Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Leckere Speisen - aber unmögliches Management !!!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Bentobox

Bentobox
Leopoldstr. 42, 80802 München, Bayern, Deutschland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1.156 von 2.695 Restaurants in München
Küche: japanisch
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Lieferservice, Afterhours
Restaurantangaben
Optionen: Mittagessen, Abendessen, Reservierung empfohlen, Lieferservice, Afterhours
München, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
12 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Leckere Speisen - aber unmögliches Management !!!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. Januar 2014

Wir haben das Restaurant an einem Mittwochabend ohne Reservierung besucht. Zunächst mußten wir einige Minuten auf einer Bank vor dem Tresen warten, bis ein Tisch im oberen Bereich frei war. Wir bekamen einen Tisch in der mittleren Reihe (Bänke ohne Lehnen). Die
seitlichen Tische mit Möglichkeit zum Anhlehen sind eindeutig besser, müssen aber wohl besser vorab reserviert werden.
Die Speisen waren durchweg lecker und wir haben wirklich quer durch die Karte und sehr reichlich bestellt. Die Wartezeit ist OK. Die japanische weibliche Bedienung hatte viel zu tun, war aber durchweg freundlich und aufmerksam. Leider bediente sie uns nicht bis zuletzt. Offenbar gab es einen Schichtwechsel. Als wir unsere Rechnung in Höhe von 133,- Euro bezahlen wollten und der Bedienung einen 500,- Euro-Schein reichten, sah Sie diesen verächtlich an und erklärte uns, dass sie hier " so etwas" nicht annehmen. Wir baten Sie, dies mit Ihrem Chef zu klären.
Nach einigem Hin und Her kam ihr Vorgesetzter (Manager oder Inhaber ???) und trat hier sehr
kundenunfreundlich, bestimmt und arrogant auf. Sie müßten keine großen Scheinen annehmen. Es stünde auch an der Türe (Haben wir im Dunklen nicht gesehen, und nachträglich danach gesucht auch nicht gefunden). Wir fragten ihn, was er nun machen wolle. Wir hätten kein anderes Bargeld dabei und auch keine Kreditkarte. Er wurde laut und unfreundlich. Wir bestanden darauf, das dies geklärt werde, ob man die Annahme eines offizeillen deutschen Zahlungsmittels verwehren könne und baten darum, dies doch gleich mit der Polizei zu klären. Erst da lenkte er ein und verschwand mit dem 500,- er in den Hinterräumen. Es dauerte etwas bis er mit dem Wechselgel zurück kam. Er meinte, er hätte das nun aus seinem privaten Geldbeutel gewechselt und beharrte darauf, dass er dies eigentlich nicht müßte. Zur allgemeinen Belustigung sagte er noch: "Dieser 500,-er sind 1000,- EURO und kein normales Zahlungsmittel..." Wir mußten schmunzeln bei dem Versprecher (Er wollte wohl 100 Mark sagen). Der Mann war halt im Stress. Dennoch sollte man mit Kunden generelll gelassener, freundlicher und hilfsbereiter umgehen. Wir waren zahlende Gäste in seinem Restaurant und keine Bittsteller bei einer Behörde.
Wir haben dannach noch spekuliert, ob dies der Eigentümer war, dem der Wohlstand zu Kopf gestiegen ist oder ein Manager, der nach eigenen Gutdünken und ohne das Wissen des Besitzers so unfreundlich ist. Ach so, er führte in der Diskussion noch seinen Ferrari an, der angelbich unten parkte. Schon ein wenig großkotzig.
Diese Erfahrung war sehr unschön. Das Dessert, das eigentlich auch lecker war, ist uns bei der "Behandlung" fast im Hals stecken gebleiben bzw. mehr als die Hälfte am Teller verblieben.
Abschließend möchten wir noch sagen, dass es bestimmt viele Leute gibt, die selten einen 500,- er Schein zu sehen bekommen. Aber es gibt eben auch viele Leute, die große echte Geldscheine im Geldbeutel haben, weil sie täglich mehrere hundert Euro ausgeben und nicht bündelweise kleine Scheine mitschleppen wollen. Übrigens: Vermutlich gibt es mehr gefälschte "kleine" Scheine als 500,-€ Wir hätten uns von einem Restaurant in 1A-Lage in München erwartet, dass man mitdiesen Geldscheinen umgehen kann (UV-Lampe, Teststift oder ähnlichem) und vor allem, dass man seine Gäste einfach nett und freundlich behandelt.
Das Essen war prima und wir hätten gerne wieder einmal unser Geld dort gelassen. So aber suchen wir uns lieber ein Restaurant, wo wir uns als Gäste geschätzt und respektvoll behandelt fühlen.

