Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wo Kunde ganz klein geschrieben wird.” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Novotel Frankfurt City

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
Novotel Frankfurt City gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Novotel Frankfurt City
4.0 von 5 Hotel   |   Lise-Meitner-Strasse 2, 60486 Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Bockenheim)   |  
Hotelausstattung
Bewertung schreiben

460 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    77
    214
    111
    38
    20
Bewertungen für
154
71
49
151
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Top-Bewerter
147 Bewertungen 147 Bewertungen
100 Hotelbewertungen
Bewertungen in 83 Städten Bewertungen in 83 Städten
64 "Hilfreich"-<br>Wertungen 64 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juli 2013

Mein erster Besuch im Novotel. Anlass des Besuchs war eine Tagung in eben diesem Hotel.

Ziemlich reservierter Empfang. Freundlich ist anders - ok, aber hat alles geklappt.

WLAN für Referenten gratis - sonst kostenpflichtig oder Telekom Hotspot. Das ist leider immer noch nicht Standard in deutschen Häusern und ich werde es immer wieder bemängeln.

Minibar, Safe, Wasserkocher vorhanden - sehr gut.

Nett: Eine Flasche Wasser und ein Glas Gummibären-Herzen zur Begrüßung, morgens hing die aktuelle Tageszeitung an der Türe.

Bei meiner Ankunft im Zimmer dachte ich, mein Fernseher läuft. Oft ist das ja so, dass zur Begrüßung ein Info-Kanal angeschaltet ist. Nach dem erfolglosen Griff zur Fernbedienung wurde mir bewusst, dass es sich bei dem deutlich hörbaren Gerät um das aus dem Nachbarzimmers handelte. Wirklich, es war deutlich zu hören - auch wenn man den TV nur auf Zimmerlautstärke eingestellt hatte (im anderen Zimmer lag ein Kollege, wir haben es ausprobiert). Eine einfache Rigips-Wand hilft nun mal nichts gegen Lärm.

Obwohl mein Fenster zum Garten raus war, konnte ich auch die Züge deutlich im Zimmer hören. Das geht so gar nicht, sehr unangenehm.

Einrichtung des Zimmers in Ordnung, Bad mit genug Ablagefläche und Badewanne.

Zur Sauberkeit im Zimmer: Ringe von Getränken auf Nachttisch, Kosmetiktuch-Behälter rostig-verdreckt.

Das Wasser in der Dusche ist schnell heiß, leider zwischendurch immer wieder extrem heiße Schübe. Ein zweites absolutes no-go in einem Hotel.

Im Restaurant wurden wir umgesetzt, die junge Dame dort war gewöhnungsbedürftig "krachert" aber irgendwie nett. Der Caesars Salad ist mit knapp 10 Euro angemessen, 0,75 stilles Wasser mit über 7 Euro unverschämt.

Die meisten Mitarbeiter insgesamt bemüht, nicht sonderlich freundlich, wie gesagt eher reserviert.

Der Tagungsbereich ist in Ordnung, wenn auch schlecht zu klimatisieren.

Frühstück und sonstiges Essen ohne große Highlights, allerdings auch nicht schlecht.

Unterm Strich nicht empfehlenswert wegen nur mittelmäßiger Sauberkeit und vor allem dem extrem großen Lärmproblem.

  • Aufenthalt Juni 2013, Business
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hilden, Deutschland
Top-Bewerter
509 Bewertungen 509 Bewertungen
153 Hotelbewertungen
Bewertungen in 188 Städten Bewertungen in 188 Städten
1.033 "Hilfreich"-<br>Wertungen 1.033 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2013

Das Novotel , von uns inzwischen zum 4. mal besucht, ist ein gutes Hotel für einen City Trip nach Frankfurt.
Die Zimmer sind groß und sauber. Es besteht die Auswahl zwischen Doppel- und Einzelbettzimmern. Gut ist auch die Novotel Kinderpolicy: sie schlafen und frühstücken bis 16 im Zimmer der Eltern kostenlos. Das Frühstück ist sehr gut, und es kann bis 10.30 h eingenommen werden.
Am Wochenende oder nach 18.00h findet sich meistens ein kostenloser Parkplatz am Hotel. Falls das mal nicht klappen sollte, kann man in der Hoteltiefgarage für günstige 16,00 Eur parken.
Wenn der junge Mann, bei dem wir eingecheckt hatten, eine Spur freundlicher gewesen wäre, und uns herzlich willkommen geheißen hätte, oder die Standardfrage " hatten Sie eine angenehme Anreise" gestellt- wir hätten 5 Punkte vergeben.
Die Damen im Novotel waren alle sehr höflich.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
101 Hotelbewertungen
Bewertungen in 72 Städten Bewertungen in 72 Städten
64 "Hilfreich"-<br>Wertungen 64 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2013

