Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Völlig überteuertes Hotel in grauenhaftem Zustand” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Xenia Hotel

Xenia Hotel
Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Stuttgart suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Xenia Hotel
Speichern Gespeichert
Xenia Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Rotebuehlstrasse 151, 70197 Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland (Rotebühl)   |  
Hotelausstattung
Nr. 130 von 153 Hotels in Stuttgart
Saarbrücken, Deutschland
Top-Bewerter
161 Bewertungen 161 Bewertungen
60 Hotelbewertungen
Bewertungen in 56 Städten Bewertungen in 56 Städten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
“Völlig überteuertes Hotel in grauenhaftem Zustand”
1 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2013

Wir hatten dieses Hotel aufgrund seiner Lage ausgewählt -das ist aber auch schon sein einziger Pluspunkt. Trotz Ankunft bei völlig normaler Tageszeit war die Rezeption unbesetzt und erst nach Betätigung der Nachtglocke kam jemand. Hat man ein Zimmer im 3. oder 4. OG besteht das Problem, dass jeweils nur eine Person samt Gepäck in den Aufzug passt, dieser gehört zudem zu dem langsamsten, was ich je erlebt habe. Das Zimmer war relativ sauber, der Zustand jedoch...naja... Beim Kleiderschrank war eine Tür abmontiert und an die Wand gelehnt, am schlimmsten war jedoch das Bad: die Halterung/Armatur in der Dusche war kaputt, beim Spiegel war eine Ecke abgeschlagen, die Plastikbecher waren dermaßen alt und unappetitlich und von Abluft/Lüftung keine Spur. Dafür einen dreistelligen (!) Betrag zu verlangen ist nicht gerechtfertigt. Der Gipfel: für die Silvesternacht wurde ein satter Aufschlag verlangt, Checkout war bereits 11 Uhr und das Frühstück, das sonst im Preis enthalten ist, wurde ersatzlos gestrichen. Zudem sieht man es am liebsten, wenn die Kundschaft diese horrenden Beträge bar (!) zahlt, auf Kreditkartengebühren hat man keine Lust. Auf unsere Kritik bei der Abreise reagierte man verständnislos. Nie mehr wieder, nicht zu empfehlen!

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

9 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    2
    2
    0
    2
    3
Bewertungen für
Familien
0
3
2
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Germany
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2012

Ich war das erste Mal dienstlich in Stuttgart und habe mich spontan für dieses Hotel entschieden, da das Hotel sehr günstig gelegen ist. Von Außen macht das Hotel einen modern klassischen Eindruck und versucht griechischen Flair zu verbreiten.
Bei meiner Ankunft habe ich sofort jemanden angetroffen, der mir freundlich den Zimmer- und kostenlosen WLAN-Schlüssel übergeben hat. Doch mit dem Betreten des Zimmers bekam ich einen Lachanfall.
Die Zimmertür stieß beim Öffnen gegen das Bett.
Grunsätzlich ist das Zimmer sehr klein. Es passt ein Bett, ein kleiner Schrank und ein Tisch hinein. Zwischen den sehr alten Möbelstücken bleibt ein schmaler Gang, der zum Bad und zum Balkon führt. Das Bad hat ein gefühlte Größe von 0,25m². Wenn man aus der Dusche steigt, sollte man aufpassen, dass man nicht mit einem Fuß in die Toilette tritt. Eine Heizung gibt es im Bad nicht, was besonders in Wintermonaten sehr unangenehm ist. Weiterhin dauert die Bereitstellung von warmen Wasser sehr lange, so dass man morgens im kalten Bad ca. 2min in der kalten Dusche steht, bis endlich angenehm warmes Wasser kommt.
Die Fenster sind wie angegeben schalldicht. Doch wer gern bei offenem Fenster schläft, muss sich mit dem Straßenlärm arrangieren. Für Menschen, die aus der Großstadt kommen, sollte das aber nicht das Problem sein.
Nachdem man also die Tortur morgens in der Dusche hinter sich gebracht hat, wartet jedoch ein reichhaltiges Frühstück. Frische, noch warme Brötchen und Croissants, Müsli, Säfte und frisch gemachte Rühr- oder Spiegeleiger werden geboten. Für mich war die Auswahl mehr als genügend und geschmeckt hat es auch.
Die einzige Grund, warum das Hotel von mir zwei Punkte bekommt ist die wirklich gute Lage.
Das Hotel liegt direkt an der SBahn und man kommt schnell ins Stadtzentrum. Weiterhin sind ganz in der Nähe Einkaufsmöglichkeiten (täglicher Bedarf) und viele Bars, die man so lange nutzen kann, bis man wieder ins Hotel zurück MUSS.
Als weiterer negativer Aspekt ist noch zu sagen, dass genau bei meinem Besuch zwar ein moderner LCD-TV im Zimmer stand, ich jedoch keine Programme zum TV empfangen konnte. Mit Nachfragen wurde mir mitgeteilt, dass zur Zeit der Kabelverstärker defekt sei und ich erst wieder in einer Woche Empfang haben würde. Da ich nur drei Nächte dort war, hatte ich somit nicht viel vom TV. Sollte man jedoch Empfang haben, so ist es mir bis jetzt noch immer ein Rätsel, wie man vom Bett aus fernsehen soll. Der TV ist auf einer Platform so weit oben angebracht, dass der Winkel es einfach nicht zulässt ein vernünftiges Bild vom Bett aus zu sehen. Meine Empfehlung wäre daher: Im Stehen schauen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Obertshausen, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2011

