Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Entspannung und Spaß” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Kurhessen Therme

Kurhessen Therme
Kassel Wilhelmshoher Allee 361, 34131 Kassel, Hessen, Deutschland
49 (0)561 31 80 80
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 1 Spas & Wellness in Kassel
Details zur Sehenswürdigkeit
Stadtallendorf, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Entspannung und Spaß”
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013

Die Kurhessen Therme bietet die optimale Mischung aus Entspannung und Spaß und konnte sogar meinen zunächst skeptischen Freund für sich gewinnen.
Wir informierten uns zunächst telefonisch über die Öffnungszeiten, welche von 9 bis 23:00 sind. Das Personal war sehr freundlich und auch in der Therme selbst wurden wir höflich empfangen.
Der Eintritt war in Ordnung. Da gerade eine Sommerzeitaktion stattfindet bekam man eine Stunde gratis dazu. So zahlten mein Freund und ich zusammen 35€ für 4 Stunden.

Obwohl die Kurhessentherme in den 80ern erbaut wurde fand ich das Gesamterscheinungsbild sehr gepflegt und gut instandgehalten. Alles war sehr sauber und liebevoll im vernöstlichen Stil gestaltet. Es roch auch nicht nach starkem Chlor und die Duschen und Toiletten waren hygienisch sauber.

Die Therme bietet mehrere Whirlpools und mehrere Entspannungsräume, verschiedene Textil bzw. textilfreie Sauen, welche auf den beiden Ebenen verteilt sind, ein sehr warmes Enspannungsbecken sowie ein sehr großzügig geschnittenes warmes Becken, welches im Innenbereich zu einer kleinen Steingrotte führt. Weiter kann man in diesem Becken in den Außenbereich schwimmen.
Hier erwartet einen eine Aufrichtung an Steinen aus denen ab und an Wasser spritzt, ein Strudel und mehrere Massagedüsen. Verlässt man das Becken, gelangt man zu einer großen Wasserrutsche, von der besonders unsere männlichen Begleiter sehr angetan waren! y
Außerdem gibt es einen Garten mit mehreren Liegen und einer Sitzecke in einem chinesischen Pavillon.
Als eine Art Highlight bietet die Therme einen Fitness- und Tischtennisraum sowie ein Kino. Diese Aktivitäten lohnen sich allerdings eher für Besucher mit einer Tageskarte.
Zudem gibt es einen Bereich mit Solarien, allerdings war dieser wegen Umbauarbeiten zwar betretbar aber nicht benutzbar.

Was mich nicht wirklich überzeugt hat, war der Restaurantbereich. Die Preise für das Essen waren etwas zu hoch für die Größe und der Portionen und das Angebot sprach mich nicht wirklich an. Meiner Meinung nach sollte eine Therme eine Auswahl an "Welnessgerichten" bieten, zB. kreative Salatvariationen, selbstgepresster Fruchtsaft oder Obstsalate. Stattdessen gab es für uns Pizza und Salat von der Selbstbedienungstheke. Es schmeckte okay, aber nicht überragend.

Wir waren an einem Sonntag da. Die Therme war zwar gut gefüllt aber längst nicht überfüllt. Man musste nirgendwo anstehen und hatte seine Ruhe. Das übrige Publikum setze sich vorallem durch Pärchen im Alter von ca. 16 - 30 zusammen, dazwischen konnte man ein paar Rentner und Familien erspähen.

Nach unserem Aufenthalt waren wir sehr entspannt und kommen gerne wieder!

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

60 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    19
    25
    9
    4
    3
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Raunheim, Deutschland
1 Bewertung
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zeitreise in die 80-er Jahre!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. März 2013

Ich bin in Kassel aufgewachsen und seit dem Bau in 1983 bestimmt 10 Jahre fast jede Woche dorthin gegangen. Ende der 90-er Jahre zog ich dann aus beruflichen Gründen ins Rhein-Main-Gebiet. Nun komme ich nur noch alle paar Monate bei meinen Besuchen in Kassel dazu, die Therme aufzusuchen. Ich stelle fest, dass ein absoluter Renovierungsstau dort herrscht bzw. eigentlich fast gar nichts erneuert wird. Vor ein paar Monaten wurden alle Solarien abgebaut- angeblich wg. neuer Gesundheits-Gesetze. Aber warum gibt es in anderen Bädern noch Solarien, die mit Münzen oder Chips bedient werden können?

