Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Großes Hotel mit gutem Service” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Estrel Berlin

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
Estrel Berlin gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Estrel Berlin
4.0 von 5 Hotel   |   Sonnenallee 225 | 12057 Berlin, 12057 Berlin, Deutschland (Neukölln)   |  
Hotelausstattung
Nr. 260 von 665 Hotels in Berlin
Augsburg, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Großes Hotel mit gutem Service”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2014

Ist wohl das größte Hotel in Europa oder sogar weltweit und dafür war es auch ganz ok. Die Zimmer sind sauber und nicht altmodisch, der Saunabereich klein, aber nagelneu und sehr schön. Schwimmbad gibt es leider nicht. War eigentlich alles ok und es gibt nichts zu beanstanden. Das Außergewöhnliche fehlt allerdings hier!

Zimmertipp: ...ich denke hier kann man nichts falsch machen, außer dass die Wege recht weit sein können!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Business
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

625 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    139
    274
    156
    35
    21
Bewertungen für
48
103
43
366
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (30)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin
Top-Bewerter
205 Bewertungen 205 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 58 Städten Bewertungen in 58 Städten
143 "Hilfreich"-<br>Wertungen 143 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Februar 2014

Freunde waren im Hotel Estrel in Berlin-Neukölln abgestiegen und hatten mich zu einem Kafffe
eingeladen. Das Vier-Sterne Hotel, etwas außerhalb des quirligen, multikulterellen Neukölln, erschlägt einen erst einmal mit seinem riesigen Atrium. Von den Hotelzimmern oder Bettenburgen sieht man erst einmal gar nichts. In dieser riesigen, hohen Halle herrscht ständig
lebhafter Betrieb. Es ist ein Kommen und Gehen, jeder wartet irgendwo auf jemanden. In den fünf Restaurant der unterschiedlichsten Richtungen, kann man wunderbar speisen. Die Bedienung ist schnell am Tisch, zügig stehen die Getränke auf dem Tisch, Kaffee heiß, Bier kalt. Preise zivil. Alles sehr, sehr sauber und appetitlich.
Ich habe dann auch das Zimmer gesehen, geräumig, praktisch, sauber und gut.
Meine Freunde waren mit einer Busgruppe da und wurden so zu Stadtrundfahrt und anderen Besichtigungen abgeholt. Wer als Einzelgast da ist, muss sich erst einmal an der Lage orientieren. aber mit dem S-Bahn Ring S 41/42 ist man schnell in der Innenstadt und den Sehenswürdigkeiten.
Das Hotel hat einen 24-Stunden-Service, Shuttle Service, der sich lohn, wenn mehrere Leute das gleiche Ziel haben, für kurze Strecken auch einen Fahrrad-Verleih, vieles mehr und eine Tiefgarage.
Im Convention Center finden fast täglich irgendwelche Veranstaltungen und Geschäftstreffen statt. Abends können Sie eine sehr gute Show "Stars in Concert" besuchen. Hat mir sehr gut gefallen. Vorn die Plätze sind sehr laut, aber die Ober geben Ihnen gerne Ohrstöpsel.
Eine Wellness Oase können Sie auch besuchen, wenn Sie einmal Zeit zwischen den Terminen haben.
Ein großes Hotel, aber nicht erschlagend groß, sondern angenehm mit seinen Angeboten. Lohnt sich sogar - als Nichthotelgast - einmal dort zu speisen.
Regina S./Berlin

Zimmertipp: eigentlich egal, denn die Zimmerfenster sind alle schallisoliert, Großstadtlärm ist hier nicht, nur ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gießen, Deutschland
Top-Bewerter
512 Bewertungen 512 Bewertungen
61 Hotelbewertungen
Bewertungen in 130 Städten Bewertungen in 130 Städten
1.490 "Hilfreich"-<br>Wertungen 1.490 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2014

