Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das Essen war eine Katastrophe!!!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Ristorante Diverso

Ristorante Diverso
Hausvogteiplatz 11, 10117 Berlin, Deutschland (Mitte)
+49 30 36442756
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 4.385 von 6.268 Restaurants in Berlin
Preisbereich: USD 0 - USD 45
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, besondere Anlässe, Romantisch, Geschäftsessen
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Mitte
Rheinberg
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Essen war eine Katastrophe!!!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2012

Das Restaurant bietet auf der Seite von Daily Deal ein Gourmet-3-Gänge-Menü f. 2 Personen, inkl. Prosecco für 49,90€ statt 126,00€ an. Ich habe den Gutschein online gebucht und bezahlt. Zwei Tage später kam dieser auch per Mail. Auf dem Gutschein stand der Wert von 126,00€!
Am 12.05.12 war ich mit einem Gast zum Essen dort. ES WAR EINFACH NUR PEINLICH!
Wir waren zwischen 18:30 Uhr und 20:15 Uhr die einzigen Gäste im Restaurant und das hat mich schon stutzig gemacht. Den Prosecco gab es gar nicht, der Vorspeiseteller war lieblos und sehr übersichtlich zusammengestellt. Das Hauptgericht bestand aus ca. 100 gr. Lammcarree inkl. Knochen und einem kleinen, rundgeformten Stück Rinderfilet von ca. 80 gr. Gewicht. Trüffel habe ich gar nicht gesehen dafür ein paar ungenießbare Kartoffelwürfel und ungewürztes lauwarmes Gemüse. Mein Gast hatte ein wirklich kleines Stück Doradenfilet mit den gleichen Beilagen. Auf dem Dessertteller lag je ein kleines Stück Tiramisu und Pannacotta, was ich allerdings daraus nicht ersehen oder schmecken konnte. Aufgrund des schlechten Essens waren die Getränkepreise allerdings gepfeffert. Ein Glas Wein 7,90€ ebenso eine Fl. Mineralwasser 7,90€. Irgendwie muss ja der Preisverlust wieder reinkommen!
Mir war schon klar, dass ich evtl. Abstriche bei dem Essen machen sollte, dies ist aber sicherlich nicht im Sinne eines Gutscheins und sowieso nicht verkaufsfördernd. Hinsichtlich des Service kann ich nur sagen, wir haben mit dem älteren Herrn etwa 3 Sätze gesprochen. Er sprühte jetzt nicht vor Enthusiasmus, eher das Gegenteil. Für mich war der Abend nicht einmal den Gutscheinpreis wert sondern nur schrecklich. :-(((

  • Aufenthalt Mai 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

35 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    8
    11
    3
    7
    6
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nettes Ambiente, miserables Essen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2012 über Mobile-Apps

Mit 5 Personen hatten wir angesichts der hohen Preise mit einem leckeren Essen gerechnet und wurden heftig enttäuscht. Das angebliche Filet war voller Sehnen und Fett. Viel Geld für schlechtes Essen, sehr schade. Die nette Bedienung hat uns etwas entschädigt. Der Innenhof bietet eine Oase der Erholung in dem hektischen Treiben rundum. Aber das alles ersetzt eben kein leckeres Essen.

    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bendorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
169 Bewertungen
131 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 84 "Hilfreich"-
Wertungen
“empfehlenswerter Italiener, schöne Weinkarte”
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2012

bekannter Italiener am Hausvogteiplatz; mein erster Besuch anlässlich einer Geschäftsreise mit hohen Erwartungen, die überwiegend erfüllt wurden: Der Service ist gut und herzlich, obgleich das Lokal ziemlich voll war. Tischkultur und Gläser sind tadellos, die Karte mit den Antipasti ist umfangreich, das Vitello Tonnato gut und sehr empfehlenswert. Hervorzuheben sind die überdurchschnittlich guten, in Auswahl auch glasweise erhältlichen Weine; die Hauptkarte enthält alles was in Italien Rang und Namen hat in schöner Jahrgangstiefe. Der Lachs mit Zitronensauce war sehr gut; das Rinderfilet ebenfalls mit einer hervorragenden Sauce, schöne Dessertkarte, aber insgesamt nicht ganz günstig - aber empfehlenswert

  • Aufenthalt Januar 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Enttäuschung”
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2012

