Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“gutes Essen, gelungener Abend” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Piment

Piment
Lehmweg 29, 20251 Hamburg, Deutschland (Hoheluft-Ost)
(040) 42937788
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 126 von 2.762 Restaurants in Hamburg
Küche: französisch, marokkanisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Geschäftsessen, besondere Anlässe, Firmenevent
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Hoheluft-Ost
Hamburg
Top-Bewerter
113 Bewertungen 113 Bewertungen
86 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 33 Städten Bewertungen in 33 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
“gutes Essen, gelungener Abend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2014

Wir waren an einem Donnerstag hier und haben ein 3 Gänge Menu ausprobiert

Pro :

- sehr angenehme Atmosphäre, nicht zu groß aber man hat auf jeden Fall seine Privatsspähre
- es gibt 2 Menus zur Auswahl. Empfanden wir als angenehm, es kann natürlich Leute geben denen dies zu wenig ist
- sehr gute Weinkarte
- guter und aufmerksamer Service der auch bei Sonderwünschen aufgrund von Allergien alles ermöglicht hat

Kontra:
- die Portionen sind eher klein, das ist natürlich ein wenig schade

Insgesamt hat uns das Essen um Piment sehr gut gefallen aufgrund der Preise und der Auswahl an Speise kann man hier allerdings nicht jede Woche hingehen. Für besondere Anlässe oder Geschäftsessen aber sehr gut geeignet.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

46 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    29
    10
    4
    3
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kochen in Perfektion!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2014 über Mobile-Apps

Entspanntes Speisen auf höchstem Niveau in Eppendorf. Wahabi Nouri, kreativ und trotz der seit Jahren bewahrten 18 Gault Millau Punkte bescheiden geblieben, entwickelt sich weiter und kocht selbst! Sehr lobenswert auch die fuer dieses hohe Niveau absolut fairen Preise. Eine klare Empfehlung fuer einen Versuch dieser interessanten Küche mit französischen, nordafrikanischen und deutschen Texturen und Aromen! Vielen Dank fuer den schönen Abend!

Aufenthalt Januar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brunsbüttel, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“gehobene Küche - gehobener Preis”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2013

Zu viert waren wir gestern im Piment, und zwar zum ersten Mal. Ein kleines Restaurant fast im Wohnzimmer-Stil mit marokkanisch basierter Küche - das war es, was wir erwartet und auch so vorgefunden haben. Überraschend war die Karte: 2 Menüs, zum Teil mit identischen Gängen, das Eine tendenziell eher europäisch, das andere marokkanisch ausgerichtet. 7 Gänge zu je 98 Euro - und keine andere Wahl. Alles zumindest für uns nicht alltäglich - auch nicht der Gedanke daran, für ein sicher besonderes Essen mit etwas Wasser und Wein zu Viert mehr als einen halben Tausender auszugeben. Hätten wir das vorher gewusst, wären wir wahrscheinlich nicht dort speisen gegangen.
Aber: Das Essen war auch überraschend - und zwar uneingeschränkt positiv. Jeder Gang eine filigrane Komposition, die manchmal den Wunsch nach ebenfalls filigranem Besteck aufkommen ließ, um all die Kleinigkeiten von köstlichen Aromen differenziert wahrnehmen zu können. Speisen, die sofort die volle Konzentration auf sich lenkten und jedes andere Gespräch verstummen ließen. Die Weine - und nicht etwa die teuersten - waren ausgezeichnet.
Jeder Gang wurde uns auf einem besonderen Teller serviert, teilweise auf gläsernen, an Vasen erinnernden Formen, die die liebevoll gestalteten Speisen gleichsam schweben ließen.
Die Bedienung war vom Betreten des Restaurants bis zum Reichen der Garderobe aufmerksam und professionell - wenn auch etwas distanziert.
Insgesamt ein wertvoller Abend - in jeder Hinsicht.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Seevetal, Deutschland
Top-Bewerter
245 Bewertungen 245 Bewertungen
111 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 100 Städten Bewertungen in 100 Städten
99 "Hilfreich"-<br>Wertungen 99 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein mittelmäßiges Überraschungs-Menü”
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2013

In der Zeitung „Die Welt“ wurden im Oktober 2013 die neu gekürten Sterneköche Hamburgs vorgestellt. Mein Mann und ich wollten meinen Geburtstag daraufhin im Piment mit einem tollen Menü verbringen. Im Internet wurde ein Überraschungs-Menü für 68 € angeboten. Das Restaurant war an diesem Abend um 20:00 Uhr komplett ausgebucht (ca. 10 Tische für 4 und 2 Personen). Im Eingangsbereich liegen zu beiden Seiten 4 Personentische am Fenster. Es schließt sich eine Tischreihe mit 2-Personentischen an. Das Menü wird leider nicht bekanntgegeben (so wie in anderen Restaurants dieser Klasse). Somit mussten wir die Servicekraft interviewen, welche Flasche Wein (Rot oder Weiß) besser korrespondiert. Die Weinkarte ist nicht sehr umfangreich, deutsche Weine sind ausgeprägt vertreten. Nach dem Gruß aus der Küche gab es ein Süppchen mit Ingwerschaum. Nach dem Genuss hatten mein Mann und ich einen geschwollenen Gaumen, obwohl wir häufig (als Hobbyköche) mit Ingwer Speisen würzen. Im Anschluss gab es CousCous (in Rechteck-Form) mit sieben Gemüse-Sorten – eine winzige Speise. Der Hauptgang – Forelle mit Kartoffel-Variationen – bestand aus drei kleinen Forellenstückchen – leicht angegart (Sashimi-like) – passt nur nicht zur Forelle. Das Dessert aus der „Molekularküche“ bestand aus Vanille-Eis/Apfelvariationen – sehr köstlich. Während des Genusses gab ein kleines Feuerwerk im Mund – ein lustiges „Knispeln und Kribbeln“ – leider in Verbindung mit einem anschließenden Herpes im Mundraum. Das Restaurant ist eigentlich gemütlich, „Wohnzimmer-Atmosphäre“, wenn nicht neben uns am Vierertisch sehr laut gesprochen, lauthals gelacht, sich auf die Schenkel geklopft und laut beim Essen auf den Teller „geschlagen“ worden wäre. Was mir gut gefallen hat, sind die unterschiedlich schönen Teller und Gefäße, die zum Servieren ausgewählt wurden. Die Servicekräfte sind umsichtig und freundlich. Der neu gekrönte Sternekoch hat die Gäste leider nicht begrüßt bzw. sich feiern lassen. Ich würde im „Piment“ nicht wieder speisen.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Halstenbek
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
6 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“jammern auf hohem Niveau”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2013

wir waren das dritte mal in 4 jahren da.
für die ersten beiden male würden wir volle punktzahl geben.
jetzt nur noch knappe vier. warum?
1. service: früher liebevoll, jetzt abgestumpft und zum teil amateurhaft
2. ambiente: energiesparlampen sind toll, aber nicht mit der falschen, kalten kelvinzahl und nicht im edelrestaurant. warum die spots an der decke aus sind und zum teil nicht mit leuchtmitteln bestückt sind ? Nun ja...
3. früher war die küche französisch-marokkanisch, heute europäisch mainstream. gekonnt, aber mit weniger liebe als früher
schade....wird es wieder besser ? hoffentlich liest es der Chef...

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Piment angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hamburg, Deutschland
Hamburg, Deutschland
 

Sie waren bereits im Piment? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Piment besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.