Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein besonderes Erlebnis!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Heising

Heising
Rankestraße 32, Berlin, Deutschland
030-2133952
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 5.743 Restaurants in Berlin
Küche: französisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Geschäftsessen, besondere Anlässe, Firmenevent
Optionen: Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
67 Bewertungen 67 Bewertungen
35 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein besonderes Erlebnis!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2013 über Mobile-Apps

Salonatmosphäre mitten berlin Nähe Gedächtniskirche. Ein testaurant, in dem man sich wie ein lang erwarteter Gast fühlt, das Essen war sehr gut, der Champagner ausgezeichnet und der Service Extraklasse!

  • Aufenthalt September 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

459 Bewertungen von Reisenden

Von 96 % empfohlen
    392
    52
    13
    2
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bath, Vereinigtes Königreich
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unprofessioneller Service, daher kein Wohlfuehl-Erlebnis”
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2013

Wir hatten uns aufgrund der positiven Bewertungen entschieden, zum 90. Geburtstag meiner Mutter im Restaurant Heising zu speisen. Es sollte etwas Besonderes sein, und zu diesem Anlass reisten Familie und Freunde von weither an. Das Ambiente war wunderschoen und das Essen war im Grossen und Ganzen lecker. Wir waren 5 Personen, aber wir trafen nicht gleichzeitig ein. Es war unklar, wann wir uns an den gedeckten Tisch setzen durften. Eine Tischreservierung waere nicht notwendig gewesen, da das Restaurant (an einem Dienstag im April) nur etwa zur Haelfte besetzt war. Ein Bekannter gesellte sich unverhofft noch zu uns, der aber nicht zum Essen bleiben konnte und nur ein Glas Wein mit uns trinken wollte. Dies war nicht moeglich, da er trotz mehrmaliger Aufforderung keinen offenen Rotwein serviert bekam. Als wir endlich eine Flasche Rotwein erhielten, waren etwa 20 Minuten vergangen und er musste sich schon wieder verabschieden. Meine Mutter verlangte ein Glas Rosewein, aber Rose gab es ueberhaupt nicht, und schon gar nicht offen. Frau Heising machte den Eindruck, als sei sie schlecht gelaunt oder veraergert. Da sie ueberfordert zu sein schien, trauten wir uns kaum, individuelle Wuensche vorzutragen, um nicht gemassregelt zu werden. In guten Restaurants gibt es ueblicherweise einen Krug mit Wasser und etwas Brot sobald die Gaste am Tisch sitzen. dies war hier nicht der Fall. Wir mussten jede Flasche Wasser extra bestellen. Die Flaschenweine kosten ab ca. 38 Euro aufwaerts. Laut Speisekarte kann man entweder ein 3 oder 4 Gaengemenue bestellen. Preise fuer einzelne Gaenge sind nicht ausgeschrieben, so dass der Eindruck entsteht, man koenne nur zwischen diesen Optionen waehlen. Die Preise liegen bei ungefaehr 40 bis 60 euro pro Menue. Man sollte also (inklusive Getraenke) mit mindestens 60 euro pro Kopf rechnen. Kreditkartenzahlung ist nicht moeglich! Gesamteindruck: Da ich aus Restaurants dieser Preislage wesentlich besseren Service gewoehnt bin, wuerde ich dieses Restaurant nicht wieder besuchen. Wegen der schoenen Einrichtung und des Essens trotzdem noch die Note befriedigend.

  • Aufenthalt April 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essex
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Heising: sehr gutes Essen in spezieller Atmosphaere”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2013

Qualitaet des Essens: sehr gut

Atmosphaere: speziell. Man fuehlt sich fast wie in einem gepflegten alten Wohnzimmer und muss am Eingang klingeln. Das ist zwar ungewoehnlich, hat aber Charme und hebt sich sich von der modern-gestylten Masse deutlich ab.