an der Rezeption habe ich ca. 20 Minuten gewartet und mehrmals die Glocke betätigt. Es kam niemand. Im Speisesaal saß ein alter dicker Mann der laut geschnarcht hat, sonst keine Menschenseele zu sehen. Zum Glück kam nach 20 Minuten eine Passantin, die ihr Notebook kurz anschließen wollte um den Akku aufzuladen, zusammen haben wir dann jemanden gesucht der für die Rezeption zuständig ist. Es war ein alter winziger Mann, der kaum deutsch konnte. Von meiner Reservierung wusste er nichts. Allerdings war er doch ganz nett und führte mich irgendwann in mein Zimmer. Der Aufzug ist übrigens wirklich sehr sehr winzig und man passt alleine grade so mit einem Koffer rein, ohne Platzangst zu bekommen.
Zu meinem Zimmer: für 75 Euro die Nacht hätte ich wirklich mehr erwartet (die 2 Nächte sollte ich am nächsten Tag bereits bar bezahlen). Es war spartanisch eingerichtet. Die Möbel waren wild zusammengewürfelt, das Bett wirklich sehr schmal und kurz geschnitten, aber wenigstens war es sauber. In den Wänden waren Risse bzw. Wasserflecken. Der Fernseher war leider so klein, dass man darauf nichts erkennen konnte. Die übrigen Möbel waren auch eher mysteriös. Nachts war das ganze Gebäude wahnsinnig hellhörig, außerdem hat man gedacht man schläft praktisch auf der Straße. An Schlafen war also irgendwie gar nicht zu denken. Im Bad konnte man nur im "Krabbenschritt" laufen und stand praktisch immer direkt vor der Wand. Bei meiner Anreise war im Waschbecken ein fremdes Haar, im Dusch-Siffon ein undefinierbarer Gegenstand. Die Lüftungsanlage im fensterlosen Bad war äußerst verstaubt.
Drei Nächte konnte man dort schon verbringen. Das Frühstück war allerdings wirklich ganz gut und die Lage eigentlich auch. Jedoch für 75 Euro pro Nacht kann man echt besseres erwarten!

  • Aufenthalt Mai 2011, Business
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Xenia Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Xenia Hotel

Anschrift: Rotebuehlstrasse 151, 70197 Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
Lage: Deutschland > Baden-Württemberg > Stuttgart > Rotebühl
Ausstattung:
Kostenloses Parken Restaurant
Hotelstil:
Nr. 130 von 153 Hotels in Stuttgart
Preisspanne pro Nacht: 62 € - 113 €
Anzahl der Zimmer: 32
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Xenia Stuttgart
Xenia Hotel Stuttgart

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Xenia Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.