Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“für Geschäftsreise nicht geeignet” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Moosbichl

Speichern Gespeichert
Hotel Moosbichl gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Hotel Moosbichl
Rathgeberstr. 3, 80997 München, Bayern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 364 von 383 Hotels in München
Langen
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“für Geschäftsreise nicht geeignet”
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juni 2013

Wir buchten das preisgünstige Hotel um mit 4 Kollegen dort unterzukommen.
Die Website vermittelte den Eindruck - familiengeführt einfach aber sauber und gut.

Daß ich mich von den Fotos der Webseite hatte täuschen lassen, befürchtete ich schon beim Anblick des Eingangsbereichs. Abblätternde Farbe und der Teppich mehr als nur abgenutzt, der Anblick der Bauernschränke im Flur konnten uns nur kurzzeitig gut stimmen.

Check-in befindet sich an der Bar, die sich in einem kühlen Gemeinschaftsraum mit Jugendzentrumsathmosphäre befindet. Wir wurden sofort nach Vorkasse gefragt. Stutzig geworden, haben wir uns zunächst die Zimmer angeschaut. Der Weg führte uns zu einem Treppenabsatz auf dem gerade Bauarbeiten durchgeführt wurden.

Leider befanden sich 2 Zimmer auf dieser Etage. Das Mobiliar zusammengewürfelt und die Fußböden insgesamt schäbig.

Zu den anderen Zimmern gelangten wir nachdem wir uns an dem Mann auf der Leiter vorbeigezwängt hatten (siehe Bauarbeiten...). Zimmer 31 oder 32 befand sich lediglich ein Bauernbett, daß gefühlte 1,60m geschätzte 1,70m, höchsten 1,80m Länge besitzt. Alle Reisenden sind über 1,75m groß.
Die Kürze des Betts wurde von allen als unzumutbar empfunden wurde.

Auf die Aussage hin, daß wir uns nun zunächst einmal besprechen wollen, wurde kurzerhand die ,bei der Buchung angegebene, Kreditkarte mit den Gesamtkosten belastet.
Erst nach Reklamation wieder gutgeschrieben. Auf die Stornokosten von 80% wurde trotz aller Mängel bestanden. Wir haben in einem anderen Hotel übernachtet.

  • Aufenthalt April 2013, Business
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

18 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    1
    7
    1
    4
    5
Bewertungen für
3
6
4
4
Gesamtwertung
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    2,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Miltenberg
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2013

Das ganze Hotel müßte kernsaniert , oder noch besser abgerissen werden.
Das schlechtete Hotel - weltweit - in dem ich jemals war.
Es funktionirt nichts, die Böden knarren, die Teppiche sind dreckig und durchgelaufen, der
Frühstücksraum ist mit Jagttrophäen zugemüllt und staubig. Es macht kein Spaß hier das
08/15 Frühstück zu sich zu nehmen.Die Duschen sind nicht funktionsfähig. Alles ist verkalkt.
Die Besitzer sind unfreundlich und frech.
Man fühlt sich nicht als Gast sondern als notwendiges Übel.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Maxdorf, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2013

Das Moosbichl ist in die Jahre gekommen. An vielen Ecken und Enden wird behelfsmäßig gestrichen, gemalt, ausgebessert. Nicht von Handwerkerhand eben. So kann man sich den anderen Rezensenten anschließen: man bucht hier im doppelten Sinne 'billig'. In meinem Zimmer waren teilweise die Tapeten an den Kanten zerschunden, die Silikonfugen lösten sich überall im Bad, die Schiebetüren der Dusche hakten mehr als dass sie leicht liefen.
Das Bad hatte in etwa 2m² Größe, zwei Menschen hätten sich nicht darin aufhalten können. Das Toilettenpapier musste auf dem Spülkasten deponiert werden, weil - mangels Platz - kein Halter angebracht werden kann.
Das 'Möbiliar' ist teils vom Flohmarkt, teils von 'Rudi's Resterampe'. Die Zimmer sind klein bemessen (wer buchen will, sollte sich im Vorfeld Zimmer 3 sichern ... das ist gut dimensioniert) und werden durch das Möbel noch wesentlich enger.
WLAN funktioniert, ich hatte jedoch ein äußerst schwaches Signal in meinem mehr hinten raus gelegenen Zimmer.
Das Zimmermädchen gibt sich Mühe ... da kann man nicht viel aussetzen.
Die Leitung macht manchmal einen suchenden, überforderten Eindruck. Wäre die 'Rezeption' besser organisiert und aufgeräumter, dann ginge alles fixer und reibungsloser.
Die Pluspunkte des kleinen Hotels: sehr gute Anbindung dank Moosacher Bahnhof (S-Bahn) und U-Bahn-Linie 3. Man braucht nur wenige Minuten vom Hotel bis zu den Bahnsteigen und erreicht dann innerhalb einer weiteren Viertelstunde alle Ziele in der Innenstadt.
Für Münchner Verhältnisse sind die Preise bezahlbar und bewegen sich in der untersten Kategorie. Wenn man jedoch die Mängel gegenrechnet, ist der Preis pro EZ/DZ trotz allem zu hoch.
Mein Fazit: das Moosbichl ist nichts für's Auge und nichts für komfortgewohnte Reisende. Es ist eine letzte Option, wenn sonstwo alle Hotels/Motels ausgebucht sind. Es wird gewünscht, in bar zu zahlen, da die Abrechnung per Kreditkarte der Hotelleitung zu lange dauert.

