Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr laute Lage mit furchtbaren Balkons” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Grand Hotel Sonnenbichl

Speichern Gespeichert
Grand Hotel Sonnenbichl gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Grand Hotel Sonnenbichl
4.0 von 5 Resort   |   Burgstrasse 97, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Bayern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Wiesbaden, Deutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr laute Lage mit furchtbaren Balkons”
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2013 über Mobile-Apps

Vier Sterne superior schützen dann doch nicht davor, Autobahnraststätten-Feeling kennenlernen zu müssen.
Die Balkone sehen leider furchtbar aus und wir haben in unserem Leben nie mehr Spinnen und Spinnweben an einem Ort gesehen.
Bezüglich der Sauberkeit waren mit dem Badezimmer nicht zufrieden, ein verdreckter Spiegel und Haare auf dem Fußboden begrüßten uns.
Die schöne Aussicht auf die Berge bringt ehrlich gesagt nichts, denn man schaut und hört auch mehr als deutlich die furchtbar laute Bundesstraße. Da hilft nachts nur eines: Fenster zu und ordentlich schwitzen, denn eine Klimaanlage gibt es nicht.
Das Personal haben wir sehr freundlich wahrgenommen, hier haben wir keinen Grund zu klagen.
Unser Fazit: leider eine totale Fehlbuchung aufgrund guter Bewertungen bei trivago.

Aufenthalt Juli 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GuestRelations_SBL, Leiter Gästebetreuung von Grand Hotel Sonnenbichl, hat diese Bewertung kommentiert, 20. September 2013
Sehr geehrter Gast,

für Ihr ausführliches Feedback zu Ihrem Aufenthalt im Grand Hotel Sonnenbichl möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken.

Das Grand Hotel Sonnenbichl mit seiner einzigartigen Lage bietet einen der schönsten Alpen- Panoramaausblicke in der gesamten Region. In fast allen Beurteilungen und Kommentaren wird dieses ausdrücklich erwähnt und von unseren Gästen geschätzt. Die Straße vor unserem Hotel ist zu einigen Stoßzeiten stärker befahren. Doch insbesondere abends, wenn viele Gäste von den Wanderungen oder dem Skifahren zurückkehren, ist es ruhiger und sie können den Ausblick auf die Berge mit einzigartigen Färbungen während des Sonnenuntergangs genießen.

Da wir uns in einer wunderschönen landschaftlichen und waldreichen Umgebung befinden, bleibt es leider nicht aus, dass sich im Spätsommer an wenigen Balkonen Spinnen an den Decken der Balkone niederlassen. Wir gehen ganz bewusst, besonders im Hinblick auf den Umweltschutz, hier nicht mit Insektenvernichtungsmitteln vor. Wir entfernen diese Spinnen und die Spinnweben täglich, doch oftmals kommen sie über Nacht wieder. Ein Anruf bei unserem Housekeeping reicht dann aus, um das Problem sofort zu beseitigen.

Falls der Aufenthalt auf dem Balkon dadurch beeinträchtigt wurde, bitten wir das zu entschuldigen. Unsere Hausdame hat dank Ihres Kommentars die Reinigungsintervalle auf den wenigen betroffenen Balkonen erhöht. Darüber hinaus hat sie auch Ihre Hinweise bezüglich der Zimmersauberkeit dankbar zur Kenntnis genommen.

Gerade die Sauberkeit der Zimmer, sowohl als auch die von Ihnen erwähnte Freundlichkeit unserer Mitarbeiter werden in vielen Kommentaren z.B. auf Trivago immer wieder als sehr positiv erwähnt.

Der letzte Sommer war in vieler Hinsicht und gerade im Hinblick auf die Temperaturen sicherlich außergewöhnlich. In der Alpenregion sind sowohl in der 4 aber auch 5 Sterne Hotellerie äußerst selten Klimaanlagen vorzufinden, da der Temperaturausgleich insbesondere nachts in ‚regulären‘ Sommern grundsätzlich für angenehme Temperaturen sorgt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie bald wieder als Gast bei uns begrüßen dürften und senden Ihnen freundliche Grüße aus dem Grand Hotel Sonnenbichl

Ihre

Guest Relation Abteilung
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

122 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    44
    39
    22
    10
    7
Bewertungen für
32
50
3
15
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hagerstown, Maryland
Top-Bewerter
134 Bewertungen 134 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 48 Städten Bewertungen in 48 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2013

