Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ganz nett...” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Altes Schloss Ermitage

Altes Schloss Ermitage
Bayreuth, Bayern, Deutschland
0921/75-96-90
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 15 Sehenswürdigkeiten in Bayreuth
Art: Schlösser, Kultur
Details zur Sehenswürdigkeit
München, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ganz nett...”
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. Januar 2012

Die Eremitage ist ganz nett um sich das Gelände einmal anzusehen, aber irgendwie auch doch nicht so reizvoll. Mir persönlich gefällt die Parkanlage nicht besonders gut, weil sie recht kahl ist und keine Wärme ausstrahlt. Die einzelnen Teile gehen nicht ineinander über, sondern sind wie mit dem Messer voneinander getrennt, sodass kein stimmungsvolles Gesamtbild entsteht. Schade eigentlich. Dennoch denke ich sollte man sich das ganze einmal anschauen, da dies nur mein persönlicher Eindruck war.

Aufenthalt Dezember 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

73 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    43
    27
    3
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bischweier, Deutschland
Top-Bewerter
266 Bewertungen 266 Bewertungen
107 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 86 Städten Bewertungen in 86 Städten
162 "Hilfreich"-<br>Wertungen 162 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Adresse zum "Sehen" und um Ruhe zu finden,sehr schön.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Januar 2012

Ein grosses Areal mit Schloss,einem schönen Park mit alten Bäumen zum Flanieren und auch vielen Interessanten Gebäuden wie Wasserturm,Schneckenberg mit chinesischem Pavillon,dem Ruinentheater und noch mehr,das Ganze habe ich jetzt im Winter besucht,eine frische Schneelandschaft inclusive,schon da macht es Spass dort spazieren zu gehen,im Sommer ist das Areal sicher noch viel schöner und dann werde ich es auch noch mal besuchen kommen,auch werden dann die Wasserspiele und Brunnen zu sehen sein,leider waren jetzt eben auch einige Objekte mit Schutzplanen vor dem Winter geschützt und somit abgedeckt.
Das Gastronomieangebot soll in der warmen Jahreszeit auch recht gut sein,auch das werde ich sicherlich noch überprüfen.
Die Anfahrt ist unkompliziert,weil recht gut ausgeschildert und es sind auch ausreichend Parkplätze vorhanden,aber der Ort ist beliebt,daher kann es schon auch mal voller sein.
Der Parkeintritt und das Parken sind übrigens gratis.

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayreuth, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Barocker Lebensstil mit bescheidener Attitüde”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Januar 2012

Ein absoluter Höhepunkt, was die Erfahrbarkeit des barocken Lebensstils am Bayreuther Hof angeht, ist der herrliche Park der Ermitage am Rande der Stadt Bayreuth: dieses Idyll wurde als "Refugium" für den Markgrafen - als zeitweise Befreiung des Markgrafen von den Zwängen des höfischen Lebens angelegt.
Die Ermitage beinhaltet das Motto des "Eremitendaseins" und wird konterkariert
durch die - wenn auch als relativ "bescheiden" zu verstehende - Eleganz
des Alten Schloss mit seiner "Innerer Grotte" und seinem durch seine rundum Geschlossenheit an ein Kloster erinnernden ruhigen und beschaulichen Innenhof.
Das "Alte" Schloss wurde bereits eine Generation vor der prunksüchtigen Regentschaft des Markgrafen Friedich genau gesagt im Jahre 1715
als Mittelpunkt der "Einsiedelei" des "Roten Adler Ordens"
von dessen Vorgänger Markgraf Georg Wilhelm errichtet.
Erst 20 Jahre später im Jahre 1735 erweiterte die Gattin des Markgrafen, die berühmte Markgräfin Wilhelmine, den Bau - seiner beabsichtigten Schlichtheit trotzend - zu einem Sommerschlösschen mit zumindest prunk- und glanzvoller Innenausstattung. Hervorzuheben hierbei sind die eher als "Zimmer" denn als Säle zu verstehenden Räumlichkeiten, welche als "Japanisches Kabinett", als "Musikzimmer der Markgräfin" oder als "Chinesisches Spiegelscherbenkabinett" bezeichnet wurden. In letzterem schrieb Wilhelmine, die Lieblingsschwester Friedrich des Großen, ihre berühmten Memoiren.

Aufenthalt Mai 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ostparaguay
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ermitage, Bayreuth- sehenswert!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. September 2011

Bei dem kleinen Bayreuther Ortsteil St.Johannis, etwas auserhalb von Bayreuth liegt die Ermitage. Es ist ein markgräflicher Lustgarten, den man sich bei einem Bayreuthbesuch ansehen sollte.
Die Ermitage ist leicht per Stadtbus zu erreichen. Kostenlose Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Die Parkanlage ist kostenlos das ganze Jahr über zugänglich. Einzelne Gebäude sind nur per Führung zu besichtigen.
Die Ermitage wurde von Markgraf Georg Wilhelm mit "Altem Schloß" angelegt. Sein Sohn schenkte 1735 die Ermitage seine Frau Markgräfin Wilhelmine, die das Anwesen als Landschaftspark ausgestaltete.
Von den Parkplätzen aus erreicht man schnell eine der Sehenswürdigkeiten, den "Morgenländischen Bau". Dieses Gebäude ist ein Phantasiebau der reich mit Steinen verziert ist. Daneben befindet sich das "Obere Becken" hier finden , sowie bei der "Unteren Grotte", im Sommer stündlich Wasserspiele statt.
Die Ermitage ist ideal zum Spazierengehen. Man schlendert auf bequemen Wegen an künstlichen Grotten, am Ruinentheater , am Alten Schloß, der Einsiedelei und den Wasserkaskaden vorbei.
Im Cafe Orangerie oder im Schloßbiergarten kann man einzukehren.
Das Ruinentheater wird für Theatervorstellungen genützt . Im Sommer Ende Juli/Anfang August das berühmte Sommernachtsfest mit Musik und Feuerwerk statt.

Aufenthalt Mai 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Staines, Vereinigtes Königreich
Top-Bewerter
154 Bewertungen 154 Bewertungen
92 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 52 Städten Bewertungen in 52 Städten
101 "Hilfreich"-<br>Wertungen 101 "Hilfreich"-
Wertungen
“schoener Park”
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2011

Hier fuehlt man sich teilweise nach England in einen Landschaftspark versetzt, teilweise auch in einen franzoesischen Garten. Ein sehr schoener Park um zu schlendern und die mueden Glieder bei einem Spaziergang aufzulockern wenn einem noch 6 Stunden Wagner in den Knochen stecken :-) Empfehelnswert und fotogen.

Aufenthalt August 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Altes Schloss Ermitage angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bayreuth, Oberfranken
Bayreuth, Oberfranken
 

Sie waren bereits im Altes Schloss Ermitage? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Altes Schloss Ermitage besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.