Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hauptspeise top - Vorspeise flop” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Maaschanz

Maaschanz
Färberstraße 75, 60594 Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Sachsenhausen-Nord)
069 / 62 28 86
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 488 von 1.785 Restaurants in Frankfurt am Main
Küche: französisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftsessen, Firmenevent
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: Sachsenhausen-Nord
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
28 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hauptspeise top - Vorspeise flop”
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2014

Von mehreren Leuten hatte ich gehört, dass dieses Restaurant ein wahrer Geheimtipp sei. So wollte ich mich mit meiner Familie auch davon überzeugen.
Wir sassen draussen an der lauten Hauptstrasse. So weit so gut. Wir erhielten einige Aperitif-Vorschläge vom Kellner / Besitzer. Alles recht Standard: Crémant, Pastis...Die Speisekarte ist recht klein; das schätze ich sehr an Restaurants. Ich habe dann immer gleich das Gefühl, dass die Speisen frisch zubereitet werden. Leider war die Karte für die heißen Sommertage ein wenig zu deftig für meinen Geschmack. Und so wählte ich zur Vorspeise den "Tapas-Teller" und zur Hauptspeise den Seeteufel-Spiess. Von letzterem war ich sehr beeindruckt. Geschmacklich wirklich sehr sehr gut. Die Vorspeise ließ jedoch stark zu wünschen übrig: 6 Scheiben trockenes Baguette mit verschiedenen Belägen. Und zur Krönung gab es eine tote Fliege im Salat umsonst obendrauf. Dafür hätte ich auf jeden Fall eine Entschädigung vom Kellner erwartet...
Im Großen und Ganzen war das Essen, abgesehen von der Vorspeise, gut. Ob ich nochmal ins Maaschanz gehen würde? Wahrscheinlich nicht.

  • Aufenthalt Juni 2014
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

54 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    21
    15
    3
    6
    9
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ostermontag 2014”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2014 über Mobile-Apps

Es war eine spontane Reservierung am gestrigen Ostermontag.
Der maître war sehr freundlich, ohne aufgesetzt zu wirken. Das Essen war vorzüglich (wir wählten das 5-Gang-Menu),der Wein sehr gut und im Vergleich zu vielen anderen Lokalitäten nicht überteuert. Das Ambiente trifft es mit "klein aber fein".
Zum Schluss bekamen wir sogar noch einen Calvados aufs Haus, obwohl wir das erste Mal zu Gast waren- jedoch ganz gewiss nicht das letzte Mal!
Sehr empfehlenswert!

  • Aufenthalt April 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
29 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein kulinarisches Highlight im entspannten Ambiente”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2014

Ohlala, welch ein Gaumenschmaus!! Nahe am Eisernen Steg gelegen ist "Ma chance" (zu Deutsch Maaschanz), ein kleines Stück Frankreich mitten in Sachsenhausen. Man kann es leicht übersehen, es liegt fast versteckt auf der südlichen Seite des Mains. Auf der kleinen Terrasse mit Blick auf dem Main kann man im Sommer authentische französische Gastronomie und ausgezeichnete Weine geniessen und den Alltag völlig vergessen.

Im Maaschanz werden die Lebens- und Genußfreude großartig zelebriert: Kulinarische Reisen durch monatlich wechselnde französische Regionen bringen dem Gast unbekannte, traditionelle oder neuinterpretierte Gerichte der Regionalküchen Frankreichs nahe, die von guten Tropfen aus der jeweiligen Region begleitet werden.

Im Maaschanz wird es nie langweilig: Samstags lädt das Restaurant zum romantischen Candlelight Dinner mit Life-Musik ein, sonntags gibt es wechselnde 3-Gänge Mittagsmenüs, abends wird der Gast á la carte oder mit wohlkomponierten 3- bzw. 4-Gänge-Menüs verwöhnt. Beaujolais Freunde kommen Mitte November jedes Jahres in der langen "Beaujolais Nacht" auf Ihre Kosten: französische Spezialitäten, Live-Musik und gute Tropfen sorgen für ausgelassene Stimmung.

