Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Unerfreuliche Erfahrung im Restaurant” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Spa & Familien Resort Rupertus Therme

Spa & Familien Resort Rupertus Therme
Friedrich Ebert Allee 21, 83435 Bad Reichenhall, Bayern, Deutschland
+49 8651 76220
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Art: Spas
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Attraction Details
Beschreibung des Inhabers: Umrahmt von einer einmaligen Naturkulisse aus Bergen, Quellwasser und mildem Alpenklima, angrenzend an eine ausgedehnte Parklandschaft, liegt die Rupertus Therme - die ErholungsTherme Bayern im Berchtesgadener Land.Ein Spa & Familien Resort voller Leben und innerer Ruhe mit fünf "Quellen des Wohlbefindens".Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche „Therme & Wellness" und „Sport & Familie" - mit seinen fünf Quellen AlpenSole ThermenLandschaft- die "Quelle des Salzes", Alpine Saunalandschaft - die "Quelle des Feuers", WellnessCenter - die "Quelle der Muße" FitnessCenter - die Quelle der Energie und Familienbad - die "Quelle der Freude" - , garantiert das harmonische Miteinander. So können Ihre Kids toben, während Sie ungestört entspannen.Genießen Sie mit der wohltuenden Wirkung 32° - 37° warmer Bad Reichenhaller AlpenSole aus dem Meer der Urzeit eine Pause vom Alltag. Erfahren Sie, wie sich Körper und Geist erholen. Im Einklang mit der Natur erwartet Sie ein einzigartiges Wohlfühlamniente und Familienspaß pur. Im Übrigen, der "Heilige Rupertus" ist der Schutzheilige des AlpenSalzes und allgegenwärtig in Bad Reichenhall und in der RupertusTherme, dessen Namen sie trägt.
Salzburg
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unerfreuliche Erfahrung im Restaurant”
2 von 5 Sternen Bewertet am 31. Dezember 2013

Wir besuchen die sehr schöne Therme regelmäßig. Was jedoch das Restaurant betrifft ist es eine Enttäuschung. Was hier schon beschrieben wurde kann ich nur bestätigen. Man fühlt sich nicht willkommen sondern ignoriert.

Obwohl mehr als die Hälfte der Tische frei waren, mussten wir über 20 Minuten warten bis die Bestellung aufgenommen wurde. In Summe hat es eine halbe Stunde gedauert bis das erste Getränk am Tisch war. Auf die Bestellung größerer Speisen haben wir dann in Hinblick auf die zusätzliche Wartezeit verzichtet. Die Kellnerin hat trotz Stress noch rudimentäre Freundlichkeit gezeigt. Wir hatten den Eindruck, dass der Service unterbesetzt war. Ärgerlich ist dabei auch, dass die Wartezeit alleine soviel kostet wie die konsumierten Getränke (bezogen auf die Thermen-Abend-Karte).

Auch die Sauberkeit der Herren-Toiletten im Thermen-Bereich könnte deutlich besser sein. Es sieht am Abend so aus, als würde den ganzen Tag über nicht gereinigt werden.

Insgesamt war dieser Besuch für uns unerfreulich. Aktuell würden wir vom Kauf einer weiteren "Gold-Karte" absehen.

Aufenthalt Dezember 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

153 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    83
    25
    22
    13
    10
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Stuttgart
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unvergesslich”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Dezember 2013

Ich war da zum ersten mal und war auf Anhieb begeistert! Das Therme ist an sich nicht sonderlich gross, hat aber einiges zu bieten! Besonders fasziniert hat mich neben der Atmosphaere, der Ausblick in die Landschaft! Zudem sind die Preise moderat! Absolut empfelenswert für Hedonisten!

Aufenthalt Dezember 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Salzburg
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unfreundliche und unflexible Gastronomie”
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2013

