Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gute Steaks” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Zeppelino`S

Zeppelino`S
Arnulf-Klett-Platz 7 | im Steigenberger Graf Zeppelin, 70173 Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland (Hauptbahnhof)
+49 711 2048363
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 101 von 998 Restaurants in Stuttgart
Preisbereich: USD 36 - USD 142
Küche: international
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen, Afterhours
Stadtviertel: Hauptbahnhof
Wiesbaden, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gute Steaks”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. März 2013

Leider waren Spinat und Zwiebelringe nicht heiß, das Steak jedoch von sehr guter Qualität. Gut gefallen hat mir der sehr aufmerksame, jedoch keineswegs aufdringliche Service.

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

58 Bewertungen von Reisenden

Von 62 % empfohlen
    16
    20
    14
    4
    4
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Stuttgart, Deutschland
Top-Bewerter
396 Bewertungen 396 Bewertungen
258 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 106 Städten Bewertungen in 106 Städten
499 "Hilfreich"-<br>Wertungen 499 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kein Erlebnis”
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. März 2013

Das Zeppelino'S hat eine ausgesprochen ur-schwäbische Karte, was ich so nicht wusste und mich deshalb überrascht hat. In einem Hotelrestaurant habe ich in dieser Lage aber keine Lust schwäbische Einfachstgerichte a la Maultaschen zu essen. Der Service brachte schon die Speisekarten in Zeitlupe. Das Tempo behielt er bis einschließlich Zahlvorgang bei. Irgendwann wurde dann auch mal der Tafelspitz mit Blattspinat ausgeliefert. Der Preis mit € 23,00 gleich hoch wie bei Plachutta in Wien, nur wäre der Koch da noch am gleichen Nachmittag entlassen worden. Das leicht durchwachsene Rindfleisch schwamm in einer Sahnesoße mit Schnittlauch und war nicht der Rede wert. Das geht viiiiiiel besser.

Schwamm drüber. Ich komme nicht mehr und das liegt auch an der 1970er Jahre Einrichtung. Wirkt wie in einem alten Stuttgart Tatort mit Kommissar Lutz. Der speiste immer in solchen Lokalitäten und hatte dazu ein frisch gezapftes Pils auf dem Tisch.

  • Aufenthalt März 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr Schein als Sein”
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2013

gern möchte ich meine gemachte Erfahrung des Zeppelino’S Restaurant, nach einem Besuch letzter Woche, mit Ihnen teilen. Ich möchte ein Feedback zu dem dort verbrachten Abend geben.

Telefonisch reservierte ich einige Tage vor Besuch einen Tisch für zwei Personen. Da zu den Festtagen meist nur ein Gänge Menü serviert wird, habe ich bereits am Telefon gefragt ob a la carte bestellt werden kann, dies wurde mir nach Rücksprache mit der Küche bestätigt.

Angekommen im Zeppelino’S wurden wir, meine Frau und ich, nett empfangen und freundlich begrüßt. Das Ambiente im Zeppelino’S wird keinesfalls dem Image des Graf Zeppelins und vor allem den Preisen gerecht. Passend zu Silvester war das Restaurant auch noch mit Luftschlangen und Luftballons dekoriert, so wirkte es wie im Kindergarten.

Unser Tisch befand sich in einem Durchgang an die Wand gedrückt. Der Tisch ebenfalls mit Luftschlangen dekoriert. Allerdings wurden wir schnell bedient. Die junge Bedienung verwies auf das Gänge Menü zu den Festtagen und auf meine Frage hin, ob es nicht eine Karte gibt antowrtete sie ‚frech’ mit „nö“. Also erzählte ich ihr von meinem Telefonat, darauf verschwand sie zur erfahrenen Kollegin, welche uns dann die Karte brachte, allerdings nur eine kleine abgespeckte Karte, aber immerhin wusste sie etwas von der Karte. So bestellte meine Frau von der mageren Auswahl notgedrungen Kalbsfilet mit Kartoffeln als Beilage und ich das Surf & Turf 300g Prime Beef mit Shrimps und Steakfries, Garstufe Medium. Brot und Butter wurde uns Sekunden nach der Bestellung, von der jetzt sichtlich nervös und überforderten Bedienung, gereicht. Wein bzw. Weinkarte wurde uns gar nicht angeboten, kam bei uns allerdings sowieso nicht in Frage.

