Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für jeden etwas!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Knust

Knust
Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg, Deutschland
+49-(0)40 - 87 97 62- 30
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 46 von 133 Aktivitäten in Hamburg
Hamburg
Top-Bewerter
376 Bewertungen 376 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 109 Städten Bewertungen in 109 Städten
235 "Hilfreich"-<br>Wertungen 235 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für jeden etwas!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2013

Für jeden etwas, so lautet das Programm, das sich schon seit Jahrzehnten bewährt. Denn früher gab es das KNUST schon in der Strasse BRANDSTWIETE in der City von Hamburg. Aber hier ist es größer und der Club ist ebenerdig und liegt nicht, wie früher, im Keller. Heute residiert man in einem Neubau. Der Club teilt sich in verschiedene Räume auf. Ich war beim ROCKABILLY ALLNIGHTER, der jedes Jahr veranstaltet wird. Diesmal fand er am 20.10.2012 statt. Die Bands sind international und auch aus Deutschland. An einem derartigen Tag haben sich die zumeist jungen Damen toll im Stil der 50iger Jahre gestylt. Petticoats, besonderer Schuhe, hochgesteckte Frisuren und Make up gehören dazu. Aber auch die Jungs und Männer haben sich dem Stil angepasst. Am Eingang heißt es zuvor: Eintritt bezahlen. Diesmal werden 20 € verlangt. Eigentlich sollte das Programm um 21:00 Uhr beginnen, aber das hat noch nie geklappt. Ausdauer und Stehvermögen sind heute gefragt. 3 Bands sollen heute auftreten. Zuvor stimmt der DJ die Gäste mit mitreißender Musik auf den Abend ein. Ich höre viele neue Titel, die ich nicht kannte, die aber bestens ausgewählt wurden. Gegen 21:30 Uhr geht es endlich mit LIVE-MUSIK los. Die Mischung der Bands ist immer gut gelungen, was auch für heute gilt. Schade jedoch, dass nachdem die erste Band ihren Auftritt beendet hat, 1 Stunde Pause ist, was dazu führt, dass die Stimmung etwas nachlässt. Das viele Stehen strengt auch an, denn Sitzgelegenheiten gibt es nur sehr wenige.Nach der zweiten Band, die gespielt hat, gehe ich, denn 4 Stunden Stehen muss ich Tribut zollen. An den Bars gibt es günstige Getränke. Leider ist der Gang zur Toilette nicht das große Vergnügen. Sie sind unsauber und mit vielen Grafittis zugeschmiert. Vielleicht sollte man hier eine Toilettenfrau hinsetzen, bei der man Geld bezahlen sollte. Vielleicht würde das die Probleme reduzieren.
Der Club ist ein Veranstaltungszentrum, in dem auch eine Leinwand vorhanden ist.
Die Lage ist zentral.Öffentliche Verkehrsmittel halten gegenüber. Die Anfahrt mit dem eigenen Auto macht keinen Sinn, da Parkplätze Mangelware sind.
Für Interessierte empfehle ich einen Blick auf die Webseite, dort steht das Programm, das zuverlässig über alles informiert.

Aufenthalt Oktober 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    2
    1
    0
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Knust angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Knust? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Knust besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.