Mit der der Berliner Ring-S-Bahn S41/42 auch vom Tegeler Flughafen leicht zugänglich (Haltestelle: Sonnenallee) ist dieses perfekt organisierte Hotel, welches seine Ausstellungshällen jährlich dem WORLD MONEY FAIR BERLIN ZUR VERFÜGUNG STELLT.
Wegen des großen Andrangs meidet bei solchen Veranstaltungen möglichst das Wochenende, jedoch ist das bestens geschulte Personal des Hotels auch auf große "Personendichten" eingestellt. Mitgeführte Gegenstände die man nicht auf die Veranstaltung schleppen möchte werden vom stets hilfsbereiten Personal (für Hotelgäste kostenlos) sicher untergebracht, sodass man sich bequem in die Ausstellungshallen und der Lobby-Cafeteria sowie dem Restaurant begeben kann. Für den leidenschaftlichen Münzensammler ist der WMF das jährliche Highlight, und man kann dank der exzellenten öffentlichen Verkehrsmittel in Berlin & Umgebung mit der Kombination S-, U-Bahn, Bus & Fähre (UND GÄNZLICH OHNE TAXI) mit einer Tageskarte (€6,70 Euro) alle Sehenswürdigkeiten schnellstens erreichen. Verglichen mit anderen Hotels in Neukölln ist die Übernachtung hier---insbesondere während der Großveranstaltungen---einigermaßen teuer, aber die Bequemlichkeit direkt am Veranstaltungsort zu übernachten hat natürlich einen angemessenen Preis. Das Frühstücksbüffet gehört sicherlich bezüglich Auswahl und Qualität zu den besten in dieser Hotelkategorie.

Zimmertipp: Man nächtigt hier vorzugsweise in den oberen Stockwerken, um den Ausblick und die Nachtruhe zu genie ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2014

Hatten das Hotel mit Abend-Veranstaltung gebucht und waren zum ersten Mal Gäste im Haus.
Die Größe des Hauses könnte einen davon abhalten, dieses Haus zu wählen. Doch das Estrel liefert den Beweis dafür, dass "Groß" nicht zwangsläufig weniger Service und Komfort bedeuten muss, im Gegenteil.
Von der Tiefgarage in das große, helle und quirlige Foyer zu gelangen, ist schon ein Erlebnis für sich. Wie auf einer Plaza geht es zu. Sehr angenehm. Das Servicepersonal ist ausgesucht höflich und da nicht alle Suiten vermietet waren (Donnerstagabend), war ohne Probleme für 20 Euro Aufpreis ein Upgrade buchbar.
Die Suite überraschte uns durch ihre Größe und ihre herrliche Lage in der 13. Etage mit Blick auf einen Nebenarm der Spree. Die Kopplung des Hotelaufenthaltes an die Abendveranstaltung im Saal, der im Erdgeschossbereich mühelos fußläufig zu erreichen ist, ist sehr empfehlenswert. Ebenso empfehlenswert ist die Cocktailbar links vom Eingang des Saales. Viele Barmixer versuchen sich in dieser Kunst. Aber die meisten beherrschen sie nicht. Im Estrel war zweifelsohne ein Profi am Werk.
Die Veranstaltung (Blues Brothers) war absolut Klasse. Ein äußerst gut aufgelegtes Ensemble füllte mühelos mehr als Stunden aus. Die Ausstattung des Saales (Tische) verstärken das Gemeinschaftsgefühl.
Der Drink danach im Foyer kam prompt. Das Servicepersonal war flink und sehr gut aufgelegt.
Im Grunde ist eine Nacht zu schnell vorbei, um dieses Haus zu genießen. Daher freut man sich auf ein gutes Frühstück und kann dies auch auf jeden Fall erleben. Auch hier ist es ausgezeichnet gelungen, trotz der "Größe" des Foyers, eine Atmosphäre herzustellen, die dir das Frühstücken angenehm macht. Die Buffets lassen zudem wenige Wünsche offen.
Alles in allem war das Estrel für uns eine echte Überraschung, die wir ganz bestimmt noch einmal erleben werden.

