Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eindeutig verbesserungsfähig” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu 25hours Hotel Bikini Berlin

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
25hours Hotel Bikini Berlin gehört jetzt zu Ihren Favoriten
25hours Hotel Bikini Berlin
4.0 von 5 Hotel   |   Budapester Str. 40, 10787 Berlin, Deutschland (Charlottenburg)   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderangebot
Save 5€ on breakfast.
Nr. 11 von 667 Hotels in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eindeutig verbesserungsfähig”
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2014 über Mobile-Apps

Das Hotel ist Super stylisch und cool.
An der Sauberkeit und Ausstattung gibt es nichts zu meckern. Leider gab es ein paar Dinge die nicht gehen.
Die Monkey Bar ist zu einem Besucher Magneten geworden, obwohl das Personal unqualifiziert und inkompetent ist. Nachdem endlich jemand kam um die Getränkebestellung aufzunehmen, dauerte es ewig bis die Getränke kamen. Auf der Terrasse gibt es wohl keine Tischnummern sodass die Servicekraft sich durchfragen muss wer nun dieses Getränk bekommt. Bei normalen Fragen gab es patzige und unhöfliche Antwort. Freundlichkeit scheint hier ein Fremdwort zu sein.
Das Restaurant hat ein Super Frühstücksbüffet, echt klasse, alles lecker und frisch.
Das Reinigungspersonal scheint nicht viel vom Klopfen zu halten. Trotz "bitte nicht stören Schild" kamen sie ins Zimmer. Wenn dir bemerkten das doch jemand drin ist gingen sie ohne auch nur ein Wort zu verlieren.
Der Saunabereich war atemberaubend, der Blick von der Sauna aus direkt über den Tiergarten ist der Kracher. In Hotelmappe stand etwas von Softdrinks und Obst, leider fand ich nur stilles Wasser und Tee. Von der Fitnessecke aus kann man die Dusche einsehen was etwas komisch ist.
Das Personal vom Front-Office war nett und hilfsbereit.
Mein Fazit zum Hotel ist das dass Hotel an sich Super cool ist. Leider muss ich sagen das dieses durch das schlechte Personal etwas kaputt Gemacht wird. Ich hoffe beim nächsten Besuch von einem besseren belehrt werde.

Aufenthalt Juli 2014, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
25hoursHotelCompany, Manager von 25hours Hotel Bikini Berlin, hat diese Bewertung kommentiert, 8. Juli 2014
Hallo Björn B

vielen Dank für dein Feedback zu deinem Aufenthalt bei uns.

Es tut mir leid zu lesen, dass deine Erwartung an uns nicht erfüllt wurden. Feedback und Kritik hilft uns, uns weiterzuentwickeln und unsere Schwächen zu erkennen und diese zu beheben.

Gerade dein Hinweis zum Personal zeigt mir, dass wir uns hier noch entwickeln können und müssen. Wir haben deshalb bereits als erste Maßnahme ein Mitarbeitertraining veranlasst und werden dies natürlich auch noch weiter vertiefen.

Wir hoffen, wir können dir bei deinem nächsten Aufenthalt bei uns zeigen, dass wir an uns gearbeitet haben und dich von unserem Service begeistern.

Viele Grüße

Michael Wünsch
General Manager
25hours Hotel Bikini Berlin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

558 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    393
    122
    33
    5
    5
Bewertungen für
62
210
38
126
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (82)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Hebräische zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Aichach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
30 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2014

