Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Alles bestens, immer wieder gerne !!!!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Tropical Islands Resort

Tropical Islands Resort
Staakow | Krausnick, 15910 Brandenburg, Deutschland
+49 35477 605050
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Details zur Sehenswürdigkeit
Oldenburg in Holstein, Deutschland
1 Bewertung
“Alles bestens, immer wieder gerne !!!!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2014

Wir ( 2 Erwachsene 1 Kind 11 Jahre ) sind vom TI mehr als begeistert und werden im nächsten Jahr wiederkommen. Es ist uns unverständlich das solch negative Kommentare abgegeben werden, aber wer zuhause Fensterkitt frisst meckert gerne mal. Wir kommen aus einer Touristenhochburg an der Ostsee, und wenn ich die Preise die hier bei uns Zuhause für Essen und Trinken verlangt werden mit dem TI vergleiche ( z.b 1 Kugel Eis 2,00 € Schnitzel Pommes mit Getränk nicht unter 15 € und ein Bier 0,3l 3,50 € bei uns ) sind die Preise für Essen und Trinken im TI echt moderat, auch die Qualität der Speisen ist nicht zu bemängeln. Auch was die Sauberkeit angeht ( meine Frau ist gelernte Reinigungskraft, und wenn meine Frau sagt, es ist sehr sauber will das schon was heißen ) gibt es nichts zu meckern. Was bei uns noch dazukommt ist, das meine Frau und mein Sohn unter einer Sonnenallergie leiden, und im TI können die beiden ohne sich Sorgen machen zu müssen auch mal in Badebekleidung Stundenlang aufhalten ohne sich mit Sonnencreme schützen zu müssen.
Fazit: Wir werden wiederkommen und eine schöne Zeit verleben !

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

690 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    154
    196
    143
    81
    116
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Erlangen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zelten im kalten Frühjahr”
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2014

Eine wunderbare Abwechslung bei kaltem Wetter bieten die Tropical Islands. Am besten sollte noch etwas Sonne am Himmel sein, damit die tropische Landschaft in der Halle gut zur Geltung kommt. Die beiden großen Becken sind wunderbar durchdacht, Essen ist OK bei den Steaks. Die Details sind oft wunderbar gelungen: Koi-Becken, Ballontouren, Kambodschanisches Tor, Ambiente in der Saunawelt ...
Wir haben eine relativ günstige Zeltübernachtung gebucht und kommen gerne wieder.

Aufenthalt Februar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kirrlach, Baden-Württemberg, Germany
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das erste und letzte Mal”
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2014

Die Halle selbst ist echt sehenswert und bietet sehr viel Abwechslungsmöglichkeiten. Freundlichkeit der Mitarbeiter und die Sauberkeit lässt allerdings zu wünschen übrig. Wir hatten ein Familienzimmer für 3 Übernachtungen gebucht. Unsere Tochter hatte sich leider am zweiten Abend auf das Bett erbrochen. Leider hielt es das Reinigungspersonal aber nicht für nötig, das Bett frisch zu überziehen. Auch bereits bei Bezug des Zimmers konnten wir einige Überbleibsel unseres Vorgängers finden. Schon eklig, denn für den Preis von 310,00 Euro pro Nacht sollte man eigentlich etwas Anderes erwarten können. Für uns steht fest, dass es absolut keinen zweiten Besuch wert ist.

Aufenthalt August 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CRMTropicalIslands, Online-Beschwerdemanagement von Tropical Islands Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 27. August 2014
Liebe Bianca,

vielen Dank für Ihren Besuch im Tropical Islands und dem damit verbundenen Feedback.

Unsere Hausdame ist darauf bedacht, bei der täglichen Kontrolle der Unterkünfte, die Sauberkeit, Ausstattung und Funktionstüchtigkeit der Einrichtung zu überprüfen. Wir danken Ihnen für Ihren Hinweise, damit helfen Sie uns, die Einrichtungen und den Service kontinuierlich zu verbessern. Unabhängig davon, wäre es natürlich wünschenswert gewesen, wenn Ihr Missstand während Ihres Aufenthaltes zu Ihrer Zufriedenheit gelöst worden wäre. Wir sind für jeden direkten Hinweis dankbar und das Reinigungspersonal säubert unreine Stellen umgehend.

Wir bedauern, dass wir Ihren Erwartungen nicht gerecht werden konnten und Ihr Gesamtbild durch einige negative Eindrücke getrübt wurde.

Viele Grüße vom Tropical Islands Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Sachsen, Deutschland
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Rausch der Gefühle”
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. August 2014

Nun.
Mein Partner und ich entschieden uns relativ spontan dafür, ins Tropical Islands zu fahren und mal abzuschalten.
Trotzdem ließ ich es mir nicht nehmen, vorher einige Erfahrungen zu durchforsten und blieb am Ende mit einem 50:50 Ergebnis sitzen.
Zu teuer, zu muffig, zu laut, zu kalt, mangelnde Motivation der Mitarbeiter : gutes Preis-Leistungsverhältnis, viele Möglichkeiten, gutes Essen, angenehme Temperatur...