Wer auf die Frankfurter Messe muss ist hier richtig! (Fußweg ca. 7 Minuten bis zur Halle 4)
Tipp 1: Anreisen nach 19 Uhr. Dann sind am davor liegenden Officekomplex hellerleuchtete Parkplätze frei. Somit vermeidet man teilgesperrte (warum?) freie Parkflächen des NOVOTEL (die restlichen sind ab Nachmittag belegt) oder gar die grausam enge Tiefgarage. Hier ist nämlich entgangen dass die VW Käferzeit beendet und die Autos etwas breiter geworden sind. Und das für nächtlich 16 EUR das ist schon sehr mutig. Wenn man nicht an der Rezeption zahlt, dann kostet es am Automaten sogar 2.50 EUR pro STUNDE (!) Das ist dann eher unfassbar. Dafür geht's komfortabel per nahem Aufzug (3fach!! - das ist GUT) in das Erdgeschoss zur Rezeption.
Auch hier empfiehlt sich eine spätere Ankunft. Einchecken um 18 Uhr ist eine Geduldsprobe. Das aber liegt wiederum an der Messe - man fährt unter Volllast und dafür ist das akzeptabel. Und bitte liebe Rezeption: vollständig informieren (!) Das Internet muss doch der Gast nicht immer selbst erfragen ....

Tipp2: wenn möglich bitten Sie um höher liegende Zimmer (z.B. Stock 5). Executive - hier haben Sie statt Badewanne eine ebenerdige Dusche - bequem- Temperaturstabil - keine Überschwemmung. Gut. In jedem Fall gibt es auch Zimmer mit Badewanne - je nachdem was Sie mögen, Sie müssen beim einchecken nachfragen. Man fragt SIE nicht!
Wie das gesamte Bad - klein - sauber - funktionell - der "vorletzte" NOVOTEL Stil. Das Haus an sich scheint 1988 geöffnet zu haben (sagt der Aufzug) und der Teppich im Zimmer, Restaurant und sonst so scheint aus dieser Zeit zu stammen.
Bett, Matratze Bettwäsche glänzen wie im Standard von Novotel gewohnt (groß, straff, gut anpassend, temperaturausgleichend) Klimaanlage wirksam aber laut. Guter großer Schreibtisch, Philips TV mit unübersehbar vielen TV Programmen. Alles Business. Schallschutz "sehr gut".
Frühstück 18 EUR im großen Restaurant. An Messetagen um 8 Uhr verständlicherweise voll, Novotel kontert mit vielen Servicekräften, sehr nett und schnell! Und immer wieder aufgefüllten Behältern bei guter Auswahl. Eine Eierspeise - gut. Die 18 EUR gehen im Vergleich in Ordnung.

Kommen wir zur Fremdsteuerung: ACCOR schickt aus München die Speisekarten für das Restaurant. Das hat man uns auf drängende Nachfrage erklärt und das spricht NICHT für das Management von ACCOR! Denn liebe Chefs: Ihr habt da ein sehr gutes Personal vor Ort, die wollen die Kunden glücklich machen - und die schaffen das auch wenn man sie lässt. Da gibt es einen um alles kämpfenden Ober - freundlich, schnell, man fühlt sich bei ihm wohl - der Mann muss gefördert werden. Wer kommt den auf die Idee die Speisekartenerstellung zu zentralisieren? Welchen Vorteil haben Sie? WIR Kunden sehen keinen und lachen nur darüber - um das mal klar zu sagen. Ein anderer Insider berichtet gar: ACCOR steuert die Butterzugabe beim Brot aus München - "Butter nicht beigeben" - und wie war das mit den halben Flaschen Wein - stehen auf der Karte - werden nicht geliefert. Karte darf nicht geändert werden. Das ist für ein 4 Sterne Hotel schädlich.
Aber trösten Sie sich in der Zentrale: Ihre Mitarbeiter gleichen dieses offensichtlichen Fehler aus. Sie kochen sehr gut, machen einen tollen Service - und so ist auch das Restaurant eine Empfehlung.
Weil wir gerade bei Fehlern sind: ich haben bisher über 20 NOVOTEL besucht und bewertet. ACCOR schafft es nicht diese Hotels zu vernetzen - Adressdaten kommen dort nicht an. Statt Speisekarten vielleicht diesen Punkt mal zentral steuern :-) ?

Warum "nur" 3 Punkte? = Befriedigend
Weil einige Kleinigkeiten das Bild doch trüben. Ein "ausgezeichnet" ist das NICHT - aber es ist nicht schlecht.
Eine Empfehlung - nicht nur zur Messe!

  • Aufenthalt Juni 2013, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Novotel Frankfurt City? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Novotel Frankfurt City

Anschrift: Lise-Meitner-Strasse 2, 60486 Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Lage: Deutschland > Hessen > Frankfurt am Main > Bockenheim , Innenstadt
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 44 der Luxushotels in Frankfurt am Main
Preisspanne pro Nacht: 55 € - 235 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Novotel Frankfurt City 4*
Anzahl der Zimmer: 235
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, ACCOR, ab-in-den-urlaub, Agoda, Hotels.com, ebookers.de, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Novotel Frankfurt City daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Novotel Frankfurt City Frankfurt Am Main
Novotel Frankfurt City Frankfurt Am Main
Novotel Frankfurt City Hotel Frankfurt
Accor Frankfurt City
Frankfurt Novotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Novotel Frankfurt City besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.