Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“nicht zumutbar” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu African Meistereck

Speichern Gespeichert
African Meistereck gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
African Meistereck
Comeniusstrasse 1, 90459 Nürnberg, Bayern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 105 von 128 Hotels in Nürnberg
Laufen, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“nicht zumutbar”
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. August 2013

Angefangen hat es bereits beim einchecken. Bevor man über das Hotel informiert wurde, wollte die schnippische Empfangsdame Geld sehen. Bei der Frage, wo das Auto abgestellt werden kann meinte sie, es gäbe nur einen Garagenplatz mit einer Höhe von 1m50. Ansonsten muss man halt eben selbst schauen.
Die Zimmer waren im vierten Stock und im Gang roch es penetrant nach abgestandenem Zigarettenrauch. Die Betten waren so schlampig gemacht, dass man den Eindruck hatte, es hätte vor kurzem jemand darin geschlafen. In einem Zimmer funktionierte das Licht im Bad nicht. Bei der Nachfrage bei der Empfangsdame bekamen wir die Antwort, dass Handwerker im Zimmer gearbeitet haben. Schliesslich hat die Dame den Sicherungskasten geprüft und gemerkt, dass die Sicherung draussen war.
Mir ist aufgefallen, dass es im ganzen Hotel keine Hinweise über einen Fluchtweg gibt. In den Gängen hängen jede Menge Kabel aus den Mauern. Man kann bloss hoffen, dass das viele Material im Gang nie Feuer fängt, sonst gibt es wohl keinen Weg raus. Ausser den Gästen ist ja in der Nacht niemand in diesem Hotel.
Schlussendlich haben sind wir in diesem Hotel nicht übernachtet und sind in ein benachbartes Hotel umgezogen, welches nicht viel teuerer war, aber dafür perfekt im Service und Sauberkeit

Jedenfalls ist dieses Hotel nicht empfehlenswert.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

30 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    5
    3
    4
    2
    16
Bewertungen für
5
9
2
7
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    2 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
nrw
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. August 2013

Die Katastrophe fing im Vorfeld schon an, dass nur bis 20h eingecheckt werden kann. Gluecklicherweise hatten wir zuvor angerufen, so dass der schluessel in einem Kasten ausserhalb des Hotels hinterlegt war, fuer das falsche zimmer. Enttaeuschung riesig. Verstaendnis von der empfangsdame keine. Toilettenspuelung verbeserungswuerdig, schamhaare, eckeliges Bad, dreckige Fensterscheiben und staub, sowie totale enge erinnern an das african. Am nach sten Tag Umzug ins atlantic nach mehrfacher Auseinandersetzung mit der unfreundlichen empfangsdame. Unsere Reservierung war im System uebrings nicht findbar, da einige vom personal im Urlaub waren.
Neues zimmer, neue maengel. Schimmel wo man hinschaut, aber weniger fremde Haare, dafür muffelnder Gestank und keine kostenlose getraenke wie angekuendigt.
Schatztruhe und Minenzimmer nicht zu empfehlen.
Never again.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2013