Das Essen kam nach einer guten halben Stunde, zum Steak bekam ich noch ein Steakmesser und frischgemahlenen Pfeffer. Mein Steak war heiß und die Steakfries ebenfalls, leider musste wohl das Essen meiner Frau auf meins warten, da ihr Fleisch fast kalt war. Mein Steak war einfach ein Klumpen Fleisch und daher in der nur an den Rändern Medium, der Rest war blutig bis roh. Die Steakfries waren wohl von Hand gezählt und reichten für das halbe Steak.
Vom Geschmack war das Steak gut, aber nichts besonderes, wie man von dem Preis erwarten darf. Wenn man das Steak mit Steaks aus dem Christopherus vergleicht, trotz gleicher Preisklasse und gleicher Fleischsorte, liegen hier Welten dazwischen. Das Essen meiner Frau, war geschmacklich nur ausreichend. Während dem Essen und eine Weile danach war leider überhaupt keine Bedienung aufzufinden.

Das Fazit zum Zeppelino’S fällt daher leider schlecht aus. Es wird dem Image des Graf Zeppelins überhaupt nicht gerecht, ist eher wie eine gutbürgerliche Wirtschaft eingerichtet und vermittelt keinerlei exklusiven Flair, trotzdem sind die Preise exklusiv und in unserem Fall völlig unangemessen. Preisleistungsverhältnis unterirdisch. Bedienung, am Empfang war nett, die Bedienung am Tisch war sehr nervös und unprofessionell.
Gesamntfazit: nicht zu Empfehlen! Der Name täuscht.

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mühlacker, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Insgesamt kein Vergleich zum Christopherus”
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2012

Ich war gestern mit zwei Kollegen zum Mittagessen im Zeppelinos. Vorweg erlaube ich mir die Bemerkung, dass wir vorhatten, es uns so richtig gutgehen zu lassen. Ursprünglich wollten wir ins Christophorus. Dort ist aber Montag Ruhetag (Porschemuseum übrigens auch geschlossen), was für die Weltstadt Stuttgart aus meiner Sicht ziemlich peinlich ist. Da wir ein richtig großes Steak wollten ging es dann ins Zeppelinos.
Da wir etwas Ruhe haben wollten wählten wir bewusst einen Tisch im rückwärtigen Bereich. Einer meiner Kollegen outete sich beim Bestellen als Allergiker. Damit war die junge Bedienung vollig überfordert. In einem Hause dieser Ausprägung hätte ich erwartet, dass ein Glten-Freies-Menu vorgehalten wird. Stattdessen entwickelte sich ein Zwiegespräch, bei dem die Bedienung eher genervt darauf verwies, dass Sie mit dem Koch sprechen würde, welche Beilagen möglich wären.
Wir bestellten dann zweimal das 700g US Tomahawk Steak für je 79,- € und einmal das 300g US Roast Beef für 50,- € mit einer reichhaltigen Variation an Beilagen. Als Vorspeise einen Ceasar und einen Pfifferlingsalat. Brot und Butter wurd übrigens nur auf Nachfrage gebracht.
Die Salate waren dann gut. Der Ceasar nichts Herausragendes aber ok. Der Pfifferlingsalat sehr schön angerichtet und sehr gut schmeckend.
Danach stand die Weinbestellung an. Das Weinangebot auf der Karte ist eher dürftig.Wir wollten einen US-Cabernet. Einen solchen gab es aber nicht. Auf meine Frage, ob es wirklich nur die Weine gibt, welche auf der Karte stehen gab es die klare Antwort: ja! (Hinweis: das Zeppelinos befindet sich im Steigenberger Graf Zeppelin Hotel mit mehreren Restaurants). Beim Rotweinangebot fiel generell auf, dass die Weine sehr jung sind. Die Karte wird dominiert von Jahrgängen 2010 und jünger. Am Ende landeten wir bei einem 2011er Shiraz aus Australien für 44 € die Flasche.Das Preis-Leistungs-Verhältnis eher dürftig.
Nach etwas Wartezeit kamen dann die Steaks und die Beilagen. Mein Tomahawk-Steak war auf den Punkt Medium Rare, sehr zart und saftig. Meine Kollegen waren mit den Steaks auch sehr zufrieden. Die Steak Fries und Wedges waren auch sehr schmackhaft. Blattspinat und Champigneons ebenso. Die Bernaise und die Pfeffersauce schmeckten auch hervorragend. Die auf Wunsch für meinen Kollegen zubereitete Allergikersauce war dagegen einfach nur schlecht, da diese nach nichts schmeckte.
Wer in Stuttgart US-Steaks anbietet muss sich den Vergleich mit dem Christopherus gefallen lassen. Und da schneidet das Zeppelinos eher schlecht als recht ab.
Das Pendant des Tomahawk im Christopherus ist das Prime Rib. Dieses ist mit 50 € knapp 30 € günstiger als das Tomahawk im Zeppelinos!!! Noch Fragen? Und die Qualität, obwohl im Zeppelinos auch gut ist im Christopherus nochmal etwas besser. Die Weinkarte ist auch um Längen besser. Der 2008er Cold Creek Cabernet aus dem Christopherus für 50 € spielt im Vergleich zum australischen Shiraz in einer um Welten entfernten eigenen Liga.
Mit der Rechnung baten wir dann noch um Validierung des Parktickets. Darum machten die Bedienungen einen großen Bogen. Erst nach mehrmaligen Nachfragen machte sich eine Damen auf den Weg. Allerdings ohne Erfolg. Wir wurden dann gebeten, doch selbst die Rezeption aufzusuchen. Dort reduzierte sich die Parkgebühr dann um ca. 3 €. Angesichts einer Restaurantrechnung von über 300 € unangemessen wenig.