Zimmertipp: Nicht die Zimmer mit Blick in das Atrium. Sie sind verständlicher Weise etwas geräuschintensiver. M ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erlangen, Deutschland
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Februar 2014

Ich habe im Hotel Estrar über das Wochenende an einer Tagung teilgenommen. Ich mußte also das Zimmer nicht bezahlen und habe mir das Hotel auch nicht selber ausgesucht. Da ich von einem anderen Tagungsteilnehmer im Auto mitgenommen wurde, brauchte ich mich auch nicht darum zu kümmern wie man zu dem Hotel kommt. Es ist aber in der Nähe eine Bushaltestelle und unweit vom Hotel eine S-Bahn-Haltestelle Sonnenstraße.

Als der Fahrer des Autos in die Tiefgarage des Hotels eingefahren ist, kam mir das schon etwas seltsam vor. Ich dachte mir, das Gebäude muß doch noch aus der DDR stammen. Später habe ich mich dann erkundigt, ob das Haus neu gebaut wurde oder ob es schon zur Zeit der DDR stand. Man sagte mir, daß das Haus in der DDR mal ein Parkhaus war und später das Hotel das Gebäude um- und angebaut hat. Das hat man auch gemerkt, wenn man mit Gepäck von der Tiefgarage zum Hotel kommen wollte. Jede Menge Treppen und keinen Fahrstuhl. Ich kann jedem Hotelbesucher nur raten, Begleitpersonen zuerst vor dem Haupteingang abzuladen, der oder die kann dann das Gepäck schon mitnehmen. Denn wenn man mit schweren Koffern die Treppen alle laufen muß, das ist ganz und gar nicht angenehm.

Um das Hotel herum habe ich keinen einzigen Laden oder Einkaufsmöglichkeiten gesehen. Aber wenn die Buslinie die da fast vor dem Hotel hält regelmäßig fährt, kann man ja sicher auch an Orte mit Einkaufsmöglichkeiten fahren.

Ich hatte vor meiner Reise im Hotel verschiedene Dinge nachgefragt. Darunter war auch die Frage ob das Zimmer einen Schreibtisch hat. Darauf kam folgende Antwort:

„Das Zimmer verfügt weder über einen Schreibtisch, noch einen Safe. Gerne können Sie Ihr Zimmer zum Aufpreis von EUR 20.00 pro Nacht in ein Deluxe Zimmer upgraden. Diese Zimmerkategorie besitzt auch einen Schreibtisch im Zimmer. Unsere Safes dürfen Sie gerne an der Rezeption nutzen. Bitte wenden Sie sich dafür bei Check-In an die Rezeption.“

Das habe ich natürlich nicht gemacht und mich daraufhin eingestellt, daß dort eben kein Schreibtisch sein wird. Wer beschreibt aber meine Überraschung, als ich im Zimmer einen schönen Schreibtisch entdecke. Im ersten Moment habe ich dann gedacht, daß mich mich vielleicht nicht anders unterbringen konnte und mir eben einfach ohne mein Zutun in eine bessere Klasse untergebracht haben. Später habe ich dann an der Rezeption mal gefragt, dort erhielt ich die Auskunft, daß alle Zimmer im Hotel einen Schreibtisch haben. Seltsam, kann ich da nur sagen, aber ich war ja zufrieden. Blöd ist es nur dann, wenn etwas nicht ist, was man zugesagt bekommen hat !!!!

Wie in der Mail beschrieben, gab es im Zimmer in der Tat keinen Safe. Ich hätte etwas in einen Safe an der Rezeption unterbringen können, dann aber einen Schlüssel dafür erhalten. Darauf habe ich dann aber verzichtet, denn dann muß man wieder darauf obacht geben, daß man den Schlüssel nicht verliert. Ich finde eine Safe mit einem Zahlenschloß da weitaus praktischer.