In diesem Hotel ist man von Anfang an am Staunen. Die Ausstatter haben sich hier wirklich Gedanken gemacht. Man fühlt sich hier sehr wohl, weil wirklich an alles gedacht ist. Schon der Hotelflur ist eine Überraschung - er ist dunkel und nur die Zimmernummern leuchten und kleine Leuchten an der Wand über dem Boden weisen einem den Weg. Das wirkt sehr unwirklich. Dann betritt man das Zimmer und wenn man ein Jungle gebucht hat, schaut man auf eine Fensterwand, vor der eine Hängematte hängt und hinter der sich das Grün des Zoos erstreckt. Von unserem Zimmer aus konnten wir die Orang Utans und Vögel beobachten. Das Zimmer hat noch viele, nette, witzige Details, die das Wohlfühlen einfach machen, wie einen "Schlafaffen", ein Buch mit Gary Larson Witzen, alternative Türhänger für "Bitte nicht stören" usw.
Man kann sich kostenlos ein Fahrrad mieten oder den Mini ausleihen, wenn er verfügbar ist.
Dieses Hotel ist für diesen Preis auf jeden Fall empfehlenswert!!!

  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hunzenschwil
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juli 2014

Besuch bei Freunden in Berlin. Zwischenstopp in der Monkey Bar. Super coole Bar. Wunderschöne Terrasse mit einem tollen Ausblick. Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal und auch die Preise waren absolut ok (unbedingt dreierlei Humus und Süsskartoffel-Pommes versuchen)!!!! Komme beim nächsten Besuch gerne wieder!

  • Aufenthalt Juni 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2014

Das Hotel hat mir sehr gut gefallen. Die außergewöhnliche Einrichtung und die liebevollen Jungle -Details , die sich durch das ganze Haus ziehen ! Die Zimmer sind witzig eingerichtet , allerdings bisschen dunkel und der Kleiderschrank fehlt. Auch die Monkey Bar auf dem rooftop ist toll - super Drinks und nettes Personal! Allerdings sind die Preise dort für Berlin schon ziemlich knackig. Die Lage des Hotels ist perfekt! Man kann alles super von hier aus erreichen. Ich würde jederzeit wieder dort übernachten.

Aufenthalt Mai 2014, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2014

Das erste (eventl. einzige) Manko ist der Parkplatz. Man geht aus dem Parkhaus ueber einen Platz zum Hotel. Speziell mit Gepaeck (Familie mit Kind und Hund) nicht so trivial. Sehr freundlicher Service am CheckIn. Wir hatten eine City Zimmer und ein Jungle (zum Tierpark). Wenn man Tiergeraeusche (Affen um 3:00 Morgens) mag - wunderbar. Die Zimmer sind klein aber ausreichend. Fruehstueck auf dem Dach ist gut, wir sind dann aber auf den sehr guten Service nahe der Rezeption uebergegangen. Der Kaffee ist super. Fahrraeder sind im Preis inklusive wenn man rechtzeitig da ist. Die Bar auf dem Dach ist klasse wenn man draussen sitzen kann, leider sehr voll speziell am Wochenende. Es gibt viele Restaurants in der Naehe (eine der besten Currybuden, Curry36) und mit dem Bikini ein nette Einkaufszentrum.

Zimmertipp: Die Jungle Zimmer haben sehr viele Tierstimmen aus dem Zoo. Kann sehr nett sein, wenn man es mag.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2014

