Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“idyllisch gelegen mit tollem Ausblick auf Potsdam und die Umgebung” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Belvedere auf dem Pfingstberg

Belvedere auf dem Pfingstberg
Neuer Garten, 14469 Potsdam, Brandenburg, Deutschland
+49 331 20057930
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 8 von 62 Aktivitäten in Potsdam
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Erleben Sie inmitten preußischer Bau- und Gartenkunst die schönste Aussicht Potsdams in über 100 m Höhe auf dem Pfingstberg. Das historische Ensemble aus Schloss Belvedere, Pomonatempel und Parkanlage gehört zur Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und ist Teil der einmaligen UNESCO-Welterbelandschaft Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin. Neben viel Kultur in der Natur, Führungen und Abendveranstaltungen ist bei Ihrem Besuch auch die multimediale Dauerausstellung zur Geschichte des Ensembles zu beachten. Außerdem gibt es zweisprachige Audioguides für Kinder und Erwachsene!
Hilfreiche Informationen: WC
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
420 Bewertungen
208 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 188 "Hilfreich"-
Wertungen
“idyllisch gelegen mit tollem Ausblick auf Potsdam und die Umgebung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2013

Dieses italienisch inspirierte Gebäude lädt zum Lustwandeln ein.
Von den beiden Türmen hat man einen hervorragenden Blick über Potsdam, zum Wannsee, an klaren Tagen bis zur Innenstadt Berlins.
Der Eintritt von € 4 ist etwas zu hoch.

Aufenthalt August 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

30 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    20
    9
    1
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Neumünster, Schleswig-Holstein, Germany
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Genuß für die Augen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2013

Wir haben das Belvedere besucht und fanden die Reaturation des Objekts sher gelungen. Man hat einen schönen Aussichtsplatz auf eiinen der beiden Türme und kann die Gegend weit überblicken. Auf den Zinnen sind auch die Objekte mit Kilometerangaben verzeichnet, auf die man sieht. Sehr hilfreich. Wenn man da wieder raus geht, kann man am Fuße des Berges ein Sowjetisches Geheimdienstgefängnis besuchen und die Geschichte von ein paar Opfern lesen und deren Unterbringung ansehen.
Man geht da mit ganz anderen Gefühlen wieder raus.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
133 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 70 "Hilfreich"-
Wertungen
“Aus dem Dornröschenschlaf erwacht: Die Schöne Aussicht”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2011

Belvedere, das heißt: Schöne Aussicht. Diese hat man, wenn man vom Neuen Garten an der Quandt-Villa vorbei den Pfingstberg ersteigt. Dann kommt zu dem unter Friedrich Wilhelm IV. von Preußen erbauten Belvedere. Die Vierflügelanlage um einen schönen Hof mit Wasserbecken ähnelt dem etwa zeitgleich entstandenen Orangerieschloss am Park von Sanssouci. Der Bauherr hatte wohl immer entsprechende Vorstellungen von seinen Bauten. Steigt man dem Belvedere aufs Dach- also die Türme hinauf, hat man einen wunderbaren Blick über Potsdam und die Havellandschaft. Das war auch der Grund, weshalb während der deutschen Teilung hier Sperrgebiet war. Man sah die Grenzanlagen und bis nach Westberlin. Kurz vor der politischen Wende engagierten sich einige Potsdamer für das vergessene Bauwerk. Ihrer Initiative ist es zu verdanken, dass man es heute wieder genießen kann.

Aufenthalt Mai 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Belvedere auf dem Pfingstberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Belvedere auf dem Pfingstberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Belvedere auf dem Pfingstberg besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.