Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“RENOVIERUNG STEHT AN !!! Holzstützen sind schon gestellt.” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Neue Nationalgalerie

Neue Nationalgalerie
Potsdamer Strasse 50, 10785 Berlin, Deutschland (Mitte)
49 30 266 2651
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
USD 98*
oder mehr
Platz Nr. 187 von 404 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Art: Kunstmuseen, Museen
Details zur Sehenswürdigkeit
Kaiserslautern, Deutschland
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“RENOVIERUNG STEHT AN !!! Holzstützen sind schon gestellt.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Dezember 2014

Mies van der Rohe war der Architekt, dieses einzigartigen Bauwerkes in Barlin, sehens- und besuchenswert. Heute die Heimat der Neuen Nationalgalerie Berlins.
Innenansicht der stützenfreien Haupthalle mit Möbeln aus der Barcelona-Sessel Collection

Die Neue Nationalgalerie in Berlin stammt aus der Feder des Architekten Ludwig Mies van der Rohe. Im Alter von 76 Jahren erhielt er den Auftrag, ein Museum zu errichten. Der Entwurf war mal für eine Verwaltungsgebäude des Rum-Herstellers Bacardi gedacht. Auf acht Stützen lagert das Dach, der Innenraum ist ohne Stützen. Im Moment sind Baumstämme als Stützen bzw. Pfähle eingebaut, als Vorahnung auf die geplante Sanierung und Renovierung. Die Fertigstellung der Neuen Nationalgalerie Berlin war 1968, ein Jahr vor seinem Tod. Mies war zwei Mal in Berlin, konnte aber zur Eröffnung seines geplanten Bauwerkes schon nicht mehr anreisen.

Mies wollte einen Universalraum schaffen. 105 x 110 Meter ist der quadratische Pavillon, die Kantenlänge des quadratischen Daches beträgt 64,8 Meter.
Das Dach wurde beim Bau als ein Gesamtelement von der Montagehöhe auf der Sockelplattform mit 24 synchron gesteuerten Hebern über die acht Stahlstützen gehoben und auf je zwei Stützen abgesetzt.
Der sich ergebende Raum bildet eine stützenfreie Haupthalle. Diese Haupthalle ist für die Wechselausstellungen bestimmt. Im Untergeschoss befinden sich Räume für Dauerausstellungen.

Aufenthalt Dezember 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

163 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    58
    51
    21
    17
    16
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover, Deutschland
Profi-Bewerter
46 Bewertungen 46 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
66 "Hilfreich"-<br>Wertungen 66 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine besondere Nachtausstellung, Otto Piene”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2014

Wo gibt es das noch? Eine Ausstellung öffnet von 22 - 03, wohl nur in Berlin! Einmalig, wer Lichtkunst kennt sollte es sehen.

Aufenthalt August 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Faszinierende Videoprojektion”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2014

Derzeit läuft abends von 10 bis 3 Uhr nachts eine Videoprojektion, die man in gemütlichen Sitzsäcken auf sich wirken lassen kann. Kostet nichts! War den Besuch absolut wert. Es gab sogar Drinks zu kaufen. Unbedingt sollte man dort auch die Toilette aufsuchen, die Klos sind tatsächlich einen Blick wert.

Aufenthalt August 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Göttingen, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schwach”
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2014

Die acht Euro Eintritt waren schlecht investiert. Die Ausstellung wirkte lieblos zusammengewürfelt. Aber gut: Kunst ist Geschmackssache, vielleicht habe ich auch einfach keinen. Das einzig Gute war die angenehme Klimatisierung an einem schwülheißen Hochsommertag;-)

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Otto Piene. More Sky - Kostenlose Nacht-Installation 22:00-03:00”
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2014

Ich besuchte die
Kostenlose Nacht-Installation
"Otto Piene. More Sky"
22:00-03:00
im Erdgeschoss des Gebäudes, war toll.

Aufenthalt Juli 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Neue Nationalgalerie angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Neue Nationalgalerie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Neue Nationalgalerie besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.