Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Man braucht Nerven” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Haus der Wannsee-Konferenz

Haus der Wannsee-Konferenz
Am Großen Wannsee 56-58, 14109 Berlin, Deutschland (Wannsee)
49 (30) 805-0010
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 80 von 1.370 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Zertifikat für Exzellenz 2014
Details zur Sehenswürdigkeit
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
“Man braucht Nerven”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2013

insgesamt hat diese Konferenz 90 MInuten gedaauert. Dann war die "Endlösung" besiegelt. Hauptsache, alles war dokumentiert, abgezeichnet, gestempelt. Schrecklich.

Aber diese Ausstellung sollte ein MUSS für alle Berlin Besucher sein.

Oft wird nicht erklärt, aber dann sprechen die Dokumente für sich. Beklemmend.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

171 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    114
    47
    8
    1
    1
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausstellung könnte besser aufbereitet sein”
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Mai 2013

Für den Laien ist die Ausstellung nicht immer und unbedingt verständlich, einige Informationen werden angerissen und nicht zu Ende erzählt.

Ein historischer, sehr wichtiger Ort, der allein durch die Schönheit des Ortes und den dazu im Kontrast stehenden schrecklichen Ereignis, das hier stattfand, jeden Besucher seelisch mitnimmt. Ein Ort der Täter. Jeder Geschichtsinteressierte sollte diesen Ort besuchen.

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Top-Bewerter
101 Bewertungen 101 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
56 "Hilfreich"-<br>Wertungen 56 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessant”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2013

Wer sich für Geschichte interessiert, der sollte sich dort hinbemühen. Ist auch ganz leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Rückt so manches der Vergangenheit wieder in den Vordergrund.

Aufenthalt Juni 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“deutsche historie sehr gut dargestellt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. November 2012

ein muss für alle, denen an unsrer geschichte etwas liegt..für rollstuhlfahrer barrierefrei befahrbar (incl. wc).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vienna, Austria
Top-Bewerter
208 Bewertungen 208 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
95 "Hilfreich"-<br>Wertungen 95 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswert”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juni 2012

Sehr gut gestaltete, beeindruckende Ausstellung zum Thema Massenmorde und Deportationen des 3. Reiches. Eintritt frei, viel Zeit mitbringen. Als sehr störend habe ich jedoch die Dauerbeschallung mit deutschen und amerikanischen Schlagern der 1920er Jahre bis zur Jetztzeit eines ältlichen Alleinunterhalters aus dem benachbarten Lokal empfunden, die sich leider aufgrund der geöffneten Fenster ergab.
Tipp: der Bus der hierher fährt, hält sich leider überhaupt nicht an den Fahrplan. Sollte man daher zB auch noch eine Fahrt auf dem Wannsee machen wollen und bereits die Fahrkarte dafür gekauft haben, unbedingt genügend Zeitpuffer berechnen!!

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Haus der Wannsee-Konferenz angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Haus der Wannsee-Konferenz? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Haus der Wannsee-Konferenz besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.