Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mit Einschränkungen besuchenswert” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Taipan

Taipan
Rowentastraße 9, 63071 Offenbach, Hessen, Deutschland
069 850992-88
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 21 von 137 Restaurants in Offenbach
Küche: chinesisch, asiatisch, Chinesischer Feuertopf, Chinesisch (imperial), mongolisch
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Puchheim, Bayern, Germany
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mit Einschränkungen besuchenswert”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2013

Unabhängig von allen anderen Faktoren muss hier wohl der all-you-can-eat-Preis von 14,90 an den Anfang gestellt werden. Dann relativiert sich der Rest. Der Kuschelfaktor hält sich in renzen, es ist groß, kantinenmäßig, aber nicht unangenehm und man kann sich gut unterhalten (beim Beobachten anderer Essenskombinationen und weils nicht laut ist). So, jetzt zum Essen. Es gibt zwei sehr üppig ausgestattete große Büfets: auf einem sind fertige frittierte Gerichte zu finden, auf dem anderen kalte Grundbausteine wie (etwas dürftig) Salat, Gemüse (geht so), Fleisch (wow, Huhn, Rind, Lamm 2 mal, als Spieß, als Kotelett, Strauss und mehr) und Fisch (nochmal wow, Lachs, Rotbarsch, Calamari, Shrimps, Garnelen). Um die frittierten Fertigproduke habe ich einen großen Bogen gemacht. Als Auftakt gab's eine Suppe, den Klassiker aus allen Asia-Restaurants süß-sauer-scharf mit Hühnchenfleisch. Passte. Danach ein paar Sushis, lecker, passte auch. Dann ein kleines Fleischgericht zusammengestellt und an der Theke nicht schlecht gestaunt. Da gab es diverse Saucen und zahlreiche frische Kräuter zum individuellen Abschmecken der Eigenkreation. Beim Fleisch hatte der Taipan-Meister den Garpunkt gut im Griff, bei der nachfolgenden Fischprozedur war der Rotbarsch erwartungsgemäß drüber und de Garnelen dafür auf dem Punkt. Als Nachtisch gab es mousse au chocolat, Eis aus dem Container oder am Stiel und eine Art Tirami su, was ich dann überflüssigerweise auch noch verputzt habe. Das Publikum entspricht dem finanziellen Lockangebot: junge Familien, BMI-Fraktion 35+, Gruppen etc. Das ist kein gepflegtes Abendrestaurant mit individueller Küche und kein Gourmettempel. Wer sich aber sein Essen sinnvoll zusammenstellt, erhält eine gute Mahlzeit zu einem sehr guten Preis. Das kann man weiterempfehlen.

  • Aufenthalt November 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

10 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    5
    2
    2
    1
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Gehtkeinenwasan
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Frisch gekocht ist halt frisch, und Bufet steht halt schon mal rum...”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2013

Ich kann mich den Bewertungen, die schon vorhanden sind, nicht ganz anschließen. Weder kann mir das Ambiente wirklich gefallen, noch die Speisen.

Klar, es ist alles neu und sauber und aufgeräumt. Aber das Flair fehlt, um sich wohl zu fühlen. Es ist irgendwie wie in einer großen Halle und nicht wie in einem gemütlichen Restaurant. Platz war heute, an einem Sonntag, reichlich vorhanden.

Aber zum eigentlichen Problem, trotz, dass einige Gäste da waren, war das Essen von wirklich warm ein gutes Stück entfernt. Entweder, weil die Warmhaltung zu niedrig eingestellt ist, oder weil die Speisen zu lange stehen bis sie aufgebraucht sind.

Der Geschmack war nicht überzeugend, mir hat es an Würzung gefehlt. Die frittierten Pilze z.B., außer das auch diese eher kalt waren, waren komplett ohne Gewürze. Na, wer es mag. Ein bisschen Salz dürfte es wenigstens sein, finde ich. Die Pekingsuppe (ein Klassiker) war ziemlich sauer, und das darin befindliche Fleisch hat komisch geschmeckt. Nach was genau kann ich nicht sagen.