  • Aufenthalt Mai 2013, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Miltenberg
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 13. Mai 2013

Seit 2 Monaten gebucht und gefreut auf ein Wo-Ende in München. Aber nicht in dieser Unterkunft. Nachdem wir -Vorkasse- leisten mußten sind wir in einer "Rumpelkammer" Zi. Nr 11 gelandet mit Ausicht auf einen zugemüllten Hinterhof ,die gerade mal als Einzelzimmer durchgegangen wäre.Die Dusche hat ebenfalls nur Tröpfchenweise funktioniert.Nach Reklamation unsererseits haben wir am nächsten Tag ein gößeres Zimmer bekommen, nach vorne auf die Straße.An schlafen war nicht zu denken, unter unserem Fenster war der Raucherbereich der Bar und der Straßenlärm. Mit geschloßenem Fenster ging auch nicht, da es im Zimmer 16 fürchterlich gestunken hat wohl der Abfluß??? Die Dusche hat auch hier nicht funktioniert, der Wasserhahn müßte dringend entkalkt werden, im Umkreis von 50 cm wurde alles nass auch Kleidungsstücke, die man ja beim Händewaschen nicht unbedingt nass haben möchte.Überall das blanke Chaos, abehängte Bilder, schmutzige alte Gardinen, verschlissene alte Bettwäsche, duchgetretene Läufer, gnadenlos knarrende Stufen u Dielen. Im Frühstücksraum, der ebenso als Anmeldung diente, hingen tote Tiere,Wildschwein, Hase, Fasan und sonstiges, Geweihe, Gerümpel und alles dicht an dicht, beängstigend und verstaubt. Für mich unhygienisch für einen Frühstücksraum. Billige Plastikblumen u ein ebensolches Frühstück. Ein frecher, unverschämter alter Mann im T-Shirt empfing uns. Den Rest unserer Familie konnten wir kurzentschlossen in einem etwa 700 m entfernten 4 * Hotel Mayerhof, Dachauerstr. 421 unterbringen.
Das geschulte, überaus hilsfbereite und freundliche Personal hat uns sehr geholfen die anderen 8 Familienmitglieder kurzfristg unterzubringen. Übrigens zu einem geringfügig höheren Preis. Wir bedanken uns nochmals sehr herzlich für deren Einsatz.
So bleibt doch noch eine possitve Rückschau auf diese schöne Stadt.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rom, Italien
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2012

Kein Wunder, dass man vorher schon komplett bezahlen muss. Wir haben das Hotel nach ein paar Tagen verlassen und hoffen, den Differenzbetrag zurück zu bekommen. Aber darauf kann man sich nicht verlassen. Das Hotel hat mein Insulin für mich im Kühlschrank gelagert, weil es im Zimmer keinen Kühlschrank gab (was kein Problem ist). Als wir aber um 22:45 am Freitagabend ins Hotel zurück gekommen sind, waren der Biergarten, das Büro und die Küche abgeschlossen. Als mein Mann den Inhaber angerufen hat, hat der gesagt, dass sein Personal schon nach Hause gegangen sei und ich bis morgen warten müsste. Ich bin Diabetikerin und muss Insulin nehmen, aber sie haben sich geweigert, zu kommen und die Küche aufzumachen, so dass ich keinen Zugang zu meiner Medizin hatte. Abgesehen davon waren die Zimmer winzig, man konnte sich zwischen dem kleinen Tisch und den Stühlen in der Ecke und dem Bett nicht bewegen. Im Treppenhaus waren die Lichter kaputt, es war nachts stockdunkel und sehr gefährlich aufgrund der losen Teppichmatten auf den Treppen. All das kann man ja noch hinnehmen, aber um 22:45 zu schließen und mir den Zugang zu meinen Medikamenten zu verweigern, das geht zu weit. Auf keinen Fall dieses Hotel buchen! Ich verstehe auch nicht, wie sie eine 3 Sterne - Klassifizierung bekommen haben. Das Hotel ist keinen Stern wert.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Kaliningrad
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2011

Liebe Gastgeberinnen! Die Zeit bei Ihnen war sehr schön. Die Zimmer und das Hotel sind stilvoll gestaltet. Es ist Ihnen gelungen, ih Ihrem Hotel eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Man füllt sich wohl und erwünscht.

Zimmertipp: Seien Sie nett und buchen Sie rechtzeitig
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fellbach
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2011

ideales Hotel für Paare und Singles, die eine preiswerte Übernachtungsmöglichkeit suchen - sehr verkehrsgünstig gelegen - sehr freundliches Personal, hilfsbereit und sehr gute Beratung zu Ausflugsmöglichkeiten in und um München - Zimmer OK - Hotel etwas älter aber sauber - Preis-Leistungsverhältnis war für uns absolut OK

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Moosbichl? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Moosbichl

Anschrift: Rathgeberstr. 3, 80997 München, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Oberbayern > München
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice
Hotelstil:
Nr. 364 von 383 Hotels in München
Preisspanne pro Nacht: 57 € - 138 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Priceline, Booking.com und BookingOdigeoWL als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Moosbichl daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Moosbichl München

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Moosbichl besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.