Bedienung

Tadelloser Service: freundlich, professionell, aufmerksam und das selbst als sich das Restaurant bis zum letzten Platz gefüllt hatte. Von herzlicher Begrüßung bis zur Verabschiedung, alles reibungslos.

Unsere weibliche Bedienung sehr natürlich und herzlich, umsorgte uns mit ihrem erfrischenden Lächeln, kompetenter Beratung und ohne jegliche Verzögerung vorbildlich den ganzen Abend. Wir waren begeistert, herzlichen Dank dafür!

Das Essen

Das kleine, gemütliche Restaurant mit Bistro Flair bietet wechselnde kulinarische Köstlichkeiten aus vielen Regionen Frankreichs und eine augezeichnete Weinauswahl, die die angebotenen kulinarischen Spezialitäten perfekt abrunden.

Zum Valentinstag wurde ein aphrodisierendes 5 Gänge-Menü für den Tag der Liebenden sorgfältig komponiert. Das Menü und die dazugehörige Getränkekarte lagen bereits auf dem festlich gedeckten Tisch. Als Einstieg bestellten wir einen sehr guten, früchtigen Cremant mit Hibiskusblüte und einen Viognier, beide schnell und wohltemperiert auf den Tisch gebracht. Zur Begrüßung gab es frisches, knüspriges Baquette und eingelegte Oliven.

Kurz danach bekamen wir den ersten Gang des Special-Valentinstag-Menüs in folgender Reihenfolge serviert:

"Der Kuss" : Verrine surprise: Eine sehr gut gelungene Kombination aus Rote bete, pflanzlichem Kaviar, Lachs und einem Hauch Meeretich, dem das Ganze eine sehr angenehme Schärfe verpasste. Einfache Kombination mit großer Wirkung, wunderbar!

"Das Vorspiel": Gebratene Riesengarnelen auf Mango-Chili Salat: die Garnelen bissfest, von sehr guter Qualität, der Salat angenehm erfrischend und aromatisch im Geschmack, ein perfektes Pendant dazu. Einfaches Gericht mit geschmacklicher Tiefe.

"Der erste Akt": Cervelas von Maispoulardenbrust und St. Jacques auf Morchelsauce: die Cervelas zu fade und zu luftig, für mich keine geschmackliche Offenbarung, die Morchelsosse hingegen sehr fein abgeschmeckt und raffinert gewürzt. Interessant, aber nichts Weltbewegendes.

"Der Point of No Return": Chili-Limettensorbet mit Vodka: durch das Feuerige des (für mich ein Tick zu dominanten) Chilis eine Geschmacksxplosion, die Lust auf mehr machte.

"Der Höhepunkt": Hasenrückenfilet auf Schokoladen-Pfeffersauce: Ein wahrer Genuß: das perfekt rosa gebratenene Fleisch saftig, hervorragend im Geschmack, das Gemüse frisch und knackig, die sämige, fein-würzige Sauce verbindete die einzelne Elemente zu einem delikaten, harmonischen Ganzen. Optisch wie geschmacklich sensationell, Chapeau!

"Das Nachspiel": Fondant Chaud au Chocolat an Erdbeer-Ragout und Pinacolada Sorbet: Eine kleine Sünde zum Dahinschmelzen: Zartes, luftiges Teig, mit einem herrlich intensiv schmeckenden schokoladigen Kern, das Eis eine feine, sehr gut gelungene Erfrischung, die Beeren frisch und aromatisch. Optisch, wegen der schwarzer Servierplatte unspektakulär, geschmacklich ein großartiger Abschluss ...

Auf der Saint-Valentin Getränkekarte gab es eine kleine aber sehr gute Auswahl an Aperitifs, alkoholfreie Getränke sowie Flaschen- und Ausschankweine (30-55 EUR/Flasche; 6,00 EUR/0,2l). Man hatte die Auswahl zwischen sieben Weis- und neun Rotweinen. Gute französische Tropfen wie Pouilly Fume, Rully Blanc, Cahors, Chateau Richard, St. Emilion Cru, Beaunes Cent Vignes, um nur einige davon zu nennen. Wir wählten einen Viognier Jahrgang 2009, vom intensivem, früchtigem Aroma, den uns so gut mundete, dass wir den ganzen Abend dabei blieben.