Meine Frau und ich waren während unserer 3-Wochen-Europa-Reise mehrere Nächte in diesem Hotel. Es ist ein sehr schönes Hotel und in einer großartigen Lage für Sightseeing, Shopping und Essen. Garmisch ist eine so wunderbare Stadt und einer unserer Lieblingsorte in Deutschland. Die Landschaft ist unglaublich, vor allem, wenn Sie Glück und gutes Wetter haben. Sehr zu empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Radebeul, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2013

Wir sind vor Jahren zuletzt in Garmisch gewesen und hatten eigentlich nie im Grand Hotel Sonnenbichl übernachtet.Bekannte von uns hatten im Dezember dort gewohnt und es uns sehr empfohlen, da kurz zuvor anscheinend eine Grundsanierung stattgefunden hat. Wir haben dann ein Zimmer über die Homepage gebucht und ein Deluxe Zimmer gebucht.(die haben einen unvergleichbaren Blick auf die Berge und Garmisch und Partenkirchen)
Die Lage des Hotels sucht seinesgleichen. Leicht erhöht am Ortseingang. Das war für uns aber kein Nachteil, da wir dadurch einen gigantischen Blick genießen konnten, sowohl von unserem Zimmer und auch dem Frühstücks- und Aufenthaltsraum. Bei der Anreise sind wir sehr freundlich empfangen worden. Es wurde auch gefragt, ob wir Hilfe beim Gepäck benötigen, was wir aber nicht brauchten, da wir wenig dabei hatten. Unser Zimmer (321) war sehr groß und hatte einen neuen, sehr dicken Teppich. Das Mobiliar erschien uns sehr hochwertig und gemütlich.Das Bad war nicht sehr groß aber hatte eine Glaswand an der Wanne und war extrem sauber. Wie eigentlich überall im Hotel. Auf den Fluren konnte man sehen, dass vor kurzem einiges renoviert worden ist. Neue Farbe, Türen etc.
Besonders beeindruckt haben uns die Ausstattung der Restaurants, Lobby und Bar. Das war alles sehr edel und eher 5 als 4 Sterne Hotel. Die Dame am Empfang hat uns erzählt, dass es gerade alles eingerichtet wurde. Auch der Pool war groß, sauber und sehr ruhig. Wir hatten ihn ca. 1 Stunde für uns allein.
Essen waren wir nur auf einen kleinen Imbiss in der Zirbelstube. Sehr lecker und die Preise waren absolut ok. Einzig der Weg zum Restaurant war schwierig zu finden. Da könnte die Ausschliderung besser sein.
Da ich beruflich viel unterwegs bin und in Städten auch beim Frühstück immer mindestens 20€ bezahlen muss für schlechte Qualität, sind wir hier komplett überrascht worden. 18€, dafür gab es frischen Obstsalat, frische Waffeln, Weißwürste, leckeren Aufschnitt und sogar Eier die auf Toast,Schinken und mit Hollandaise darüber serviert werden. Leider weiß ich den Namen nicht. Absolut faires Preis Leistungsverhältnis.
Klasse Hotel mit edler Ausstattung und tollem Service. Wir kommen wieder mit unseren Kindern und Enkelkindern.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
78 Bewertungen 78 Bewertungen
47 Hotelbewertungen
Bewertungen in 48 Städten Bewertungen in 48 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2013

Wir haben hier ein Wochenende zum Skifahren und Ausspannen gebucht und waren im Großen und Ganzen zufrieden. Hätten uns bei dem Preis und vier Sternen mehr erwartet.

