Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Amarillo Abendessen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Yachthafenresidenz Hohe Duene

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Yachthafenresidenz Hohe Duene
Am Yachthafen, 18119 Warnemünde, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
+49 3815040-0
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 10 von 25 Restaurants in Warnemünde
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Vlotho, Deutschland
Top-Bewerter
93 Bewertungen 93 Bewertungen
28 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 44 Städten Bewertungen in 44 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“Amarillo Abendessen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2013

Leider bei 20 pers nur ein Essen auf Vorbestellung, bei so einem Hotel erwarte ich das es auch alla Carte möglich ist, am Abend vorher in Warnemünde ist der Abend uber 50% preiswerter gewesen und besser.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

34 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    9
    8
    10
    5
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Germany
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
16 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fischrestaurant: Preis/ Leistung ungenügend”
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Juni 2013 über Mobile-Apps

Wir waren zu zweit im Fischrestaurant Newport Fish essen. Das Essen ist den Preis nicht wert. Die einzelnen Teile der Gerichte wirken nicht auf den Punkt gewürzt, geschmacklich eher langweilig (Fischsuppe, Erbsenpüree). Einzelne Komponenten wiederholen sich oft in den Speisen, zu guter Letzt war mein Thunfisch fein trocken gebraten. Die Kellnerin entgegnete auf Nachfrage sie dachte ich wollte das so, als Entschädigung gab es einen Espresso. Getränke sind wahnsinnig überteuert (8 EUR für eine Flasche Wasser). Insgesamt leider der erste und letzte Besuch hier.

  • Aufenthalt Mai 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rendsburg
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“5 gute Restaurants”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2013

Leidig hier 300 Zeichen einzugeben. Es gibt dort 5 Restaurants vom Italiener über die Brasserie, die ich und auch meiner Frau sehr empfehlen können.

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Restaurantauswahl anders als angegeben”
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2013

Sind mittlerweile das 5. Mal im Hotel und müssen leider feststellen, dass das Hotel sich nicht zum Positiven verändert. Die letzten beiden Male hatten wir in unterschiedlichen Restaurants ( Amarillo als auch der Brasserie) so katastrophale Erlebnisse, dass uns Teile der Rechnung erlassen wurden und sich der damalige verantwortliche Küchenchef per Brief entschuldigte. Nunmehr also ein neuer Versuch -aber es sollte beim Versuch bleiben! Entgegen der Auskunft des Hotels ca. 4 Tage zuvor war neben dem Steak Haus (Amarillo) nunmehr auch die Brasserie zum Abendessen geschlossen !!!! Stattdessen bevölkern Reisebusladungen das Hotel und eben die Brasserie im Rahmen einer geschlossenen Veranstaltung. Unverständlich , schliesslich gibt es für dererlei Gruppen ein Kongresszentrum .... Darüber hinaus sind auch anderen Bereiche der Kulinarik ( Hotelangabe) geschlossen. Das unglaublichste darüber hinaus ist, dass wir ein Special gebucht haben ( ist auch heute noch im Angebot), welches ein 4-GangMenü in der Brasserie beinhaltet!!!!! Kleiner Scherz??? Uns bliebe ja noch das Fischrestaurant (waren wir schon) oder eine Pizzeria ( Bewertung auch auf Tripadvisor von einem anderen Gast-nicht gerade einladend...) Für ein Hotel, dass im 5Sterne Sektor weiterhin mitspielen möchte, passen weder Reisebusladungen noch das Werben mit einer Vielzahl von gastronomischen Einrichtungen die dann über mehrere Tage geschlossen sind (Betriebsferien/geschlossene Veranstaltungen) . Eine kleinigkeit am Rande, hatten den Hochzeitstag bei Buchung wegen eines netten Zimmers erwähnt- jedes 3 Sterne Haus hätte daraufhin eine Blume, ein Stück Obst, ein Glas Sekt oder irgendetwas als kleine Aufmerksamkeit des Hauses ausgegeben, insbesondere bei Stammgästen, aber auch hier..?.. Nichts - zrotz dr Nachfrage des Personals bei Ankunft !! . - es fehlt leider immer wieder an Kleinigkeiten. Im Zimmer (5Sterne!!!) ein Wasserkocher im Schrank- Nur wo anschliessen-Steckdose daneben ? Fehlanzeige! Dazu Neskaffeepulver in einer anderen Ecke des Schrankes ... Internationaler Standard im 3 /4Sterne Segment sind schon lange Pad - oder Kapselmaschinen oder vollständige Wetbars! Meinen Vorrednern muss ich zustimmen-Zimmer bei Ankunft eiskalt! Klimaanlage/Heizung ein Witz! Beheizbarer Handtuchhalter heizt nur minimal ... Duschthermostat funktioniert in keinem Raum korrekt(unser 5. Aufenthalt) -plötzlich brühend heisses Wasser oder eiskaltes. Man bekommt kein Handtuch warm / getrocknet nach dem Duschen ...Erinnerung-5Sterne Haus- ..ein Grund wiederzukommen-der Spabereich!

  • Aufenthalt März 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ital. Restaurant Preis-Leistung mau”
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Februar 2013

Das Essen war eher eines Pizzariea um die Ecke würdig.
Wenig Raffinenz. Die AntiPasti Platte sah sehr nach Fertig Dose aus (kein Geschmack von Kräutern und Konsestenz lapprig).
Mein Satimbocca waren 3 dünne Fleischscheiben, der Schinken hatte wenig Geschmack und das Gemüse war fatt.

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Yachthafenresidenz Hohe Duene angesehen haben, interessierten sich auch für:

Warnemünde, Rostock
Warnemünde, Rostock
 

Sie waren bereits im Yachthafenresidenz Hohe Duene? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Yachthafenresidenz Hohe Duene besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.