Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ausgezeichnete Präsentation eines Industriemuseums” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Textil- und Industriemuseum

Textil- und Industriemuseum
Provinostr. 46, 86153 Augsburg, Bayern, Deutschland
(0821) 81001- 50
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 15 von 81 Aktivitäten in Augsburg
Details zur Sehenswürdigkeit
D
Beitragender der Stufe 
125 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 82 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ausgezeichnete Präsentation eines Industriemuseums”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2012

Die Geschichte der Textilherstellung in Bayern bekomt man auf dem Gelände der ehem. Kammgarnfabrik, die bis in die frühen 0er-Jahre aktiv produzierte, sehr anschaulich gezeigt. Mensch, Maschine, Mode - das sind die Leitbegriffe, durch die man durch die Ausstellung geführt wird. Gut nachvollziehbar sind die einzelnen Textilarten, von der Gewinnung bis zur Verarbeitung an einzelnen Stationen vorgestellt. Außerdem findet man anhand überdimensionaler Figurinen ein umfangreiches Stoffmusterarchiv. Hierfür wird man noch mehr Zeit brauchen, weshalb wir diese Figurinen nur im Vorbeigehen betrachteten. Für das Museum hatten wir eine gute Stunde Besuchszeit eingeplant. Unbedingt sollte man sich beim Eingang einen Platz bei der Vorführung der historischen Webmaschinen reservieren (Dauer hier: ca. 50 Min). Diese Maschinen werden von ehem. Webmeistern vorgeführt, die einen sehr persönlichen Einblick in das wechselhafte Berufsbild, das in der früheren Geschichte vielfach von Armut geprägt war, geben. Es gibt auch eine museumspädagogische Abteilung, die sich, sofern man mit Kinder kommt, anbieten könnte, die wir aber nicht besucht haben. Ansprechend auch die sozialgeschichtlichen Konflikte des Weber-Daseins in Augsburg in einer gesonderten Station. Ergänzt wird der Besuch durch einen übersichtlichen Shop; mir hat dort v.a. die Literaturauswahl zur Lokalgeschichte Augsburgs gefallen; man hat alle relevanten Bücher auf einem Platz zusammen. Außerdem gibt es ein Bistro. Kritikpunkt hier: die Küche schließt ab 14 Uhr,dann gibt es nur Kaffee und Kuchen. Das sollte man dringend ändern.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

19 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    9
    6
    4
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Augsburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
39 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 128 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lebendige Industriegeschichte”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. März 2012

Wer ins tim geht, unternimmt eine Zeitreise in die Industriegeschichte Augsburgs! Es wird sehr anschaulich gezeigt, wie sich Augsburg- auch aufgrund der Lage an Lech und Wertach- zu einer Textilstadtwickeln konnte.
Unbedingt an der Führung durch den Maschinenpark teilnehmen- dort werden alte und neue Webstühle von Ingenieuren vorgeführt- und meine Offenbarung war, dass ich erstmals Heines Gedichtzeile "Das Schiffchen fliegt, der Webstuhl kracht" leibhaftig vor mir gesehen habe- das Schiffchen fliegt wirklich!
Vielfältige Sonderausstellungen runden das Angebot unseres tollen tim ab.

Aufenthalt Juni 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Textil- und Industriemuseum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Textil- und Industriemuseum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Textil- und Industriemuseum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.