WLAN war im Zimmer kostenlos verfügbar, man mußte allerdings ein Kabel in den Laptop stecken, es ging nicht über einen Router. Da der Stecker für den Anschluß an meinem Laptop auf der linken Seite war, das Kabel das vor dem Schreibtisch aus gesehen rechts aus dem Schreibtisch kam, aber nicht lang genug war, mußte ich sozusagen meinen Laptop auf das Kabel draufstellen und dann scharf abknicken, sonst hätte es nicht gereicht. Verstehe ich nicht, warum die kein längeres Kabel haben, am besten so, daß man es aus der Versenkung ziehen und wieder zurück versenken kann. Man konnte sich auch für eine bessere WLAN-Verbindung entscheiden, die wäre dann aber kostenpflichtig gewesen.

Es gab weiterhin einen Fernsehapparat, den ich allerdings nicht genützt habe. Ebenso war ein Kühlschrank (Minibar) vorhanden, sehr angenehm war dabei zu vermerken, daß der Kühlschrank zu den meisten in anderen Hotels auch wirklich kühl war. Das gibt Pluspunkte.

In dem riesigen Hotel ist alles sehr verwirrend, es gibt allein 4 Flügel. Wenn man auf das Zimmer will muß man sich den Flügel merken, damit man mit dem richtigen Aufzug dann in das Zimmer gelangt. Da kann man sich sonst einfach verlaufen.

Das Zimmer war schön und auch nicht zu klein. Das Bett war einwandfrei, ich habe dort sehr gut geschlafen. Sehr angenehm, daß man auch selber noch die Heizung an oder abdrehen konnte. Auch das Fenster konnte man öffnen, wenn man das wollte. Da mein Zimmer im zwölften Stock war, kann ich das Hotel besonders Leuten die selbstmörderische Absichten haben, sehr empfehlen. Wenn man das Fenster aufmacht, mußte man richtig obacht geben, daß man nicht aus Versehen runterfällt !!!

Das Bad war nach meiner Ansicht absolut perfekt und sehr schön. Da konnte man nicht meckern.

Ich hatte mit einer Mail schon im Vorfeld um zwei zusätzliche Kopfkissen gebeten. Als ich in das Zimmer gekommen bin, waren die aber nicht da. Ich mußte wieder erst an die Rezeption gehen und das vortragen, dann wurde meine Bitte erfüllt. Minuspunkte.

Das Frühstück findet unten im riesengroßen Foyer mit etlichen Restaurants statt. Ich mußte erst mal fragen, wo es das Frühstück gibt. Ich war pünktlich um 6 Uhr 30 da, und als ich gekommen bin, war auf jedem Tisch schon eine Kanne Kafffee gestanden. Toll. Allerdings war das Frühstücksbüffet ausgesprochen mager. Es gab gerade mal 4 verschiedene Sorten Wurst, Streichwurst war gar nicht dabei. Auch Käse war nur sehr abgespeckt vorhanden. Kuchen habe ich gar nicht geshehen. Also da bin ich nicht einverstanden. Es herrschte leider auch in diesem Hotel die Unsitte, daß einem die Kellner den Teller fast noch unter dem essen wegziehen. Das gibt es allerdings öfter, das ist nicht nur dort so. Ein Behälter für die Abfälle wäre hilfreich gewesen.

Das Personal war überall freundlich.

Die Internet-Seite vom Hotel findet man unter: http://www.estrel.com/de/

Zimmertipp: Unbedingt das schwere Gepäck nicht über die Tiefgarage zum Hotel transportieren ! Viele Treppen und ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
rathstock
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2014

anlässlich der Einlösung unseres Weihnachtsgeschenks verbrachten wir hier eine nacht. sehr groß und trotzdem sauber und ruhig. perfekt durchorganisiert. das beste frühstücksbuffet, das wir jemals hatten.
und die Show: stars in conzert werden wir uns mit freunden noch mehrmals ansehen,
phantastisch

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aachen, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2013