Am 21.08. haben wir uns nachmittags auf den Weg gemacht und kamen gegen 17Uhr an. Parkplätze standen genug zur Verfügung und den Eingang kann man auch nicht verfehlen.
Wahrscheinlich generell eine gute Ankunftszeit, denn auch am "Check in" nur 5 Minuten gebraucht, um rein zu kommen. Es wurde freundlich gefragt, ob man schon einmal da war uns sich auskenne und wenn nicht, wird einem kurz die Anfangs-Route erklärt.
Wir haben die Sauna-Landschaft ausgelassen, somit kann ich dazu nicht mehr sagen, als dass es von außen einen gemütlichen Eindruck gemacht hat. Da wir ein Tagesticket bezahlt haben (dank ADAC-Mitgliedschaft 15% Rabatt pro Person - hat übrigens super geklappt, danke dafür), konnten wir bis 3Uhr die Seele baumeln lassen.

Insgesamt ist es relativ übersichtlich, man lernt seine Wege schnell auswendig. Nur im Dschungelweg haben wir uns einige Male verfranzt.

Der Strand war angenehm, lediglich die maximale Wassertiefe von 1,35 in der gesamten Halle waren für meinen Partner zu wenig. Wie auch im richtigen Urlaub war der Strand gut besetzt. Er reicht nicht allzu weit und anstelle des Horizont-Plakates hätte ich mir etwas mehr freie Sicht auf den echten Himmel gewünscht - macht aber nichts.
Die Wassertemperatur war wirklich angenehm, genau wie die Hallentemperatur. Kommt man in höhere Lagen, wird die Luft schon etwas dick, doch das ist halb so wild. Sollte man schon öfter in Schwimmbädern ein Schläfchen gehalten haben, kann man auch hier gemütlich vor sich hinnicken - die Lautstärken sind gut zu vergleichen und auch zu verkraften.

In der Lagune waren wir, als es bereits später und es außerhalb der Halle bereits dunkel war. Die Bedienung an der Bar war freundlich und auch zu Scherzen aufgelegt - ich musste ein paar mal Schmunzeln, während ich sie beim Warten beobachtete. Die Auswahl ist super: von Tee über Kaffee zu normalen Getränken bishin zu Cocktails & Co.

Im Wasser der Lagune selbst: Sehr schön fand ich nach erstem Wundern, dass es durch eine Unterführung in "tiefere" Gewässer ging, denn der Anfang war wirklich seicht - gut für Familien mit Sprösslingen.
Doch die "Bau-Strahler", die abends Richtung Wasserfall leuchten sind etwas viel. Ich weiß nicht, ob es die schon immer gegeben hat, aber Beleuchtung in der Höhle des Wasserfalls würde angenehmer wirken und trotzdem weiterhin unerwünschtes Verhalten sichtbar machen.

Außerhalb des Wassers (in Nähe des Eingangs und der Umkleiden) kann man sozusagen eine Shopping-Meile entdecken. Eine wirklich interessante Strecke bestimmt auch für diejenigen, die länger im Tropical Island verweilen möchten. Es gibt Souvenirs, Bücher, Taschen, Pflegeprodukte, Süß- und Knabberwaren - (vor allem letzteres) Traumhaft! Nicht, dass wir alles gekauft hätten, doch schon der Anblick begeistert.

Für den kleinen oder großen Hunger gibt es verschiedene Restaurants, relativ nah beieinander. Wir haben uns für einen normalen Burger entschieden - das hat gereicht und war (für mich zumindest) der leckerste Cheeseburger seit langem. Außerdem war er nicht so schmächtig belegt und winzig wie in manchen großen Fastfood-Ketten... Ketchup kostete aber glaube ich extra... DAS wiederum ist ein minimales Manko, denn ein Menü, welches zum Burger noch eine (gute normale) Portion Pommes und ein (kleines) Getränk enthält, ist preislich doch sicher so kalkulierbar, dass man einfach nur noch gefragt werden kann "Zu den Pommes Ketchup oder Majo?" ... Aber egal, das sind Kleinigkeiten.
Die anderen Restaurants und Küchen haben wir nicht weiter verkosten können, auch wenn wir dies gern getan hätten (die Augen sind bekanntlich größer als der Magen). Insgesamt waren die Preise zwar etwas hoch, doch bestimmt nicht gänzlich übertrieben. Zumindest für uns hat schon Qualität mit drin gesteckt und die zahlt man dann doch schon gern beim Essen.

Für alle Raucher gibt es eine Etage höher (man stelle sich ein großes Baumhaus vor - Treppen rauf und über die Baumdächer der Halle schauen) eine Raucherlounge. Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Raucher dort gemütlich Platz haben, ohne sich zu quälen. Allerdings bereut man bei diesen Temperaturen und Luftverhältnissen schnell, Raucher zu sein.
Konzentriert man sich jedoch weniger auf das Atmen und mehr auf die Athmosphäre, kann man da oben vollends entspannen und zur Zigarette ein Getränk der Bar genießen. Ist man noch dazu zum Sonnenuntergang da oben, passt alles super, da man durch die Hallenfenster die saftigen letzten Strahlen der untergehenden Sonne aufsaugen kann.

