Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Vom DDR-Parkhaus zum größten Hotel Deutschlands” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Estrel Berlin

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Estrel Berlin gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Estrel Berlin
4.0 von 5 Hotel   |   Sonnenallee 225, 12057 Berlin, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 242 von 664 Hotels in Berlin
Erlangen, Deutschland
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Vom DDR-Parkhaus zum größten Hotel Deutschlands”
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Februar 2014

Ich habe im Hotel Estrar über das Wochenende an einer Tagung teilgenommen. Ich mußte also das Zimmer nicht bezahlen und habe mir das Hotel auch nicht selber ausgesucht. Da ich von einem anderen Tagungsteilnehmer im Auto mitgenommen wurde, brauchte ich mich auch nicht darum zu kümmern wie man zu dem Hotel kommt. Es ist aber in der Nähe eine Bushaltestelle und unweit vom Hotel eine S-Bahn-Haltestelle Sonnenstraße.

Als der Fahrer des Autos in die Tiefgarage des Hotels eingefahren ist, kam mir das schon etwas seltsam vor. Ich dachte mir, das Gebäude muß doch noch aus der DDR stammen. Später habe ich mich dann erkundigt, ob das Haus neu gebaut wurde oder ob es schon zur Zeit der DDR stand. Man sagte mir, daß das Haus in der DDR mal ein Parkhaus war und später das Hotel das Gebäude um- und angebaut hat. Das hat man auch gemerkt, wenn man mit Gepäck von der Tiefgarage zum Hotel kommen wollte. Jede Menge Treppen und keinen Fahrstuhl. Ich kann jedem Hotelbesucher nur raten, Begleitpersonen zuerst vor dem Haupteingang abzuladen, der oder die kann dann das Gepäck schon mitnehmen. Denn wenn man mit schweren Koffern die Treppen alle laufen muß, das ist ganz und gar nicht angenehm.

Um das Hotel herum habe ich keinen einzigen Laden oder Einkaufsmöglichkeiten gesehen. Aber wenn die Buslinie die da fast vor dem Hotel hält regelmäßig fährt, kann man ja sicher auch an Orte mit Einkaufsmöglichkeiten fahren.

Ich hatte vor meiner Reise im Hotel verschiedene Dinge nachgefragt. Darunter war auch die Frage ob das Zimmer einen Schreibtisch hat. Darauf kam folgende Antwort:

„Das Zimmer verfügt weder über einen Schreibtisch, noch einen Safe. Gerne können Sie Ihr Zimmer zum Aufpreis von EUR 20.00 pro Nacht in ein Deluxe Zimmer upgraden. Diese Zimmerkategorie besitzt auch einen Schreibtisch im Zimmer. Unsere Safes dürfen Sie gerne an der Rezeption nutzen. Bitte wenden Sie sich dafür bei Check-In an die Rezeption.“

Das habe ich natürlich nicht gemacht und mich daraufhin eingestellt, daß dort eben kein Schreibtisch sein wird. Wer beschreibt aber meine Überraschung, als ich im Zimmer einen schönen Schreibtisch entdecke. Im ersten Moment habe ich dann gedacht, daß mich mich vielleicht nicht anders unterbringen konnte und mir eben einfach ohne mein Zutun in eine bessere Klasse untergebracht haben. Später habe ich dann an der Rezeption mal gefragt, dort erhielt ich die Auskunft, daß alle Zimmer im Hotel einen Schreibtisch haben. Seltsam, kann ich da nur sagen, aber ich war ja zufrieden. Blöd ist es nur dann, wenn etwas nicht ist, was man zugesagt bekommen hat !!!!

Wie in der Mail beschrieben, gab es im Zimmer in der Tat keinen Safe. Ich hätte etwas in einen Safe an der Rezeption unterbringen können, dann aber einen Schlüssel dafür erhalten. Darauf habe ich dann aber verzichtet, denn dann muß man wieder darauf obacht geben, daß man den Schlüssel nicht verliert. Ich finde eine Safe mit einem Zahlenschloß da weitaus praktischer.