Das Hotel liegt vielleicht zwei Autominuten zum Ort und fünf Autominuten zum Bahnhof GAP etwa 20 Meter über der Burgstraße, einer der beiden Einfallstraßen aus dem Norden. Allerdings ist die Straße nicht zu hören und insbesondere die Zimmer mit Blickrichtung GAP sind ihren Aufpreis wert, da man einen phantastischen Blick über den Ort hat. Anderenfalls blick man auf den Parkplatz und den Berg. Parplätze waren genügend vorhanden, wenn auch nicht überdacht. Der Skikeller ist sehr gut mit abschließbaren Splinten und beheizten Skischuhhaltern.
Das Haus gehört größentechnisch zu den Riesen in Garmsich und sieht von außen wirklich gut aus. Allerdings hat man im Inneren das Gefühl, dass das Hotel aus mehreren Einzelteilen zusammen gesetzt ist und man ständig durch abzweigende Korridore irrt. Zudem muss man auch halbe Etagen überwinden, um bestimmte Funkionsräume zu erreichen. Insgesamt macht das Haus einen etwas betagten Eindruck
Die Zimmer sind sehr unterschiedlich. Während unser Zimmer ein großes Bad hatte, mussten Kollegen die Badezimmertür schließen, um sich hinsetzen zu können. Wieder andere Kollegen hatten stark vom Zahn der Zeit benagte Amaturen. Uns allen gemein war aber der Spritschutz der Badewanne, der beim Duschen fleißig das Bad flutete. Unschön war auch, dass man in kaum einem der Zimmer vom Bett aus den winzigen Fernseher sehen konnte.
Der Pool- und Saunabereich schien neu gemacht worden zu sein, allerdings beklagten sich mehrere Freunde unserer Reisegruppe über scharfe Kanten der Fliesen am Poolboden.
Das Personal war freundlich distanzert, mühte sich aber alle Wünsche zu erfüllen. So stand das Zimmermädchen um 10 Uhr im Zimmer, bevor wir ausgecheckt hatten.
Was den gemütlichen Eindruck belastet sind hat sind die Extra-Kosten: Auch wenn Bademantel und Saunapantoffeln kostenfrei an der Rezeption erhältlich waren, kostet das Frühstück satte 18 Euro pro Person, Cookies an der Rezeption 3,20 und die Restaurantpreise sind wirklich saftig. In dieser Hinsicht war man wohl wieder Grand Hotel.

Insgesamt ist das Hotel also recht ordentlich, aber kein glänzender Vertreter der Vier-Sterne-Kategorie.

  • Aufenthalt Februar 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2012

Meine Freundin und ich suchten für einen spontanen Kurz-Urlaub ein Haus, welches nicht im Ortszentrum mitten im Trubel lag, aber dennoch zentral und Fußläufig zu erreichen war.
Aus dieser Sicht ist die Lage des Sonnenbichel's ideal.Man ist nach gut 15-20 min. gemütlichen Spaziergangs in der schönen Fußgängerzone von Garmisch.
Beim Check-in wurden wir sehr herzlich begrüßt und man fühlte sich als Gast willkommen.Man erklärte uns,wo was und wann im Haus vorzufinden ist und beschrieb uns den den Weg zu Zimmer, welches sich nach Garmisch gerichtet in der 2. Etage befand.Es war schön hell und Licht durchflutet und von der schönen Terrasse aus offerierte sich uns ein atemberaubender Blick auf Garmisch und das Berg-Panorama.Auf der Terrasse befand sich ein Tisch und 2 Stühle,welche bei Sonne zum verweilen und Sonnen einluden.
Am Interieur des Zimmers gibt es nichts zu bemängeln, auch das Badezimmer war geräumig und hatte eine schöne, große Badewanne.
Die Zimmermädchen machen einen guten Job-alles war sauber und Staubfrei.
Lediglich der Boden knarzte ein wenig,-aber man darf hierbei nicht vergessen, das man sich in einem sehr altem Grandhotel befindet.Ansonsten bietet die Ausstattung des Zimmers alles, was man braucht:LCD-TV,W-Lan,Mini-Bar, einen geräumigen Schrank und sehr gemütliche Betten!
Wenn man hier etwas zum kritisieren sucht, dann eventuell, das man kein W-Lan -Zugang umsonst bekommt und das man vergebens nach einer Kaffeemaschiene sucht.
Womit man auch schon beim Frühstück wäre ;-) !
Hier das komplette Angebot aufzuführen wäre mühsam, denn es ist so ziemlich alles da, was UNSER Herz begehrte.Angefangen von der Saftauswahl über die Backwaren, Wurst-und Käseauswahl, heiße Sachen wie Nürnberger, Eierspeisen, baked beans, - klar gibt es mehr, aber für unsere Verhältnisse war es mehr als ausreichend.Lediglich den normalen Filtercafe bestellten wir gegen einen Cafe Creme um.
Der Service war freundlich und aufmerksam, obwohl der Frühstücksraum gut gefüllt war.Nur mit dem abräumen der Tische kamen sie manchmal nicht so ganz nach...!
Beim einchecken dachte ich erst, das wir uns durch die Tagungsgäste gestört fühlen könnten, was aber nicht der Fall war.
Das Angebot in den Restaurants war ausreichend und für jeden Geschmack etwas dabei.
Nach 4 schönen, erholsamen Tagen verließen wir das Haus mit dem wissen, bald wieder einmal herzukommen.
Alles in allem ein traditionsreiches Haus mit kleinen Schönheitsflecken, die aber in so einem Hotel nicht ausbleiben und gerne in Kauf genommen werden...

