Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mal was Anderes - mir hat es sehr gefallen!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Garni Mittelweg

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Hotel Garni Mittelweg gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hotel Garni Mittelweg
3.0 von 5 Hotel   |   Mittelweg 59, 20149 Hamburg, Deutschland (Eimsbüttel)   |  
Hotelausstattung
Nr. 72 von 316 Hotels in Hamburg
Karlsruhe
1 Bewertung
“Mal was Anderes - mir hat es sehr gefallen!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. September 2011

Ich (40) war mit meinen drei jungen Kolleginnen anlässlich eines Kongresses in Hamburg und wir belegten für zwei Nächte zwei Doppelzimmer im Hotel am Mittelweg. Ich persönlich war begeistert! Das Hotel ist das genaue Gegenteil von modern und hip, aber ich habe mich dort seeehr wohl gefühlt. Das mag damit zusammenhängen, dass ich in einem ähnlichen Ambiente aufgewachsen bin. Geschlafen habe ich prächtig, das Frühstück war lecker und das weiche Ei perfekt gelungen.

Meine jungen Kolleginnen reagierten zunächst etwas verstört und befremdet auf das Haus, nachdem sie die erste Nacht überstanden hatten, fühlten sie sich aber schon sehr viel wohler. Wir hatten dann auch viel Spaß und haben in dem beeindruckenden Treppenhaus eine nette Fotosession veranstaltet.

Das Hotel bietet viel Teppich, viele Bücherstapel und Zeitschriften und das Aroma alten Holzes. Überall hängen und stehen Ölgemälde und überall stehen Sessel und Stühlchen mit Beistelltischen. Auch ein Karussellpferd und eine riesige alte Waage kann man bewundern. Der einzige Stilbruch besteht aus einer Leiter aus Aluminium, die im Treppenhaus herumhängt.

Es ist unglaublich, wie viele Zimmertüren überall vorhanden sind und auf welch engem Raum! Die Zimmer sind recht unterschiedlich, soweit ich das sehen konnte sind alle mit dunklen, antik anmutenden Möbeln und Mustertapeten ausgestattet. Im Bad war der Fön etwas schwächlich und der Klorollenhalter vom Klo aus fast unerreichbar, aber darüber kann man hinwegsehen.

In dem sehr gepflegten Garten stehen zwei Pavillons, in denen man gemütlich sitzen kann. Das Hotel macht insegsamt einen familiär geführten Eindruck. Es ist nicht alles perfekt, dafür aber liebevoll eingerichtet und sympathisch.

Ich denke sehr gerne an meinen Aufenthalt zurück und würde jederzeit wieder dort übernachten, kann aber verstehen, wenn gerade junge Leute das Ambiente schrecklich verstaubt finden.

  • Aufenthalt September 2011, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

35 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    12
    16
    3
    4
    0
Bewertungen für
5
9
6
13
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juli 2011

Ich habe eine Nacht in diesen zauberhaften kleine Villa verbracht. Das Haus war geprägt von so viel liebe und Sinn fürs Detail. Der Garten war sehr gepflegt und geschmackvoll gestaltet und von sehr viel Ruhe umgeben. Das Frühstücksbüffet war klein aber reichhaltig und es hat an nichts gefehlt. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Anbindung zum Zentrum funktioniert herrvoragend mit der Buslinie 109 mit Anschluss direkt vor der Tür. Das Zimmer war klein fein und schnuckelig. Es waren 2 wundervolle Tage in Hamburg und in diesen kleinen Schmuckstuck. Komme sicherlich wieder!