Abschließend noch ein Hinweis auf einen Besuch im Zeppelinos im Juli diesen Jahres. Auf der Karte steht ein 330g Burger. Der sollte nach einem anstrengendem Arbeitstag an einem Freitagabend verspeist werden. Dem Team empfehle ich dringend mal einen Besuch im Hard Rock Cafe z.B. in München. der 10oz Legendary in Medium schmeckt nach Beef und ist zart. Das Teil aus dem Zeppelinos für 23 € muss TK-Ware gewesen sein, welche wahrscheinlich aus formalen Gründen durchgebraten werden muss. Fazit: nicht empfehlenswert.

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graf_Zeppelin, Manager von Zeppelino`S, hat diese Bewertung kommentiert, 13. November 2012
Sehr geehrter Herr thomasludolf,

vielen Dank für die ausführliche Beschreibung Ihrer Eindrücke.

Zuallererst möchte ich mich bei Ihnen entschuldigen, dass wir Ihren Erwartungen nicht gerecht werden konnten.

Das Steigenberger Graf Zeppelin legt großen Wert darauf, seine Serviceleistungen kontinuierlich zu verbessern und seine Gäste auf individuelle und persönliche Weise zu betreuen. Daher freuen wir uns über Anregungen und Kritik unserer Gäste.
Die von Ihnen aufgeführten Punkte sind definitiv nicht mit der Servicephilosophie des Steigenberger Graf Zeppelin vereinbar.

Gerne würde ich dieses in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen klären, würden Sie mich bitte hierzu kontaktieren?

Danke im Voraus.

Christiane Welt
Stellvertretende Direktorin / F&B Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Luzern
Top-Bewerter
65 Bewertungen 65 Bewertungen
33 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 44 Städten Bewertungen in 44 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
“Essen im Hotel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2012

Das Essen war gut und die Bedienung freundlich, die Einrichtung auch angenehm

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graf_Zeppelin, Manager von Zeppelino`S, hat diese Bewertung kommentiert, 13. November 2012
Sehr geehrte Nino611,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihr Lob, wir geben es gerne an das Team weiter!

Bis hoffentlich bald bei uns im Zeppelino'S,

Ihr

Spiridon Sarantopoulos
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Zeppelino`S angesehen haben, interessierten sich auch für:

Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 
Stuttgart, Baden-Württemberg
Stuttgart, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Zeppelino`S? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Zeppelino`S besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.