Insgesamt waren es schöne 6 Std - gen Abend wurde es gemütlicher und das gefiel gut.
Nichts war zu kalt, nichts roch muffig (naja gut, auf dem Parkplatz Richtung Auto schon, da wir wohl an den Anlagen vorbeigelaufen sind - aber besser, als den Geruch in der Halle zu haben), die Lautstärke entspricht der von anderen Bädern auch und Krabbeltierchen habe ich auch keine rumlaufen sehen. Alles in Allem bereue ich nicht, dass wir da waren und würde schon gern wieder hingehen...
___________________

Doch was wäre eine Bewertung ohne konstruktive Kritik ;p

Also liebe Team vom Tropical-Islands,
es ist nicht viel, was ich euch ans Herz legen möchte, aber es sind die (für mich und sicher auch viele andere Menschen) zwei wichtigsten Punkte des schönen Ausfluges...

1.) Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dass ihr die Tiere komplett aus der Halle verbannt. Nicht, weil ich keine Tiere sehen will, sondern weil das Häufchen Flamingos, die vielen großen Kois in den flachen, kleinen Becken, die Geckos und Echsen und auch der Papagei &Co mir so unendlich Leid tun... Immer und immer wieder an diesen wunderschönen Geschöpfen vorbeizulaufen und zu sehen, wie ihr Lebensinhalt darin besteht von Kindern angetatscht und Lärm und Stress umgeben zu sein, versetzt mir noch jetzt einen tiefen Stich ins Herz und hinterließ wohl den bittersten Beigeschmack des gestrigen Erlebnisses.
Es ist nicht artgerecht und bringt auch absolut überhaupt nichts, da sich (salopp gesagt) sowieso so gut wie kein Schwein lange für die Tiere interessiert. Und das ist auch nicht schlimm, denn es ist ein Erlebnisbad. Wenn die Leute Tiere sehen wollen, gehen sie in den Zoo . Eine viel größere Attraktion wäre doch, wenn Anstelle der echten Tiere Plüschtiere in Lebensgröße oder Figuren stehen - dazu ein Schild mit einer Beschreibung der Tierart (für die Kleinen) und dem Satz "Wir sind für den Tierschutz" oder so in der Art... Gott, ich würde es lieben! Meine Kinder - sofern ich welche hätte - würden spielerisch lernen, dass Tiere keine Objekte sind, dass man sie schützen kann und soll... und, dass sogar ein Erlebnisriese wie Tropical Island Selbstbewusstsein zeigt.
Ich kann beim Badespaß auch ohne Tiere - andere bestimmt auch.

2.) Eure beiden Kaffee-Automaten am Haupteingang sind "außer Betrieb" und haben "Wassermangel", weshalb unser nächtlicher Kaffee für die Rückfahrt am nächsten Rastplatz geholt werden musste - bitte kontrolliert regelmäßig und pflegt diese wertvollen Automaten, damit wir und andere beim nächsten Mal endlich Tropical-Island-Kaffee schlürfen können.

Aufenthalt August 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Warten auf den Spaß”
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2014

Die Halle selbst ist sehenswertund bietet viel Abwechslung und Unterhalteung. Bis man das alles aber genießen kann, heißt es aber schon das erste Mal "warten" an der Kasse - in unserem Fall eine Stunde und dies trotz online bestellter und bereits ausgedruckten Tickets. Mit drei Kinder und nach einer Anreisezeit von ca. 2 Stunden wahrlich eine Zumutung!!! In der Halle wartet dann auf die Kinder eine tolle Wasserrutsche , für deren Nutzung wir auch ca. 30 Minuten anstehen mussten. Wir haben es einmal genutzt, es war interessant, aber unter diesen Bedingungen wird es für uns kein zweites Mal geben!!!

Aufenthalt August 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stefan A, Online-Beschwerdemanagement von Tropical Islands Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 19. August 2014
Liebe Birgit,

wir danken Ihnen für den Besuch im Tropical Islands und freuen uns, dass es Ihnen grundsätzlich gut gefallen hat. Umso mehr bedauern wir Ihre Unzufriedenheit über die lange Wartezeit am Einlass und am Wasserrutschen-Turm.

Es tut uns leid, dass Sie am Check-In lange Zeit warten mussten und arbeiten kontinuierlich daran, die Wartezeiten zu minimieren und unseren Gästen einen möglichst zügigen Eintritt ins Tropical Islands zu garantieren. Besonders an hochfrequentierten Tagen kann es etwas länger dauern. Diese sind für gewöhnlich an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien.

Trotz einiger negativer Eindrücke hoffen wir, Sie bald wieder einmal als Gast im Tropical Islands begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße vom Tropical Islands Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Tropical Islands Resort angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Tropical Islands Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Tropical Islands Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.