Drei Mädels und Thermentag. Da kann ja nichts schiefgehen - das ist Entspannung pur. Dachten wir. das Thermenangebot ist wirklich ok. Montags war es auch nicht überfüllt. Die Becken abwechslungsreich und die kleine kurze Rutsche ist echt ein Hit - ok der Film in der Solegrotte könnte statt Urlaubsstränden aus dem indischen Ozean heimische Seenlandschaften oder Passenderes transportieren - aber es gibt Schlimmeres: Die Bedienung im Sauna&Thermenrestaurant. Unfreundlich wie man es selten im Tourismus erlebt. Dass wir es wagten ein Brot zu bestellen, das es nur bis 12.00 gibt (es war kurz nach 14.00) war sicher unser Fehler - da hatten wir nicht genau geschaut. Dass es aber ein schweres Vergehen ist, eine Beilage zu ordern, die es laut Karte gibt - nämlich Ofenkartoffel (ohne Steak) - war uns nicht bewusst. Selbst Aufzahlung wäre keine Alternative. Hier würden keine Ausnahmen gemacht - machte uns der Kellner nach kurzem nachfragen unmissverständlich klar. Für nichts und niemandem. Die Spannung die in der Luft lag, war unübersehbar. Wir trauten uns schon gar nicht mehr nachzufragen oder Sonderwünsche zu äußern (was bei Intoleranzen gegen manche Lebensmittel einfach notwendig ist.) Selbst seine Jause mitzubringen ist übrigens auch verboten. Da hilft also nur hungern oder eine andere Therme zu besuchen.

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RupertusTherme, Geschäftsführer von Spa & Familien Resort Rupertus Therme, hat diese Bewertung kommentiert, 28. November 2013
Sehr geehrter Gast,

bei allem Respekt, aber in diesem Fall muss ich widersprechen.
Das hat nichts mit Unflexibilität zu tun. Angebots- und Öffnungszeiten sind dazu da einen Gastronomiebetrieb und dessen Personaleinsatz in Küche und Service zu organisieren. Eine Speisekarte enthält die angebotenen Speisen, Beilagen sind Beilagen, was die Bezeichnung bereits auch hergibt. Ich kenne kein Restaurant was Beilagen als Speise verkauft. Wenn jeder Gast bestellen kann was er gerne möchte, brauche ich keine Speisenkarte mehr, dass Chaos ist jedoch dann vorprogrammiert.

Was zu kritisieren ist, ist das Verhalten unseres Servicemitarbeiters. Mehr Kommunikation zum Sachverhalt hätte gegebenenfalls auch zu mehr Verständnis bei Ihnen geführt. Dies werde ich mit dem Servicecenterleiter Gastronomie zu klären haben.

Danke für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Sasse Geschäftsführer - stv. Kurdirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Kirchberg, Österreich
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gutes Thermen und Saunaangebot, leider schlechter Service”
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2013

Unser Besuch war leider von mehreren Unannehmlichkeiten begleitet. Es begann in der Umkleide, dort konnte man einen Spind nicht versperren. Also umräumen in einen anderen, aber das kann ja vorkommen.
Nach einer Weile wollte wir im Thermenrestaurant Platz nehmen. Ohne vorher begrüßt zu werden wurde ich darauf hingewiesen, dass ich aus Hygienegründen ein Handtuch unterlegen müsste. Das Schild im Eingangsbereich des Restaurants weist darauf hin, dass die Gäste ihren Körper bedecken sollten. Ich war mit einem (sauberen weißen) T-Shirt und einer (trockenen) Badeshort bekleidet, zwei Tische weiter saß ein Gast mit nacktem Oberkörper. Auf meine Frage, ob ein nasses Badetuch hygienisch sei ging der Kellner nicht ein. Wir verabschiedeten uns und beschlossen im Saunabereich wenigstens etwas zu trinken.
Im Barbereich der Sauna war um 13.45h eine Mitarbeiterin so beschäftigt, dass auch ihr das Grüßen der Gäste nicht möglich war. Auf einem Schild konnten wir lesen, dass erst ab 14.00h geöffnet wurde, weshalb wir beschlossen zu warten. In den 15 Minuten beobachteten wir mehrere Gäste die sich auch an der Bar anstellten und von der Kellnerin einfach ignoriert wurden. Das finde ich schon deshalb unakzepabel, da es Menschen gibt die aufgrund einer Sehstörung vor allem im Saunabereich ihren Sehbehelf nicht mithaben und so das Schild nicht lesen können.
Um 14.00h bestellte ich 2 Getränke eine Breze und einen Flammkuchen. Wie vereinbart kam sechs Minuten später zurück an die Bar. Leider war das Essen verbrannt und ein neuer Flammkuchen wurde in den Ofen gestellt. Im gesamten Barbereich der Sauna lag der Geruch nach Verbranntem.
Da bekanntlich aller guten Dinge drei sind ist meine Geschichte noch nicht zu Ende. Beim Umziehen musste ich feststellen, dass ich mit meinem Armband den Spind nicht öffnen konnte. An der Kassa, wo ich nachfragte, wurde mir gesagt ich solle einfach nochmals durch das Drehkreuz zu den Saunaumkleiden gehen. Mein Spind ließ sich trotzdem nicht öffnen weshalb ich abermals den Weg zur Kassa antrat. Dort wurde eine Art Reset mit meinem Band ausgeführt. Auch das war nicht erfolgreich. Erst jetzt war eine Mitarbeiterin im Kassenbereich bereit mich zu begleiten. Da zuvor der !!Masterkey!! gesucht werden musste verzögerte sich das um einige Minuten. Auch die Dame im schwarzen Anzug an der Kasse war zu dem Zeitpunkt vor den Gästen damit beschäftigt die drei Mitarbeiter (zwei Damen, ein Herr) über die Wichtigkeit des Masterkeys aufzuklären, ich als Gast wurde nicht beachtet.
Schließlich war es soweit, ich wurde zum Spind begleitet machte aber den Fehler mir die Nummer meines Spindes nicht gemerkt zu haben, schließlich war ich der Meinung ich könnte das mit den an der Wand befindlichen Kästchen auslesen. Der geöffnete Spind war nicht meiner, die Dame erklärte mir sie könne keinen weiteren mehr öffnen worauf ich ihr erklärte dass ich wohl in Badeshort und T-Shirt hier übernachten würde.
Nach Minuten weiteren Wartens war es dann so weit. Die Mitarbeiterin erschien in Begleitung einer zweiten und jetzt hatte ich mich auch an den richtigen Spind erinnert. Um meine Identität zu beweisen zeigte ich meinen Führerschein vor.
Jetzt konnte mein erlebnisreicher Thermenbesuch zu Ende gehen. Selbstverständlich ohne jegliche Entschuldigung seitens der Thermenmitarbeiter.

