Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schlechter Service” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Swagat Indisches Restaurant

Swagat Indisches Restaurant
Prinzregentenplatz 13, 81675 München, Bayern, Deutschland
089 / 47084844
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1.336 von 2.866 Restaurants in München
Küche: indisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftsessen, Romantisch, Firmenevent
Optionen: Abendessen, Dessert, Mittagessen, Afterhours, Reservierung empfohlen, zum Mitnehmen
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechter Service”
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2014

Wir hatten einen Tisch für 2 Personen 19:00 reserviert und als wir in den Vorraum kamen standen bereits 2 Personen dort. Diese hatten auch reserviert und bekamen sofort einen Tisch. ALLERDINGS hatten diese eine Reservierung für 19:30, was ich später im Kalender nach las. Wir warteten und wurden ständig an die Bar verwiesen. Da man an der Bar auch nur "geparkt" wird sind wir nicht dort hin gegangen. Es kamen im 5min Takt neue Gäste und diese bekamen nach kurzem warten einen Tisch, nur wir nicht. Nach Nachfragen weshalb wir keinen Tisch bekommen, wurde nur gesagt, bitte an der Bar warten. Daraufhin sind wir nach 65min warten gegangen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

185 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    58
    55
    29
    15
    28
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Munich
Beitragender der Stufe 
167 Bewertungen
93 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 67 "Hilfreich"-
Wertungen
“Service nicht ausreichend für den Ruf.”
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. Dezember 2013

Gut gegessen haben wir, aber nicht besser als in vielen anderen indischen Restaurants in München. Das Ambiente und die Lage sind natürlich sehr gut, aber die Bedienung ist langsam, arrogant und unaufmerksam. Das alleine hat uns den Abend so geärgert, dass wir definitiv nicht mehr kommen. Probieren Sie mal den Inder Sangam in der Franz-Joseph-Str. 28 zum Vergleich.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weßling, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ausgesprochen unverschämt”
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. Dezember 2013

Das Swagat war in einigen Foren als der "beste Inder" Münchens ausgewiesen worden. Da wir Gäste von Auswärts hatten, reservierten wir dort einen Tisch für 19:00 Uhr. Wegen erhöhtem Verkehrsaufkommen kamen unsere Gäste später und wir änderten kurzfristig die Reservierung auf 20:00 Uhr. Dort angekommen standen so viele Menschen im Eingang, dass 1. es kaum möglich war das Restaurant zu betreten ohne jemanden anzurempeln und 2. Gäste die gehen wollten nur mit Mühe zur Garderobe im Eingangsbereich vordringen konnten. Ein vorbei stürmender Kellner antwortete nicht auf Ansprache, ein weiterer eben sowenig. Neben uns stehende Gäste bemerkten zu einem der Kellner, was nun sei, sie würden jetzt seit einer Dreiviertelstunde warten...Wir fragten daraufhin an der Bar nach, was mit unserem reservierten Tisch sei. 3 Kellner reagierten nicht auf Ansprache, der 4. meinte, da sei der Chef zuständig - ein kleiner Dicker. Dieser war schnell gefunden, aber auch er schien bereits durch die Menschenmassen akustische Defizite davon getragen zu haben. Erst nachdem ich den Rückweg vom Nebenraum sperrte, erhielt ich eine Antwort: "Warten an Bar". Auf die Frage wie lang, kam erneut keine Antwort. Ich bot dann an, bei der Suche nach einem Tisch zu helfen und begleitet ihn eine Zeitlang durch das Restaurant. Nach 2 Runden durch die stehende Menge boxen und darauf achten, den Chef nicht zu verlieren kam nach mehrfachem Nachfragen der Kommentar, warten an bar, kein tisch, kann auch gehen....Mit uns gingen eine Gruppe von 3 Leuten, die bereits eine knappe Stunde gewartet hatten und einen entsprechenden Kommentar im Gehen hinterliessen. Ein Bundeswehroffizier beschwerte sich lauthals, dass er für 3 Personen reserviert hätte und nun schon seit einer knappen Stunde in der Ecke warten würde. Ob das Essen in diesem Restaurant gut ist, konnten wir nicht testen. Fakt ist, die Organisation und der Service sind so schlecht, dass egal welches Essen, sofern man eines bekommt, dies nicht aufwiegen könnte.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
8 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Servicewüste Indien??”
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. Dezember 2013

Besonders freundlich waren sie ja noch nie im Swagat - aber bei dem (immer noch) sehr guten Essen sieht man über das ein oder andere schon hinweg.

Jetzt aber hat man es dort ob der guten vielen guten Bewertungen und dem Excellenzpreis 2013 (für was denn bitte ???) offensichtlich nicht mehr nötig, sich um die Gäste zu kümmern - die kommen ja sowieso... wenn das nur mal kein Irrtum ist.

Ich hatte ca 1 Woche vor dem Besuch einen Tisch für 3 Personen bestellt, bereits um 18:00.
Das Lokal war um diese Zeit nahezu leer, dennoch wurde ich im hintersten Eck an einen Tisch gesetzt, der für 3 Leute völlig ungeeignet war. Zudem war das - sowieso recht enge - Lokal mit Tischen so zugestellt, dass man sich kaum rühren konnte.

Nach mehrfachen Bitten, ob ich nicht einen anderen Tisch haben könne, weil wir auch schon um 19:30 wieder gehen würden, wurde ich mit einer "Handbewegung" an einen anderen Tisch "gewiesen".
Ich sass ca. 15 min ohne dass man zumindest eine Getränkebestellung aufnahm, als meine Begleiterinnen kamen, bekamen sie keine Speisekarte und mussten erst danach fragen.

Das bestellte Essen kam schnell in gewohnt guter Qualität.
Allerdings fühlte sich keiner der - wirklich vielen - Ober bemüßigt, danach das schmutzige Geschirr abzuräumen, vor dem wir sicher 20 min saßen, bevor wir es selbst auf einen Nebentisch stellten.

Die Rechnung wurde uns einfach auf den Tisch geknallt - unsere Bitte nach getrenntem Zahlen wurde mit eimen genervten Schnauben und einem schroffen "da müsssen Sie aber warten" kommentiert.
Dass es dafür nicht einen Cent Trinkgeld gab, versteht sich von selbst.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
138 Bewertungen
102 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 71 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner uriger Inder”
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2013

Dieses Lokal wurde mir mehrfach empfohlen und doch hat es nun fast 3-4 Jahre gedauert, bis wir uns dazu durchgerungen haben, ihn ein mal zu besuchen.

Schon auf den ersten Eindruck gefällt die tolle urig-gemütliche Lokation. Also kein typisch kitschiger Inder, sondern eher etwas gediegen, gehobener.

Der Lärmpegel ist etwas hoch und die Bedienungen sind doch sehr bemüht, was mituntern auch dazu geführt, dass sie gestresst wirken (und wahrscheinlich auch sind).

Wir waren Sonntag Abends hier und das Lokal war restlos voll, ohne Reservierungen war kein Platz mehr zu erhaschen.

Die Küche schwankt je nach Gericht zwischen gut und sehr gut.
Hervorzuheben ist das getüllte Nam-Brot mit Lammhackfleisch; wirklich sehr zum empfehlen.

Uns hat es jedenfalls sehr geschmeckt und wir werden nächstes mal mit Freunden hinkommen, einfach um mehrere Gerichte probieren zu können.

  • Aufenthalt November 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Swagat Indisches Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
München, Oberbayern
München, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Swagat Indisches Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Swagat Indisches Restaurant besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.