Die Zimmer sind orginell eingerichtet und auch die "Add Ons" erinnerten mich stark an meinen Aufenthalt in Afrika, d.h. Spinnweben und Staub über dem Bett, ein verstopfter Abfluss im Waschbecken (egal, wurde auch auf meinen Hinweis hin nicht behoben), Zähne putzen konnten wir auch unter der Dusche. Ein paar Beispiele zur Unfreundlichkeit der Hausherrin gefällig? Ich kam am Hotel an, wollte einchecken, konnte mein Zimmer nicht gleich beziehen und fragte daher, ob ich meine Tasche noch kurz im Aufenthaltsraum lassen kann, um meine Reisepartnerin vom Bahnhof abzuholen, wir wären dann in ca. 30 Min beide da. In einem extrem pampigen Tonfall fragte mich die Hausherrin, wie ich mir das denn vorstellte. Sie müßte ja jetzt das Zimmer fertig machen und wenn sie unser Klingeln in 30 Min nicht hört, dann hätten wir eben draußen zu warten. Ich ließ es drauf ankommen, und ja, wir mussten draußen warten und das zwischen 16:00 und 17:00h. Auf keinen Fall dort frühstücken, lieber in die Stadt gehen. Hier die Frühstücks-Unverschämheit: Ein Paar im Frühstücksraum fragte die Hausherrin, ob sie ihren Sohn zum gemeinsamen Frühstück in das Hotel einladen könnten. Die Hausherrin hielt ihnen daraufhin einen lauten Vortrag durch den ganzen Raum, dass sie dafür aber zahlen müssten. Der Mann beschwichtigte sie, dass das ja wohl selbstverständlich sei. Die Hausherrin erwiderte nur, sie wüsste nicht, ob dann die Brötchen reichten. Was soll das denn? Mit oder ohne den jungen Mann haben die Brötchen nicht gereicht und auch nicht der Käse, die Wurst oder die Milch für die Cornflakes. Für 7 Euro hatte ich dann Knäckebrot mit Marmelade, Joghurt, 1x O-Saft, 1x Kaffee. Kleinigkeiten funktionierne auch nicht. Ich hatte abends etwas zu feiern, bekam einen Blumenstrauß und hatte ihn über Nacht in das Waschbecken mit dem ohnehin schon verstopfen Abfluss gelegt. Beim Frühstück fragte ich nach einem Gefäß dafür. Antwort, die Gläser gibt sie nicht für Blumen her und die Müllgefäße seien alle schon benutzt.
Allgemein gilt, niemals mit dem Auto anreisen. Die auf der Homepage beschriebenen "kostenfreien und öffentlichen Parkplätze vor dem Haus" gibt es gar nicht. Man kann am Bahnhof für 1h kostenpflichtig parken, ansonsten gibt es nur Anwohnerparkplätze und Polizisten gingen konstant Streife. Das von der Hausherrin mir bei Buchung der Übernachtung angepriesene Parkhaus, in dem sie einen Parkplatz für mich reservieren könnte gab es auch nicht. Auch diesen Service gibt es gar nicht. Es gibt mehrere Hunterder Meter weiter ein Parkdeck, dass zu einem Supermarkt gehört nur konnte die Hausherrin mir dahin nicht den Weg beschreiben, weil eine Einbahnstraße dazwischen liegt, was ihr nicht bekannt war. Das Parkdeck ist aber nur während der Ladenöffnungszeiten geöffnet.
In Afrika hatte ich immer die Erfahrung gemacht, dass ich mit Geduld und einem Lachen weiter komme und dass die tolle Umgebung und die Atmosphäre sowieso einen über jede Schwierigkeit hinweg sehen lassen. So ist das hier nicht! Liebe Afrika Freunde, nehmt euch bitte ein anderes Hotel!!!

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
London, Vereinigtes Königreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. Februar 2013

Ein Anreise nach 20 Uhr abends ist nicht möglich, dies wird allerdings nicht vorab kommuniziert und aus diesem Grund standen wir vor verschlossenen Türen. Es war unmöglich jemanden vom Hotel via Telefon / Internet / Auskunt / Hilfe andere Gäste zu erreichen - bei Minusgraden und in einer ausgebuchten Messestadt ist dieser Service nicht zumutbar. Beim Check-In (am nächsten Morgen) wurde lediglich auf die AGBs verwiesen und ansonsten kein Interesse oder Verständnis an unserer Kritik gezeigt. Gastfreundlichkeit und Kundenservice sind für diese Unterkunft ein Fremdwort. Aufgrund unser Erfahrung würden wir jedem von diesem Hotel abraten!!!

  • Aufenthalt Februar 2013, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2012

Eigentlich hätte es ganz schön sein können, wäre da nicht die Dame an der Rezeption gewesen... Als ich gegen 13.20 h ankam und meine Sachen aufs Zimmer bringen wollte, bekam ich den ersten Vortrag. Das sei erst ab 14 Uhr möglich, schließlich müsse geputzt werden, es sei viel los und überhaupt. Die Sache an sich wäre gar nicht das Problem gewesen, aber der Ton ging gar nicht. Ich hatte das Löwen-Zimmer bestellt und bekam dann den Ladies Room im 4. OG ohne Fahrstuhl, welches ich "natürlich" sofort bezahlen sollte, schließlich bekäme ich ja auch sofort den Schlüssel. Meine Tasche durfte ich in einem Raum hinterlegen, wo jedermann rein konnte und auf meine Bitte an die Hausdame, die Tasche in mein Zimmer zu bringen, sobald dieses sauber ist, kam der nächste Vortrag. Als ich nachts ins Hotel kam, lag meine Tasche nach wie vor in dem Raum, völlig dunkel. Wo sich der Lichtschalter befindet, habe ich nicht rausgefunden (Taschlampen-App sei dank). Das Zimmer allerdings war dann sehr schön. Das Bad auch. Ich habe wunderbar geschlafen. Wäre der Service nicht so unterirdisch, würde ich das Haus sofort weiterempfehlen. 60 Euro fürs Einzelzimmer ohne Frühstück ist ein sehr guter Preis, wenn man bedenkt, dass an dem Wochenende der Christkindlsmarkt eröffnet wurde. Trotzdem: Beim nächsten Nürnberg Besuch werde ich mir ganz sicher ein anderes Hotel suchen.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. August 2012

