Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Die schlechteste Gaststätte, die uns je untergekommen ist!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Burgfreiheit

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Burgfreiheit
Neue Schloßstr. 52, 69117 Heidelberg, Baden-Württemberg, Deutschland
06221-180027
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 295 von 381 Restaurants in Heidelberg
Preisbereich: USD 0 - USD 23
Küche: Café, Speiselokal, deutsch, italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen
Optionen: Frühstück/Brunch
Schiltberg
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die schlechteste Gaststätte, die uns je untergekommen ist!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. September 2013

Wir (drei Mädels) waren an einem Sonntag Mittag zu Gast im Biergarten der "Burgfreiheit".

--> Ein absolutes Desaster!

1. Schlechter Service
2. Extrem schlechtes Essen
3. Unendlich lange Wartezeit
4. Schlechtes Preis/Leistungsverhältnis

Hier im Detail:

Als wir ankamen, mussten wir schon mal geschlagene 10 Minuten warten, bis uns überhaupt jemand wahrnahm (Bemerkung: es war nicht wirklich viel los - also unerklärlich)
Erst, als wir auf uns aufmerksam machten, kam der Kellner, der kaum Deutsch sprach, an unseren Tisch und legte uns lustlos drei Speisekarten ans Tischende.

--> Die Speisekarte selbst ist grauenhaft! Wer auf der Karte das Gericht "Wurstsalat mit Pommes" stehen hat, hat wohl von Gastronomie keine Ahnung! Ich habe jedenfalls noch nirgends einen Wurstsalat mit der Beilage "Pommes Frittes" gesehen!

Nachdem wir dann endlich unsere Bestellung aufgeben konnten (2 x Kässpatzen und 1 x Maultaschen), warteten wir eine komplette Stunde auf unser Essen!
Auf Nachfrage, ob unser Essen vergessen wurde, brachte man uns die Rechnung!?!

Wäre alles halb so schlimm, wenn sich wenigstens jemand bei uns entschuldigt hätte - aber Fehlanzeige!

Als dann endlich (nach ca. 1,5 Stunden) das Essen kam, erwartete uns die komplette Katastrophe:

Die Kässpatzen waren keine Kässpatzen, sondern Bandnudeln aus der Tüte!
Auf Nachfrage hieß es: "die werden bei uns immer so gemacht!"

Die Maultaschen, die laut Karte "mit Fleischfüllung" angepriesen wurden, entpuppten sich als tiefgefrorene Spinatmaultaschen (zumindest hatten sie eine grüne Füllung!)....

Zu den Preisen:
Eine Kirschschorle (0,4 Liter) - mit zu vielen Eiswürfeln - für 4,10 EUR sind auch nicht gerade günstig....
Die Essensportionen viel zu gering!

Fazit:
Absolutes NOGO!
So schlechten Service mit so schlechtem Essen gepaart, muss man lange suchen!
Wir gehen wirklich sehr häufig Essen - aber ein solch schlechtes Restaurant ist uns noch nie untergekommen. Dass wir keinen Cent Trinkgeld gegeben haben, ist auch ein Novum - aber hier einfach nötig gewesen...

  • Aufenthalt September 2013
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

11 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    0
    2
    4
    1
    4
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Darmstadt/Garmisch
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Restaurantbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Dieser Biergarten ist absolut empfehlenswert!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Juni 2013

Ich habe heute mit Freunden den Biergarten "Burgfreiheit" - in der Nähe des Heidelberger Schlosses - besucht und war sehr gespannt. Vorher hatte ich mir die Kritiken angeschaut, die mich dazu ermuntert haben, mir selbst ein Urteil zu bilden. Und, es hat uns allen sehr gut gefallen.
Es war zur Mittagszeit, wir haben eine schöne Bank ergattert, halb Schatten, halb Sonne, so wurden wir jedem gerecht. Da eine größere Gruppe nach uns eintraf, haben wir uns mit der Bestellung beeilt, wir waren ziemlich hungrig. Zuerst tranken wir ein gut gekühltes Hefeweizen, dann bestellten wir die Vorspeisen: Tzatziki mit Peperoni. Eine gute Empfehlung. Übrigens, die Chefin hat griechische Wurzeln und versteht was davon. Auf die Hauptspeise mussten wir nicht lange warten, der Spargel gelungen, und auch die Schweine- Medaillons, eine Sonderbestellung mit etwas anderer Beilage, die die Chefin auf unserer Bitte hin akzeptierte, da die Gästezahl noch im Rahmen lag, waren sehr schmackhaft. Dazu haben wir einen Grauburgunder getrunken, den wir vorher probieren durften. Ich frage mich, wieso überhaupt eine negative Bewertung abgegeben wurde? Es ist ein Biergarten, und ich meine, dass einige als "gut" bewertete Restaurants da nicht mithalten können. Auf jeden Fall kommen wir gerne wieder!
Bei den Bewertungen hier fällt mir auf, dass es nach "befriedigend" gleich ein "sehr gut" gibt. "Gut" kommt nicht zum Zug. M eine Bewertung für Service, Essen, Preis-Leistung etc. bekommen ein klares GUT.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nußloch
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Silvesterparty 2012”
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. Januar 2013