  • Aufenthalt Januar 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

42 Bewertungen von Reisenden

Von 66 % empfohlen
    9
    19
    7
    5
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gewollt und nicht gekonnt”
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2013

Das für München überdurchschnittlich große Speiseangebot weckt große Erwartungen, erfüllt sie aber nicht. Die Zutaten sind zwar frisch, aber lieblos zusammengeklöppelt. So fehlt es den Hauptspeisen eindeutig an Geschmack und das Sushi zerfällt bereits auf dem Weg von der Küche zum Tisch von alleine. Vor allem letzteres ist verhältnismäßig überteuert und geschmacklich eine Null. Als Lieferdienst ist das Bentobox sicherlich eine Nummer besser als die meisten fischigen Kontrahenten, als Restaurant ist es aber eindeutig schlecht und nicht zu empfehlen.
Bentobox scheint eine typische Moderne Investorenbude zu sein, in der anfänglich viel Geld in die Inneneinrichtung gepumpt worden ist, die aber am schlechten Management scheitert. Das erkennt man daran dass der Großteil der Teller abgebrochene und abgenutzte Kanten aufweist, die modern eingerichteten Toiletten unangenehm riechen und nicht sauber zu sein scheinen, und dass das Küchenpersonal trotz niedrigem Aufkommen, den Reis und das Sushi nicht ordnungsgemäß zubereitet hat.
Das Bentobox ist ein Paradebeispiel für "gewollt und nicht gekonnt" und mehr Schein als Sein. Vielleicht passt es aber auch deshalb so gut zur Leopoldstrasse und in die Kategorie "Bekannt durch [generisches TV-Programm]" mit der geworben wird.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chicago Ridge, Illinois
1 Bewertung
“Kinderunfreundlich”
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2013 über Mobile-Apps

Bedienung unfreundlich, mussten unten in der Kälte sitzen weil man uns nicht erlaubte mit Kinderwagen nach oben zu gehen. Unten stehen lassen durften wir auch nicht weil angeblich gleich alles voll sein wird. Die Stunde in der wir drin saßen kamen 3 Gäste! 1 mal ein paar und 1 Dame die was abgeholt hat. Das Sushi kam sehr schnell und war sehr lecker. Das Gericht für mein Kind kam 10 min später. Hühnchenteile waren innen noch roh! Es wurde mir gleich ein neuer Teller gemacht aber dies dauerte nun wieder 15 min. Zum Schluss nahm ich Reste mit und hier wurde weder Sojasoße noch wurden Stäbchen eingepackt. Ich finde das sollte bei einem Sushi Restaurant schon automatisch drin sein! Was nützt mir jetzt also mein leckeres Sushi ohne Sojasoße ?

  • Aufenthalt November 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Reis etwas trocken, sonst alles gut”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2013 über Mobile-Apps

Ja der Reis ist etwas trocken und könnte etwas saftiger sein.
Besonders positiv aufgefallen ist mir der frische Geschmack des verwendeten Gemüses. Auch sonst fand ich es echt lecker dort, die Bedienungen war sehr freundlich und gefühlt blitzschnell.
Ich kann es weiter empfehlen.

  • Aufenthalt August 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Ambiente
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Top-Bewerter
111 Bewertungen 111 Bewertungen
84 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mittagessen mit den Kollegen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2013 über Mobile-Apps

Hier bekommt man schnell leckeres Mittagessen serviert. Typisch asiatisch und liegt im oberen Mittelfeld würde ich sagen. Es war frisch zubereitet und hat satt gemacht. Hingegangen bin ich vor allem weil es nahe zum Büro lag... Privat würde ich wahrscheinlich wo anders hingehen....

  • Aufenthalt Juli 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Bentobox angesehen haben, interessierten sich auch für:

München, Oberbayern
München, Oberbayern
 
München, Oberbayern
München, Oberbayern
 
München, Oberbayern
 
München, Oberbayern
München, Oberbayern
 
München, Oberbayern

Sie waren bereits im Bentobox? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Bentobox besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.