Die Eintrittspreise sind für das, was geboten wird, zu hoch: 4 Stunden für Bad und Sauna ist für ein Spaßbad auf dem Niveau der 80-er Jahre eindeutig zu teuer- gerade wo die Solarien nicht mehr vorhanden sind. Die finnischen Saunakabinen sind überwiegend alt, gammelig und abgenutzt. Gerade die beiden Aufgusssaunen benötigten dringend eine Rundum-Erneuerung. Bsp. in der Außensauna, Nr. 9, ist die gesamte untere Bankebene fast schwarz und das Holz verbrannt. Die Saunen verfügen weder über ein digitales Thermometer bzw. digitale Uhr, keine Entspannungsmusik- halt einfach 30 Jahre alt und nur mit dem Nötigsten instand gehalten.

Die Toiletten im Saunabereich sind schon immer ekelig und erinnern an den Geruch einer Kläranlage.

Die Getränkepreise sind sehr hoch! 3,30 EUR für einen halben Liter Bier- selbst im Rhein-Main-Gebiet sind die Preise niedriger!

Das Personal ist demotiviert und unverbindlich- ein Aufguss dauert maximal 4 MInuten- nach dem Motto: Eimer drauf und schnell weg! Keine Frischluft reinwedeln oder so...

Die Fenster und Türgriffe erinnern an das Entstehungsadtum 1983- wohl nie gewechselt!

Wenn man an einem Aufguss teilnehmen möchte, muß man mindestens 20 MInuten vorher in die Sauna, um einen Platz zu bekommen. Bei den Menschenmassen sind 2 Aufgüsse pro Stunde in den doch recht kleinen Saunen zu wenig!

Es gibt wesentlich schönere und modernere Bäder zu einem günstigeren Preis als die Kurhessen-Therme: Also auf nach Göttingen in die Eiswiese oder nach Fulda in die "Sieben Welten", kein Vergleich mit der mittlerweile heruntergekommenen Kurhessen-Therme! Auch die Thermen in Rhein-Main bieten da doch einiges mehr....

Ein Tip an die Geschäftsführer: Die Therme mal für 6 Monate schließen und grundlegend renovieren bzw. dem Stand der Zeit anpassen! Wir haben 2013 und nicht mehr 1983!

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 13
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Groß-Zimmern, Deutschland
Top-Bewerter
125 Bewertungen 125 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
“Groß und Vielfältig”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. März 2013

Die in japanischem Stil gebauten Kurhessentherme in Kassel sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Staßenbahn) sehr gut zu erreichen. In der Nähe liegende Hotels wie das IC Hotel oder Ramada sind für einen längeren Aufenthalt zu empfehlen. Der Saunabereich in der Therme bietet vielfältigste Möglichkeiten an Saunen und Dampfbädern. Der Liegebereich und auch ein Bistro sind sehr angenehm. Schade ist, dass es noch kein modernes Zahlsystem, das mit dem Eintrittsschlüssel gekoppelt, gibt d.h. man muss Bargeld mitbringen für das Bistro. Das tut dem Erholungswert keinen Abbruch, denn noch ein Highlight ist das Abkühlbecken zum richtig Schwimmen- das bringt es. Das große Schwimmbecken der Therme hat auch einen Außenbereich. Man kann locker 4-5 Stunden in der Therme verbringen, aber der Mindestaufenthalt sollten 3 Stunden sein.

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Göttingen, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schmalspurservice”
2 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2013

Wir sind extra aus der Umgebung angereist, um vor Ort festzustellen, dass keine Kartenzahlung möglich ist. Bei den Eintritts- und Angebotspreisen ein "No go". Die extrem unfreundliche Bedienung am Eingang verwies uns auf den Sparkassen-Automat vor der Tür. Die Saunen sind ganz nett. Die Erlebnis-Sauna mit automatischen Aufguss ist allerdings ein Witz. Man sollte sich auch genügend zu Essen einpacken. Im Sauna-Bereich hat man die Wahl zwischen Gulasch-Suppe und Bretzel. Im Badebereich muss man die Karte genau studieren. Vieles gibt es nur zu bestimmten Uhrzeiten. Pommes leider gar nicht...Wir fahren das nächste Mal lieber nach Bad Sachsa.

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
49 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
“sehr gute Erholung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2012

Die Kurhessen Therme kann ich nur empfehlen. Man kann sich hier wunderbar erholen. Die ganze Therme ist im japanischen Stil gestaltet. Das Wasser ist wunderbar. Es gibt Innen- und Aussenbereich. Die Saunawelt oben ist auch herrlich. Danach sitzen wir am liebsten am Feuer und entspannen uns. Wir fahren immer wieder hin und sind sehr zufrieden. Allerdings könnten manche Mitarbeiter ein bisschen freundlicher sein. Die Preisleistung ist auch o.k.

Aufenthalt Oktober 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kurhessen Therme angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Kurhessen Therme? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kurhessen Therme besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.