  • Aufenthalt Juli 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
rüsselsheim
Top-Bewerter
630 Bewertungen 630 Bewertungen
159 Hotelbewertungen
Bewertungen in 185 Städten Bewertungen in 185 Städten
255 "Hilfreich"-<br>Wertungen 255 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2011

Von außen sieht man eine stattliche, schöne Villa im Hamburger Stadtteil Pöseldorf.Von innen bleibt aber nicht viel davon übrig. Die Einzelzimmer sind alt, unmodern und abgewohnt. Zumindest ich wohnte in einem solchen Zimmer. Auch die Matratze meines Bettes war nicht mehr in allerbestem Zustand. Das Badezimmer verdiente den Namen kaum. Es war eine Waschabsteige. Der Frühstücksraum ist mit antiken Möbeln bestückt.
Sieht gut aus, aber auch dort herrscht qualvolle, unbequeme Enge. Die Sitzgelegenheiten sind entsprechend. Auch das Frühstück gehört zu einer anderen Zeit. Alles in allem...
schöne, ruhige Lage aber sonst.....

  • Aufenthalt September 2010, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt
Top-Bewerter
77 Bewertungen 77 Bewertungen
66 Hotelbewertungen
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2011

Sehr schönes kleines Hotel in Harvesterhude, gute Verkehrsanbindung (Busse, U-Bahn), nähe Außenalster, schöner Garten, kleines Zimmer mit sehr kleinem Bad.

Zu empfehlen als Basis für Städtereisen nach Hamburg, wenn man nur wenig Zeit im Zimmer verbringen muss.
Schöner Frühstücksraum, der allerdings, wenn viele Gäste auf einmal kommen, zu klein ist. Empfehlenswert die Zimmer nach hinten, da der Mittelweg doch recht befahren ist.

  • Aufenthalt Mai 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ostfildern
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juni 2010

Habe ungefähr drei Wochen zuvor gebucht, weil die schöne alte Villa in der Nähe von Freunden liegt.
Die Bitte, mir ein Doppelzimmer als Einzelzimmer zu geben, weil optional meine Tochter mitkommt, konnte offensichtlich nicht erfüllt werden. Wortlos.
Als meine Tochter tatsächlich kam, haben wir ein weiteres Einzelzimmer genommen, das gerade mal 10€ Nachlass bekam.
Das Zimmer wurde um 22h bezogen, das Licht funktionierte nicht, meine Tochter musste den Fernseher als Lichtquelle benutzen.
Beide Zimmer waren sehr, sehr klein. Diealte Einrichtung, naja Geschmackssache.
Den Geschmack von Gästen, die nach Hamburg kommen und alten englischen Stil und eine Vielzahl von Mustern im Zimmer lieben, trifft sie sicher.
Haare fönen in den winzigen Badezimmern war wegen der Enge kaum möglich, auch wegen der vorsintflutlichen uralten Kasten-Föns an der Wand nicht, die nicht mehr als ein lauwarmes Lüftchen von sich geben.
Einen Rasier-bzw. Kosmetikspiegel gibt es auch nicht.
Am nächsten Morgen auf das Licht angesprochen, sprach uns der kassierende Besitzer diesen Fakt auch noch ab:"das kann garnicht sein". (Geht's noch?)
Allgemein kann man von diesem Gastwirt nur sagen, Freundlichkeit - Fehlanzeige.
Frühstück war ganz okay, ohne übermäßige Auswahl zu bieten. Der Kaffee war sehr gut, das Frühstückszimmer hatte durchaus Charme mit versilberten Accessoires und verspieltem Porzellan.
Als wir uns Rührei wünschten, hieß es, das müsse man extra bezahlen!!! Und das bei dem durchaus stolzem Preis im Vergleich zur Zimmergröße. Ich habe für beide winzigen Zimmer 190€ die Nacht zusammen bezahlt.
Ich hatte drei Nächte gebucht, wir haben nach der 1. Nacht auf die beiden weiteren verzichtet. Das Preis/Leistungsverhältnis ist nicht tragbar. Habe leider in diesem zuvor die bewertungen nicht gelesen.