Nach guten vier Stunden:

"Die Quittung": ... 45 EUR/Person zzgl. Getränke: Für das Gebotene ein kaum zu übertreffendes Preis-/Leistungsverhältnis!

Das Ambiente

Das von außen eher unscheinbare Restaurant, hat ein angenehmes Ambiente im französischen Bistrostil und eine nicht soo hochwertige aber dafür umso gemütliche Einrichtung. Die warme Farbgestaltung, der braune Holzboden, die vielen Bilder, Lampen und Spiegel an den Wänden schaffen eine ungezwungene, entspannte Wohlfühlatmosphäre.

Das Restaurant ist in einem L-förmigen Hauptgastraum und einem Nebenraum geteilt. Da bei unserer Reservierung, vier Tage vor Valentinstag, der Hauptraum restlos ausgebucht war, saßen wir im Nebenraum am großen Fensterfront. Der einzige Nachteil war, dass wir nicht im Genuß der im Hauptraum life gespielten Piano-Musik kamen, dafür aber mit nostalgischen französischen Chansons unterhalten wurden.

Die Tische - wie in jedem französischen Bistro - klein aber fein und festlich eingedeckt: rote Stuhlhussen, rote Rosen, kleine Deko-Herzchen, rote Kerzen, ja sogar Pralinen lagen auf dem Tisch; alles passend zum Thema des Tages, sehr schön in Szene gesetzt. Wir haben im Maaschanz einen wunderschönen und kulinarisch unvergesslichen Abend verbracht und wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch!

Un grand merci à Monsieur Bruno pour l`ambiance chaleureuse, le service attentionné et la cuisine délicieuse. Bravo à toute l'équipe, et à très bientôt je l'espère pour une autre soirée aussi raffinée!

Fazit: erstklassige, kreative Küche, ausgezeichnete Weinauswahl, entspannte Atmosphäre. Meine uneingeschränkte Empfehlung für alle, die dies zu schätzen wissen!

  • Aufenthalt Februar 2014
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Unfreundlich und höchst unprofessionell”
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2014

Vor kurzem hatten wir eine telefonische Reservierung für März im Maaschanz vorgenommen, welches das Weihnachtsgeschenk meiner Eltern sein sollte. Zudem hatten wir einen Gutschein ausstellen lassen, der von meinem Freund, wie telefonisch vereinbart, im Laufe der Woche abgeholt werden sollte. Als mein Freund heute Abend zum Restaurant gegangen ist, um den Gutschein wie vereinbart abzuholen, wurde er höchst unfreundlich behandelt. Am Eingang der Tür war nicht gekennzeichnet, dass eine geschlossene Gesellschaft im Haus ist. Nachdem er also zum Personal gegangen ist, um den Gutschein abzuholen wurde ihm mitgeteilt, dass das Restaurant keine Gutscheine ausstellt und außerdem im Restaurant eine geschlossene Gesellschaft ist. Ein Angestellter bat ihn mit nach hinten zu kommen und forderte ihn auf zu gehen, indem er ihn aus der Hintertür drückte.
Im Anschluss wollten wir die Reservierung telefonisch wieder stornieren. Wir haben es zwei Mal versucht und immer wieder hat der Angestellte, als wir sagten, wir möchten stornieren, einfach aufgelegt. Da ich selbst aus der Gastronomie komme kann ich nur sagen, dass so ein Verhalten höchst unprofessionell ist und in einem Betrieb, der von führenden 5-Sterne-Hotels in Frankfurt empfohlen wird, nicht vorkommen darf.

Aufenthalt Januar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Sylvestermenü 2013”
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2014

7 fein produzierte und freundlich servierte Gänge für ein gemischtes & erwartungsfrohes Publikum; das ist der maximale Stress für Maitre und Personal, könnte ich mir denken.
Wir ( 8 Personen) wurden 7 Stunden bestens kulinarisch unterhalten und sind erst gegen
2 Uhr morgens glücklich, satt und zufrieden nach Hause. Nicht zum erstenmal, aber immer wieder..

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Maaschanz angesehen haben, interessierten sich auch für:

Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 
Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 

Sie waren bereits im Maaschanz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Maaschanz besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.