Bitte beachten:
- Reservierung empfehlenswert
- keine Kartenzahlung

  • Aufenthalt März 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesbaden, Deutschland
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
“speziell”
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2013

Oh, wie schön, dachten wir, als wir das Heising in den TA-Bewertungen entdeckten. Hier sollte es ein Restaurant geben, das sich deutlich vom loungig-modernen Einheitstrend absetzt. Wir waren gespannt.

Der Empfang:

Ein kalter Samstagabend in Berlin wir müssen klingeln, um ins Heising eingelassen zu werden. Der Empfang durch die Tochter des Hauses ist freundlich, wir bekommen einen Tisch in der Nähe des offenen Kamins.

Das Ambiente:

Alle Tische sind rund und bieten Platz für mindestens 4 Personen. Wir sind zu zweit. Das Ambiente wurde bereits ausführlich beschrieben. Es gefällt uns. Es passt zur Jahreszeit. Gemütlich, ein bisschen kitschig, stilvoll und etwas angestaubt. So weit, so schön.

Das Essen:

Wir bestellen bei der Dame des Hauses Jakobsmuscheln, Austern, Petersilienwurzelsuppe, Dorade mit Trüffelkartoffeln, Reh mit Maronenpürré und zum Nachtisch Käse.
Wir bekommen zunächst einen kleinen Teller mit salzigem Blätterteiggebäck als amuse geule, ein weiches Brötchen -so eine Art Einback - und Butter.

Herausragend gut schmeckt uns die Suppe - Velouté aus Petersilienwurzeln mit pochierter Birne und gebratenem Speck! Lediglich das süßliche Brötchen will nicht so recht dazu passen. Die weiteren Gerichte sind in Ordnung, doch schwimmt das etwas trockene Reh in einer dicken Sauce und die Trüffelkartoffeln zur Dorade lassen ein bisschen den Trüffelgeschmack vermissen.

Der Wein:

Offene Weine werden uns nicht angeboten. Die Weinauswahl in Flaschen ist übersichtlich. Wir entscheiden uns für zwei (eisgekühlte) Gläser Champagner zu den Vorspeisen und dann für einen roten Spanier. Auch der ist in Ordnung, aber nichts Besonderes.

Der Service:

Frau Heising bringt uns die Speisekarten und nimmt unsere Essenbestellung auf. Hierbei ereignet sich nichts positiv oder negativ Erwähnenswertes. Die Weinkarte bringt uns der Herr des Hauses, der uns mit einem bemüht schelmischen Augenzwinkern und den Worten „bon soir Mädels“ begrüßt. Meiner Freundin tätschelt er dabei den Arm, was ihm einen deutlichen Ich–möchte-das-nicht-Blick beschert.

Eine wirklich kompetente Weinberatung oder –empfehlung erhalten wir nicht. Dafür bin ich bei nächster Gelegenheit an der Reihe getätschelt und „meine Kleine“ genannt zu werden.

Dieses Benehmen mag es sein, das dazu führt, das manch einer sich bei Heisings wie bei Freunden fühlt. Wir waren eher peinlich berührt.

Als der Herr sich dann nach unserem Essen ungebeten an unseren Tisch setzte, mich nach meinem Beruf fragte und mir dann mit einer gewissen Empörung eine vermeintlich dazu passende Leidensgeschichte aus seinem Leben erzählte, verabschiedeten wir uns.

Die Preise:

3 Gänge Menü + Getränke für 2 Personen rund 180,00 EUR.

  • Aufenthalt Januar 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 22
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sie wollen gehoben sein und es gibt keine Tischdecken.”
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Januar 2013 über Mobile-Apps

Wir sind aufgrund der tollen Bewertungen auf Tripadvisor hier her gegangen. Leider kein professioneller Service, keine Tischdecken und keine Kartenzahlung. Das Essen war gut, aber nicht so besonders, dass wir es weiterempfehlen würden. Für die Preise hätten wir mehr erwartet. Vielleicht hatten sie einen schlechten Tag. Wir kommen erstmal nicht wieder.

    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Heising angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Berlin, Deutschland
Berlin, Deutschland
 

Sie waren bereits im Heising? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Heising besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.