Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Hafenflair” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Reeperbahn

Reeperbahn
Hamburger Berg 1, 20359 Hamburg, Deutschland (St. Pauli)
40-70 29 87 44
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Eine Tour buchen

Platz Nr. 78 von 148 Sehenswürdigkeiten in Hamburg
Art: Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten, Nachbarschaften
Aktivitäten: Nachtleben
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Attraction Details
Gebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Glückstadt, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Hafenflair”
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2013

Hier kann man die Sehnsucht nach dem Meer nachempfinden. Viele Menschen schieben durch die Straßen. Die Shows bieten Unterhaltung für jeden Geschmack. In den Sexshows trifft man auch Frauen bei den Zuschauern.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

313 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    70
    90
    71
    46
    36
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Pfullingen, Deutschland
Top-Bewerter
179 Bewertungen 179 Bewertungen
104 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 51 Städten Bewertungen in 51 Städten
75 "Hilfreich"-<br>Wertungen 75 "Hilfreich"-
Wertungen
“Reeperbahn wenn ich Dich heute so an seh...”
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. Mai 2013

REEPERBAHN / Hamburg ist... Multicultiallesdurcheinandervergnügungsviertel für (fast) alle

ODER.. Vergnügungsviertel ... " Sündige Meile " ....Kneipenviertel... Fast Food Ecke... Schmuddelecke.... Billigheimer... Sexshops.. Cabarets... Theater... oder Reeperbahn !..

Nein hier gibt es nicht nur alles was man landläufig unter Schmuddelecke versteht.. hier gibt es rund um die Reeperbahn ein pulsierendes Kneipen und Restaurantviertel.. hier gibt es SexShops en mass.. hier gibt es verbotenes und erlaubtes.. die Käufliche Liebe genau so wie die gepflegte Unterhaltung.. ( Schmidts Theater ect. pp ) als auch Bistros, Restaurants... bla bla bla... und vieleicht Deutschlands berühmteste Polizeiwache ( Davidswache ).. als auch eine von Deutschlands berühmtesten Dirnen Strassen ( Herbertstrasse ). Nach Hans Albers ( Schauspieler und Interpret von " Auf der Reeperbahn nachts um halb 1" / immerhin von 1954 !) hat man hier einen eigenen Platz benannt. Um den herum es auch ganz coole und kultige Kneipen gibt..

Man(n) und Frau kann heute Dank der relativ grossen Polizeipräsenz ruhig mal einen Reeperbahnbummel machen, sicherlich wird überall gekobert.. sicherlich wird man an etlichen Ecken gefragt ob man mal "Mitgehen" will.. aber genau so gut gibt es Kneipen mit einer absolut lebendigen Musikszene, wie auch Kneipen die den Bierstrom nicht abreisen lassen.. nur den landläufig bekannten Seemann, den trifft man hier seltenst, dazu liegen die Schiffe einfach zu kurz im Hafen, oder die Seeleute verdienen zu wenig um sich einen Reeperbahnbummel leisten zu können..

Ich finde hier findet jeder etwas nach seiner Couleur.. und ein Besuch ist die Reeperbahn nebst Nebenstrassen und Plätzen immer noch wert.. Man(n) muss ja nicht gleich im erstbesten Etablisement landen, auch diese haben Ihre Daseinsberechtigung, genau so wie die Fast Food Ketten und Andenkenshops und leichten Mädchen und und und.

Wer hier herkommt weis was Ihn erwartet und was er erwartet.. ergo bitte nicht echaufieren.. es ist wie es ist.. und es bleibt irgendwie ein Teil von Hamburg, und das ist auch gut so.. zumal...mit eigener U-Bahn Station, Polizeiwache, Kiezführung und das Viertel hat Weltruf und ein Bummel über die Reeperbahn gehört ob mit oder Ohne Frau, für mich, einfach zu einem Hamburgbesuch dazu.. ( Wer es nicht will, kann ja wegbleiben ! )

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Schatten seiner selbst”
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2013

"Die sündigste Meile der Welt" hat ihre Glanzzeiten schon lange hinter sich. Auf der Reeperbahn selbst reihen sich Touristenläden und Kioske für den schnellen Vollrausch aneinander. Dazwischen versprechen Fast-Food-Tempel billige Nahrungsmittelzufuhr.

Insbesondere am Wochenende drängen sich Junggesellenabschiede, Touristengruppen und Horden junger Heranwachsender über den "Kiez".
Die kulturellen Highlights und netten Kneipen liegen etwas abseits der Reeperbahn und entschädigen für die Schwachstellen der Reeperbahn selbst.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Georgen
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht so schlimm”
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Mai 2013

Leider waren wir tagsüber unterwegs. Die Angst war bei einigen Mitreisenden einfach zu groß... Aber die Übriggebliebenen der Vornacht und das Drumrum lässt schon einiges erahnen. Das nächste Mal dann abends!

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zwingenberg, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abzocke”
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2013

Wir waren dort um etwas Spaß zu haben. Jedoch wurden wir auch von einer fetten Frau angelabert, wir sollten doch in diesen Schuppen rein, da das einer der wenigen ist wo auch Frauen rein dürfen. Die Preise waren extrem teuer (Bier 10€ und Whisky-Cola 30€, kleiner Sekt 120€, allein die komische Tänzerin kostete 30€ obwohl sie nur auf dem Sofa saß) und es gab Frauen die wollten das unser Kumpel ihnen einen ausgibt. Und diese Frauen waren so eklelig und wie Zecken. Sie zeigten mit dem Finger auf ihn er solle Zahlen und dann war ein Kellner sehr sehr sehr unhöflich der anfing zu drohen und er sah auch noch sehr bedrohlich aus. Zum schluss mussten wir sitzen bleiben und er ist mit ihm zu Geldautomaten.
Wirklich nur durchgehen und auf keinen Fall irgendwas einer angestellten ausgeben oder in sowas reingehen.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Reeperbahn angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hamburg, Deutschland
Hamburg, Deutschland
 

Sie waren bereits im Reeperbahn? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Reeperbahn besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.