Über ein Internet-Angebot aufmerksam gemacht, wurden wir aufs angenehmste überrascht. Zu der Buchung Zimmerkategorie Sweet kam auch ein Showbesuch im Hotelkomplex hinzu. Auch das angebotene Frühstück ein echter Hingucker. Hierzu kann ich empfehlen, auch das Mittags - Buffet ( von 11.00 bis 14.30 Uhr) als Alternative - gegen Aufpreis - zum Frühstück zu wählen.
( incl. live Klassikstücke an einem Sonntag) Besonders am Abreisetag entspannend wertvoll, wenn man nicht mehr in die Stadt möchte. Obwohl wir immer mit dem Taxi zur City gependelt sind (ca. 15-18 € einfache Fahrt) würde ich die Annehmlichkeiten der Unterkunft nicht für ein citynahes Hotel eintauschen. Von dieser Güte werden Sie so schnell im Innenstadtbereich kein vergleichbar und bezahlbares Angebot finden. Dann kann bei einem Kurzaufenthalt auch der addierte Taxipreis nicht das Maß der Dinge sein. Der abendliche Restaurantbesuch wurde mittels einiger Trapetzvorstellungen bereichert. Hierzu Empfehle ich eine frühzeitige Tischreservierung damit Sie auch einen guten Tisch für die notwendige Sicht erhalten. Natürlich bleibt einem auch nicht verborgen das dieses Hotel zur großen Auslastung für internationale Seminare gebucht wird. Daher setzt sich wohl eher der zurückhaltende Charme beim Service durch. Hierbei wünschte ich mir einfach eher einige lächende Menschen die auch den Kontakt zu den Gästen suchen und hier und da eine Nachfrage der Befindlichkeit starten und nicht wenn man erst ausscheckt.
Der Showbesuch hat uns begeistert und es wird vom Hotel dafür gesorgt das die Hausgäste einen guten Platz erhalten. Leider kann ich dem Service in diesem Bereich nun gar kein Fleißkärtchen ausschreiben. Abschließend muss ich noch loswerden das wir erstmals in unserer Hauptstadt waren und wir recht viele Sehenswürdigkeiten besucht haben. Berlin kann man sicher mit vielen Metropolen der Welt vergleichen, wir waren froh zu sehen wie schön die Stadt ist. Resümee: großes Hotel - klasse Stadt, Dankeschön wir kommen sicher wieder.

Zimmertipp: Vergessen Sie nicht den Stadtplan - wird vom Hotel ausgegeben
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Estrel Berlin? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Estrel Berlin

Anschrift: Sonnenallee 225 | 12057 Berlin, 12057 Berlin, Deutschland
Lage: Deutschland > Berlin > Neukölln
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Pantryküche Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Suiten Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 82 der Familienhotels in Berlin
Nr. 127 der Romantikhotels in Berlin
Nr. 139 der Luxushotels in Berlin
Nr. 161 der Businesshotels in Berlin
Preisspanne pro Nacht: 95 € - 214 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Estrel Berlin 4*
Anzahl der Zimmer: 1125
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das Estrel Hotel Berlin ist Deutschlands größtes Hotel: 1.125 Zimmer und Suiten, fünf Restaurants, drei Bars, ein Sommergarten mit Bootsanlege, ein Wellness- und Fitness-Bereich sowie ein kostenfreier Internetzugang gehören zum Angebot.Mit dem Vier-Sterne-plus-Hotel verbunden ist das Estrel Congress & Messe Center: Auf einer Fläche von 15.000 qm bietet es mit 60 Tagungsräumen optimale Bedingungen für Veranstaltungen jeder Art und Größe.Auf der Bühne – im angrenzenden Estrel Festival Center – findet das ganze Jahr über einzigartiges Entertainment im Las Vegas-Stil statt. Mit der Show "Stars in Concert" und weiteren Show-Produktionen erleben Gäste "Entertainment at its best". ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, 5viajes2012 S.L., TripOnline SA, Booking.com, Weg, ab-in-den-urlaub, Otel, Unister, Odigeo, Odigeo, TUI DE, Agoda und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Estrel Berlin daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Estrel Hotel Berlin
Estrell Berlin
Estrell Hotel Berlin
Estrel Berlin Hotel Berlin
Berlin Estrel Hotel
Hotel Estrel Berlin Hotels
Hotel Estrel Berlin Berlin
Berlin Esterel Hotel
Berlin Hotel Estrel Berlin

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Estrel Berlin besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.