Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“innovativ und lecker” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Crell Cuisine

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Crell Cuisine
Gausstrasse 4, 60316 Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Innenstadt)
+49 069 - 49 89 67
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 974 von 1.780 Restaurants in Frankfurt am Main
Küche: französisch
Stadtviertel: Innenstadt
Restaurantangaben
Stadtviertel: Innenstadt
Frankfurt
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“innovativ und lecker”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2012

hier fühlt man sich einfach super wohl, Christopher Crell ist ein sehr guter Gastgeber mit ausgefallen Ideen und sehr schmackhaften Gerichten.

  • Aufenthalt Juni 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

9 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    6
    0
    2
    1
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
76 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 44 Städten Bewertungen in 44 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fantastisch”
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2012

Auch dieses Mal wurden wir vom crellcusine nicht enttäuscht. Das Essen war fantastisch und dazu korrespondierend leckeren Wein. Als Hauptgang hatten wir ein superzartes Rinderfilet welches auf der Zunge zerging mit einer inzensiven Kräuterkruste. Insgesamt sehr intensive Aromen, was man nur selten antrifft, was ich aber sehr spannens und mal als was anderes empfamd. Lecker auch der Nachtisch. Mozartkugeln, in Teil gehülleter Mazipan nd Nougatcreme und Eis von der Tonkabohne. Restaurant war gut besucht. Auf jeden Fall muss man hierherkommen.

  • Aufenthalt Mai 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
12 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
111 "Hilfreich"-<br>Wertungen 111 "Hilfreich"-
Wertungen
“Naja”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2011

Selbsternannter Gastropapst L.Fienhold lobte crell cuisine in seinem internet blog in den höchsten Tönen. Also nix wie hin......und schnell wieder weg. Der Internet Auftritt suggeriert grosse ambitionierte Sterneküche, aber die Umsetzugn vor Ort ist leider völlig ungenügend. Das Ambiente ist wirklich nett und vielversprechend, eine cozy umgebaute Kneipe, die mit freundlicher Atmosphäre überzeugt. Die freundliche Bedienung passt auch dazu, besticht dann jedoch im Laufe des Abends mit völliger fachlicher Inkompetenz - lächelt aber glücklicherweise immer recht freundlich dazu.
Es startet eigentlich ganz gut mit einer saftigen Frikadelle als Amuse Bouche, das ganze witzig präsentiert. Danach ging es leider steil bergab: geschmacksneutrales Türmchen vom Oktopus und handwerklich schlecht gemachte Kürbissuppe als Vorspeise kamen leider völlig belanglos daher, danach "hausgemachte" Gnocci und Entenbrust mit kryptischer Beilage. Die Definition von hausgemacht sollte gesetzlich geregelt werden. Ja, die Gnoccis wurden warscheinlich in einem Haus gemacht, einem sehr grossen Haus, gemeinhin auch Fabrik genannt. Dazu eine extrem versalzene Sauce, sodass das Gericht leider postwendend in die Küche zurück musste, wo der gleiche convience Unsinn dann mit einer neuen Sauce nochmal frisch aufgewärmt wurde. Der zweite Hauptgang war genauso enttäuschend, da die Entenbrust weder rosa noch saftig war. Die Beilage führte zu ernsthaftem Rätselraten, denn die Karte versprach Wirsing aber es handelte sich um eine Art Nuss-Matsche mit grünen Bestandteilen. Nicht völlig daneben wenn man davon einen Teelöffel auf dem Teller hat, als komplette Beilage aber indiskutabel.
Danach wollten wir uns das Dessert nicht mehr zumuten, obwohl es ähnlich ambitioniert klang wie die anderen Speisen auf der Karte. Die Kombination von mittelmässigem offenen Wein und unsauberem Geschirr nahm den letzen Funken Hoffnung, dass hier noch ein Dessert-Feuerwerk etwas rausreissen könnte.
Fazit: der Glaube an renommierte Gastro Kritiker ist weiter gesunken. Das war nix und das kann man sich auch nicht schön trinken.

  • Aufenthalt Oktober 2011
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Holzhausen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
“sehr gutes Essen, wirklich etwas besonderes, wir kommen wieder!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2011

Wir sind durch den Schlemmerblock auf das Restaurant aufmerksam geworden. Obwohl wir die einzigen Gäste an diesem Abend waren, war der Service sehr angenehm und aufmerksam. Schon die Vorspeise des Hauses (an diesem Abend Wachtelbrust auf Salat) war ein echter Genuss! Liebevoll arangiert und sehr lecker! Der Hauptgang (Ziegenkäse im Teig) war genauso gut und schön serviert. Da alles frisch und selbst zubereitet wird konnte auch auf meine Lebensmittelallergie Rücksicht genommen werden, so bekam ich eine spezielle Nachtisch Komposition, die nicht nur sehr köstlich war sondern auch bekömmlich für mich. Ich finde sieses Lokal ist wirklich etwas besonderes und wir kommen gerne wieder!

  • Aufenthalt Juni 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
34 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“außergewöhnliche Speisekarte”
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Dezember 2010

Nettes Ambiente, klein und gemütlich, im Vorderraum eher Bistro, im hinteren Teil mehr Restaurant. Service etwas unbeholfen, im Stress und manchmal unprofessionell. Speisekarte liest sich herrlich, viel ungewöhnliche Kombinationen (z. B. Seereufel mit Entenleberpastete auf Kraut und Rüben). Leider war das Essen nur lauwarm, ja, französisch wird nicht ganz heiß serviert, mir war es aber dann doch ein wenig zu kalt. Sonst war es aber ein netter Abend.

    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Crell Cuisine angesehen haben, interessierten sich auch für:

Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 
Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 

Sie waren bereits im Crell Cuisine? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Crell Cuisine besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.