Gestern (09.02.2012) wollten wir uns ein leckeres Abendessen gönnen. Leider war die Entscheidung das "Diverso" aufzusuchen eine Fehlentscheidung. Das Restaurant war sehr gut besucht und beim Betreten war den Kellnern schon anzumerken, dass sie leicht überfordert waren. Wir wurden platziert und bekamen kommentarlos ein kleines Körbchen mit Brot, wenige Minuten später - ebenso wortlos - ein Schälchen mit Oliven und getrockneten Tomaten. Die Bestellung wurde aufgenommen, nach ca. 30 Minuten kamen die Vorspeisen. Das Vitello Tonnato war ok, das Carpaccio von Lachs und Thunfisch wurde gefroren serviert, von der angekündigten Marinade war nichts zu entdecken, dafür jede Menge Ruccola ohne auch nur einen Hauch Dressing.
Den Kellner mussten wir daran erinnern, uns den bestellten Rotwein zu servieren, dafür brachte er dann einen anderen, als den, den wir bestellt hatten. Der Höhepunkt waren jedoch die Hauptgerichte. Das Rinderfilet mit schwarzen Trüffeln für 38,00 € kam ohne Trüffel, das Lammkarrée mit Kräuterkruste für 29,50 € kam ohne die Kruste. Als wir dies reklamierten wurden noch ein paar Scheibchen Trüffel über das Fleisch gehobelt. Wegen der fehlenden Kräuterkruste wurde ironisch gefragt, ob die jetzt noch nachträglich gebracht werden solle. Für ein hochpreisiges Restaurant eine Unverschämtheit. Es wurde dann angeboten auch über das Lamm ein paar Trüffel zu hobeln, das wurde von uns dankend abgelehnt. Technisch waren beide Hauptgerichte in Ordnung, aber so etwas darf einfach nicht passieren.
So bezahlten wir nach dem Essen und es war eine der wenigen Male, dass wir ein Restaurant verließen, ohne einen Cent Trinkgeld zu geben.
Diverso –nie wieder!

  • Aufenthalt Februar 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
125 Bewertungen
74 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 174 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leider die Erwartungen dezent verfehlt....”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2011

Servus liebe Kulinaros,

am gestrigen Mittwoch wollte ich mit einem Mailänder Kunden etwas auftrumpfen um ihm das angepriesene italienische Restaurant "Diverso" in Berlins Mitte zu präsentieren.

Von außen bot sich uns ein durchaus schlichtes wie auch klassisches Ambiente was mich ja schon etwas aufatmen ließ.

Nach der Zuteilung unseres sporadischen Platzes in der rechten hinteren Ecke des Restaurants bekamen wir sehr schnell Besuch der vermeintlichen Kellnerin die von meinem Kunden direkt höflich auf Landessprache begrüsst wurde, worauf aber leider nur ein "entschuldigen Sie bitte" heraus kam.

Ups, also doch keine italienische Kolonie in Berlin-Mitte???

Nun gut dann ordern wir eben den Wein wie auch unsere Mittagsmenü Auswahl, nach kurzer Wartezeit war dann der Pinot Grigio am Tisch und wir konnten an das Vorspeisen Buffet um uns etwas kleines zu holen zum Vorgeschmack.

Mit Mailänder Kollege sagte dann sehr ruhig aber sachlich das die Antipasti wohl eher aus der Konserve kommen würde als von italienischen Händen in den richtigen Geschmack gebracht wurde.

Aber gut, was soll man sagen wenn wir Puro Italia gewollt hätten dann wären wir kurz nach Bologna, Verona o.ä. geflogen.

So und da naht das essen, meine Lachsschnitte mit Zitronensauce und für meinen langsam genervten Mailänder eine klassische Pasta.

Was soll ich sagen mein Lachs hat auch schon bessere Tage gesehen und die Zitronensauce war früher mal eine andere Frucht wenn man so rein geschmacklich erläutern darf, hinzu kommt dann noch das der Lachs "Furz Trocken" war und ich doch zwei kleine Happen davon essen konnte aus meinem Hungergefühl heraus.

Mein Gegenüber hatte dann doch mehr Erfolg und konnte die Pasta zur Hälfte geniessen bevor er mangels Geschmack aufgeben musste.

Als dann eine doch italienische männliche Servicekraft an den Tisch kam und die noch gefüllten Teller vorfand hat man uns nach der Erklärung doch zwei Kaffee zur Entschuldigung kredenzt.

Die Nachspeise fiel dann aber auch nicht mehr so in den krönenden Abschluss und wir entschieden uns klassisch auszuchecken.

Im großen und ganzen würde ich das "Diverso" nur dann empfehlen wenn man keine italienischen Vorkenntnisse besitzt rein vom essen her.

Mit besten Grüssen und Ciao,

Euer

Jonny Arizona

  • Aufenthalt Oktober 2011
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ristorante Diverso angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Ristorante Diverso? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ristorante Diverso besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.