Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nette Empfehlung” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Tränenpalast

Tränenpalast
Reichstagufer 17 | Mitte, 10117 Berlin, Deutschland
030 - 46 77 77 9-11
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Eine Tour buchen

Platz Nr. 18 von 443 Sehenswürdigkeiten in Berlin
Art: Heimatkundemuseen
Aktivitäten: Nachtleben
Attraction Details
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nette Empfehlung”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2014

Ein Mitarbeiter des Hauses wies uns drauf hin,es sei besser ohne Audio-Führung die Ausstellung auf sich wirken zu lassen, da man länger Zeit zum Lesen und Schauen hat. Ein guter Rat. Danke .
Eine sehr informative Ausstellung.

Aufenthalt Januar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

452 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    291
    137
    18
    3
    3
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bremen
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr beeindruckend: die alten Grenzanlagen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Dezember 2013

Rücksturz in die Vergangenheit. Hier erlebt man noch einmal die Original-Grenzübergangsanlage vom Bahnhof-Friedrichstrasse. Wer da zu DDR-Zeiten durch musste, wird das nicht vergessen. Ich konnte mich noch gut an das beklemmende Geführ aus den 70er und 80ern von diversen "Grenzübertritten" erinnern ...

Aufenthalt April 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hilversum, Niederlande
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beeindruckende DDR Geschichte”
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. November 2013

Wie muss es sich angefüllt haben, zu DDR Zeiten von Ost nach Westen über den berühmten Grenzübergang am Bahnhof Friedrichstrasse seine Heimat, seine Famile, seine Freunde auf unbestimmte Zeit zu verlassen? Für mich eine beeindruckende Ausstellung, in der ich mich sehr lange umgeschaut und kein Stück gelangweilt habe. Sehr empfehlenswert!

Aufenthalt Juni 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wissenswertes aus Zeiten der Teilung beeindruckend dargestellt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2013

Eher durch Zufall bin ich beim novemberlichen Schlendern auf die lichtdurchflutete Halle des "Tränenpalastes" am Bahnhof Fiedrichsstraße gestoßen.
Kein Eintritt, Treppe hinunter und es präsentierte sich eine große Halle, die die einzelnen Stationen der ehemaligen Zoll- und Paßbehörde für die Ein- und Ausreise aus Ost-Berlin zeigte. Die einstige Grenzübergangsstelle an der Friedrichsstraße hatte ich zur Zeit der Teilung nie kennen gelernt, aber dafür war sie in dieser "GrenzErfahrung"Ausstellung mit Bildern, alten Dokumenten, Uniformen, Schildern, Schmuggelgut etc. sehr gut zu erfassen. Neben originalen Objekten konnte man zudem Interviews mit Zeitzeugen und auch Erklärungen ehemaliger Grenzbeamten verfolgen. Eine Ausstellung zum Alltag der deutschen Teilung, die unter die Haut geht!

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Auf jeden Fall hingehen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. November 2013

Während eines Berlin-Städtetripps waren wir das erste Mal im Tränenpalast. Wir hatten vorher schon viel Positives gehört und das wurde während unseres Besuches nur bestätigt. Die Austellung gibt einen sehr guten Einblick und der dazugehörige audioguide ergänzt die wichtigsten Informationen. Ich gehöre zur ersten Generation, die nicht mehr mit der Mauer aufgewachsen ist und das Museum hat mich wirklich berührt.

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tränenpalast angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Tränenpalast? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Tränenpalast besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Tränenpalast gehört jetzt zu Ihren Favoriten
;