Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes lokal” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Residenzgaststätten

Residenzgaststätten
Residenzplatz 1, 97070 Würzburg, Bayern, Deutschland
+49 931 8808870
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 98 von 254 Restaurants in Würzburg
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
11 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes lokal”
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. November 2013

tolle Lage im wunderschönen Gebäude
Service 4- bis + 5 sehr umprofessionell
Draussen wird mit Gand essen beworben dann heisst es nur am Wochenende, wir waren am Montag da aber es dafür wird geworben
Auswahl naja
Glaube nicht das ich mir das wieder antun würde

  • Aufenthalt November 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

30 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3
    9
    13
    2
    3
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bad Mergentheim, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
7 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Auf dem Weg zu Besserem?!”
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2013

Gestern hatte ich wieder das Erlebnis der besonderen Art in den stylischen Residenzgaststätten.

Über das Ambiente lässt sich bekanntlich streiten, auch wenn der jetzige Pächter für das übertriebene moderne nichts kann, doch sollte wieder etwas mehr Gemütlichkeit in den ehrwürdigen Bau einziehen. Kürbisse en Gros helfen da alleine nicht.

Wir hatten für ein Gespräch leider einen zu kleinen Tisch reserviert, waren dann doch 8 anstatt 6 Personen. Das war aber unser Problem und wurde mit einem Schulterzucken des Restaurants Leiters quittiert. Müßig zu erwähnen das der gesamt Zusatzraum hinter uns einfach gesperrt war. Dieser Restaurantleiter ist ohnehin ein Charmebolzen der die Wärme eines Eisblocks hat und gerne seine motivierten, meist sehr jungen Mitarbeiter, mit kleinem Fingerzeig dirigiert. Das liegt sicher an dem etwas verschnittenen und nicht gut sitzenden Anzug. Schön wär es wenn er seinem Personal beibringen könnte nach der Rauchpause und vor dem Service sich den Mund zu spülen oder zumindest ein Bonbon in den Mund zu stecken, dass verhindert unangenehmen Atem. Genug der Schelte denn die anderen, nicht immer kenntnisreichen Servicekräfte, haben sich wirklich bemüht, kleinere Fehler wie hefigen, trüben ungenießbaren Federweißen selbständig auszutauschen oder auch wenn die Küche die Reihenfolge von Dessert und Hauptgang verwechselt dieses auszumerzen.

Achja die Küche. An der Karte hat sich nichts wesentliches geändert. Denn großzügigen Preisanspruch hat man beibehalten wie auch die übersichtlichen Portionen.

Die Kalbsleber war gut gebraten wie auch die Zwiebeln und die spärlichen Apfelspalten. Einzig das merkwürdig schmeckende Bratfett, welches weder nach Butter oder feinem Schmalz schmeckte, störte die Harmonie.
Eine Kürbiscremesuppe, die ich mangels Sättigung nachträglich bestellte, war der Knaller. Leicht, sämig, gut abgeschmeckt. Was der einsame Fischspieß darin verloren hatte weiß ich allerdings nicht. Der schmeckte nach nichts und man musste den irgendwie auch aus der Suppe raus operieren.
Kollegen die zu gutem Schluss eine Rohmilchkäseauswahl bestellten waren doch sichtlich überrascht über die Größe des Tellers. Dieser war so groß, dass man die vier lieblos und unkommentierten Käsestücken mit Mühe finden konnte. Ein nachträglich erbetenes Relish entpuppte sich als eine Mango irgendwas Creme die weder harmoniert noch schmeckte - aber das sicher nur weil eiskalt.

Summa Summarum ist wider der kleinlichen Kritik von mir der Betrieb auf einem gutem Weg die Kurve zu bekommen. An den Details hapert es halt überall. Persönlichkeit und Aufmerksamkeit würden dem jungen Team, dem Laden und letztendlich den Gästen gut tun. Ich komme wieder denn es gibt wenig Orte wie diesen der viele Möglichkeiten bietet.

Ich gebe den Residenzgaststätten noch eine Chance. Tun Sie das ruhig auch.

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leinsweiler, Deutschland
1 Bewertung
“Sehr enttäuschend....”
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2013

Wir waren mit der Abteilung unserer Firma dort.Zum Glück wurde das Essen bezahlt,denn wenn wir es aus eigener Tasche hätten zahlen müssen,hätte ich mir in den Allerwertestens gebissen.
Einiges war total überwürzt,Anderes war geschmacklos.Die Suppe war eine "Brühwürfelsuppe" und eiskalt.Manchen war nicht zu definieren.Schauderhaft!!!!

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Liebenau, Hessen, Germany
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
9 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“blaue Zipfel-Bratwurst mal anders...”
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2013

man sitzt schön auf der Terrasse, freundlicher Service und die Vesperkarte ist fränkisch, ein Besuch lohnt sich....

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Würzburg, Deutschland
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
11 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nicht zu empfehlen!!!!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013 über Mobile-Apps

Schlechtes Essen, schlechter Service, unerträgliche Wartezeit, obwohl die Speisenauswahl sehr überschaubar ist und wenig Leute da gewesen sind! Dabei sind die Lage neben der Residenz und die Ausstattung so einladend.
Die Geburtstagsfeier unserer Großmutter sollte gelingen, denn für einen behindertengerechten Zugang ist in den Residenzgaststätten gesorgt. Wäre die 90jährige nicht Anlass der Veranstaltung gewesen (11 Personen), wir hätten die Stätte schnell wieder verlassen, denn bereits die Bestellung verlief mehr als schleppend (Bestellhandheld defekt), unfreundlich (Kaugummi kauend), überhaupt nicht serviceorientiert ("Suppe aus dem Menue kann nicht separat bestellt werden"). Bei Wasser und Brot ( ca. 30 Minuten später geliefert!) warteten wir dann eine gefühlte Ewigkeit auf Suppe und Salat. Immer wieder wechselten die Servicekräfte und keiner wusste Bescheid. Auf mehrmalige Rückfrage, warum kein Essen käme, wurde vom Geschäftsführer irgendwann unfreundlich erläutert, eine Flasche sei in der Küche zerschellt und alles müsse neu gekocht werden. Die Wartezeit bis zur Suppe und bis zum Salat! betrug geschlagene 90 Minuten!!!!! Die Leberklößchensuppe war sauer, die Klößchen nicht richtig gegart. Aufgrund von Terminen konnten nicht mehr alle Gäste bleiben und bestellten die Hauptgerichte explizit wieder ab. Diese Hauptgerichte wurden nach einer weiteren halb Stunde trotzdem gebracht... Und auf die Rechnung gesetzt! Insgesamt waren die Hauptgerichte richtig enttäuschend, bis auf das Kalbsschnitzel. 120 Minuten Wartezeit in einem leeren Lokal, inkompetenter Service und als Ergebnis schlechtes Essen: absolut nicht empfehlenswert.

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Residenzgaststätten angesehen haben, interessierten sich auch für:

Würzburg, Unterfranken
 
Würzburg, Unterfranken
Würzburg, Unterfranken
 

Sie waren bereits im Residenzgaststätten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Residenzgaststätten besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.