Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Indisches Restaurant für Leute mit Geduld - oder - Wo sind die Gewürze?” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Indian Restaurant Gobinda

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Indian Restaurant Gobinda
Lange Reihe 7, 20099 Hamburg, Deutschland (St. Georg)
040 / 28 05 16 32
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1.723 von 2.741 Restaurants in Hamburg
Preisbereich: USD 0 - USD 22
Küche: indisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Familienfreundlich
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: St. Georg
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Indisches Restaurant für Leute mit Geduld - oder - Wo sind die Gewürze?”
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2014

Sind abends mit 4 Personen in dieses Restaurant, was zentral in der langen Reihe liegt und auch ein paar Tische draußen hat. Wir haben bestellt (Preise schienen etwas gehoben, aber völlig okay, wir haben gutes indisches Essen erwartet und waren auch bereit, dafür etwas mehr zu bezahlen) und bis zu diesem Punkt lief alles gut.
Mit den Getränken kam der erste negative Aspekt: das bestellte Bier war nicht gekühlt und beinahe warm (was bei 30Grad Außentemperatur wirklich nicht okay ist) und ein falsches Getränk wurde gebracht. War nicht weiter schlimm, wir waren immer noch guter Laune.
Nach dem Essen bestellen 45 Minuten gewartet (in denen sich die Kellnerin nicht einmal hat blicken lassen), sind dann rein und haben nachgefragt (wir hatten einen Termin nach dem Essen also hatten wir nicht ewig Zeit) und uns wurde gesagt, dass Essen sei gleich da. Eine weitere Viertelstunde später dann nochmal nachgefragt (dieses Mal in einem etwas angespannterem Tonfall, es kam keine Erklärung und keine Entschuldigung, nur ein genervtes Weggucken und schnell wieder in die Küche verschwinden). Dann kamen endlich (nach über einer Stunde) die Vorspeisen. Da wir kein Besteck hatten, haben wir nach welchem gefragt. Es kam dann erst zum Hauptgang. Auf Nachfrage ob man sich das Besteck selber holen könne, gab es nur ein "Ich mache das" als Antwort.
Nun zum Essen: Papadam-Chips labbrig und ohne Geschmack (wir dachten 1,20€ für Papadams ist ein echt günstiger Preis auf der Karte, es hat sich herausgestellt, dass dieser Preis für EINEN Papadam ist...).
Salate mit ein paar Tropfen Öl und Essig, aber ansonsten null gewürzt. Chicken Tikka Masala auch komplett ungewürzt, schmeckte wie Babybrei mit Tomatensoße und Hähnchen. Auf der Karte gab es ein Gericht mit "Krabben" und eines mit "Shrimps", die Shrimps zum deutlich höheren Preis. Wir hatten die Shrimps bestellt, kriegten aber mickrig kleine Krabben. Soße dazu auch komplett ohne Gewürze. Als einziges schmeckte uns das Chicken Curry.
Die Kellnerin hat ab dem ersten Nachfragen nach 45 Minuten warten (man muss dazu sagen, dass außer uns nur noch 2 andere Kunden gleichzeitig im Restaurant saßen) nur noch zickig oder manchmal auch gar nicht reagiert. Einfach weggeguckt oder gleich weggegangen. Am Anfang dachte ich, sie hat vielleicht einen schlechten Tag und ich fand es auch nicht besonders schlimm, aber zum Ende hin wurde es immer schlimmer. Wir werden nie wieder in dieses Restaurant gehen, und bereuen es, nicht etwas Günstigeres und Besseres in einem der umliegenden Imbissen/Schnellrestaurants gegessen zu haben.

  • Aufenthalt Juli 2014
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

39 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    4
    13
    5
    7
    10
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schönberg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Indisches Mittagessen...naja”
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2014

Das Restaurant befindet sich zentral in der Langen Reihe. Das Ambiente war ganz ok, die Tischdecke hatte allerdings schon Flecken. Die Tischdekoration war künstlich und etwas länger im Gebrauch. Der Kellner hätte etwas freundlicher sein können und vermittelte das Gefühl, keine Lust zu haben. Wir haben aus der Mittagskarte zwei Reisgerichte bestellt, die Portionen waren ok aber machten nicht den Eindruck, dass dies frisch zubereitet worden waren. Satt ist man geworden aber wirklich lecker war es nicht und wir würden es auch nicht weiterempfehlen!

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
63 Bewertungen 63 Bewertungen
28 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
62 "Hilfreich"-<br>Wertungen 62 "Hilfreich"-
Wertungen
“Indische Küche per excellence.....”
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2013

Wenn ich in Hamburg bin ist das GOBINDA ein Muß! Hier wird man freundlich bedient, das Essen ist ausgezeichnet und das ganze Ambiente ist eher bodenständig als schickimicki. Die Tandoori - Gerichte sind einfach "zum Niederknien". Dazu ein Glas Lassi und die Welt ist in Ordnung. Bis zum nächsten Mal.

  • Aufenthalt März 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Villingen-Schwenningen, Deutschland
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
34 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
“In Bahnhofsnähe und zentral in St. Georg”
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2012 über Mobile-Apps

Das indische Restaurant Gobina bietet neben einer sehr zentralen und praktischen Lage direkt in Laufweite vom
Hauptbahnhof einen sehr freundlichen Service sowie (natürlich am Wichtigsten) sehr leckeres Essen! Die Speisen werden appetitlich angerichtet, es gibt eine kleine Vorspeise und die Lassies sind sehr lecker! Definitiv ein Restaurant das man wieder besuchen möchte!

    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“never again”
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2012

Ein indisches Restaurant in Hauptbahnhof-Nähe gesucht - gefunden!
Das Ambiente versprach Einiges. Der Kellner war freundlich aber nicht allzu umsichtig. Das Besteck musste ich mir schließlich vom Nebentisch organisieren. Die Karte bot durchschnittliche Vielfalt bei überdurchschnittlichen Preisen. Das Mango-Lassi, nicht schaumig aber, na ja, lecker, blieb der einzige Lichtblick.
Die Papadam geschmacklos, das Bathura klein, flach, Konsistenz hart-blättrig-bröckelig. Der Spaß mit dem Ballon, aus dem beim Aufreißen lecker duftender Dampf austritt, fand also nicht statt. Das Essen mit Bathura zum Fingerfood zu machen, gelang ebenso wenig. Der Reis hatte zwar orange-gelbliche Flecken, Safran war das aber nicht! Denn der Reis schmeckte, wenn überhaupt wässrig. Das Lamm-Gericht Nr.56, wunschgemäß asiatisch scharf, schmeckte ... leider einfach nur scharf. Die Vielfalt indischer Gewürze wie Kardamon, Kreuzkümmel, Tamarinde ... erschloss sich nicht, diese exquisiten Zutaten waren einfach nicht da.
Mit der Rechnung wurde ein Schälchen mit teils bunten Krümeln gebracht. Auf Nachfrage, was das wohl sei, erfuhr ich, dass es Anis und andere Kräuter für die Verdauung wären. Die konnte man wirklich gebrauchen.

  • Aufenthalt Juli 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Indian Restaurant Gobinda angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Hamburg, Deutschland
 

Sie waren bereits im Indian Restaurant Gobinda? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Indian Restaurant Gobinda besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.