Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“naja ganz ok” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Bode Museum

Bode Museum
Bodestraße 1-3 | Museum Island, 10178 Berlin, Deutschland (Mitte)
2090 55 66
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
USD 90*
oder mehr
Platz Nr. 128 von 564 Aktivitäten in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
57 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 31 "Hilfreich"-
Wertungen
“naja ganz ok”
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Februar 2012

ich war im Januar mit meinem Bruder während der langen Nacht der Museen im Bode Museum auf der Museumsinsel. Zunächst haben wir eine ganze Weile den Eingang suchen müssen. Normalerweise kostet der Eintritt 8 Euro, ermäßigt 4. Ich finde das interessanteste an dem Gebäude ist das Gebäude selbst. Die Ausstellung fand ich eher langweilig. Man sieht viel religiöse Kunst wie Wanderaltäre und Bilder. Meiner Meinung nach muss man sich dafür schon interessieren, ansonsten ergibt ein Besuch keinen Sinn

Aufenthalt Februar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

229 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    98
    76
    38
    16
    1
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
205 Bewertungen
55 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 159 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der Hammer”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2012

Das Bode-Museum ist zweifellos das beste Museum Berlins, vielleicht sogar Deutschlands. Als wir nach der Sanierung zum ersten Mal durch die wunderschönen, taghellen Hallen spaziert sind, blieb uns wirklich die Spucke weg. Ein Luxusdampfer von Museum! Mit effektvollem Licht, erlesenen Farben und überraschenden Aus- und Durchblicken. Selbst wer sich überhaupt nicht für Skulpturen, Gemälde oder Münzen interessiert, kann in der außergewöhnlichen Architektur einen entspannten Tag verbringen. Und das ganze für gerade mal acht Euro. Berlin, Du bist so wunderbar!

Aufenthalt Februar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Beitragender der Stufe 
160 Bewertungen
93 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 138 "Hilfreich"-
Wertungen
“Großartig”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. November 2011

Das Bodemuseum ist zur Zeit etwas überlaufen, bedingt durch die vielbesuchte Ausstellung "Gesichter der Renaissance", davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen, wenn man die Dauerausstellung noch nicht gesehen hat. Für 8 Euro kommt man in der Regel ohne Wartezeit hinein, am Donnerstag abend ist es besonders günstig, da das Museum bis 22.00-Uhr geöffnet hat und sich die Menschenmassen in Grenzen halten. Auf drei Ebenen wird viel geboten: Münzen, Skulpturen und Bilder unterschiedlicher Epochen in ungeheuer großer Vielfalt aus Deutschland, Frankreich, Holland, Spanien, Byzanz und Italien. Die Ebene 0 wird zur Zeit mit einer Kindergalerie für Kinder von 4-10 Jahren beworben, man sollte sich davon nicht abhalten lassen, die Ebene 0 zu besichtigen, denn vor dieser Sonderausstellung befinden sich weitere sehenswerte Objekte! Acuh die Architektur des Museums ist beeindruckend! Es gibt eine Kombikarte für die Museen der Museumsinsel für 14 Euro sowie eine, die auch die öffentlichen Verkehrsmittel (erhältlich beim BVG) beinhaltet, dadurch spart man eine Menge Geld.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Oberhausen
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
40 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Prunkvolles Museum mit interessanten Stücken”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2011

Allein die Inneneinrichtung des Museum, Marmor soweit das Auge reicht, versetzt einen ins Staunen und man fühlt sich direkt wie in einem Schloss. In diesem Museum wäre eine Führung definitiv in Erwägung zu ziehen, wenn man nicht allzu viel über Kunst weiß, da ein/e Fachkundige(r) das Erlebnis steigert und mit kleinen Geschichten den Besuch weiter aufwertet.

Kleiner Tip am Rande:
Auch wenn die Ausstellung noch so interessant ist ... Mit der Nase nicht zu nah an die Stücke herangehen. Die Wärter und Bewegungssensoren sind da empfindlich ;)

Aufenthalt Juni 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ansbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
141 Bewertungen
61 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 263 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fantastische Porträts”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Oktober 2011

Unbedingt sehenswert ist die aktuelle Ausstellung "Gesichter der Renaissance" im Bode Museum: Hier ist italienische Porträtkunst vom Feinsten versammelt, zusammengetragen aus verschiedenen Museen der Welt. Während des Rundgangs wird die Entwicklung des Porträts seit der Antike und den Stifterfiguren mittelalterlicher sakraler Kunst bis hin zum Gesicht mit individuellen Zügen perfekt nachvollziehbar. Welche Geheimnisse manche der Porträts bergen, erklärt der Audioguide, der sich daher unbedingt lohnt. Besonders schön sind natürlich die Werke Botticellis und Leonardos, bei denen es schließlich nicht mehr um die bloße Abbildung oder Idealisierung einer Person geht, sondern auch darum, ihre seelische Befindlichkeit spürbar zu machen. Eine wunderbare Ausstellung, die zudem perfekt ins Licht gesetzt ist.

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Bode Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Bode Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Bode Museum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.