Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“nicht outstanding...” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Brooklyn Beef Club

Brooklyn Beef Club
Koepenickerstr. 92, Berlin, Deutschland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1.770 von 5.805 Restaurants in Berlin
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Bremen
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
16 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
“nicht outstanding...”
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2013

Der Brooklyn Beef Club wurde in höchsten Tönen gelobt und so habe ich ziemlich viel erwartet. Es ging auch gut los, es gab 3 sehr unterschiedliche Champagnersorten, die man glasweise ordern konnte. Der Krug Grande Cuvée war auch sehr fein. Leider kam dann schnell der Dämpfer, da wir eine größere Gruppe waren (9 Personen), gestand man uns nur eine verkürzte Speisekarte zu. Bedeutete u.a., dass wir uns immer zu zweit für ein Gericht und einen Garpunkt entscheiden mussten. Befremdlich. Als ich dann die Preise gesehen habe, wäre ich fast vom Stuhl gefallen. 128€ für ein Chateaubriand - okay, für 2 Personen, aber ohne Beilagen. Saucen 5€ extra, andere Beilagen jeweils 8-12€... Reichlich übertrieben. Die Béarnaise kam dann immerhin frisch, war aber kein Highlight. Das Filet war ziemlich verkohlt, hatte ein leicht verbranntes Aroma, war innen wenigstens medium wie gewünscht. Die Desserts kann ich nicht empfehlen und wer noch einen Espresso bestellt, wird mit einem Nespresso enttäuscht. Das passte nun überhaupt nicht zum Anspruch... Alles in allem war es ein netter Abend, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mehr als fragwürdig, auch das Ambiente war nicht sehr ansprechend. Keine Weiterempfehlung.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

63 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    21
    16
    13
    9
    4
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
12 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Teures Steak für Liebhaber”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2013

Der Brooklyn Beef Club bot mir mein bisher bestes Steak in Berlin. Die Atmosphäre ist "cool" im wahrsten Sinne des Wortes. Das Servicepersonal ist sehr aufmerksam, nett und spricht verschiedene Sprachen. Das Filet Mignon war ein Traum. Und es gab tatsächlich geschmacklich große Unterschiede zwischen medium rare / red und medium / rosa. Die Steinpilze für 18 Euro als Beilage waren dann allerdings doch nicht ihren Preis wert. Fazit: ein teurer Spaß für anspruchsvolle Steakliebhaber

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zu teuer”
1 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2013

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt einfach nicht und jede Kleinigkeit muss man extra bestellen. Das Interior ist gut, aber die Lage nicht und der Weg lohnt sich nicht...

  • Aufenthalt September 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Paradies für Steak-Liebhaber”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2013 über Mobile-Apps

War jetzt zum 4. Mal hier und bin immer aufs neue begeistert. Diese Steaks sind der Himmel auf Erden. Der Service ist super und das Personal kümmert sich perfekt um die Wünsche der Gäste.
Ich gehe immer wieder gere hier her.

  • Aufenthalt September 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Bestes Steakrestaurant Berlins ?”
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2013

Auf Empfehlung von Top 10 von Berlin sind wir erwartungsvoll in den Brooklyn Beef Club gefahren. Gut besucht, Ambiente stilvoll und typisch NY-Style. Service höflich und zuvorkommend.
Ein Gruß aus der Küche : ein in Frischkäse gehülltes Kapernäpfelchen - netter Appetizer.
Wir waren zu dritt und haben uns ein Rib Eye Steak ( über 300 g und mächtig - aber es war das Kleinste auf der Karte) bestellt. Alle Beilagen wurden extra berechnet!!!!! So kam ein Miniportiönchen Bearnaise5€ (Qualität gut, aber nicht überwältigend) sowie hausgemachte Pommes
( gut, aber nicht atemberaubend) sowie eine Schälchen * Steaksauce 5€( gut, aber nicht zum jubeln)
zu uns. Dazu stellte man ein kleines Fläschchen französiches Olivenöl,sowie portugiesisches Meersalz oder wahlweise mallorquinisches Meersalz mit mediterranen Kräutern und auf unseren Wunsch eine Pfeffermühle.
Das Fleisch war wirklich gut und perfekt gebraten, rechtfertigte aber den extrem hohen Preis von 38€ nicht. Kein frischer Salat o.ä. - wir fühlten uns ein wenig über den Tisch gezogen.
Der Wein, ein Cabernet Sauvignon, aus Cal , ein Dejavu, schlug mit 38€ zu Buche.
Alles in allem war dieser Restaurantbesuch enttäuschend, da das Preis/Leistungsverhältnis zu denken gibt. Ich denke nicht das ein Wiederholungsbesuch stattfinden wird.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Brooklyn Beef Club angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Brooklyn Beef Club? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Brooklyn Beef Club besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.