Aufenthalt November 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Reichenhall, Bayern, Germany
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Nur bedingt zufrieden mit der Therme.”
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2013

Äusserlich ist die Therme wirklich sehr schön. Aber die Veränderungen wie zum Beispiel den Wegfall der Dampfbäder in der Sauna, da fehlt einfach was. Seitdem war ich auch nicht mehr dort.
Im übrigen dürfte das Wasser in den Becken ruhig ein paar Grad wärmer sein. Gerade im Winter friert es mich schon sehr dort. Auch auf den Gängen dürfte mehr geheizt werden. Inzwischen finde ich andere Thermen wesentlich attraktiver. Und die Preise für die Therme sind definitiv zu hoch.

Aufenthalt Juli 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
RupertusTherme, Geschäftsführer von Spa & Familien Resort Rupertus Therme, hat diese Bewertung kommentiert, 21. November 2013
Sehr geehrter Gast,

schade, dass Sie uns erst nach 5 Monaten Ihres Aufenthaltes in der RupertusTherme bewerten und auf die angebliche kalte Beckenwassertemperatur und Lufttemperatur in den Fluren aufmerksam machen.

Die Beckenwassertemperaturen bewegen sich in den Innenbecken bei 34° C und in den Aussenbecken bei 35°C. Die Flurtemperaturen sind bei 29°C. In den Sommermonaten werden die Temperaturen jeweils um 2 ° C gesenkt.

Ist das zu kalt?

Zur Dampfgrotte darf ich Ihnen mitteilen, diese haben wir geschlossen und abgerissen. Der technische Zustand hat einen weiteren Betrieb nicht ermöglicht. Ferner haben wir einen inakzeptablen Zustand gehabt, der sich im Bereich "Erregung des öffentlichen Ärgernisse" durch einige Herren dargestellt hat. Hier bestand Handlungsbedarf.
Wir sind in der Planung eines neuen Angebotes.. Wenn die Planungen abgeschlossen sind, werden wir dies auch kommunizieren. Bis dahin bitte ich um etwas Geduld.

Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dirk Sasse Geschäftsführer - stv. Kurdirektor
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Spa & Familien Resort Rupertus Therme angesehen haben, interessierten sich auch für:

Berchtesgaden, Oberbayern
Bad Reichenhall, Oberbayern
 
Berchtesgaden, Oberbayern
Bad Reichenhall, Oberbayern
 

Sie waren bereits im Spa & Familien Resort Rupertus Therme? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Spa & Familien Resort Rupertus Therme besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.