  • Aufenthalt März 2012
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jena, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2012

Stark renovierungsbedürftig. Ein Zimmer mit Blick auf die Felswand hinter dem Parkplatz bekommen bzw. Blick auf das Dach der Lobby - offensichtlich schätzt man Gäste die nur eine Nacht bleiben nicht. Geruchbelastung im Zimmer. Abblätternder Lack an alten Holztüren. Ein Bad aus den 70-er Jahren (Löcher in den Kacheln; ein Tuschvorhang in der Wanne, der auch noch viel zu klein war und fast von der Decke fiel, ein Waschtisch aus der Familienpension, ...). Der Schrank war so verklemmt, dass er sich praktisch nicht öffnen liess. Betten wie Pritschen. Als Einrichtung ein einziges kleines Tischchen. Personal uninteressiert bei Beschwerde.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
christoph m, Manager von Grand Hotel Sonnenbichl, hat diese Bewertung kommentiert, 19. November 2012
Sehr geehrter Gast.,

zunächst möchten wir uns für Ihre Bewertung und das damit verbundene Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserem Hause bedanken.
Gerne möchten wir die Chance nutzen, die Bewertung zu beantworten:

Das Grand Hotel Sonnenbichl ist gerade im letzten Jahr wieder mit 4 Sternen ausgezeichnet worden und somit entspricht das gesamte Haus den gültigen Anforderung der offiziellen Klassifikation. Dieses betrifft unsere Services sowohl als auch die Zimmer und öffentliche Bereiche.

Im November 2012 ist das Hotel geschlossen und es werden alle öffentlichen Bereiche sowie eine Vielzahl aller Zimmer einer Renovierung unterzogen.

Die von Ihnen erwähnte, sogenannte ‚Geruchsbelastung‘ ist vermutlich auf den vor wenigen Monaten verlegten neuen Teppich zurückzuführen. Dieser Umstand wird aber grundsätzlich positiv von unseren Gästen beurteilt.

Das Badzimmer hat einen zeitlosen, hochwertigen Marmorwaschtisch und neue Bodenfliesen und Duscharmaturen.

In vielen Zimmern haben wir bereits Duschvorhänge gegen Glasabtrennungen getauscht. Dennoch sind Duschvorhänge ein gängiger Standard in 4 - und auch teilweise 5 Sterne Hotels. Die Maße sind bei uns, wie auch in allen anderen Hotels genormt.

Unsere Betten bestehen aus 3 Teilen. Es handelt sich dabei um Boxspringbetten, ausgestattet mit einem gefederten Untergestell, einer ca. 28cm dicken Matratze und einem Topper. Auch hierbei handelt es sich um einen 4- und 5 Sterne Hotel Standard.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder im Grand Hotel Sonnenbichl begrüßen zu dürfen.

Ihr
Hotelmanagement
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Leipzig, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2012