Die Silvesterfeier lebt ganz klar von dem Blick über Heidelberg. Dieser ist phantastisch. Wenn man in den Schlosspark läuft, wozu man natürlich nicht in der Burgfreiheit feiern muss, hat man einen wunderbaren Blick über Heidelberg und die Rheinebene, die von den vielen Feuerwerken erleuchtet ist.
Die Musik war vor Mitternacht sehr gut und es wurde viel getanzt, nach Mitternacht spielte der DJ bzw. wohl ein Freund des Hauses nur noch Salsa und Merengue und kein Mensch tanzte mehr. Das war sehr schade und wir haben es beim Gehen auch gesagt. Irgendwie hatten wir das Gefühl, die Musik spielt nicht mehr für die Gäste.
Das Essen war gut und reichlich. Insgesamt fanden wir aber 80 € ohne Getränke einfach zu teuer.

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Ambiente
    • 3 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Püttlingen
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“ausreichend”
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2012

Wir waren an Silvester in der Burgfreiheit.
Es waren zu viele Personen eingelassen worden, die Sitzplätze waren eng, für den Service viel zu wenig Personal, wleches überfordert war. So war nur 1 Person zuständig für das Essen.
Lange Warteschlangen waren die Folge, wenn man Glück hatte, bekam man während des Essens noch das bestellte Getränk. Hier war nur Flaschenverkauf bei Wein angesagt.
Im Angebot war Musik mit einem DJ beschrieben, dies war ein Witz! Bis 23.00 Uhr überhaupt keine Musik, später wurde ein Musikangebot geboten, das total daneben war weil z. B. die Anlage totol falsch eingestellt war (zu schnell abgespielt) . Leider stand das Preis-Leistungsverhältnis überhaupt nicht im Verhältnis, man kann diese Veranstaltung wirklich nicht empfehlen.

  • Aufenthalt Dezember 2011
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schlechteste Silvesterparty ever”
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2012

Für Silvester 2011 hatten wir mit 4 Personen das Gala-Dinner in der "Burgfreiheit" gebucht. Dieses sollte ein wunderschöner Jahresabschluss an einem sehr schönen Ort werden. Zumindest ließ dies der Preis vernuten, denn für 70€ (ohne Getränke) hatten wir eine große Erwartungshaltung. Leider wurden wir in jeder Hinsicht enttäuscht.
Das Essen entsprach einem schlechten Kantinenessen und die Mengen waren sehr knapp bemessen. Einige Gäste hatten keine Chance auf einen Nachtisch und auch sonst gingen öfter mal die Teller oder das Besteck aus, ach ja es gab pro Person nur einen Bestecksatz, den man sich sehr gut aufbewahren mußte.
Die Getränke waren überteuert und die Suppe, die uns ab Mitternacht versprochen war, viel irgendwie ganz und gar aus.
Der DJ war die Krönung, er konnte keine Wünsche erfüllen und die Übergänge brachten jeden Tänzer aus dem Takt.
Wenn wir uns nicht vorgenommen hätten einen "schönen" Jahresbeginn zu haben, hätten wir genug Gründe gehabt uns aufzuregen.
Wir sind sehr enttäuscht, bzw. fühlen uns um unser teueres Geld betrogen.
DIESES LOKAL KANN MAN NICHT EMPFEHLEN!!!!!!!!!!

  • Aufenthalt Dezember 2011
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Ambiente
    • 2 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Essen
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Burgfreiheit angesehen haben, interessierten sich auch für:

Heidelberg, Baden-Württemberg
Heidelberg, Baden-Württemberg
 
Heidelberg, Baden-Württemberg
Heidelberg, Baden-Württemberg
 

Sie waren bereits im Burgfreiheit? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Burgfreiheit besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.