Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tradition ist nicht alles” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Hackerhaus

Hackerhaus
Sendlingerstr. 14, München, Bayern, Deutschland
49 89-260-5026
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 359 von 2.743 Restaurants in München
Küche: deutsch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Familienfreundlich, Gruppen, Geschäftsessen, Regionale Küche, Firmenevent
Optionen: Frühstück/Brunch, Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Afterhours, Dessert
Oldenburg
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
16 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tradition ist nicht alles”
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Februar 2013

Nein! Ich hatte nicht das urbayerische Traditionslokal erwartet. Auch wenn der erste Blick auf das nette und durchaus liebvoll gestaltete Ambienten noch Hoffung machte. Der Blick auf Karte und auf die Preise signalisierte hier schon eher die drohende Touristenfalle. Das Bier gibt es auf der Wiesn´ fast günstiger (hier 4,0 Euro für 0,5l Helles). Das Essen war nicht schlecht, aber wer schon mal die Vorzüge der bayrischen Küche genießen durfte, wird sie hier eher vermissen. Kurz und kanpp: München hat sicher mehr zu bieten.

  • Aufenthalt Februar 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

252 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    63
    120
    39
    16
    14
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Munich, Bayern, Germany
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Gemütlich und Urig, mit Bayrischer Küche”
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2013

Das Restaurant liegt sehr zentral und direkt in der Münchner Altstadt, nur 300m vom Marienplatz, Fußgängerzone (Sendlinger Strasse) das Restaurant hat ein tüpisch Bayrisches und sehr gemütliches Ambiente und besitzt auch schönen Innenhof der in der kalten Jahreszeit als Wintergarten genutzt werden kann.
Wenn man bodenständige Küche und bayrische Schmankerl liebt, ist das eine eine sehr empfehlenswerte Adresse.

  • Aufenthalt August 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Top-Bewerter
81 Bewertungen 81 Bewertungen
44 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Ambiente mit saftigen Preisen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Januar 2013 über Mobile-Apps

Wir sind oft am Hackerhaus vorbeigegangen und hätten es vielleicht auch dieses Mal machen sollen. Das Ambiente zog uns gleich in den Bann und lud zum verweilen ein, jedoch die Preisliste lud dann wieder aus. Bockbier bzw eine Sternweisse für 4,50€ ist schon stolz. Als Trost, beim Schnapserl für 3,90€ darf man das Stamperl mitnehmen.
Gegessen haben wir nichts, aber was so um uns gegessen wurde sah gut aus und wurde bis auf den letzten tropfen Sauce weggeputzt.

Fazit: Mal reinschauen ja, aber lange verweilen auf Grund der Preise nein.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechter service”
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2012 über Mobile-Apps

Essen und Atmosphäre waren sehr gut, der Service ließ jedoch zu wünschen übrig. Alle Bedienungen standen streckenweise auf einem Haufen beim ratschen und haben es nicht für nötig befunden (selbst auf Zuruf) zu reagieren.

    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Touristenfalle Hackerhaus”
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2012

Wir, als eingefleischte Münchner, wollten heute mal wieder richtig gemütlich bayerisch essen gehen. Da wir vorher in der Innenstadt noch ein paar Dinge erledigt haben, bot sich das alte Hackerhaus in der Sendlinger Straße an. Doch wurden wir schwer enttäuscht. Das Hackerhaus entpuppte sich als überteuerte Touristenfalle mit ungenießbarem Essen. Wir bestellten Jägerhackbraten und Cordon bleu mit Bratkartoffeln. Der Hackbraten schmeckte nach nichts, war fast kalt und die Spätzle waren fad, alt und ebenfalls fast kalt. Der eigtl. Hammer war jedoch das Cordon bleu mit den nach altem Fett schmeckenden Bratkartoffeln. Nachdem wir uns beide einig waren, dass die Bratkartoffeln absolut ungenießbar waren, liesen wir diese zurückgehen. Daraufhin bekamen wir zwar "neue" Bratkartoffeln, aber diese schmeckten ebefalls nach dem selben alten Bratfett, da sie wahrscheinlich aus der gleichen Pfanne stammten...die Kellnerin bot daraufhin an, ein neues Cordon bleu mit Pommes zu bringen, was wir auch annahmen. Sie brachte dann auch ein neues Cordon bleu, diesmal schmeckten die Pommes gut, aber jetzt schmeckte die Panade des neuen Cordon bleus nach Altfett...beide Gerichte gaben wir am Ende nur halb aufgegessen zurück und beschlossen zu bezahlen. 18,90 € für ein nach altem Fett schmeckendes Cordon bleu und knapp 10 € für einen faden kalten Hackbraten sind einfach zu viel. Mit traditioneller bayerischer Küche hat dieses Restaurant nichts mehr zu tun, es kann sich nur aufgrund der vielen Touristen am Leben halten, die täglich in das Hackerhaus kommen und dort nichts ahnend bayerisches Essen probieren möchten.
Letztendlich endete der Abend für uns mit jeweils zwei Schnäpsen pro Person zu Hause, um die Übelkeit zu bekämpfen, da wir nicht einmal als Wiedergutmachung im Hackerhaus einen Schaps oder Nachlass bei der Rechnung bekamen.
Fazit: Das Hackerhaus hat uns als Münchner Gäste verloren!

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hackerhaus angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
München, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Hackerhaus? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hackerhaus besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.