WLAN war im Zimmer kostenlos verfügbar, man mußte allerdings ein Kabel in den Laptop stecken, es ging nicht über einen Router. Da der Stecker für den Anschluß an meinem Laptop auf der linken Seite war, das Kabel das vor dem Schreibtisch aus gesehen rechts aus dem Schreibtisch kam, aber nicht lang genug war, mußte ich sozusagen meinen Laptop auf das Kabel draufstellen und dann scharf abknicken, sonst hätte es nicht gereicht. Verstehe ich nicht, warum die kein längeres Kabel haben, am besten so, daß man es aus der Versenkung ziehen und wieder zurück versenken kann. Man konnte sich auch für eine bessere WLAN-Verbindung entscheiden, die wäre dann aber kostenpflichtig gewesen.

Es gab weiterhin einen Fernsehapparat, den ich allerdings nicht genützt habe. Ebenso war ein Kühlschrank (Minibar) vorhanden, sehr angenehm war dabei zu vermerken, daß der Kühlschrank zu den meisten in anderen Hotels auch wirklich kühl war. Das gibt Pluspunkte.

In dem riesigen Hotel ist alles sehr verwirrend, es gibt allein 4 Flügel. Wenn man auf das Zimmer will muß man sich den Flügel merken, damit man mit dem richtigen Aufzug dann in das Zimmer gelangt. Da kann man sich sonst einfach verlaufen.

Das Zimmer war schön und auch nicht zu klein. Das Bett war einwandfrei, ich habe dort sehr gut geschlafen. Sehr angenehm, daß man auch selber noch die Heizung an oder abdrehen konnte. Auch das Fenster konnte man öffnen, wenn man das wollte. Da mein Zimmer im zwölften Stock war, kann ich das Hotel besonders Leuten die selbstmörderische Absichten haben, sehr empfehlen. Wenn man das Fenster aufmacht, mußte man richtig obacht geben, daß man nicht aus Versehen runterfällt !!!

Das Bad war nach meiner Ansicht absolut perfekt und sehr schön. Da konnte man nicht meckern.

Ich hatte mit einer Mail schon im Vorfeld um zwei zusätzliche Kopfkissen gebeten. Als ich in das Zimmer gekommen bin, waren die aber nicht da. Ich mußte wieder erst an die Rezeption gehen und das vortragen, dann wurde meine Bitte erfüllt. Minuspunkte.

Das Frühstück findet unten im riesengroßen Foyer mit etlichen Restaurants statt. Ich mußte erst mal fragen, wo es das Frühstück gibt. Ich war pünktlich um 6 Uhr 30 da, und als ich gekommen bin, war auf jedem Tisch schon eine Kanne Kafffee gestanden. Toll. Allerdings war das Frühstücksbüffet ausgesprochen mager. Es gab gerade mal 4 verschiedene Sorten Wurst, Streichwurst war gar nicht dabei. Auch Käse war nur sehr abgespeckt vorhanden. Kuchen habe ich gar nicht geshehen. Also da bin ich nicht einverstanden. Es herrschte leider auch in diesem Hotel die Unsitte, daß einem die Kellner den Teller fast noch unter dem essen wegziehen. Das gibt es allerdings öfter, das ist nicht nur dort so. Ein Behälter für die Abfälle wäre hilfreich gewesen.

Das Personal war überall freundlich.

Die Internet-Seite vom Hotel findet man unter: http://www.estrel.com/de/

Zimmertipp: Unbedingt das schwere Gepäck nicht über die Tiefgarage zum Hotel transportieren ! Viele Treppen und ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

545 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    123
    236
    136
    31
    19
Bewertungen für
42
92
38
316
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (19)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
rathstock
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2014

anlässlich der Einlösung unseres Weihnachtsgeschenks verbrachten wir hier eine nacht. sehr groß und trotzdem sauber und ruhig. perfekt durchorganisiert. das beste frühstücksbuffet, das wir jemals hatten.
und die Show: stars in conzert werden wir uns mit freunden noch mehrmals ansehen,
phantastisch

  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aachen, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. Dezember 2013

