Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Alles wird gut..” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Kilimanjaro

Kilimanjaro
Knochenhauerstr. 23, 30159 Hannover, Niedersachsen, Deutschland
+49 1515 1083093
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 131 von 855 Restaurants in Hannover
Preisbereich: USD 3 - USD 17
Küche: afrikanisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Abendessen, Afterhours, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Das “Kili” zaubert ein Stück afrikanische Lebenslust und Sonne in die hannoversche Altstadt. Entdecken und genießen Sie landestypische Speisen und Getränke, frisch zubereitet nach Original-Rezepten aus der afrikanischen Heimat. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Hanover, Niedersachsen, Germany
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
24 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Alles wird gut..”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2014

Wir besuchten das Kilimanjaro am sonnigen Samstagabend mit Freunden. Der Gastgeber begrüßte uns sehr freundlich und bot uns den Innenhof als lauschiges Plätzchen an. Dort nahmen wir Platz und waren erstaunt was für ein idyllischer Ort ein Hinterhof sein kann. Drinnen wirkten die Sitzmöbel eher etwas eng an eng und das Interieur recht bunt gewürfelt, aber authentisch. Die Fernseher liefen glücklichweise nicht (:Es waren recht viele afrikanische Gäste mit uns da, was ja ein gutes Zeichen ist. Ich bin froh, dass das Kilimanjaro nicht den häufig gemachten Fehler begeht, unbedingt diverse Savannen-Tiere auf den Teller bringen zu wollen. Stattdessen wird landestypisches und authentisches serviert - durch die Bank selbst gemacht. Ein super Ansatz. Alleine deshalb werden wir wiederkommen!Eine Tageskarte würde dem Laden gut stehen, da die Hauptkarte recht übersichtlich ist. Vielleicht kann man eine wöchentlich wechselnde Haupt- und Vorspeise aus dem Boden stampfen. Das würde mich noch mehr reizen, denn der Laden liegt bei uns quasi um die Ecke.


Die Bedienung durch den Besitzer war durchweg freundlich und herzlich - ein toller Gastgeber. Die zweite Kraft sprach nur sehr wenig deutsch, bemühte sich aber sehr und hatte immer ein Lächeln auf den Lippen. Leider kamen mit uns gegen 7 ungefähr 20 weitere Personen. Der Service schaffte diesen Menschenauflauf nicht auf einmal und wir gerieten draußen als einzige Gäste im Hof etwas in Vergessenheit. Punktabzug, weil die beiden öfter mal auf dem Weg in die Küche vorbeikamen und nach Getränkewünschen hätten fragen können. Das geht besser.

Die Vorspeisen kamen recht schnell, etwa 10 Minuten nach Bestellung. Leider wurde dann wiederum vergessen, die Hauptspeisenbestellung aufzunehmen. Auch noch verschmerzbar. Nur war dann die Wartezeit auf die Hauptspeisen mit mehr als 60 Minuten schon zu lang. Die Herzlichkeit des Besitzers konnte retten was zu retten war, eigentlich waren es 2/5- denn ich finde, es gehört sich dann schon einen Drink aufs Haus o.ä. zu spendieren, wenn etwas in der Art schief geht. Wir haben mal 3 Monate Tansania bereist und fühlten uns fast zurückversetzt und nahmen alles mit einem Lächeln mit (: 3/5 Sterne. Zu dritt wäre der Service besser dran gewesen. Da sollte man an einem Samstag Abend vielleicht vorbereitet sein. Hakuna Matata