Jedes Jahr verbringen wir ein verlängertes Wochenende in Nürnberg und diesmal in dem super zentral (direkt am HBF) liegenden Hotel African Meistereck. Wir holten den Schlüssel aus dem Safe und bezogen unser Zimmer. Das Zimmer war originell eingerichtet, das Bad ist riesengroß. wie verloren gibt es eine Dusche, Toilette und Waschzimmer. So weit Ok. Als wir den nächsten Tag von unserem Ausflug wiederkamen, war im Zimmer nichts gemacht: keine Reinigung, kein Handtuchwechsel, dies erfolgte auch an den nächsten 2 Tagen nicht: unglaublich!!! Als wir einen Zettel an die stets unbesetzte Rezeption legten, so verschwand dieser ohne Kommentar. Um jemanden zu erreichen, muss man an der Außenklingel des Hotels klingeln. Im Hotel selber wird kostenloser Kaffee und Tee versprochen, doch der Automat war ausgeschaltet. Wir fühlten uns total allein gelassen, besonders als in einer Gewitternacht auch noch Jugendliche durchs Hotel stürmten und an allen Türen klopften. Das Zimmer würde ich zumindest bei täglicher Reinigung noch als Ok bezeichnen aber der Service = 0.

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2012

Es ist kein Hotel wie Sie es sich vorstellen. Die Eingangstür ist versteckt und abgeschlossen. Bei Anreise müssen Sie klingeln und bei mir hat es 5 Minuten und 3x klingeln gedauert bis die Dame des Hauses per Gegensprechanlage barsch fragte was ich denn wolle. Ich fasse mich kurz: im Flur stinkt es abgestanden (keine Zigaretten und ganz bestimmt nicht Afrika, sondern ekeliger Muff), 4 OG ohne Aufzug durch muffige Luft, oben angekommen ins Zimmer. Boden SUPER dreckig: es lagen im Bad ungelogen die abgeknipsten Zehnägel eines vorherigen Besuchers, unter dem Kopfkissen ein langes, schwarzes Haar (ich hatte keinen Damenbesuch!), Haare in der Dusche = erst mal Fenster auf und durchatmen. Nichts wie raus & Nürnberg genießen. Am nächsten Morgen beim Frühstück der nächste Schock. Abgesehen davon, daß einem permanent irgendein Frosch seinen Brunftschrei aus kleinen Lautsprechern in den Kaffe quakt (wer´s mag) ist alles abgezählt: Brötchen, Aufschnitt, Eier, Saft. Auf meine Bitte hin nach noch etwas Käse hörte ich lapidar "es ist kein Aufschnitt mehr da". Kein Käse mehr? ok. Kann ich noch ein Ei haben bitte? Antwort "Wenn keins mehr drin ist sind alle weg". Als ich mir dann ein Brot mit Marmelade machen wollte fing sie an abzuräumen. Es war 10:00 Uhr. Während ich schmierte wurde links und rechts alles abgeräumt. Wie gut, daß ich um 10:05 Uhr da raus war. Ich weiß, welches Hotel in Nürnberg keine Empfehlung wert ist. Günstig hin oder her. Hier wird meines Erachtens mit einer netten Idee (Afrika) falsch geworben.

  • Aufenthalt Mai 2012, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im African Meistereck? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über African Meistereck

Anschrift: Comeniusstrasse 1, 90459 Nürnberg, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Franken > Mittelfranken > Nürnberg
Ausstattung:
Hotelstil:
Nr. 105 von 128 Hotels in Nürnberg
Preisspanne pro Nacht: 54 € - 162 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, LogiTravel, Booking.com, Hotel.de, TripOnline SA, Weg, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, HRS und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei African Meistereck daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel African Meistereck
African Meistereck Nürnberg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie African Meistereck besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.