Zunächst das Positive: Das Hotel hat für Touristen eine Traumlage, direkt am Zoo und Breitscheidplatz. Man kommt in kürzester Zeit überall hin und die Verkehrsanbindung ist sehr gut. Unser Zimmer (wir hatten ein Urban L zum Breitscheidplatz) ist erfrischend anders eingerichtet als übliche Hotelzimmer, mit einem frei im Raum stehenden Möbel, das Schreibplatz, Minibar und auch Fächer/Stange zum Verstauen/Aufhängen der Kleidung aufnimmt, mit einem Bett auf einem Podest, einer sehr schlichten und reduzierten Einrichtung der Sitzecke und dem heute üblichen verglasten Badbereich, der beim Duschen den Blick über den Breitscheidplatz erlaubt. Die eigentliche Lobby liegt im 3. Stock und man erreicht sie mit dem Aufzug von der Straße oder von der Terrasse des Bikini-Zentrums. Auch die Lobby hebt sich in ihrer Gestaltung deutlich von der üblichen Hotel-Lobby ab. Man arbeitet mit Fliesen, Industrieboden, offenen Decken usw.
Soweit hätte alles ganz schön sein können, aber im Laufe unseres dreitägigen Aufenthalts sammelten sich dann doch einige Kritikpunkte. Das Hotel hat ca. 150 Zimmer auf sechs Etagen und nur zwei rel. kleine Aufzüge, was häufig zu Wartezeiten führte. Die Aufzüge selbst sind so dunkel, dass man kaum die Beschriftung lesen kann und auch die Hotelflure sind sehr sparsam beleuchtet - alles wohl im Interesse der "anderen" Gestaltung. Der Badbereich ist matt-schwarz gefliest, was zunächst ganz interessant aussieht. Leider schluckt diese Wandgestaltung sehr viel Licht und die orange-farbenen Leuchten kommen dagegen kaum an. Das Bad hat ein langes Bord zum Abstellen der Utensilien - sehr praktisch, doch leider waren auf der halben Längen die Fliesen abgegangen ...
Das Housekeeping hat offenbar sehr wenig Zeit für das einzelne Zimmer, denn es wurden weder die benutzten Teegläser ersetzt noch die losen Polster auf der Couch wieder zurecht gerückt. Einen Tisch in dem zum Hotel gehörigen Restaurant zu erhalten ist uns nicht gelungen. Am ersten Abend erhielten wir die Auskunft, dass man für einen Tisch am Wochenende vier Wochen im voraus buchen müsse (!), aber wir könnten ja um 22 Uhr noch einmal kommen und es versuchen, da wir ja Hotelgäste seien. Beim nächsten Versuch erhielten wir, obwohl wir uns als Hotelgäste kenntlich machten, nur ein "es ist nichts frei" zu hören und dann wurden wir stehen gelassen. Auf einen Platz im Bar-Bereich haben wir dann verzichtet, weil die Musik des DJ so laut war, dass eine Unterhaltung nicht möglich gewesen wäre.
Bei den wenigen Kontakten mit dem Hotelpersonal schwankte der Ton zwischen geschäftsmäßig-zackig (mein Mann hatte die Assoziation einer Jugendherberge) und desinteressiert. Die einzige Ausnahme war die jungen Dame beim check out, die sich tatsächlich dafür zu interessieren schien, ob es uns gefallen hat.
Wir finden es sehr schade, dass sich die interessanten Gestaltungsideen des Hotels nicht mit einem Interesse am Wohl aller Hotelgäste verbinden. Es mag sein, dass wir schlicht nicht die intendierte Zielgruppe sind, aber wenn man an "normalen" Gästen nicht interessiert ist, sollte man das vll. im Internetauftritt deutlicher signalisieren.

Zimmertipp: Die Jungle-Zimmer gehen auf den Zoologischen Garten - sehr schön!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
25hoursHotelCompany, Manager von 25hours Hotel Bikini Berlin, hat diese Bewertung kommentiert, 23. Juni 2014
Hallo Ursula H

nochmals vielen Dank für deine Bewertung.

Da wir ja bereits in persönlichem Kontakt sind, möchte ich dir noch mal versichern, dass wir uns um die angesprochenen Punkte kümmern werden.

Ich hoffe, wir können dich von unseren Fortschritten bei deinem nächsten Aufenthalt in Berlin überzeugen.

Viele Grüße

Michael Wünsch
General Manager
25hours Hotel Berlin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
MUC
Beitragender der Stufe 
116 Bewertungen
68 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 67 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juni 2014

Wieder einmal haben wir ein langes Wochenende in Berlin verbracht - diesmal sollte es ein Jungle Room im 25hours Bikini Hotel sein.

Das Zimmer haben wir bezogen, wie gebucht, und störten uns auch nicht an den Krümelchen auf dem Bett oder an den Putzstreifen an der Toilettentür. Der Blick ist einzigartig und die Einrichtung ist sehr stylisch. Wir sind Industrieromantiker und freuen uns daher sehr über eine offene Betondecke.