Über ein Internet-Angebot aufmerksam gemacht, wurden wir aufs angenehmste überrascht. Zu der Buchung Zimmerkategorie Sweet kam auch ein Showbesuch im Hotelkomplex hinzu. Auch das angebotene Frühstück ein echter Hingucker. Hierzu kann ich empfehlen, auch das Mittags - Buffet ( von 11.00 bis 14.30 Uhr) als Alternative - gegen Aufpreis - zum Frühstück zu wählen.
( incl. live Klassikstücke an einem Sonntag) Besonders am Abreisetag entspannend wertvoll, wenn man nicht mehr in die Stadt möchte. Obwohl wir immer mit dem Taxi zur City gependelt sind (ca. 15-18 € einfache Fahrt) würde ich die Annehmlichkeiten der Unterkunft nicht für ein citynahes Hotel eintauschen. Von dieser Güte werden Sie so schnell im Innenstadtbereich kein vergleichbar und bezahlbares Angebot finden. Dann kann bei einem Kurzaufenthalt auch der addierte Taxipreis nicht das Maß der Dinge sein. Der abendliche Restaurantbesuch wurde mittels einiger Trapetzvorstellungen bereichert. Hierzu Empfehle ich eine frühzeitige Tischreservierung damit Sie auch einen guten Tisch für die notwendige Sicht erhalten. Natürlich bleibt einem auch nicht verborgen das dieses Hotel zur großen Auslastung für internationale Seminare gebucht wird. Daher setzt sich wohl eher der zurückhaltende Charme beim Service durch. Hierbei wünschte ich mir einfach eher einige lächende Menschen die auch den Kontakt zu den Gästen suchen und hier und da eine Nachfrage der Befindlichkeit starten und nicht wenn man erst ausscheckt.
Der Showbesuch hat uns begeistert und es wird vom Hotel dafür gesorgt das die Hausgäste einen guten Platz erhalten. Leider kann ich dem Service in diesem Bereich nun gar kein Fleißkärtchen ausschreiben. Abschließend muss ich noch loswerden das wir erstmals in unserer Hauptstadt waren und wir recht viele Sehenswürdigkeiten besucht haben. Berlin kann man sicher mit vielen Metropolen der Welt vergleichen, wir waren froh zu sehen wie schön die Stadt ist. Resümee: großes Hotel - klasse Stadt, Dankeschön wir kommen sicher wieder.

Zimmertipp: Vergessen Sie nicht den Stadtplan - wird vom Hotel ausgegeben
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schiffdorf
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Dezember 2013

...entgegen verschiedener negativer Bewertungen war ich mehr als positiv überrascht. Von außen wirkte das Hotel auf mich, aufgrund seiner Größe, wie ein Bettenbunker. Betritt man es aber, ist man gleich überwältigt von dem schön gestalteten, glasüberdachten Atrium und dem Rezeptionsbereich.
Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und sauber. Ich habe nichts vermisst. Das Bad jedoch eignet sich definitiv nicht für ältere oder gehbehinderte Menschen, da es nur über eine Wannen-Dusch-Kombination verfügt, wobei die Wanne nicht in den Boden eingelassen ist, was dazu führt, dass der Wannenein-und ausstieg sehr hoch ist. Auch kann das Bad, nur von einer Person benutzt werden, weil der Platz doch sehr knapp bemessen ist.
Das Frühstück ließ keine Wünsche offen. Trotz seiner Größe bietet das Hotel im Frühstücksbereich eine gemütliche Athmosphäre, woran auch das Personal nicht ganz unbeteiligt ist. Das Personal, egal ob Zimmerservice, Rezeption, Kellner, kann ich nur loben, immer hilfsbereit, kompetent und freundlich.
Ganz besonders empfehlenswert ist das Restaurant Portofino. Hier habe ich erlebt, dass das Personal auch über das Normale hinaus bemüht war, den Gast zufrieden zu stellen!
Während meines Aufenthaltes im Estrel habe ich auch die Show "Stars in Concert" besucht. Ein wunderbares Erlebnis!
Besonders gut gefallen hat mir auch die weihnachtliche Dekoration des Atriums - sehr gelungen!
Zusammenfassend hätte ich auch ein "ausgezeichnet" vergeben, wenn das Badezimmer anders gestaltet gewesen wäre.

