Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Seit Jahren Gaumenfreuden auf höchstem Niveau” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Acquarello

Acquarello
Mühlbaurstraße 36, 81677 München, Bayern, Deutschland
089 / 470 48 48
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 413 von 2.815 Restaurants in München
Küche: italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Firmenevent
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Afterhours, Reservierung empfohlen
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
10 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Seit Jahren Gaumenfreuden auf höchstem Niveau”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2014

Seit Jahren gehe ich ca 4 Mal im Jahr ins Acquarello. Mario Gamba schafft es dabei sein Niveau immer zu halten und dabei immer noch zu steigern und mit neuen Kreationen und Geschmackserlebnissen zu überraschen. Und egal ob Famielie oder Geschäftsfreunde, alle sind gleichermassen begeistert und so wird ein Besuch im Acquarello quasi schon zur "Pflicht".

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

151 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    72
    35
    18
    12
    14
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
41 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wirklich überraschend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Februar 2014

Wir haben per internet im November, für Ende Januar einen Tisch bestellt und bestätigt bekommen. Leider wusste bei unserer Ankunft niemand darüber Bescheid. Schreckensminute. Dann hatten wir aber trotzdem noch einen anständigen Tisch.
Die Weinkarte ist eher normal und in meinen Augen für ein solches Restaurant nicht ein Highlight!
Wir fanden dann trotzdem ein paar Flaschen......
Die Speisekarte ist angenehm und ausgewogen. Ich entschied mich unter anderem für die viel gelobten Raviolis. Bis dato hatte ich noch nie sowas gutes gegessen.Einfach Grosse Klasse. Bravo. Die weiteren Speisen waren alle gut und perfekt abgeschmeckt. Der Service, wir hatten einen klassischen Italiener der lange Zeit in St. Moritz bei den ganz guten Hotels gearbeitet hat. Super Klasse Old Style. Einfach schön dass es das noch gibt. Nur schon wegen diesem Herrn sollte man dort hingehen. Die Preise sind am oberen Limit.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baldham, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Dinner mit Freunden”
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2014

Als Vorspeise hatten wir Insalata invernale, ein kleiner Salat mit jeweils einem Stückchen Garnele, Jakobsmuschel und Hummer für 31,00 €. Der Geschmack war eher neutral als fein und raffiniert. Hauptspeise war Branzino mit sparsam angerichteten Beilagen für 43,00 €. Auch hier ließ das Geschmackserlebnis, das man bei solch einem Restaurant erwartet, vergeblich auf sich warten. Nachspeisen waren Fruchtsalat, Schokoladenkugel und Käse für jeweils 16-21,00 €. Wir sind alle keine Vielesser, verließen aber das Restaurant hungrig und unzufrieden. Viel Geld zu bezahlen für einen Hauch von Nichts zu langweiligen Speisen? Muss nicht noch einmal sein, wir haben schon schönere Abende erlebt, um es neutral klingen zu lassen. Kritik wird hier nicht gerne gehört, vielmehr arrogant abgewürgt.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
84 Bewertungen 84 Bewertungen
71 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der beste Italiener Deutschlands - unter den besten 100 weltweit...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2014 über Mobile-Apps

... das ist nicht nur so daher gesagt, das ist das "Acquarello" tatsächlich!
Dabei trifft die Bezeichnung „Italiener“ das Acquarello in keinster Weise. Es ist kein Italiener im klassischen Sinn. Dort gibt es keine Pizza, aber dafür das Beste, was Italien zu bieten hat. Mediterrane, leichte und unglaublich fantasievolle Gerichte, die so kreativ sind, wie man es sich gar nicht vorstellen kann. Wir sind gerade von einer langen Asienreise zurückgekehrt und waren in drei asiatischen Ländern in vielen hervorragenden Restaurants. Nirgendwo war es besser, weder in Singapur noch in Bangkok oder in Saigon. Allerdings - oft sehr viel teurer. Das Forbes Magazin hat das Acquarello zu den 100 besten Restaurants der Welt gewählt. Nicht zu Unrecht!
Es kann in dieser Liga mitspielen, ohne Anstrengung! Was sollten Sie unbedingt probieren? Bitte die Ravioli mit Walnuss auf einer Wolke Parmesanschaum. Ein Gedicht! Oder die Rote Beete Ravioli mit Ziegenfrischkäse und Haselnuss (ich mag weder Ziegenkäse noch Haselnüsse, aber in dieser Kombination sind sie ein Traum).

Obwohl ich auch keinen Sellerie mag, sollten Sie eines der seltenen Gerichte versuchen, in dem ein Selleriepüree Beilage ist. Sie werden sich lange an den Geschmack erinnern! Hummer ist oft auch in der Sterneküche ein schwieriges Thema. Hier ist Hummer das was man sich immer unter ihm vorstellt: leicht, frisch, saftig, nie genug...mhmmm... Wenn es um die Nachspeise geht, lehne ich grundsätzlich ab. Im Acquarello ist das ein echter Fehler. In der Regel ist eine Nachspeise zu süß und zu viel. Danach ärgert man sich und denkt: "Wieso habe ich die Nachspeise noch genommen?" Das Ananas Carpaccio ist sehr gut. Ich bin ein Fan der gerollten Papayascheiben, die mit einer Himbeere oben dekoriert sind und die wirklich besser schmecken als (meine) im Sommer im Garten... Und wer gerne Latte Macciato trinkt, wird ihn sicher nicht vergessen.

Was ist am Acquarello anders, als in anderen Sternerestaurants?

Es ist unangestrengt fantastisch und unanstrengend für den Gast - und alles misst sich immer am Bemühen, das Beste zu geben. Das schmeckt man, das fühlt man. Mario Gamba ist ebenso wie die wenigen extrem erfolgreichen Menschen im Bereich der Spitzengastronomie ein Künstler. Das unterscheidet ihn und das Acquarello von vielen anderen guten oder sehr guten Restaurants. Es ist das, was Kunst vom Handwerk unterscheidet. Die wenigen Male im Jahr, in denen ich in München bin, verstehe ich den Satz, "Liebe geht durch den Magen... " Ich bin nach einem Essen im Acquarello immer glücklich!


Aufenthalt Januar 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
103 Bewertungen 103 Bewertungen
59 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
125 "Hilfreich"-<br>Wertungen 125 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Traum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2014

In der "Cucina del Sole" stimmt wohl alles, was man hier an köstlichen Speisen produziert. Das Acquarello ist wohl die beste italienische Küche weit und breit und jedes einzelne Gericht ein Traum, das man mit Erinnerungen in Italiens besten Küchen verbinden kann. Schade, dass die Einrichtung und die Wandgemälde so gar nicht auf dem Niveau der Speisen sind, aber man konzentriert sich ohnedies nur auf das, was am Teller ist - und da ist jeder einzelner Bissen Genuss pur. Allerdings hat diese Qualität auch ihren Preis - aber zu besonderen Anlässen kann man sich das schon gönnen.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Acquarello angesehen haben, interessierten sich auch für:

München, Oberbayern
München, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Acquarello? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Acquarello besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.