Am Check-In wird keine Reservierung für das Restaurant entgegengenommen - man wünscht, dass der Restaurantservice die eventuell zukünftigen Gäste wohl selbst "abchecken" solle. Wir sind als "brauchbar" durchgegangen aber wohl nicht als prominent, also sind wir ohne Reservierungszusage wieder gegangen. Auf ein "Kommt einfach mal um 21 Uhr, dann werde ich Euch schon irgendwie unterbringen" wollten wir uns nicht einlassen. Haben ausserhalb des Hotels gegessen.

Wir waren bis 22 Uhr in der MonkeyBar - hat uns gut gefallen

Das Frühstück im Neni konnten wir am zweiten Tag sogar auf der Terrasse geniessen. Vielleicht sollte man etwas gegen die Krähen unternehmen. Das Frühstück ist sehr gut, die Selbstbedienung am Nespresso-Automaten nicht ideal. Filterkaffee ist die Alternative, leider nur mit kühlschrankkalter Milch im Angebot.

Wir haben dann auch noch einen Late-Check-Out am Sonntag bis 13 Uhr bekommen und konnten daher noch den WM-Talk gemütlich im Bett schauen. Bis dahin hätten wir eine "sehr gute" Bewertung abgegeben. Dann hat aber die resolute Zimmerfrau geklopft und ist trotz abgeschlossener Tür um 13.02 Uhr in das Zimmer eingedrungen. Der Koffer stand bereits gepackt an der Tür, ich war aber noch auf der Toilette. So respektlos kann das Servicepersonal sich nur benehmen, wenn es sicher davon ausgeht, dass die Gäste einmal kommen und dann weiterziehen zum nächsten In-Hotel.

Dem Check-Out-Personal hätte man eventuell Bescheid geben können, dass nun die Late-Check-Out-Gäste zum Empfang getrieben werden. Als die Schlange riesig wurde, hat man flugs einen zweiten und dritten Counter geöffnet. Erst einmal positiv, aber dann hatten wir wohl einen Mitarbeiter "erwischt", der zum ersten Mal im Leben einen Gast auscheckte und zuvor wohl in seinem Leben ein Spesenritter war.

1) Kommt noch etwas aus der Minibar dazu? Diese Frage impliziert für uns, dass die Getränke vom Freitag und das Frühstück vom Samstag wohl "im System" vermerkt sein sollten. Auf die Antwort meines Mannes "Nein, nur die beiden Frühstücke heute" kam dieser Blick, der irgendetwas wie "Lügner!" bedeuten soll. Vermutlich hat die Blockwartin aus der 6. Etage noch nicht den Füllstand "voll" "ans System" gefunkt. Also sage ich "Am Freitag hatten wir eine Fritz-Cola". Daraufhin läuft der junge Mann weg und bittet seine Kollegin um Unterstützung. Ich sagte noch, dass er uns ruhig glauben kann, dass wir ausser der Cola und den Frühstücken nichts konsumiert hatten.

2) Es wird noch gefragt, ob wir 2 Rechnungen brauchen - eine für die Firma und eine auf die Privatadresse ausgestellt. Im Nachhinein überlege ich, ob mein Mann für meinen Lover gehalten wurde. Auch schön, aber ich brauche gar keine Rechnung auf die Firmenadresse, wenn ich am Wochenende in der Hauptstadt übernachte. Kann der junge Mann aber nicht wissen, also sage ich emotionslos "Nein, eine Rechnung auf unsere Privatadresse genügt".