Zimmertipp: Unser Zimmer lag im neunten Stock, zum Innenhof, aber über dem glasüberdachten Atrium und war sehr r ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nienburg, Deutschland
Top-Bewerter
200 Bewertungen 200 Bewertungen
83 Hotelbewertungen
Bewertungen in 88 Städten Bewertungen in 88 Städten
90 "Hilfreich"-<br>Wertungen 90 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2013

Absolut empfehlenswertes Hotel, wenn auch nicht sehr zentral gelegen Von außen wirkt das Gebäude wie ein riesiges Schlachtschiff, hat von innen aber durchaus seinen Charme, der gleich durch die überdimensionale Lobby geprägt wird. Die Zimmer sind mordern und zweckmäßig gestaltet. Drei kleine bis mittlere Mängel, die für mich etwas negativ auffielen und so für den fehlenden 5. Stern verantwortlich sind: Die Geräuschdämmung zum Flur ist definitiv verbesserungswürdig, der Röhrenfernseher könnte allmählich ins nächstgelegene Technikmuseum überführt werden, und die Duschwannenkombination kann für weniger mobile Gäste schon problematisch werden. Trotz dieser Mängel fühlt man sich in diesem Haus absolut wohl.

Zimmertipp: Keine gravierenden Unterschiede ausgemacht.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Business
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Top-Bewerter
99 Bewertungen 99 Bewertungen
85 Hotelbewertungen
Bewertungen in 68 Städten Bewertungen in 68 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2013 über Mobile-Apps

Lage: Verkehrsanbindung ganz in Ordnung. Durch die Tiefgarage gute Parkplätze. Supermarkt in unmittelbarer Nähe

Zimmer: sauber und modern. Mein TV ging leider nicht. Hatte aber eh nicht viel Zeit. Badezimmer mit Dusch-Badewannen-Kombination, was ich persönlich nicht mag

Personal: freundlich, jedoch eher nüchtern

Restaurants: Hotelbar mit wenig Auswahl zum Essen. Der Italiener im Haus absolut zu empfehlen

Für Kongresse im Haus optimal

Aufenthalt November 2013, Business
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein TripAdvisor-Mitglied
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2013

Das Hotel ist klasse, nur zu empfehlen. Sauber, leckeres Frühstück und toller Fitnessraum. Wir waren alle sehr zufrieden und würden wieder dort buchen. Sehr zu empfehlen. am Abend wurde Live-Musik gespielt am Klavier, eine sehr schöne Stimmung.

  • Aufenthalt November 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Deutsche Bahn

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Estrel Berlin? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Estrel Berlin

Anschrift: Sonnenallee 225, 12057 Berlin, Deutschland
Lage: Deutschland > Berlin
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 99 der Familienhotels in Berlin
Nr. 114 der Romantikhotels in Berlin
Nr. 128 der Luxushotels in Berlin
Preisspanne pro Nacht: 98 € - 165 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Estrel Berlin 4*
Anzahl der Zimmer: 1125
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das Estrel Hotel Berlin ist Deutschlands größtes Hotel: 1.125 Zimmer und Suiten, fünf Restaurants, drei Bars, ein Sommergarten mit Bootsanlege, ein Wellness- und Fitness-Bereich sowie ein kostenfreier Internetzugang gehören zum Angebot.Mit dem Vier-Sterne-plus-Hotel verbunden ist das Estrel Convention Center: Auf einer Fläche von 15.000 qm bietet es mit 60 Tagungsräumen optimale Bedingungen für Veranstaltungen jeder Art und Größe.Auf der Bühne – im angrenzenden Estrel Festival Center – findet das ganze Jahr über einzigartiges Entertainment im Las Vegas-Stil statt. Mit der Show "Stars in Concert" und weiteren Show-Produktionen erleben Gäste "Entertainment at its best". ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, TripOnline SA, Cancelon, Agoda, Odigeo, Odigeo und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Estrel Berlin daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Estrel Hotel Berlin
Estrell Berlin
Estrell Hotel Berlin
Estrel Berlin Hotel Berlin
Berlin Estrel Hotel
Berlin Esterel Hotel
Hotel Estrel Berlin Berlin
Berlin Hotel Estrel Berlin
Hotel Estrel Berlin Hotels

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Estrel Berlin besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.