile-Apps

Wer nicht mal sein Buchungssystem im Griff hat, der muss sich auch über schlechte Bewertungen nicht wundern.

Unser Zimmer stand nicht mehr zur Verfügung, weil es überbucht wurde. Alternativ wurde ein "gleichwertiges" Zimmer im altehrwürdigen Neptun nebenan angeboten. Auf die Frage, ob es auch dort wirklich ein vollwertiges Zweibettzimmer ist, sagte man uns, dass es sogar ein Upgrade auf ein 5-Sterne Hotel sei. Lächerlich....Kurzerhand haben wir eine Nacht von insgesamt zweien storniert.
Nachdem nun Zimmer, Frühstück etc mittelmäßig sein sollen, kommt nun noch das Buchungssystem zum unteren Mittelmaß hinzu. Top!

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luebeck
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2013

Ob so ein Konzept aufgeht wage ich zu bezweifeln. Allein die Zimmer sind gut, witzig wie jemand treffend schrieb. Gutes Bett und Riesen-Fernseher. Im Bad gab es leider keine Seife und Shampoo, lediglich eine Flasche mit einer Nivea-Lotion..
Das Frühstück war schwach, in äußerst unruhiger Kantinen-Atmosphäre. Die Sitzgelegenheiten in einem Raum der drei ineinander übergehenden 'Restaurant'-Räume gab es irgendwie eine Art von Biergartenmöbeln mit Bänken ohne Lehne und komischen Stühlen. Es gibt keine Aufenthaltsräume außer den Kantinen-Restaurant, noch nicht einmal in der Lobby konnte man sitzen, es sei denn auf einer Holzbank. Für etliches muss man extra bezahlen. Im Spa-Bereich EUR 3,- für das Ausleihen eines Handtuchs zahlen zu müssen ist schon unverschämt und die Pfand-Zahlerei für einen Bademantel ist ebenfalls unverschämt und mehr als nervig. Dass man dauernd seine Zimmer-Karte zeigen muss - sogar um den Fahrstuhl bewegen zu können - scheint mir mehr als übertrieben. Für einige mag dieses Konzept ja stimmig zu sein, für uns auf keinen Fall.

  • Aufenthalt Dezember 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im a-ja Warnemünde Das Resort.? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über a-ja Warnemünde Das Resort.

Anschrift: Zur Promenade 2, 18119 Warnemünde, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Lage: Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Rostock > Warnemünde
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Luxushotels in Warnemünde
Nr. 6 der Strandhotels in Warnemünde
Preisspanne pro Nacht: 101 € - 147 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — a-ja Warnemünde Das Resort. 4*
Anzahl der Zimmer: 233
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Odigeo, Hotels.com und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei a-ja Warnemünde Das Resort. daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
a-Ja Warnemünde Das Resort.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie a-ja Warnemünde Das Resort. besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.