Das Essen war dann wirklich lecker. Die Vorspeisen aus Fingerfood (ich denke, alles war selbstgemacht, obwohl es bei frittierten Röllchen nicht einfach ist, das zu unterscheiden) schmeckten uns gut. Ein Teigling mit knoblauchlastigem Lamm, eines mit Fisch & Kohl, eines mit Gemüse in Frühlingsrollen-Style. Dazu gebackene Kochbanane (süßlich - lecker als Ergänzung) und eine Harissa-artige Chili/Tomaten-Paste dazu. Ein toller Start und für den ersten Hunger in Kombi mit einem kalten senegalesischen Bier (La Gazelle und Flag) genau das Richtige an einem lauen Sommerabend.Die Hauptspeisen: Thieboudienne: (Fisch, Kohl und Pilaw-Reis), Lamm vom Grill mit Couscous und Senfsauce, Hühner-Curry mit Couscous und Lammcurry auf Erdnussbasis mit Couscous. Alles glänzte mit kräftigen Aromen. Besonders die Saucen konnten überzeugen - die Erdnussbuttersauce ist ein Highlight, wenn man Erdnuss mag. Das gegrillte Lamm - gut geröstet, an manchen Stellen etwas sehnig. Aber es erinnerte mich an Tansanisches Mishkaki-Kebap am Straßenstand und die Erinnerungen kamen hoch. Lecker. Den Bratreis aus der Thieboudienne, den ich probieren durfte hat mir gut gefallen. Der Fisch war recht fischig, aber mit dem Kohl zusammen sehr authentisch und ebenfalls gut. Das Hühnercurry insgesamt rund, mit einer Mischung wie Baharat schön gewürzt und recht mächtig mit der großen Couscous-Portion.

Wir waren mit diesem Essen versöhnt. Wenn weniger Gäste auf einmal kommen ist sogar mit noch besserer Qualität zu rechnen, aber die Aromen stimmen einfach.

Wie oben bereits beschrieben ist das Ambiente etwas zusammengewürfelt, aber authentisch und irgendwie angenehm. In Afrika haben wir uns auch auf Plastikstühlen wohlgefühlt - hier bekommt man sogar mehr, aber das Feeling ist das gleiche.

Ich würde eigentlich insgesamt 3 Sterne vergeben. Für die schön übersichtlich gestaltete Karte, die gute Homepage und das tolle Affenbrotbaum-Logo gebe ich insgesamt 4/5 - da dieses Element sonst nirgendwo positiv unterkommt.

Die Toiletten waren sauber - insgesamt wirkte alles gepflegt und nirgends pekig.

  • Aufenthalt Mai 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

44 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    20
    10
    6
    6
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Außergewöhnlich”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2014

Außergewöhnlich gutes, schmackhaftes Essen.
Außergewöhnliche Gastfreundschaft.
Immer sehr gerne wieder.

  • Aufenthalt April 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Bombastisch”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Mai 2014

Einfach nur der Hammer.
Das Essen war richtig lecker und die Portionen waren groß für den Preis. Die afrikanischen Getränke sind auch sehr weiter zu empfehlen.

  • Aufenthalt Mai 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
daheim
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Westafrika in Hannover”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Mai 2014

Wir haben das Kilimanjaro auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen besucht und wurden nicht enttäuscht. Wir haben die Pastel mit Rindfleisch probiert (kleine Portion als Vorspeise, aber lecker), als Hauptgerichte Maffé (Lamm in einer sehr leckeren Erdnuss-Soße, geschmacklich intensiv aber nicht zu erdnussig) und Dibiterie (Lamm mit scharfer Soße). Die Portionen mit der zu wählenden Beilage, in unserem Fall Couscous, waren wirklich reichlich. An Getränken ist der Bouye, ein Saft auf der Baobab-Frucht zu empfehlen, aber Achtung, er macht auch gut satt.
Der Service war nett, manchmal hätte es schneller gehen können, wenn wir bestellen wollten.
Angenehme Atmosphäre, Musik war nicht zu laut. Wir kommen gerne wieder!

  • Aufenthalt April 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Top-Bewerter
128 Bewertungen 128 Bewertungen
76 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr zu empfehlen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2014 über Mobile-Apps

Das Restaurant hat ein köstliches Angebot und auch afrikanische Getränke, die ich anderswo so noch nicht erhalten habe. Wer es also mag, mal etwas anderes zu Essen oder zu trinken kann ihr neue Geschmacksrichtungen ausprobieren.

Die Musik wurde dem Verlauf des abends gut angepasst, erst war es sehr ruhig zum gemütlichen Essen und reden und später wurde es lauter zum feiern.


Das Team ist auf alle unsere Wünsche eingegangen und hat für eine fantastiche Atmosphäre gesorgt.


Vielen Dank für den bezaubernden abend


Lieben Gruß von dennis (SG Limmer)

  • Aufenthalt Mai 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kilimanjaro angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Hannover, Niedersachsen
Hannover, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Kilimanjaro? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kilimanjaro besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.