Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Auf der ganzen Linie eine Enttäuschung” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu GiraSole

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
GiraSole
66 Nerotal, 65193 Wiesbaden, Hessen, Deutschland
611 527852
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 154 von 460 Restaurants in Wiesbaden
Küche: italienisch
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Wiesbaden, Deutschland
1 Bewertung
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Auf der ganzen Linie eine Enttäuschung”
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2013

Wir kannten die Lokation Beau Site, zuletzt mit den Wirten Bruno + Natalie Henrich, und wollten mit Freunden zu viert einen harmonischen Abend im vom Wiesbadener Kurier angepriesenen "neuen Girasole im alten Beau-Site" verbringen.
Beim Betreten des Lokals waren wir überrascht, daß die historische Inneneinrichtung mit teilweise holzvertäfelten Wänden und passendem Parkettboden, einem "kalkweisen Raum" und dunklen Holzdielen als Kontrast, weichen mußte. Hatte hier jemand excellente Kontakte zum Denkmalschutz, der ihn dermaßen wüten ließ? Wieder einmal ein Beweis daß dieser keinen nachprüfbar objektiven Kriterien unterliegt! Das Raumambiente hat Kantinencharakter, von "Pariser Fenstern" keine Spur, stattdessen Fenster mit Beschlägen vom Baumarkt. Liebe Frau Brigitta Lamparth vom WK, da haben Sie sich am Eröffnungsabend wohl ganz schön von Prosecco und Co für eine so positive Berichterstattung einlullen lassen. Ein Akustiker hätte den Gastraum vor einem unsäglichem Lärmpegel und ein Lüftungsfachmann vor verbrauchter Luft bewahren können. Zudem sitzt man um die feine italienische Küche genießen zu können, an zu kleinen Tischen, zu eng zum Nachbarn, ohne adäquate Bewegungsfreiheit.
Die Essensbestellung beim Chef mündete in eine kleinliche Diskussion um den aus den angebotenen Salzkartoffeln abzuwandelnden Kartoffelbrei passend zum Babysteinbutt zu servieren. Dies sei nur bei telefonischer Vorbestellung möglich, die Küche sei bei so vielen Gästen überlastet. Mit uns saßen zu diesem Zeitpunkt 8 Personen im Gastraum.
Der Prosecco war zu warm und ohne "Leben". Das sehr spät gereichte Weißbrot mit einem Klecks Tomatenaufstrich für 2 Personen war gummiartig ohne Frische. Die Fischsuppe war ok. Der Babysteinbutt, bestellt als goldgelb gegrillt, kam leichenblass mit einer Spinatdecke als Sichtschutz. Nach der 3. Retoure haben wir es aufgegeben und entgeistert den Teller nach Essbarem abgesucht. Der Steinbutt war naturbelassen und sollte durch angebotenes Olivenöl aus der Flasche eine Geschmacksnote, also so zu sagen, die letzte Ölung erhalten. Die alternativ bestellten Bratkartoffeln bestanden aus zwei geviertelten, kurzzeitig in einer Pfanne verweilenden, erkalteten Kartoffelstücken, der Spinat war ungewöhnlich bissfest und wie das übrige Gemüse ohne jegliche Würze . Der Verfasser hat alles komplett zurückgehen lassen. Auf Nachfrage des Kellners gaben wir ihm unsere totale Unzufriedenheit bekannt, ohne daß es zu einer Reaktion geführt hätte. Während des Essens war der Getränkeservice komplett eingestellt. Erst am Ende wurden wir gefragt, was wir trinken wollten. Das Nachtischangebot haben wir mit einem "Si prega di fatturare" ausgeschlagen. Unsere Mäntel haben wir nach dem Motto, wir haben sie hier deponiert, dann müßten auch noch da sein, unter einem Berg übereinandergestapelter Garderoben herausgefischt. Zum Schluß haben wir dann noch von einem Familienmitglied erfahren, daß sich an uns ein neuer Koch versucht hat.
Ooooh, Settimo Cielo im Frankfurter Wetsend, oooh Sorpresa (Giovanni Ponzi) in Bad Homburg, kein Weg sei uns zu weit, um mit italienischer Gastlichkeit angebotene, excellente Küche auch bei speziellen Wünschen, zu genießen.
Girasole- NIE WIEDER!!

  • Aufenthalt November 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

22 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    10
    8
    2
    0
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wachtendonk
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Einfach wunderbar!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2013

Wir waren zum ersten Mal in Wiesbaden und suchten
nach einem netten Restaurant.
Wir haben einen Volltreffer gelandet.
Service, Essen und Ambiente waren nicht
zu übertreffen.
Das einzige Negativkriterium ist der
Umstand, dass sich dieses vorzügliche
Lokal ca. 300 km von unserem Wohnort entfernt befindet.
Sonst waren wir Stammgaeste.
Aber wir kommen wieder.

  • Aufenthalt August 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesbaden, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Feiner Italiener”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2013

Wir besuchten das GiraSole, auf Empfehlung von Freunden hin, und waren positiv überrascht.
Ein sehr kleiner Gastraum mit gemütlicher Atmosphäre, in dem man sich wie in einer netten Trattoria in der Toskana fühlt und ein höfliches Serviceteam empfingen uns.
Es gibt nur eine Tageskarte, in Form einer Kreidetafel, mit einer überschaubaren Menge an Vorspeisen, Pasta-/Fischgerichten und Dessert.
Trotzdem konnten wir uns nur schwer entscheiden, da die Auswahl sehr lecker und abwechslungsreich sein schien.
Die Jakobsmuscheln in einer Safransauce waren aussergewöhnlich gut und konnten sogar noch von der Hirschragout-Pasta übertroffen werden.
Als 2. Gang waren Schwertfisch-Steak und Dorade in Alufolie gegart ebenso köstlich.
Leckeres Tiramisu zum Nachtisch waren der krönende Abschluss eines kulinarisch wertvollen Abends.
Einziges Manko waren die langen Wartezeiten zwischen den einzigen Gängen. Preis-Leisungs-Verhältnis mehr als angemessen.

  • Aufenthalt Januar 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saint Chinian
Top-Bewerter
116 Bewertungen 116 Bewertungen
55 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 60 Städten Bewertungen in 60 Städten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
“Qualität ohne Zweifel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2012 über Mobile-Apps

Im GIRASOLE stimmt die Qualität immer.
Überschaubare Karte auf der Tafel, erprobte feine Gerichte, immer frische Ware, erstklassiger Service vom Wirt Luigi
di Nora persönlich. Der klassische "Lieblingsitaliener" - nix Pizza, dafür eine Küche, die anspruchsvoll gefällt.

    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mainz
Top-Bewerter
93 Bewertungen 93 Bewertungen
72 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kleine, aber sehr feine Karte (Tafel)!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. November 2012

Das ist schon mal vorab sehr ansprechend - keine Standard-Karte mit immer den gleichen Gerichten, die man in Italien wohl nie zu sehen bekommt, sondern eine kleine, feine Tafel mit wechselnden, sehr feinen Gerichten. Zuvorkommender, sehr guter Service, und das Essen hervorragend. Pasta mit Flusskrebsen war sensationell, die Kalbsleber traumhaft. Hier kommen wir gerne wieder!

  • Aufenthalt November 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich GiraSole angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im GiraSole? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie GiraSole besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.