Beim Mongolengrill dann folgendes Problem: Lachs, Zucchini, Pilze und Lauch. Dazu dann Currysoße mit Kokosmilch. Gemüse und Lachs wohl gleichzeitig aufgelegt, was dazu führt das der Lachs ein zweites Mal stirbt. Sprich, er ist total trocken gebraten. Der Lachs ist so dünn geschnitten das er wohl maximal 1min. oder sogar weniger braten dürfte um gut zu sein. Die Menge der zu verwendenden Soße wird vom Gast bestimmt, was dazu führt das es entweder zu wenig ist (wie bei meiner Frau) oder zu viel wie bei mir. Wieso passt der Koch das nicht entsprechend an um das optimale Ergebnisse raus zu holen? Das Fleisch, das meine Frau gewählt hatte, war auch trocken gebraten.

Der Nachtisch, Eis am Stiel von Aldi und Eis aus der Großpackung. Frittierte Bananen und Ananas. Die natürlich auch recht schnell kalt werden. Das hatten wir der Bedienung dann gesagt, worauf die Bananen weg genommen wurden und neu gemacht wurden. Positiv!

Insgesamt war ich aber mit dem Angebot und der Qualität nicht zufrieden. Dann gehe ich lieber in ein normales Restaurant, esse a la Carte und bekomme mein Essen frisch und warm auf den Tisch.

Nochmal hin gehen? Eher nicht!

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Guter mongolischer Grill”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. August 2013

Von Außen unscheinbar, von Innen neu und sauber - gibt wenig Grund zur Beschwerde, und wenn, dann nur auf hohem Niveau. Es gibt ausreichend Tische, sehr schöne Außenplätze, die Lautstärke - sonst oft nervig bei solchen großen, offenen Restaurants - ist auf angenehmem Niveau, die Auswahl der Speisen ist groß - nicht überwältigend (z.B. gab es nur 3 Sushi-Arten), aber auf jeden Fall groß genug -, die Zubereitungszeit ist ok und die Bedienungen schnell und überwiegend freundlich.
Beanstanden würde ich höchstens die Soßen, die teils falsch beschriftet waren (Vorsicht und Augen auf, sonst wird es scharf obwohl man eine nicht-scharfe Soße wollte!) und nicht perfekt abgeschmeckt waren. Außerdem habe ich etwas Gewürze vermißt bei den frisch zubereiteten Sachen.

Reservierung scheint mir nicht nötig, den ganzen Abend über waren genügend Tische frei. Wenn das Wetter es erlaubt auf jeden Fall draußen Platz nehmen, sehr angenehm und ruhig.


Fazit: absolut empfehlenswert, Preis-Leistung ist hervorragend.

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Offenbach, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
15 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es fehlt an nix.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2013

Nun haben wir bereits zum dritten Mal (obwohl erst vor ca. 6 Wochen eröffnet) das Taipan besucht. Bei Berücksichtigung der Preise gibt es weder beim Wochentags-Mittagsbuffet (€7,90 !) noch beim Sonntags-Grillbuffet (14,90) etwas auszusetzen. Von Sushi über schmackhafte Suppen und fritierte Vorspeisen, eine reichliche Palette Standart-Hauptgerichte mit großer Salatauswahl, bis zum Nachtisch (Frische Früchte, Eisauswahl, Gebackene Ananas & Banane) bleiben keine Wünsche offen. Die Krönung ist dann Abends und am Wochenende die Grill-Abeilung. Hier kann man sich - je nach Gusto - rohe Fleisch- und/oder Fischteller zusammenstellen, die dann, ergänzt mit den gewünschten Gemüsen und Soßen, frisch zubereitet werden.
Die Getränkepreise sind ebenfalls akzeptabel.
An diesem Wochenende gab es darüber hinaus noch eine 15% Rabattaktion sodaß ich für 3 Personen Großes Grillbuffet, inkl. 2xJasmintee und 1xRheingau-Riesling sage und schreibe insgesamt € 32,80 bezahlt. Unglaublich!!
Einzig gibt es kleine Abstriche für den Service. Das Stammpersonal ist super aber an den Wochenenden braucht man natürlich auch Aushilfen, die schon mal eine Getränkebestellung vergessen oder auch die benutzten Teller zögerlich abräumen. Das trübt aber keinesfalls den insgesamt tollen Gesamteindruck.
PS: Eine kleine Kinderecke sorgt übrigens auch noch dafür, daß sich die "Großen" voll den offerierten Genüssen widmen können.

  • Aufenthalt März 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Taipan angesehen haben, interessierten sich auch für:

Offenbach, Hessen
Offenbach, Hessen
 
Offenbach, Hessen
Offenbach, Hessen
 

Sie waren bereits im Taipan? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Taipan besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.