Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Afternoon Tea am Viktualienmarkt” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu The Victorian House

The Victorian House
14 Frauenstrasse, 80469 München, Bayern, Deutschland
+49 89 25546947
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 669 von 2.883 Restaurants in München
Preisbereich: USD 7 - USD 49
Küche: britisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch
Optionen: Abendessen, Brunch, Frühstück, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Frühstück,Mittag, Business Lunch, Afternoon Tea, hausgemachte Kuchen, Scones, Clotted cram, Abendessen
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Afternoon Tea am Viktualienmarkt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2013

Das immer gut besuchte Victorian House liegt direkt am Viktualienmarkt und lädt zum Afternoon Tea mit leckeren Scones ein. Ideal zum Auftanken nach dem Shopping Trip in der Stadt!

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

112 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    37
    38
    20
    11
    6
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München
Beitragender der Stufe 
108 Bewertungen
50 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 386 "Hilfreich"-
Wertungen
“Englisches Flair in der Münchner Innenstadt mit kleineren Abstrichen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2013

Das Victorian House am Viktualienmarkt besticht durch seine mit viel Liebe zum Detail gestaltete Inneneinrichtung, die wahrlich das entsprechende Flair eines englischen Teehauses aufkommen lässt. Etwas unangenehm fällt die teils sehr enge Bestuhlung der Tische auf. Des Weiteren sind Reservierungen teils nur in bestimmten Zeitblöcken möglich, da man die Tische insbesondere zur Frühstückszeit gerne mehrmals besetzen will.

Das Angebot an Heißgetränken und Frühstückvariationen ist sehr umfangreich und grundsätzlich sehr gut abgestimmt.
Leider haben sich in letzter Zeit die Größe der Portionen sowie die Qualität der Produkte und insbesondere die preisliche Gestaltung ersichtlich verschlechtert. Die Wurst- und Käsevariationen werden immer kleiner, der Orangensaft wird zu den einzelnen Frühstücksvariationen nicht mehr frischgepresst sondern aus der Packung serviert und für eine große Tasse gewöhnlichen Cappuccino, bei der es sich in Wirklichkeit (Zumindest in anderen Restaurants so serviert) um eine normale Tassengröße handelt werden mittlerweile knapp vier Euro berechnet. Ein kleines Kännchen Tee für EUR 6,20 mag grundsätzlich in Ordnung erscheinen, jedoch für jede zusätzliche weitere Tasse heißes Wasser EUR 2 zu verlangen gleicht meiner Meinung nach einer Unverschämtheit.

Alles in Allem ein durchdachtes Restaurantkonzept, jedoch auf Grund des deutlich schlechteren Preis-Leistungs-Verhältnis und der abnehmenden Qualität, nicht mehr das was es einst war.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Etwas England in München”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2013

Das Victorian House serviert Tee in vielen Sorten, Scones und andere, teils britische Mahlzeiten. Der Stil erinnert eher an ein gemütliches englisches Landhaus. Man kann hier sehr gemütlich seinen Nachmittag beim Tee verbringen und sich angenehm mit Freunden unterhalten

Aufenthalt Februar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Münster, Deutschland
Beitragender der Stufe 
68 Bewertungen
45 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Scones hervorragend, leider nicht der Service!”
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2013

Ich war zwischendurch zum Pause-machen bewusst in diesen Laden eingekehrt - nicht nur wegen einer Affinität zu Großbritannien, zum traditionellen Gebäck "Scones" sondern auch, weil diese Restaurantkette sogar positiv in meinem Reiseführer erwähnt wurde.

Das Restaurant liegt sehr nett gelegen, schräg gegenüber vom Viktualienmarkt und ist von außen eher unscheinbar. Innen erwartet einen ein gemütliches und rustikal eingerichtetes Ambiente im britischen Landhausstil; sehr schön!

Leider war die gute Laune meinerseits schnell vergangenen als ich auf den ersten Kellner gestoßen war der sehr unfreundlich war; ich hatte nur gefragt, wo denn wohl noch ein Plätzchen frei wäre (der Laden ist ein wenig verwinkelt) und er war auch gut besucht zu dieser Tageszeit (mittags).

Nachdem ich nun Platz genommen hatte, reichte mir ein etwas besser gelaunter Kellner die große Karte. Positiv ist zu erwähnen, dass man aus einer Vielzahl von Teesorten wählen kann; es ist gewiss für jeden Geschmack etwas dabei. Allerdings haben es die Preise schon in sich... Die Karte hat von süß bis herzhaft viele nette Sachen zu bieten.

Meine Wahl stand schnell fest - ich wollte die im Internet beworbenen, hausgemachten Scones probieren. Gesagt getan. Nach einigen Minuten wurde mir ein warmer (wirklich ofenfrischer?!) Scone mit clotted cream und jam gereicht. Und es hat wirklich vorzüglich geschmeckt, dass muss ich schon sagen. Eine große Tasse Tee und wie gesagt Scone mit "kleinen Beilagen" haben an die 10 Euro zusammen gekostet.

Alles in allem kann man den Laden schon empfehlen, auch wenn außer der Einrichtung und der Speisekarte nicht viel mit britischem Charme zu tun hat. Ich selbst kenne "richtigen" englischen Service und kann demnach bestätigen, dass diese schlecht gelaunten Herren zumindest an diesem Vormittag im Dienst, nicht viel damit zu tun haben. Auch andere Mitarbeitet, die da so durch den Laden liefen, waren alle etwas "grimmig am gucken", keiner auch nur annähernd nett bzw. freundlich. An ein freundliches "guten Tag" war gar nicht zu denken. Manche Gäste wurden sogar abfällig angeschaut - aber dazu hatten sich ja bereits andere Vorredner geäußert hier... Es machte den Eindruck, dass man einfach nicht willkommen war als Gast; bei weiteren Gästen, die noch dazu kamen, verdrehten die schon fast die Augen.

Also, wer gut Essen und sitzen mag, ist hier richtig. Dafür muss man aber Abstriche beim Service in Kauf nehmen.

  • Aufenthalt April 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Very british ... eindeutige Empfehlung! Auch zum Abendessen ...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2013

Sehr nettes und etwas außergewöhnliches Cafe / Restaurant:
- Großartige Teeauswahl - Empfehlung: Green Tea Bamboo - liest sich ungewöhnlich, schmeckt herausragend. Auf keinen Fall einfach nur Tee bestellen
- Sehr leckere Kuchen - Empfehlung: London Cheese Cake und ein Aprikosen-Kuchen dessen Namen ich vergessen habe
- Äußerst britische Atmosphäre - das walisische Pärchen am Nachbartisch war verwundert ("we had to go to Munich to visit our first real British tea house") und bekam sogar Bier (fast) aus der Heimat
- Sehr nette Bedienung - ebenfalls "very british", mit alles Vor- und Nachteilen auf die man sich einstellen sollte
- Gute Frühstücksauswahl die auch typische und für München außergewöhnliche britische Spezialitäten beinhaltet

Wir waren hier auch mehrmals abends essen. Können wir ebenfalls eindeutig empfehlen:
- Sehr leckeres Essen - Empfehlung: "Kürbis-Suppe"
- Auswahl zwischen einigen "Klassikern" (Cesar Salad) sowie britischen Spezialitäten
- Ruhigere Atmosphäre - Erholung nach einem späten Einkaufsbummel
- Echte Option für eine kurzfristige Entscheidung: Reservieren muss man abends scheinbar nicht

  • Aufenthalt März 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The Victorian House angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
München, Oberbayern
München, Oberbayern
 

Sie waren bereits im The Victorian House? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Victorian House besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.