Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Komfortabel und gut schlafen im Park Plaza Berlin” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte
4.0 von 5 Hotel   |   Wallstrasse 23 - 24, 10179 Berlin, Deutschland (Mitte)   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Buchen & bis 30% sparen
Nr. 122 von 665 Hotels in Berlin
Öko-SpitzenreiterBronze-Status
Mainz
1 Bewertung
“Komfortabel und gut schlafen im Park Plaza Berlin”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2009

Ich war letzte Woche zum ersten Mal im Park Plaza in Berlin, eher durch Zufall wegen dem Namen Wallstreet, da ich gerade ein paar Tage vorher aus New York gekommen bin.
Ich bin oft in Berlin und habe selten so angenehme Zimmer (Licht, Design, Ausstattung) erlebt wie im Park Plaza. Dafür, dass man mitten in Berlin ist, habe ich fantastisch geschlafen, kein Auto war (Zimmer nach hinten raus) zu hören.
Nachdem ich diesmal allein in Berlin war, werde ich mit Sicherheit mit meiner Frau noch mal hinfahren.

  • Aufenthalt Oktober 2009, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

978 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    397
    428
    109
    30
    14
Bewertungen für
101
466
52
140
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Darmstadt
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2009

Wir waren über das WE in Berlin und haben uns nach langem hin und her für dieses Hotel entschieden. Im nachhinein wäre das Hilton wohl die bessere Adresse gewesen: billiger, zentraler und ansprechender. Das Wallstreet würden wir nicht nochmal buchen. Es war enttäuschend:
Der Service an der front desk war okay. Das sehr junge Personal war bemüht, schien aber manchmal überfordert, beispielsweise beim Frühstück.
Unser Executive-Zimmer war so klein, dass man mit nur einem Schritt im Badezimmer und zwei weiteren schon an der Tür nach draussen stand. Es war wirklich beengend. Der Schreibtisch der am Fuß des Bettes steht und mit 2 Stühlen versehen ist, macht alles nur noch enger.Ein Vorbeikommen ohne sich zu verbiegen ist kaum möglich. Man brauchte wohl eine Ablage für den Flatscreen...
Das Badezimmer kann man nicht als Zimmer bezeichnen. Es hat keine richtigen Wände, sondern nur eine Plexiglas-Verkleidung, die nicht ordentlich schliesst. Man hört und riecht alles!!! Das Design des 4-Sterne Hotels hat wohl höhere Priorität als die Funktionalität.
Das einzig Positive am Zimmer waren das sehr bequeme Bett, die hohen Fenster und die Sauberkeit. Das Zimmermädchen muss an dieser Stelle gelobt werden, denn beim morgendlichen Betten-machen wurden unsere Pyjamas ordentlich gefaltet und aufs Bett gelegt.
Das Frühstück war okay, auch wenn um kurz nach 10 schon das ein oder andere nicht mehr da war (frühstück ging am SA bis um 11) und anscheinend auch nicht aufegstockt wurde. Seltsam fanden wir, dass die Butter und der Joghurt nicht mit Eiswürfeln gekühlt wurden. So war der Joghurt sehr warm und die Butter leicht matschig.
Die Lage ist wirklich gut, in unmittelabrer Nähe gibt es eine U-Bahnhaltestelle (Märkisches Museum), Einkaufsmöglichkeiten (Edka) und Restaurants. Das Provencal am Spreeufer ist wirklich zu empfehlen. Den Alex kann man sehr gut zu Fuß erreichen und von da aus ist es nur noch ein Katzensprung bis zur Museumsinsel .
Wer also über Zimmergröße, Badezimmer und Preis hinwegsehen kann, ist hier sicherlich gut aufgehoben. Doch der Wohlfühlfaktor, auch wenn es nur um ein WE geht, sollte immer Priorität haben und da dies in diesem Hotel leider kaum gewährleistet wurde, können wir dieses Hotel auch nicht weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Mai 2009
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2008

Das Hotel im Überblick:
Über die generelle Ausstattung und das Hotel werde ich nicht mehr allzu viele Worte verlieren, haben doch meine Vorredner dies ausführlich getan. Im Gesamteindruck macht das Hotel einen überwiegend guten Eindruck.

Lage des Hotels:
Das Hotel liegt außerordentlich gut, an der Haltesteller der U2 Mräkisches Museum, mit der man in beide Richtungen signifikante Stellen Berlins sehr schnell erreichen kann. Das Hotel liegt zudem sehr ruhig, wobei das Hotel über einen Innenhof verfügt und sobald nachts / morgens Leute sich dort aufhielten, hallten Stimmen und Schritte zu unserem Zimmer, sodass die generell ruhige Lage etwas gestört wurde.