  • Aufenthalt Juni 2010, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Klön
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. November 2009

Wir haben spontan ein Doppelzimmer gebucht (125 € pro Nacht) Das Zimmer war sehr klein, zwischen Wand und Bett war noch max. 60 cm Platz. Das Zimmer wirkte dunkel und überladen. Als Variante wurde uns das Zimmer im Souterrain unter dem Frühstücksraum an der Durchfahrt zum Parkplatz angeboten. War zwar grösser, roch aber nach Keller und das Bad...hatte schon bessere Tage gesehen.
Der Frühstücksraum hatte einen richtig tollen Charme a la 19. Jahrhundert, das Besteck Salz-/Pfefferstreuer / Zucker und Milchkännchen waren echt Silber. Aber das reichhaltige Frühstücksbuffet habe ich wahrscheinlich übersehen. Aus einem Teil einer alten Anrichte gab einige minimalst portionierte Wurst- und Käsescheiben, Marmelade gab es nur aus diesen Plastik-Portionen, Brötchen bekam man aus der Küche abgezählt vorgesetzt und weiteres Brot war "sehr lecker" portionsweise in Frischhaltefolie verpackt.. Gut , es gab auch einen Platz mit selbstgemachte Kuchen, aber die Portionen der Streusselkuchen hatten die Grösse des alten 5-DM-Stückes.
Der Parkplatz war nur zu bestimmten Zeiten geöffnet, Samstags nur bis 21:00 und So nur bis um 12:00.
Das Haus an sich war ein tolles altes Haus einer damals wohl sehr reichen Familie, liegt direkt in der Nähe der Buslinie in die Stadt ( Linie 109, 1,65 € und ca 15 Min. bis zum Jungfenstieg)
Was das Ambiente angeht, so wäre der Preis vielleicht ok, Was aber den eigentlichen Zweck eines Hotels angeht, Zimmer und Früchstück, so ist alles heftig überzogen. In der Klasse der 75 €-Hotels würde man "OK" sagen, aber nicht bei diesen Preisen (EZ 95 € bis 125 €; DZ 125 € bis 168 €).
Ich war direkt vor diesem Hotel in einem Hamburger 89 € -Garni-Hotel, ),so das ich leider gut verglechen kann. (Fand das Hotels am Mittelweg beeindruckend, so das ich vor meiner Frau angeben wollte), Das Zimmer des 89 €-Hotels das war fast doppelt so gross und auch das Frückstückbuffet war so, wie man es aus den guten Urlaubshotels kennt.

Eigentlich schade, das die Qualität der Zimmer und des Frühstücks die ruhige Lage und den beeindrucken Eindruck des Hotels am Mittelwewg so kaputtmachen.

  • Aufenthalt Oktober 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2009

Wir hatten ein Zimmer in diesem Hotel Wochen im voraus direkt im Hotel telefonisch reserviert. Dabei wurde uns mitgeteilt, daß wir eines der schöneren Zimmer erhalten würden. Bei unserer Ankunft abends teilte man uns jedoch mit, daß nur noch ein Souterrain-Zimmer für uns frei sei. Dieses befand sich direkt unter dem Frühstücksraum (und lag direkt an der Zufahrt zum Parkplatz). Morgens wurden wir zwangsläufig durch das Eintreffen der ersten (und weiterer) Frühstücksgäste geweckt, da der Fußboden des Frühstücksraums mit Parkett ausgestattet ist. Auch nachts wurden wir geweckt, da im Früstücksraum geräumt/ das Frühstück für den nächsten Tag vorbereitet wurde.
Unser Bad war sehr, sehr klein und stark renovierungsbedürftig.
Insgesamt betrachtet verlangt dieses Hotel zu teure Preise, für das, was es bietet!

  • Aufenthalt September 2009, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Hotel Garni Mittelweg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Garni Mittelweg

Anschrift: Mittelweg 59, 20149 Hamburg, Deutschland
Lage: Deutschland > Hamburg > Eimsbüttel , Harvestehude
Ausstattung:
Hotelstil:
Nr. 53 der Businesshotels in Hamburg
Preisspanne pro Nacht: 127 € - 161 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Garni Mittelweg 3*
Anzahl der Zimmer: 32
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotel.de, Expedia, Odigeo, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Garni Mittelweg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Garni Mittelweg Hamburg
Hotel Garni Mittelweg Hamburg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Garni Mittelweg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.