2) Die Kollegin kommt nun trotzdem und fragt uns mit grosser Ernsthaftigkeit "Haben Sie überhaupt eine Nacht hier geschlafen"? Ah. Versteckte Kamera! Die ganze Zeit wird man geduzt und dann plötzlich diese Frage nach unserem Geisteszustand. Ich kenne keine Menschen, die Zimmerrechnungen bezahlen möchten, mit einem Koffer im Hotel stehen und niemals dort übernachtet haben. Eine schlagfertige Antwort fällt einem erst hinterher ein. So kam es, dass mein Mann lediglich bestätigte, dass wir sehr wohl 2 Nächte übernachtet haben. Dieses kurze Statement führte dann zum Umdenken, dass eventuell doch nicht der Gast blöd ist, sondern "am System" etwas falsch sein könnte. Siehe da, der neue Kollege wollte uns ein- statt auschecken. Oder so ähnlich.

Eventuell sollte ein Gespräch mit dem Softwareanbieter geführt werden.

Zimmertipp: Jungle Room - mit Blick auf den Zoo.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
25hoursHotelCompany, Manager von 25hours Hotel Bikini Berlin, hat diese Bewertung kommentiert, 23. Juni 2014
Hallo MucAntje

noch mal vielen Dank für deine Bewertung und dein Feedback.

Da wir ja bereits in persönlichem Kontakt sind, möchte ich dir an dieser Stelle nochmals versichern, dass wir uns um die angesprochenen Punkte und Abläufe kümmern werden.

Ich hoffe, wir können dich von unseren Fortschritten bei deinem nächsten Aufenthalt in Berlin überzeugen.

Viele Grüße

Michael Wünsch
General Manager
25hours Hotel Berlin
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Berlin angesehen:
Mitte
i31 Hotel
i31 Hotel
Nr. 8 von 667 in Berlin
4.5 von 5 Sternen 599 Bewertungen
Mitte
Adina Apartment Hotel Berlin Hackescher Markt
Charlottenburg
Das Stue
Das Stue
Nr. 1 von 667 in Berlin
4.5 von 5 Sternen 666 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Mitte
Radisson Blu Hotel, Berlin
Radisson Blu Hotel, Berlin
Nr. 30 von 667 in Berlin
4.5 von 5 Sternen 3.124 Bewertungen
Charlottenburg
Pullman Berlin Schweizerhof
Friedrichshain
nhow Berlin
nhow Berlin
Nr. 36 von 667 in Berlin
4.5 von 5 Sternen 1.351 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im 25hours Hotel Bikini Berlin? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über 25hours Hotel Bikini Berlin

Anschrift: Budapester Str. 40, 10787 Berlin, Deutschland
Telefonnummer:
Lage: Deutschland > Berlin > Charlottenburg
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 9 der Luxushotels in Berlin
Preisspanne pro Nacht: 114 € - 219 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — 25hours Hotel Bikini Berlin 4*
Anzahl der Zimmer: 149
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Zwischen dem grünen Tiergarten und dem Großstadtdschungel hat das Designteam um Werner Aisslinger mit dem 25hours Hotel ein neues Stück Berlin geschaffen. Die Hälfte der Gästezimmer blickt auf das Affen- und Elefantenhaus im Berliner Zoo und die andere Hälfte bietet eine herrliche Aussicht auf eines der geschichtsträchtigsten Wahrzeichen Berlins, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Auf der 10. Etage mit phänomenalem Rundumblick servieren NENI Berlin und die Monkey Bar eklektische Weltküche in Zusammenarbeit mit der österreichischen Szene-Gastronomin Haya Molcho.149 Zimmer • Minibar • Safe • iHome Sound-Dock • Kostenfreies Wi-Fi im ganzen Haus • Kostenloser MINI Verleih • Kostenloser Fahrrad-Verleih • NENI Restaurant mit 360° Berlin Blick und Dachterrasse • MonkeyBar •Veranstaltungsbereich für 100 Personen • Joggingcorner • Sauna & Fitness mit Zooblick • Woodfire Bäckerei • Gestalten Kiosk • Wohnzimmer mit DJ Corner • Burger de Ville ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, Hotel.de, Odigeo, Odigeo, Venere, Agoda, TUI DE und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei 25hours Hotel Bikini Berlin daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
25hours Hotel Bikini Berlin

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie 25hours Hotel Bikini Berlin besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.