Service im Hotel:
Über den Service im Hotel kann man sich nicht beklagen, wir wurden sehr freundlich empfangen, der Check-In lief reibungslos. Auch das Personal, was man ab und zu auf dem Gang traf, war durchweg freundlich. Man erhielt einen kostenlosen Stadtplan. Auch kamen wir eines Abends um 24.55 in das Hotel und die Bar war schon geschlossen. Eine nette Mitarbeiterin bot uns an, uns unseren Drink zu mixen, obwohl die Bar eigentlich geschlossen war. (Der Drink wurde zu normalen Preisen berechnet, kein Aufschlag o.ä.)

Essen im Hotel:
Über die Küche im Hotel kann ich nichts sagen, denn wir haben diesen Service nicht genutzt. Das Frühstück wurde von derartig vielen Vorrednern als überteuert für das beschrieben, was letztendlich geboten wird und auch die Tatsache, dass Getränke extra geordert werden müssen, schreckte uns ab.
Sehr zu empfehlen ist allerdings die Bar. An einem Abend erwischten wir die Bar offen und der Barkeeper ist nicht nur motiviert und qualifiziert, sondern auch sehr freundlich. Lediglich die Aufmachung der Karte ließ sehr zu wünschen übrig.

Aktivitäten im Hotel:
Wir haben den Fitnessraum weder angesehen, noch genutzt. Es besteht die Möglichkeit der Nutzung des Internets (in einem kleinen Raum, sowie im Zimmer, dies allerdings zu recht hohen Preisen)

Qualität der Zimmer:
Ich möchte im weiteren Verlauf über unsere Zimmer sprechen, über die anderen kann ich mir kein Urteil erlauben. Wir haben ein Doppelzimmer in diesem Hotel gebucht, Lastminute und hatten einen sehr günstigen Preis erwischt, weswegen wir allerdings (sichtbar auf dem Notausgangsgrundgriss an der Zimmertür) ein sehr sehr kleines Zimmer erwsichten. Mit zwei Koffern wurde es schon recht eng. Wir haben zudem ein "älteres Zimmer" bekommen, von dem stylischen, nur durch eine bedruckte Glasscheibe abgetrennte Bad war bei uns nicht die Rede, wir hatten ein Bad mit richtiger Tür (ohne Tageslicht). Wir einige Vorredner auch, kann ich mich nur anschließen, dass die weißen Möbel leider (logischerweise) nicht mehr ganz frisch aussahen. Auch bestanden wir auf ein Nichtraucherzimmer, dieses wurde uns auch versprochen und auf erneute Nachfrage beim Check-In wurde uns das Zimmer als Nichtraucherzimmer angepriesen. Leider wurden wir das Gefühl nicht los, dass das Zimmer früher einmal ein Raucherzimmer war, es roch zumindest danach. Was ich als ärgerlich empfand, ist die Tatsache, dass die Bilder doch ein bisschen geschönt sind (ok, das ist wohl leider normal), aber auch von dem Apfel auf dem Kopfkissen, geschweige denn eines anderen Betthupferls, war nicht die Rede. Was mich allerdings am meisten gestört hat war die Tatsache, dass ich das Zimmer nicht SO sauber fand, wie ich es von einem 4*-Hotel eigentlich erwarte. Mein Kopfkissenbezug war deutlich grau, mit zwei sehr dunklen Schatten darauf, so als hätte zumindest vorher mal jemand mit Wimperntusche darauf geschlafen. Ob nun dreckig oder nur alt, fand ich unpassend. Auf meiner Seite des Bettes fand ich sogleich zwei Haare und auch an der (sehr kleinen) Handtuchstange direkt vor dem Waschbecken, hing noch ein Haar. Die Sauberkeit des Bades war ansonsten in Ordnung. Störend war nur, dass es für die großen Duschhandtücher keinen Platz zum Aufhängen gab. Die Ausstattung mit "Goodies" ist sehr spartanisch, ein Shampoo und ein Duschgel pro Zimmer, sowie eine Seife. Man kann aber auf Nachfrage an der Rezeption Dinge wie Nähset, Zahnbürste etc. kostenlos erhalten. Es gab eine Vorrichtung für Kaffee-/Teegenuss. Von einer Nespressomaschine, ich dies bei Vorrednern gelesen habe, kann aber nicht die Rede sein.
Das Bett ist ausgestattet mit relativ harten Matrazen, was mir entgegen kam. Es war nicht besonders breit und ich denke große Menschen könnten auch Probleme mit der etwas schmalen Bettdecke kriegen.

Tipps und Ratschläge:
Für einen Kurzaufenthalt (Geschäftsreise), ist das Hotel sicherlich in Ordnung, auch die Lage ist wie gesagt gut. Allerdings, wer wie wir, ein romantisches Pärchenwochenende verbringen wollte, der ist sicherlich mit anderen Hotels besser beraten. Was das Frühstück angeht, kann ich zukünftige Gäste nur ermutigen auch auswärts nach Frühstücksmöglichkeiten zu suchen (z.B. Café Fleury / Prenzlauer Berg).