Vor über 12 Jahren begannen wir regelmäßig Urlaub in Grainau zu machen. Und bei jeder Heimreise kamen wir am sonnengelb-leuchtenden Grand Hotel Sonnenbichl vorbei. Der Wunsch dort einmal abzusteigen wuchs. Seit der Wirtschaftskrise verliert Grainau immer mehr an Attraktion, da ein Geschäfte-Sterben eintrat welcher bis heute nicht aufhört. So erfüllten wir uns unseren Traum vom Grand Hotel Sonnenbichl und buchten dort. Eine Direktbuchung wäre teurer geworden als über einen Reiseveranstalter. Dass man über Reiseveranstalter keine Suiten zum kleinen Preis bekommt ist logisch und akzeptiert. Das uns zugeteilte Zimmer war klein, ohne besonderen Ausblick aber ordentlich, abgesehen von einer losen Übergardinenecke. Schmunzeln mussten wir über die Größe des Badezimmers wo man kaum Beinfreiheit vor dem Waschbecken hat wegen des WC`s. Dennoch war es sauber. Auch waren die Fenster geputzt, was man nicht immer in Hotels antrifft. Die Bettenbreite war dürftig und die Matratzenhärte schien sich an XXXL-schweren Menschen zu orientieren. Gleich während des Eincheckens baten wir um glutenfreies Frühstück. Man bemühte sich sofort und stellte es uns zur Verfügung. Leider war aber das gesamte Frühstücksangebot zu übersichtlich. Für ein Grand Hotel hatten wir es reichhaltiger, abwechslungsreicher und frischer erwartet. Die fünf Säfte kamen alle geradewegs aus dem Handel und waren nicht frisch gepresst. Das Obstangebot war so gut wie gar nicht vorhanden. Eine größere Schüssel Obstsalat - zubereitet am Vorabend ( zu erkennen an der weichen Konsistenz der Wassermelonenstücke und dem insgesamt eiskalten Zustand ) bestand aus Apfel-, Ananas- und Melonenstücke. Abseits liegende Kiwi waren zu fest und unreif. Wir vermissten Pfirsiche, Melonenscheiben, Bananen, Weintrauben, Ananasringe, Sharonfrüchte, Litschi etc. - eben Außergewöhnliches wie der Hotelname und der Frühstückspreis es suggerieren. Auch fehlte es an frisch zubereiteten Crep. Sicherlich hätte dies der Koch auf Wunsch auch gereicht, so wie das Spiegelei, doch wer erbittet schon ständig Extraspeisen? Das Backwarenangebot dagegen war vielfältig. Man reichte uns wie versprochen ein Körbchen glutenfreies Maisbrot. Leider hörte da die Phantasie auf, denn es wurden keine Buchweizen-, Amaranth- oder Maisflakes angeboten. Zudem ist man als Vegetarier wieder nur auf wenige Sorten Käse beschränkt. Veganer fänden weder Mandel-, Soja, Hafer- oder Reisdrinks, nur Milch. Von Blütenpollen, Goijbeeren oder Carobaufstrich zu schweigen. Nach dann doch einem recht mageren Frühstück unternahmen wir als Ungeübte die Wanderung zum Schloss Schachen und zurück. Das anschließende heiße Bad in einer recht kurzen Wanne tat gut. Die anschließende Nacht im Bett mit den extremst harten Matratzen dagegen gar nicht. Am Tag danach wollten wir uns ein Mittagschläfchen gönnen woraus auf Grund der Putztätigkeit in den Nachbarzimmern nichts wurde, denn der Schallschutz in so einem ehrwürdigen Objekt ist nicht gegeben. Auch fiel auf, dass die Badeperlen, das Schampoo und das Duschgel nicht nachgefüllt wurden. Auch die Fenstergardine wurde nicht befestigt und hing lieblos während der gesamten Zeit herab.
Sehr nachteilig entpuppte sich die Zimmerkategorie ohne Balkon bei dem wunderbaren Sonnenwetter. Gern hätten wir uns gesonnt sofern eine öffentliche Sonnenterrasse vorhanden gewesen wäre wo man in Badekleidung hätte liegen dürfen. Die einzige Terrasse dient als Frühstücks- und Restaurant mit einem atemberaubenden Weitblick.
Vom Wellnessbereich machte nur einer von uns Gebrauch. Dieser genügte den Anforderungen.
Fazit: der Service ist sehr freundlich und durchaus bemüht. Die Zimmer annehmbar; die Betten eine Herausforderung. Das Frühstück widerspricht nachteilig dem Preis-Leistungsverhältnis. Das gesamte Hotel macht oberflächlich einen gediegenen Eindruck und versprüht einen eigenen Scharm. Hoteleigene Postkarten konnte man leider nicht kaufen.

  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Grand Hotel Sonnenbichl? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Grand Hotel Sonnenbichl

Anschrift: Burgstrasse 97, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Oberbayern > Garmisch-Partenkirchen
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 9 der Luxushotels in Garmisch-Partenkirchen
Preisspanne pro Nacht: 103 € - 148 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Grand Hotel Sonnenbichl 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Weg, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, LogiTravel, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Grand Hotel Sonnenbichl daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Sonnenbichl
Grand Hotel Sonnenbichl Garmisch
Sonnenbichl Garmisch Partenkirchen
Grand Hotel Garmisch Partenkirchen
Garmisch Sonnenbichl
Grand Sonnenbichl Hotel
Grand Sonnenbichl Garmisch Partenkirchen
Grand Resort Sonnenbichl

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Grand Hotel Sonnenbichl besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.