  • Zufrieden mit — Lage und Freundlichkeit des Personals
  • Unzufrieden mit: — Nichtübereinstimmen von Foto und Realität, Sauberkeit des Zimmers, Hohe Preise bei Extraleistungen
  • Aufenthalt September 2008, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zwickau
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2008

Meine Frau und ich verbrachten auf Grund eines Konzertbesuches eine Nacht im Park Plaza Wallstreet. Das designorientierte 4*Hotel ist in einem 2006 renovierten Altbau in der ruhigen Wallstrasse unweit des Alexanderplatzes untergebracht.
Berlin kann man vom Hotel aus sehr gut ohne Auto via U-Bahn (ca. 50 m vom Hotel ) oder S-Bahn (Station Alexanderplatz oder Jannowitzbrücke) erkunden. Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Fernsehturm mit Alexanderplatz, Nikolaiviertel, Museumsinsel sind auch problemlos zu erlaufen

Unser gebuchtes „Design-Superior“-Zimmer war relativ klein (ca. 20m²), modern eingerichtet (LCD, W-LAN-Anschluß, Laptop-Save etc.), sehr sauber und mit einem wirklich schönen Badbereich. Auf den Teppichen der Zimmer ist ein Geldschein als das Symbol der New Yorker Wallstreet abgebildet. In den Zimmern besteht die Möglichkeit sich mit dem darin befindlichen Wasserkocher Tee und Kaffee selber zu zubereiten

In der gut besuchten Bar des Hotels kann man zum Abschluss des Tages noch einen gut schmeckenden Drink nehmen. Da wir ausschließlich die Übernachtung buchten, haben wir das zusätzlich angebotene Frühstück (ich glaub 15 oder 16 € pro Person) nicht genutzt und uns unterwegs verpflegt. Am Sonntag zumindest (sonst Bezahlung über Parkscheinautomaten) kann man vor dem Hotel kostenlos parken, Des weiteren steht ein Parkhaus a’ 16€ der Tag zur Verfügung.
Das Servicepersonal wir dem Anspruch eines 4*Hotels gerecht.

Auf Grund der guten Lage, des interessanten Design sowie der sauberen Zimmer kann man Park Plaza Wallstreet sehr empfehlen.

  • Zufrieden mit — Sauberkeit, Zimmerdesign
  • Aufenthalt März 2008, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2008

witzige idee gut umgesetzt, ausstattung der zimmer ist für den preis ok!

Aufenthalt November 2007
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
noreiasu
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2008

Das Wallstreet Park Plaza ist verkehrsgünstig gelegen. Von der Station Märkisches Museum (3 Minuten) kommt man mit der U2 zu allen wichtigen Knotenpunkten.
Die Idee, den Einrichtungsstil der New Yorker Börse nachzuempfinden ist schon mal etwas anderes, aber Teppiche, Betten und Schränke in weiß sollten entweder gut gepflegt oder sauber sein; Stoffbezüge der Betten wirkten schmuddelig, auf dem Teppich ist bestimmt schon der ein oder andere Saft bzw. Wein verschüttet worden und auf den weiß lackierten Schränken waren diverse Abdrücke zu erkennen. Warscheinlich ist das auch normal in einem Hotelzimmer, kommt aber im Park Plaza durch die weißen Möbel besonders zur Geltung.
Das Zimmer war nicht groß, aber auch nicht winzig like London.
Das Personal sehr zuvorkommend.
Dennoch würde ich das Hotel nicht wieder besuchen oder empfehlen; die Idee "Wallstreet" ist unspektakulär in Szene gesetzt und das Mobilar wirkte etwas verbraucht.

  • Aufenthalt Januar 2008, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte

Anschrift: Wallstrasse 23 - 24, 10179 Berlin, Deutschland
Telefonnummer:
Lage: Deutschland > Berlin > Mitte
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 20 der Öko-Hotels in Berlin
Nr. 90 der Luxushotels in Berlin
Nr. 91 der Romantikhotels in Berlin
Nr. 105 der Businesshotels in Berlin
Nr. 124 der Familienhotels in Berlin
Preisspanne pro Nacht: 68 € - 135 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte 4*
Anzahl der Zimmer: 167
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Prestigia, ebookers.de, HRS, Hotels.com, Agoda, Unister, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Wallstreet Berlin
Hotel Wallstreet Berlin
Park Plaza Wallstreet Hotel Berlin
Park Plaza Wallstreet Berlin Hotel Berlin
Berlin Park Plaza Wallstreet
Park Plaza Wallstreet Berlin Berlin
Berlin Hotel Park Plaza Wallstreet
Hotel Park Plaza Wallstreet Berlin
Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte
Park Plaza Berlin

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Park Plaza Wallstreet Berlin Mitte besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.